Geely Automble Hldgs.

Seite 225 von 232
neuester Beitrag: 02.04.20 10:30
eröffnet am: 08.12.06 21:57 von: Limitless Anzahl Beiträge: 5796
neuester Beitrag: 02.04.20 10:30 von: Deliberately Leser gesamt: 1421796
davon Heute: 130
bewertet mit 46 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 232  Weiter  

12.07.19 08:13

490 Postings, 5235 Tage schibamBei dem Kurs-Elend eine Frage zum aufheitern

Hat schon jemand die Dividende bekommen?  

13.07.19 13:12
3

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinimmer wieder Verwirrung um geely ...

aus gegebenem Anlass (news von heute morgen - finanztrends):

Geely Automobile ist die Tochter von ...
... ist die mutter von Volvo(100%), Proton (50%), lotus, Lynck&co, dem größten Fahrdienstleister Asiens, ..., etc.*  und gehört dem Gründer von Geely; Sitz übrigens ned in Hongkong, sondern auf den Cayman Islands, wie direkt auf der Startseite der homepage unter der Überschrift zu lesen ist.

*(..., etc. bedeutet neben anderen Töchtern auch Kooperationen & Beteiligungen gemeinsam mit Staatsbetrieben/ Geheimdiensten u.a. z.B. in Eisenbahnen und wird für mich relativ schnell ziemlich komplex und auf Grund der Sprache (vielleicht auch mangels engl. Quellen) undurchschaubar. Wollte dazu mal was einstellen/ steht noch aus, aus Zeitgründen.)

Soweit so gut.

Falsch ist, dass Proton ne Tochter von geely wäre oder anderer, entsprechender Quatsch.
(das wäre in etwa so, als ob Daimler trucks zu smart gehören;-).

Richtig ist, dass konzernübergreifend Synergien
durch gemeinsam verwendete Technik/ Patente gebildet werden.

Gut wäre, wenn jeder Investor sich darüber selbst ein Bild machen würde:
Ein Besuch der homepages von Mutter und Töchtern dauert im Überblick keine Stunde,
gibt individuelle Sicherheit, damit ein gutes Gefühl
& erspart so manches post (aktuell @James/ od. @ schibam).
@ ebi - ok, Danke für die Info -
die Chance mit einem Invest in geely muss jeder für sich selbst entscheiden...

glta!


 

13.07.19 14:08
5

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinbei der Gelegenheit dann auch gleich ...

für eine aktuelle fundamentale Auswertung geelies neueste Präsi von 09.07 2017 :

viel Spass beim Schmökern
& allseits ein schönes WE!
 

13.07.19 18:29
5

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinwtcr

stand April 2019 bis heute:

3 Fahrer von 4 Lynck-teams unter den ersten 10 Plätzen - vor Audi & VW, hinter Honda & Hyundai.
Auf Platz 6 ein Seat. Hier die Aufstellung:

https://www.fiawtcr.com/standings/


Denkt ihr, das ist schlecht für geely automobiles,
egal oder eher gut?
Nu!

Wer wem wie & warum gehört, steht u.a. auch in der Wiki auf deutsch.
In Zeiten von Google sollten eigentl. keine Fragen mehr offen bleiben ...
Auch wenn Presse & Analysten manchmal so einiges durcheinander bringen.
Na dann noch eine gute Zeit!
Subscribe a car, flexible ownership, free connectivity. Buy, lease, subscribe ? or just borrow one.
 

13.07.19 23:56

5076 Postings, 997 Tage goldikGaertnerin,Danke für die Infos.

14.07.19 00:11
3

5076 Postings, 997 Tage goldik#5601 Dividende gibt´s am 18.07.

14.07.19 00:48
4

6549 Postings, 3316 Tage Gaertneringerne goldik

Our Business – Zhejiang Geely Holding Group
Zhejiang Geely Holding Group (ZGH), is a global mobility technology group headquartered in the city of Hangzhou in south-east China?s Zhejiang Province.
 

15.07.19 12:40

5076 Postings, 997 Tage goldikGaertnerin#604 Ich schaue eher selten ,

weiß nicht ob in den Kommertaren zum Renngeschehen so deutlich wird zu welchen Herstellern die Marken der Racer gehören, die Frage : ..ist das gut.. war sicher rethorisch?  

16.07.19 19:22

775 Postings, 596 Tage BYD666Auch Toyota passt sich an

Noch konzentriert sich der Toyota-Konzern bei alternativen Antrieben auf Hybridfahrzeuge und Wasserstoff-Stromer, im Juni haben die Japaner jedoch angekündigt, bald auch verstärkt auf Batterie-Autos zu setzen. Von den in einem ersten Schritt zehn für diverse Märkte vorgesehenen Modellen werden einige bei Toyotas Luxus-Tochter Lexus eingeführt.

„Toyota und Lexus planen, bis 2025 zehn Elektroautos einzuführen. Außerdem wird jedes Lexus-Modell auch in einer vollelektrischen oder elektrifizierten Version verfügbar sein“, erklärte der bei Lexus für das internationale Geschäft zuständige Vizepräsident Koji Sato im Gespräch mit CNet. Unter elektrifiziert versteht die Toyota-Tochter Hybride sowie Plug-in-Hybride, die einige Kilometer rein elektrisch fahren können, und wasserstoffbetriebene Fahrzeuge mit Brennstoffzellen-Technik.

Wann und wo welche Antriebsart angeboten wird, will Lexus individuell entscheiden. „Es gibt nicht das eine Triebwerk, das weltweit funktioniert. Verschiedene rechtliche und soziale Gegebenheiten sorgen dafür, dass die Autohersteller eine Vielzahl an Lösungen anbieten müssen“, erklärte Sato. „Wir werden für jedes Modell auf Basis der Nachfrage und des jeweiligen Marktes entscheiden.“

Der Lexus-Manager unterstrich, dass das Unternehmen auch Brennstoffzellen-Fahrzeuge weiter vorantreiben will. Man meine es „aus technischer Sicht sehr sehr ernst“ mit dieser Antriebsart. Den Hochlauf der Technologie, die mit Hilfe von Wasserstoff Strom für E-Motoren erzeugt, werde man dabei von der lokalen Infrastruktur abhängig machen. Bislang gibt es weltweit kaum Tankstellen für wasserstoffbetriebene Elektroautos.

Mit Blick auf den künftigen zusätzlichen Fokus auf rein batteriebetriebene Stromer zeigte sich Sato zuversichtlich: Toyota verfüge über reichlich Erfahrungen mit Akkumanagement, gewichtsoptimierten Komponenten und Elektromotoren, was dem Unternehmen einen Wettbewerbsvorteil verschaffe. Toyota baut seit 1997 Hybride in Großserie, in Europa gehören Elektro-Verbrenner-Fahrzeuge bereits zu den meistverkauften Modellen.

Was die Marke Lexus konkret im Segment der reinen Elektroautos vorhat, ist noch offen. Bei der diesjährigen Tokio Motor Show soll ein neues Batterie-Konzept präsentiert werden, das einen ersten Ausblick bietet. Toyota hat bereits eine Vorschau auf diverse in Entwicklung befindliche E-Autos gegeben – ob und in welcher Form diese mit Lexus geteilt werden, ist unklar.

https://ecomento.de/2019/07/16/...riebwerk-das-weltweit-funktioniert/  

17.07.19 07:36
3

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinschöne Gewinne heute morgen ...

anbei, wie versprochen, das update zu Lotus
:
"A bloodline steeped in daring innovation and radical thinking takes another revolutionary leap forward."

Type 130, der neue E-Lotus :-)))

Einfügefunktion funzt evtl. mal wieder ned, deswegen händisch:

https://www.lotuscars.com/de-DE/model/evija/  

17.07.19 07:41
3

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinlimitierte Stückzahl: 130 ;-)

17.07.19 08:24
4

6549 Postings, 3316 Tage Gaertneringeely & Lotus ...

" ... Weiterhin geplant sind ein zweites werk am Standort Hethel sowie ein neues Design- und Innovationszentrum. Auch sollen zeitnah 200 neue Ingenieure eingestellt werden. ..."

und:

" ... weiß nicht ob in den Kommertaren zum Renngeschehen so deutlich wird
zu welchen Herstellern die Marken der Racer gehören ..."  Goldik, s.o.

Artikel bereits aus 2017 (dafür deutsch;-)  :
Im Herbst 2017 hatte Geely sich am malaysischen Autohersteller Proton beteiligt und damit auch die Mehrheit an Lotus übernommen. Jetzt soll der Sportwagenbauer mit einer Milliarden-Investition neu aufgestellt werden.
 

17.07.19 08:40
3

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinwarum der kurs steigt ...

liegt an den deutl. besser als erwarteten China Wirtschaftsdaten.
mehr dazu am WE.  
Angehängte Grafik:
china_wirtschaftsdaten.jpg (verkleinert auf 36%) vergrößern
china_wirtschaftsdaten.jpg

17.07.19 09:20

283 Postings, 399 Tage DödelupWie ich einst sagte...

die 1,3 kann nicht unterschritten werden. ;-)
Jetzt sollte es in China wieder aufwärts gehen. Als Chinese würde ich in Geely investieren. Und die Chinesen haben gerade sehr viel Geld auf dem Tagesgeldkonto. Kryptos haben auch nicht gezündet, zum Glück. Und Gold interessiert in China niemand. Daher wird jetzt wieder viel Kapital zurück in die Aktien strömen.  

18.07.19 08:58
5

6549 Postings, 3316 Tage GaertnerinDas gibt eine Menge Aufmerksamkeit weltweit ...

der Kurs unserer Aktie kann davon nur profitieren.

Der Lotus-Chef grade im Interview mit bloomberg,
Vorbestellungen aus China, USA, Nahem Osten, das ging geht weg wie warme Semmeln, mein Eindruck.
Hätte ich die Kohle, würd ich ihn mir auch zulegen, für meine Sammlung ;-)

Wie auch ümma, in 10, 20, 30 Jahren werden wir/ unsere Kinder
erstaunt lachen über die "Vor 2020-er geely-Kurse". m.M.

Lotus Unveils $2.1M Electric Supercar
Phil Popham, chief executive officer at Lotus Cars, discusses their new Evija electric supercar, who?s buying the cars, their 10-year business plan, what else is in the lineup, their partnership with Geely, the availability of charging stations and his outlook for the company. He speaks on ?Bloomberg Daybreak: Europe.? (Source: Bloomberg)
 

18.07.19 10:57
1

5076 Postings, 997 Tage goldikWitzig wg ..für meine Sammlung,

oder war es Ernst?  

18.07.19 11:18
4

6549 Postings, 3316 Tage Gaertnerinahh ...

ja war Ernst, warum ned, wenn ich Multimilliardär wäre ...

neben meinen Bentleys würde sich der neue Lotus doch suuper machen,  lol
würde in dem Fall aber eine mindest doppelt so große Summe für Spenden/soziale Belange stiften.
So gesehen, passt das witzig in jedem Fall :-))

Ansonsten ist mit bloomberg, den stories dort & den bigboys,
die sich hier jeden Morgen auf's Neue ihre Anregungen fürs tgl. Invest holen
immer zu rechnen. m.M.  

18.07.19 21:54
1

775 Postings, 596 Tage BYD666Der stärkste Sportwagen der Welt gehört zu Geely

Der neue Lotus Evija liefert Rekorde am Fließband. Denn das Elektroauto leistet 2000 PS und beschleunigt von 0 auf 100 km/h binnen 9 Sekunden. Entschuldigung, Schreibfehler: Er beschleunigt aus dem Stand in 9 Sekunden auf 300 km/h. Ein echtes Hypercar.

Lotus bezeichnet den brandneuen Evija als den stärksten Seriensportwagen der Welt. Wir können nicht widersprechen. Schließlich beschleunigt er aus dem Stand in unter drei Sekunden auf 100 km/h, nach neun Sekunden stehen 300 km/h auf dem digitalen Tacho und die Höchstgeschwindigkeit liegt bei über 320 km/h.

Vorgestellt: Lotus Evija

https://www.netzwelt.de/galerie/23314-vorgestellt-lotus-evija.html

 

19.07.19 02:14
2

6324 Postings, 2034 Tage Ebi52Dividende

ist eingetrudelt!  

19.07.19 09:51

1 Posting, 2999 Tage phazzDividende

ist bei mir noch nicht eingegangen.  

21.07.19 07:48

12141 Postings, 2727 Tage H731400Volvo Ergbnisse

da hätte ich deutlich mehr erwartet, in Deutschland sieht man ja immer mehr auf unseren Straßen, der Gewinn ist wirklich schwach.......  

21.07.19 13:46
1

254 Postings, 4509 Tage Gekko1975Sie haben ja auch mehr verkauft, aber

Durch die Zölle ist der Gewinn/Umsatz zurückgegangen....  

21.07.19 17:52
1

621 Postings, 1183 Tage RerrerBin zufrieden mit der Dividende!!

Also bleibe ich langfristig investiert.  

23.07.19 16:02

36 Postings, 3312 Tage Dimon77Alle Autowerte grün...

So langsam kommt Spannung auf.  

24.07.19 08:39

1320 Postings, 1058 Tage Finanzm3344kein gutes Zeichen für Geely

das war's dann wohl mit der Hoffnung von Li Shufu auf eine Zusammenarbeit mit Daimler bei den neuen Autos. Daimler macht heute klar, mit wem er die Zukunft gestalten will - mit BAIC.
 

Seite: Zurück 1 | ... | 223 | 224 |
| 226 | 227 | ... | 232  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben