Geely Automble Hldgs.

Seite 217 von 227
neuester Beitrag: 23.08.19 16:46
eröffnet am: 08.12.06 21:57 von: Limitless Anzahl Beiträge: 5653
neuester Beitrag: 23.08.19 16:46 von: phre22 Leser gesamt: 1289454
davon Heute: 103
bewertet mit 45 Sternen

Seite: Zurück 1 | ... | 215 | 216 |
| 218 | 219 | ... | 227  Weiter  

09.05.19 10:53

222 Postings, 179 Tage DödelupEbi, wo bist du?

War ja ein kurzes Gastspiel. Lieber long und geduldig, als ständig hin und her... denn: das macht Tasche leer.  

09.05.19 11:28

6 Postings, 123 Tage ExigeDrin bleiben?

Hallo zusammen,

habe dummerweise noch bei 1,91€ gekauft. Was würdet ihr aktuell machen?
Auf gutes Wetter hoffen und halten oder mit bitterem Verlust verkaufen?

 

09.05.19 11:31

5406 Postings, 1814 Tage Ebi52@Dödelup!

Ebi sitzt in der Ecke und schmollt!
Ich bin aber immer noch drin, erwäge sogar noch zu verbilligen!
PS; ich habe ein paar Oepunkte gefunden, extra für dich!  

09.05.19 12:29
1

222 Postings, 179 Tage Dödelupendlich :-)

wenn du mir so gerade so sympathisch wirst, dann will ich mal aufhören dich zu ärgern. (Hatte dich immer für einen überheblichen Angeber gehalten. Scheinst ja doch ein netter zu sein.)  

09.05.19 12:50
1

16 Postings, 3330 Tage neddnettGewinnsteigerung um über 700% 101Mil. Doller !!

09.05.19 12:52
1

16 Postings, 3330 Tage neddnettLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 09.05.19 14:50
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

09.05.19 12:54
2

5406 Postings, 1814 Tage Ebi52@Dodelup

Ich werde oft verkannt, mein subtiler Sarkasmus wird oft nicht richtig eingeschätzt, aber meinen Humor verliere ich deshalb nicht! Jetzt aber zur Geely,dieser Tread ist kein Talktread! Man sieht nicht nur China auf Talfahrt, alle Börsen leiden unter dem klügsten Präsident aller Zeiten! Aber Shortpositionen müssen auch mal wieder ausgeglichen werden! Und dann kommt die Stunde der Standhaften!  

09.05.19 13:13
3

5406 Postings, 1814 Tage Ebi52Danke!

Aber mit diesem Smartphone aus Korea sind die Pünktchen schon wieder weg!
Kennedy ist durch einen Kopfschuss gestorben, das wird bei dem 45ten nicht gelingen! Bei dem befindet sich dort kein überlebenswichtiges Organ!  

09.05.19 14:40
3

5578 Postings, 3096 Tage Gaertnerin@ exige: NICHT verkaufen!

zumindest ned jetzt erst auf halber Strecke mit bösem Verlust.
Siehe das post weiter oben bereits schon mal an Dich(als Du Dir überlegtest nachzukaufen).

Bei so langen Trends (hier Negativ-Trend) kann es sich schon lohnen, zumindest teilweise rauszugehen, meine Meinung.
Persönlich (insbesondere weil ich jetzt hier bei geely ausnahmsweise mal gut informiert & sehr sicher bin) hatte ich mir sogar ein paar kO-Papiere von geely mit nem sehr kleinen Hebel zugelegt.
Hat sich aber bisher trotzdem absolut gerechnet (Verluste der bestehenden shares werden deutlichst überkompensiert). Rate zum jetzigen Zeitpunkt trotzdem vom "Nachahmen" ab. Zwar wird es meiner Meinung immer noch deutlich nach unten gehen, aber sicher immer wieder unterbrochen von i-welchen "Up-Korrekturen" und den politischen Tagesereignissen.
kauft nicht zu früh nach,
weiterhin ein gutes Händchen!  

09.05.19 15:10
2

17 Postings, 2959 Tage MupucklGärtnerin

Bin der Empfehlung - die keine sein sollte - gefolgt. Bei 1.80 raus.
Danke dafür. Hätte nicht gedacht dass es so weit und so fix runtergeht.
Neue Kauforder steht für 1.33 im System.
Hoffe ich komm zum Zug.  

09.05.19 15:41
1

5578 Postings, 3096 Tage Gaertnerinfreut mich Mupuckl,

das ist mal'ne schöne Nachricht, Deine Rückmeldung.
Danke dafür.

Gut so!
 

09.05.19 17:44
1

180 Postings, 252 Tage dx30dxraus

zu 1.52....zu spät leider. Aber in Anbetracht der Zukunft sind einfach die Argumente ausgegangen noch weiter drin zu bleiben.
-Verkaufszahlen rückläufig
-handelskrieg
-Geely minimaler anteil an NEVs
-Genereller Trend weg vom Besitz eigener Autos hin zu Carsharing etc.
-Genereller Automarkt rückläufig

Sind halt jetzt massive Verluste aber lieber ein Schrecken mit Ende als Schrecken ohne Ende.
In diesem Sinne weiterhin viel Erfolg allen investierten.  

09.05.19 19:43
1

5578 Postings, 3096 Tage Gaertnerinja ...

... genau dx30,
wenn dann noch mehr Investoren GENAU diese Argumentation
(KEINERLEI Wachstumschancen -WEIL Argumentations-Punkte 1 bis 18-) anbringen,
... genau dann ist wieder Phantasie in der Aktie, ist es Zeit einzusteigen.

In jedem Fall großen Respekt (!!!!) bei dieser doch ziemlich blutigen Entscheidung.
Ebenfalls ganz schön mutig, dies hier in aller Öffentlichkeit zu posten. Extra Respekt!

Hoffentlich hattest Du ned allzu große Verluste bei Voltabox kürzlich/ Du hast aber auch Pech!
Ich wünsche Dir ebenfalls (mehr) Erfolg in/ bei Deinen anderen Invests
sicher laufen wir uns noch ab und an über den Weg.
Mann, Mann, Mann ...
 

09.05.19 21:01
1

180 Postings, 252 Tage dx30dxGärnerin

Für mich hat am Ende des Tages das Chance Risiko Verhältnis nicht mehr gepasst. Gerade auch mit Hinblick auf die wohl reduzierten Förderungen für Elektroautos.

Bin bei Volta dabeigeblieben. Hatte nen guten Einstieg. Da passt für mich Wachstum sowie Chance Risiko.

Alles gute für deine Investments!  

10.05.19 09:14

1306 Postings, 838 Tage Finanzm3344abwarten angesagt

jetzt droht China den USA und die EU will nun mit den USA kooperieren

denke hier wird es noch heftig krachen, bei allen chinesischen Aktien, aber die Autohersteller werden wohl am meisten leiden, weil ein Auto zu kaufen ist wohl das Letzte was ein Chinese mitten im Krieg tun wird  

10.05.19 09:21
4

6 Postings, 123 Tage ExigeBin noch dabei

Ich bin noch dabei und werde es wahrscheinlich langfristig auch bleiben.
Denke die Synergien zwischen den einzelnen Marken innerhalb von Geely wird ihnen gut helfen.
Außerdem ist der Absatzmarkt mit über 90% deren Heimatmarkt China, weshalb der Handelskrieg hier weniger schwer zum tragen kommt.
Zum Thema Heimatmarkt muss noch ergänzt werden, dass es unglaublich viele Chinesen gibt, die bis heute gar kein Auto besitzen. Mit wachsendem Wohlstand in China werden sich mehr und mehr ein Auto zulegen.  

10.05.19 10:37
5

222 Postings, 179 Tage DödelupLeute, macht nicht solche Panik

Die Amerikaner haben eine Petition gestartet. 10 Millionen Unterschriften für eine Absetzung des Chaoten. Übrigens hat Trump schon Milliarden Verluste mit SEINEN Unternehmen gemacht. Und ich bin überzeugt, dass seine Politik einzig darauf ausgerichtet ist, genau DIESE Unternehmen zu stützen und SEINE PERSÖNLICHEN Verluste einzugrenzen. Dem ist die Weltpolitik total egal. Und deshalb wird auch die USA leiden. Und das merken die US-Amerikaner auch bald. Alles leere Versprechungen, das knallt bald in den USA und die Märkte werden sich danach erholen. Brexit wird auch abgesagt. Ich sehe die Welt viel positiver, zumindest mittel- bis langfristig. Erstmal muss der Chaot weg. Kriege braucht kein Mensch. Ich verachte alle, die nur auf einen Krieg aus sind, weil damit verdient werden kann. Wer in Rüstung investiert, kotzt mich an.  

10.05.19 12:33

5406 Postings, 1814 Tage Ebi52@Dödelup!

Du sprichst mir aus der Seele, wenn du deine Sympathien für meinen1278ten Freund allen offenbarst! Unter diesem geistigen Tiefflieger hat mein Depot schon etwas gelitten!
Sein Ableben werde ich mit dem Öffnen einer 40Jahre alten Flasche Johnny Walker Green Label feiern!
Nur meine Meinung!
 

11.05.19 14:36

180 Postings, 252 Tage dx30dxUnd

Wieder neue Zölle von Trump :/  

11.05.19 20:11

5578 Postings, 3096 Tage GaertnerinSteuersenkungen in China, insbes. für ...

... kleine (z.B. Autohäuser;)  & beschäftigungsintensive Arbeitgeber
(wobei die neuen Hallen von z.B. Polestar, Lynk &co wg. Automatisierung
ja deutlich weniger Arbeitsplätze benötigen als z.B geely od. proton).

Lt. Berichten gibt es wohl Einbrüche
insbes. beim chin. exportorientierten Einzel-/Versand-Handel von bis zu 50%
auf Grund geringerer Nachfrage in den Abnmer-Ländern (US, naher Osten) wg. der US-Zölle.
 

11.05.19 20:16
1

5578 Postings, 3096 Tage Gaertnerinno compromise on major principles ...

es wird also noch ein Weilchen hoch her gehen.
Da die Börse ja die Zukunft handelt,
sehe ich (im Gegensatz zu dx;) mittel-& langfristig weiterhin sehr schönes Potential,
insbes. bei den dann wieder vergünstigten Kursen.
 

12.05.19 13:45

5406 Postings, 1814 Tage Ebi52Die Wirtschaft

in den USA wird sich diese Selbstmordpolitik des klügsten, gebildetsten und attraktivsten Schwachkopf aller Zeiten nicht gefallen lassen! Es gibt in USA nicht nur Idioten!
Dieser Handelskrieg hat bald ein Ende, und dann haben wir sowas von profitiert!
Nur meine Meinung!  

12.05.19 15:06

247 Postings, 4289 Tage Gekko1975Leider ist das Problem, dass man....

....das merkt, wenn Donald bereits seine 2.Amtszeit angetreten hat. Dann wird ihm vieles egal sein. Ich denke, dass er die Zölle jetzt wohlwissend angehoben hat, weil diese erst in 3-4 Wochen wirkt, da bereits alle waren aus China unterwegs sind und die nächsten erst Ende Mai erfolgen.
Ich denke er wird die Zölle sowieso lassen, da er große Ausgaben hat. Und für China: diese Zölle beeinflussen 0,2 bis 0,3% das Wachstum, was dann immer noch bei 6% für 1,4 mrd. liegt. Ich denke ehrlich, dass sie sowieso damit gerechnet haben. Ist nur die Frage: Lassen die sich das gefallen? Ich hoffe nicht! Wenn ja, dann kommen die Waren über andere Wege in die USA.  

12.05.19 19:54
1

247 Postings, 4289 Tage Gekko1975Sehe ich auch so, leider ist der

Wahnsinn in den USA nicht anders zu finanzieren....habe heute gelesen, dass die Chinesen ihre Produkte in den Endphasen z.B. In Vietnam fertigen wollen. Dann würden die Zölle nicht mehr greifen. Irgendwie wieder doof für Donald, oder?  

12.05.19 20:50

5578 Postings, 3096 Tage GaertnerinAndrej ...

... wieso soll es trotz der guten story nicht noch weiter runtergehen?
Die beste Aktie darf auch mal Luft holen. Je tiefer desto besser ;-)

Kl. Korrekturen nach oben dürfen/müssen natürlich sein.
Ich sehe den rebound lt. Chart Hongkong z.Zt. erst bei unter 1, 30 ? -
und zwar komplett unabhängig von Tagespolitik, Trump, Zöllen  &co.

Habe das glaub' schon mehrfach erläutert hier.

btw. andrej,   " ...  dann mit höheren Zöllen belegt.
Das wir die Börsen dann richtig zum Crashen bringen ..."
Warum dann jetzt ins fallende Messer greifen?
Gilt das von Dir gesagte für geely/China denn nicht?

Jeder natürlich wie er/sie meint:
viel Erfolg allen Investierten/Interessierten.
----------
@ gekko / o.T. :
" ...Produkte in den Endphasen z.B. In Vietnam fertigen wollen ..."
Vietnam - das Land mit den niedrigen Rechtsstandards, Löhnen und der nicht vorhandenen/maroden Infrastruktur?  https://de.wikipedia.org/wiki/Vietnam

China baut ned umsonst sein Seidenstrassenprojekt:
Auf dem jeweiligen quasi autonomen Gelände gibt es alles, was umtriebige Chinesen zur -nichtchinesischen/ da ja auf fremden Land (egal ob Pakistan, Vietnam, Madakaskar od., od. od. , Afrika  ja auch) oft automatisierten Produktion brauchen. (Die jeweilige einheimische Bevölkerung wird überwiegend erst mal als "faul" nach chin. Massstäben betrachtet.) Es gibt informative deutsche Dokus, die das zeigen.  

Seite: Zurück 1 | ... | 215 | 216 |
| 218 | 219 | ... | 227  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben