Drillisch AG

Seite 1 von 756
neuester Beitrag: 23.08.17 22:33
eröffnet am: 23.07.13 13:31 von: biergott Anzahl Beiträge: 18877
neuester Beitrag: 23.08.17 22:33 von: RedPepper Leser gesamt: 3563429
davon Heute: 1168
bewertet mit 69 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  

39338 Postings, 4173 Tage biergottDrillisch AG

 
  
    
69
23.07.13 13:31
So, das sollte als Argumentation genügen. Der Rest erklärt sich von selbst!

;)

Haut rein!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  
18851 Postings ausgeblendet.

366 Postings, 262 Tage Roggi60Konsolidierung

 
  
    
07.08.17 23:42
fand/findet heute und morgen statt!

Dann die aktuellen Zahlen am Abend des 09.08. mit deutlich reduzierten Werbekosten und geringeren Kosten der direkten Kundengewinnung. Und mit einem erneut befriedigenden Anstieg der Nettoneukunden.  Der Rest wird ergebnistechnisch gut bis überragend wie schon in der Vergangenheit sein.

Die ersten gemeinsamen Zahlen werden wohl noch dauern. Ist die Kapitalerhöhung überhaupt schon im Handelsregister eingetragen? Und die unterschiedlichen EDV- und Sonstwiesysteme müssen wohl ja auch noch zusammengelegt werden. Gefühlt ne Menge Arbeit für Drillisch.  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Fast vergessen

 
  
    
07.08.17 23:45

Hier noch ne Gimmick von Smartmobil!

https://www.drillisch.de/presse/read/1184

 

1261 Postings, 2950 Tage mh2003KE ist noch nicht eingetragen, die

 
  
    
1
08.08.17 10:03
neuen Aktien sind auch erst ab 01.01.2018 Gewinnberechtigt. Ich gehe daher davon aus, dass die Transaktion erst zum Jahresende hin vollzogen wird.

Wie du selbst sagst, da wird hinter den Kulissen einiges zu erledigen sein.  

1261 Postings, 2950 Tage mh2003Interessanter Artikel zu Drillisch in der Connect

 
  
    
08.08.17 11:59

366 Postings, 262 Tage Roggi60#18855

 
  
    
4
08.08.17 12:23
KE1 ist eingetragen, KE2 bei Eintragung dieses Jahr ebenfalls mit voller Gewinnberechtigung

Siehe dazu Seite 25 der "Gemeinsamen begründeten Stellungnahme" vom 07.06.2017

"...Als Gegenleistung für den Erwerb von 9.372 1&1 Aktien im Rahmen der Sachkapitaler-
höhung  I  hat  Drillisch  der  Bieterin  als  Zeichnerin  mit  Eintragung  der  Sachkapitalerhö
hung  I  am  16.Mai  2017  9.062.169  DrillischAktien  mit  voller  Gewinnanteilsberechtgung ab 1. Januar 2017 gewährt. Als Gegenleistung für den Erwerb von 111.628 1&1 Aktien im Rahmen der Sachkapitaerhöhung  II  würde  Drillisch  der  Bieterin  als  Zeichnerin  im  Falle  der  Zustimmung  der Außerordentlichen Drillisch-Hauptversammlung sowie der Eintragung der Sachkapitalehöhung II  in  das  Handelsregister  weitere  107.937.831  Drillisch-Aktien  mit  voller  Gewinnberechtigung
für das Geschäftsjahr 2017 gewähren..."  

1261 Postings, 2950 Tage mh2003Stimmt. Hab eben nochmal geschaut.

 
  
    
3
08.08.17 13:25
KE 1 ist in der Tag seit gestern eingetragen, der Zulassungsbeschluss ist per gestern im Unternehmensregister eingetragen und die knapp 9,3m Aktien sind ab 01.01.2017 Gewinnberechtigt.

Bzgl. der KE2 hatte ich irgendwo gelesen, dass diese erst ab 01.01.2018 Gewinnberechtigt sind (Link/Quelle finde ich gerade nicht).

Ist aber auch egal, denn mit den neuen Aktien kommen ja auch die verbleibenden Anteile an der 1&1, welche ja auch einen Gewinnbeitrag bringen. Ist also Jacke wie Hose.

 

1091 Postings, 551 Tage PaleAleZahlen sind da!

 
  
    
7
09.08.17 22:14
Drillisch AG mit erfolgreichem 1. Halbjahr 2017

- MVNO-Teilnehmer +26,9% auf 3,71 Millionen (H1-2016: 2,92 Millionen)

- Service Umsatz +17,7% auf 307,8 Millionen Euro (H1-2016: 261,6 Millionen Euro)

- EBITDA (bereinigt) +44,9% auf 74,0 Millionen Euro (H1-2016: 51,1 Millionen Euro)

- Ausblick 2017 bestätigt: EBITDA von 160-170 Millionen Euro erwartet

Maintal, 9. August 2017 - Die Drillisch AG (ISIN DE 0005545503) hat ihren Wachstumskurs auch im 1. Halbjahr 2017 fortgesetzt. Das im TecDax gelistete Mobilfunk-Unternehmen hat die Zahl der Kundenverträge, den Service Umsatz und die operativen Ergebniszahlen erneut verbessert.
http://mobile.dgap.de/dgap/News/corporate/...halbjahr/?newsID=1021373
 

2795 Postings, 4384 Tage cidarZahlen 1.HJ.

 
  
    
5
09.08.17 22:16

2795 Postings, 4384 Tage cidarDa warste

 
  
    
2
09.08.17 22:16
schneller , doppelt hält besser .-)  

2795 Postings, 4384 Tage cidarTeilnehmer

 
  
    
7
09.08.17 22:25
Wachstum wieder gut, genau im Rahmen plus kleines x.

Net Adds

H1-17 vs. H1-16
Q2-17 vs. Q1-17
Teilnehmer in Millionen
3,771
3,003
+25,6%
+768.000
+156.000
davon MVNO-Teilnehmer
3,707
2,922
+26,9%
+785.000
+159.000
davon Budget-Teilnehmer
3,243
2,338
+38,7%
+905.000
+175.000
davon Volumen-Teilnehmer
0,464
0,584
-20,5%
-120.000
-16.000

Alle anderen Zahlen interessieren mich weniger, aber auch sehr gut. Alles im Plan und spannend wird 2018 in der gesamten new co.
N8

 

2795 Postings, 4384 Tage cidarSehe gerade

 
  
    
5
09.08.17 22:39
dass die Tabelle nicht gut rüber gekommen ist

Also von Q1 zu Q2 Zuwachs von netto 156T Teilnehmer.
Dabei MVNO sogar 159T.  

366 Postings, 262 Tage Roggi60iWrd ne Freude

 
  
    
1
09.08.17 23:21
sein den kompletten Bericht morgen zu lesen!  

1261 Postings, 2950 Tage mh2003Der komplette Bericht ist nun auch auf der

 
  
    
5
10.08.17 09:15

22 Postings, 261 Tage Biene6Zahlen

 
  
    
1
10.08.17 10:22
Na , die Zahlen kommen ja überhaupt nicht gut am Markt an !  

22 Postings, 261 Tage Biene6Analysten

 
  
    
10.08.17 11:51
sind weiter positiv gestimmt !  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Biene #867

 
  
    
3
10.08.17 12:59

nicht nur die Analysten!

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...nited-internet-ag-5628260

Berreich "Access", bis auf Versatel Business, von UI gehört ja jetzt praktisch zu Drillisch! Und dazu gibts heute diese Zahlen. Sieh obigen Link

"...Das Wachstum im 1. Halbjahr 2017 wurde vor allem durch das Abonnement-Geschäft getrieben. Die Zahl der kostenpflichtigen Kundenverträge konnte organisch um 400.000 Verträge gesteigert werden. Dabei legte die Gesellschaft im Segment "Access" um 260.000 Mobile-Internet-Verträge sowie 40.000 DSL-Anschlüsse zu..."

 

2195 Postings, 3083 Tage Diskussionskulturder UI

 
  
    
6
10.08.17 13:07
quartalsbericht von heute zeigt, dass dommermuth uns mindestens so dringend braucht wie wir ihn. nicht nur technisch und was infrastruktur betrifft, sondern bei seinen nettoschulden fast ebensowichtig in sachen marge.

bestimmte kennzahlen der letzten quartale sind jetzt ja nicht mehr so wahnsinnig wichtig, fast alles ist makulatur, wenn bald die neue zeitrechnung beginnt (z.b. die benötigten 500000 nettoneukunden p.a.), trotzdem sollte man die plus 380 tsd BUDGETneukunden in hj1 festhalten (UI INSGESAMT mobiles internet plus 260000 kunden, drillisch zuletzt allein in q2 immer noch + 175000 BUDGET)

dass man in bericht + präsentation hinsichtlich der dividende wesentlich wortkarger als gewohnt  geworden ist, hat nichts zu bedeuten, oder schon?

ich sehe es ja alles ein (zusammenlegung etc.), und trotzdem, - trotzdem ist mir weh ums herz .....  

1073 Postings, 4252 Tage muppets158Nabend allerseits

 
  
    
13
12.08.17 00:08
so ich hatte zuletzt viel um die Ohren, aber mir gefallen die Q2 Zahlen.

Das Wachstum bei den Teilnehmern etwas geringer als gedacht (156 K gesamt, 159 K MWNO und 175 K Budget). Hatte mit knapp 200 K gerechnet (s. o.). Aber die geringere Werbung wirkt sich aus.

Das EBITDA für Q2 scheint mit 37,2 Mio. nach 35,1 Mio in Q1 nicht mehr ganz so stark zu sein (sonst immer plus 4 Mio zuletzt mit 23, 27, 31 und 37 für 2016). Aber in Q2 waren es letztes Jahr auch nur 3,2 Mio. mehr als in Q1 27,1 nach 23,9. Was man leicht übersieht sind die Beratungskosten für den Erwerb von 1und1. Der schlägt mit 1,8 Mio zu Buche. Macht dann 38,9 Mio. Meine Tabelle aus August 2016 mit einem geschätzten EBITDA für 2016 von 163 Mio. zeigt für Q2 ein EBITDA von 39,0 Mio an. Das sind nur 0,1 Mio Abweichung (also hier nur Peanuts). Wichtig sind die weiteren Kennzahlen. Und die passen, denn ab Q3 wird sich wiederum der Rückgang der Kundenvorteile für bereits länger laufende Verträge bemerkbar machen. Außerdem dürfte es durch die Kooperation von yourfone mit 1und1 auch weitere Beiträge aus DSL und Festnetz-Geschäft ergeben. Der Umsatz aus Service ist mit 156,6 Mio EUR leicht unter meiner Schätzung (hatte 160 Mio vor einem Jahr erwartet), aber der Materialeinsatz ist auch gesunken. Über die Werbekosten hat man ein direktes Steuerungselement für das EBITDA. Für Q3 ergeben sich 43 Mio EBITDA und für Q4 dann mindestens 47. Vermutlich sogar ran an 50 Mio. Damit wirin der oberen Bandbreite der Vorhersage landen. Und dann kommt irgendwann 1und1 dazu. und dann heißt es neu rechnen.

Wünsche ein schönes WE  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Biene6

 
  
    
14.08.17 11:55
Ende der letzten 3tätigen Durststrecke Aktuell ein Doppelprost!  

1091 Postings, 551 Tage PaleAleSiebzig!

 
  
    
2
14.08.17 12:38
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank Barclays hat die Einstufung für Drillisch nach Zahlen auf "Overweight" mit einem Kursziel von 70 Euro belassen. Das zweite Quartal des Mobilfunkanbieters habe eine anhaltend starke Dynamik beim Kundenzuwachs und bei der Profitabilität gezeigt, schrieb Analyst Maurice Patrick in einer Studie vom Montag. Angesichts der anstehenden Fusion mit United Internet beurteilt er die mittelfristigen Aussichten weiter positiv.

http://www.ariva.de/news/...lisch-auf-overweight-ziel-70-euro-6404942  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Kampf um Kunden

 
  
    
3
18.08.17 11:33
Nachdem ich bei der DTAG Festnetz und DSL50 gekündigt hatte heute ein aufschlussreiches Gespräch mit einer sehr freundlichen Dame von der Kundenbetreuung. Ich war echt erstaunt zu hören zu was für Konditionen mein Wechsel zu 1und1 verhindert werden sollte. Dennoch keine Chance!  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Euro Stoxx 600

 
  
    
8
22.08.17 22:59

ab dem 18. Sept. 2017 auch mit Drillisch!
Was geht da zusätzlich kurstechnisch?

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...e-600-aufgenommen-5648437

 

1223 Postings, 4436 Tage HerrmannAufnahme in Euro Stoxx 600 stabilisiert

 
  
    
23.08.17 16:36
Hallo Roggi, eine gute Info, denn die Aufnahme in den großen Kreis des Euro Stoxx 600 stabilisiert den Kurs von Drillisch. Die ETF- Fonds müssen nachkaufen und das Interesse steigt weiter.  

366 Postings, 262 Tage Roggi60Bin gespannt,

 
  
    
1
23.08.17 18:24
wann da ne Reaktion vom Markt kommt. Oder ist der "Aufstieg" in den Stoxx600 nicht so kursbewegend wie in einen deutschen Index? Falls überhaupt kursbewegend im Sinne von kurssteigernd.

Muss da auch nicht schon vorher die Kapitalerhöhung2 eingetragen sein? Drillisch ist doch aktuell noch ein relativ kleines Unternehmen was die Marktkapitalisierung angeht.

 

4141 Postings, 3191 Tage RedPepperNa ja,

 
  
    
1
23.08.17 22:33
Ich denke da wird wegen 600 nicht soviel passieren. Euro Stoxx 50 ist da sicher eine andere Hausnummer.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
754 | 755 | 756 | 756  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben