Dividendenrendite und Tech-Gegegengewicht

Seite 1 von 43
neuester Beitrag: 09.11.18 10:47
eröffnet am: 01.05.15 12:13 von: Libuda Anzahl Beiträge: 1062
neuester Beitrag: 09.11.18 10:47 von: Trinkfix Leser gesamt: 321357
davon Heute: 52
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  

01.05.15 12:13
4

47758 Postings, 5098 Tage LibudaDividendenrendite und Tech-Gegegengewicht

haben gestern zu einem Kauf von 400 Stück geführt.

http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-Renditen-fischen-4263284  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
1036 Postings ausgeblendet.

14.06.18 11:52

35 Postings, 381 Tage Rahothep16,50

Ich will mal hoffen das wir zum Ende des Jahres wieder Kurse um die 16,50 haben, will dann einen größeren Posten mit DIVI von diesem Jahr nachkaufen. Im Herbst kommt sowieso die saure Gurken Zeit mit den schlechten Lachspreisen vom letzten Jahr. Schätze mal da wird es nur noch 2,10-2,30 NOK geben. (DIVI Aug und Nov).  

29.06.18 09:35
1

214 Postings, 458 Tage OberstHauserAufwärts

Schöne Konsolidierung auf diesem Niveau - ich denke, dass wir in Richtung eines ATH gehen werden.  

29.06.18 22:22

35 Postings, 381 Tage RahothepMH

Das will ich mal nicht hoffen.
Warum hohe Kurse wenn es sich mit der Divi ganz gut auskommen läßt.
Kurs16,50 ?
0,28 Cent Divi im Quartal, macht 1,12 ? im Jahr,
sind fast 7% Rendite im Jahr, damit kann ich leben.
 

02.07.18 14:18

214 Postings, 458 Tage OberstHauser...

7% - ja - davon bezahlst du aber noch 2x mal KEST, womit eine Dividende nur noch halb so attraktiv ist.  

03.07.18 03:51

103 Postings, 928 Tage tqx2Quellensteuer 25% in Norwegen

Die kann man sich allerdings zurückholen. Wenn man nur 10 Aktien besitzt, lohnt sich das natürlich nicht, aber bei 1000 oder 5000 sieht die Sache ganz anders aus. Ist nicht nur hier, sondern auch bei anderen Aktien aus dem Ausland so. Man muss halt ein bisschen darauf schauen, wie kompliziert die Rückzahlung beim jeweiligen Staat ist.  

06.07.18 07:45

214 Postings, 458 Tage OberstHauser...

Norwegen ist relativ einfach, jedoch kriegt man zusätzlich Gebühren für den Wechseln von NOK auf EUR :X  

13.07.18 00:13

35 Postings, 381 Tage RahothepDIVI

Hallo,
kennt schon jemand wann hv ist und die divi.
 

13.07.18 02:28

103 Postings, 928 Tage tqx2hv/divi

HV war am 30.05, Divi gabs ca zugleich. Q2 Zahlen gibts am 22.08., Divi wird üblicherweise in den darauf folgenden Tagen gezahlt.

Infos und Termine gibts hier:
http://marineharvest.com/investor/landing-page/  

29.07.18 13:20

452 Postings, 664 Tage TheseusX@ OberstHauser

Ja das finde ich auch, schöne Konsolidierung auf hohem Niveau. Ich weiß nicht, ob jetzt im Sommer viel passieren wird aber mittelfristig sehe ich hier nach wie vor top Aussichten und schöne Wachstumschancen, satte Dividende, etc...  

31.07.18 07:03

46 Postings, 542 Tage Fiete57Die Geschäfte der Fischproduzenten werden ...

... den Rest des Jahres gut gehen. Ich sehe den Kurs von Marine Harvest Ende 2018 bei 20,- ?.
Kann sein, das der Preis für Zuchtlachs in 2 Monaten etwas gefallen ist, aber die Verkaufsmengen werden das mehr als ausgleichen.

Aus "Fischmagazin":
"In Norwegens Lachsfarmen schwammen im Juni diesen Jahres 6 Prozent mehr Fische - gemessen nach Gewicht - als zum selben Zeitpunkt des Vorjahres, meldet Fish Information & Services (FIS) unter Verweis auf die Marketingorganisation Seafood from Norway (NSC). Demnach betrug die Biomasse im Juni 636.000 t bzw. 628.000 t im Monat zuvor. Das NSC repräsentiert mehr als 500 norwegische Seafood-Unternehmen, darunter große Lachsproduzenten wie Marine Harvest, Lerøy, Salmar, Grieg Seafood und Norway Royal Salmon."  

31.07.18 12:14

15676 Postings, 3171 Tage Balu4uZoom...... 52 Wochen Hoch 18,88 (31.07.2018)

01.08.18 21:46

15676 Postings, 3171 Tage Balu4uWeiter...52 Wochen Hoch 18,94 (01.08.2018)

03.08.18 18:00

126 Postings, 319 Tage m_rkWar ja klar

Dass es heute runtergeht, nachdem der Aktionär zum Kauf empfohlen hat..ich hatte zum Glück ne Verkaufsorder bei 19 Euro. Jetzt erst mal den wilden Ritt nach unten abwarten und bei 14 wieder rein..  

04.08.18 08:38
Du sprichst mir aus der Seele. Dieser Anstieg war extrem und hab ihn direkt zum Verkauf genutzt. Die Steigerung war um Weiten höher als eine Dividende. Wann ist eigentlich wieder Dividenden-Tag?  

05.08.18 07:49

460 Postings, 1127 Tage Trader172814?

wären super dürfen Wiedereinstieg. Ob es so tief runtergehen wird? Glaube nicht.
Ich werde bei 17? wieder rein gehen.  

05.08.18 10:33

18 Postings, 144 Tage bpmeister1304Wettbewerbsvorteil dank disruptiver Technologien

Ein großzügige Dividende, starke Wachstumsaussichten und ein möglicher zukünftiger Wettbewerbsvorteil vereint in einer Aktie. Gibt es nicht? Gibt es doch. Marine Harvest (WKN: 924848) hat geduldigen Investoren in den letzten Jahren eine grandiose Rendite beschert. Hier stimmen Kursentwicklung und Div ...
Ich hatte letztens schon einen Beitrag gesehen, wo es um Lasertechnologie zur Lausbekämpfung ging.
Interessante Themen wie ich finde, die die Qualität des Fisches positiv beeinflussen könnten.
Ich bin übrigens einer, der seine Aktien nicht verkauft. Das ist für mich zu stressig. Verkaufen, kaufen, verkaufen. Ich kaufe nur zu, wenn mir der Kurs. Ansonsten erwarte ich quartalsmäßig eine Dividende, die hoffentlich bald wieder steuerfrei ist.  

07.08.18 08:32

363 Postings, 378 Tage DekeRiversWieso 14 Euro ?

mit welcher Beründung wird hier ein Kursverfall von 25 % gesehen ? das wäre ein total Crash auf das Kursniveau von Dezember 2017 oder Januar 2018

Gibt es ne Krise ? Massenfischsterben ? Total Verlust der Absatzmärkte ? Preissturz bei Lachs in Sicht ?  

07.08.18 09:04

126 Postings, 319 Tage m_rk14 Euro

Die Folgen des Unwetters in der Farm in Chile sind noch nicht absehbar. Gestern kam jedenfalls ein sehr negativer Bericht darüber in den Tagesthemen. Hier sehe ich mittelgroße Risiken für MH. Es drohen mindestens Strafzahlungen, schlimmstenfalls sogar ein Konzessionsentzug. Das alleine würde den Kurs vorübergehend zum Stürzen bringen. Man sieht zudem, dass der Aktienkurs über Jahre immer recht schwankungsfreudig war. Ende letztes Jahres ging es innerhalb von zwei drei um ca. 25 % runter. Der Verlust wurde dann in den ersten drei Monaten 2018 komplett wieder aufgeholt. Da kann man - wenn man sich ein wenig Arbeit macht - finde ich ganz gute Gewinne einfahren. Bin wie gesagt erst mal raus und kaufe die günstig wieder ein. Denn es wird mit Sicherheit noch mal günstigere Kaufkurse als jetzt geben.  

08.08.18 16:15

363 Postings, 378 Tage DekeRivers20

ich glaub man will vorher noch die von vielen prognostizierten 20 Euro sehen, dann überlege ich auch mal was zu verkaufen.
Noch läuft es  

14.08.18 06:14

46 Postings, 542 Tage Fiete57Good news aus dem Fischmagazin ...

...
"13.08.2018  Schottland: Durchbruch bei Lippfisch-Zucht

Schottland: Durchbruch bei Lippfisch-Zucht

Lippfische, die in Lachsfarmen zur Bekämpfung von Lachsläusen eingesetzt werden, stammen bislang aus Wildfischerei. Doch jetzt ist den schottischen Lachszüchtern Marine Harvest Scotland und Scottish Sea Farms offenbar erstmals ein geschlossener Reproduktionszyklus bei der Züchtung des Gefleckten Lippfischs (Labrus bergylta) gelungen, schreibt Fish Information & Services (FIS)"  

15.08.18 21:19

126 Postings, 319 Tage m_rkArtikel in der Neuen Züricher...

01.11.18 15:29
1

452 Postings, 664 Tage TheseusXMarine Harvest erzielt Rekordquartal...

Der norwegische Zuchtlachsproduzent Marine Harvest ASA (ISIN: NO0003054108) wird eine vierteljährliche Dividende in Höhe von 2,60 Kronen (ca. 0,27 Euro) ausbezahlen. Im Vorjahr lag die Quartalsdividende bei 3,20 Kronen. Der Zahltag für die Quartalsdividende ist der 19. November 2018. Ex-Dividenden Tag ist der 9. November 2018.

Marine Harvest schüttet seine Dividende vierteljährlich aus. In den vier Quartalen 2018 wurden, inklusive der heutigen Ankündigung, insgesamt 10,40 Kronen (ca. 1,09 Euro) bezahlt. Beim derzeitigen Börsenkurs von 21,23 Euro entspricht dies einer aktuellen Dividendenrendite von 5,13 Prozent. Die aktuelle Dividende richtet sich nach den zuletzt erwirtschafteten Bargeldzuflüssen. Im Jahr 2017 lag die Gesamtdividende bei 12,40 Kronen nach 8,60 Kronen im Jahr davor.

Der operative Betriebsgewinn (EBIT) von Marine Harvest lag im dritten Quartal 2018 bei 207 Mio. Euro nach 194 Mio. Euro im Vorjahr, wie der Konzern am Mittwoch mitteilte. Der operative Umsatz betrug 990 Mio. Euro nach 868 Mio. Euro im Vorjahr. Nach Angaben von Marine Harvest war dies ein Rekordquartal. Die geschätzte Ernte für 2018 liegt weiterhin bei 380.000 Tonnen. Das geschätzte Volumen für 2019 beträgt 430.000 Tonnen

Marine Harvest hat Lachsfarmen in Norwegen, Schottland, Frankreich, Kanada, Chile und Japan sowie auf den Färöer-Inseln und gilt mit 13.200 Mitarbeitern als größter Zuchtlachskonzern der Welt.

Quelle:

https://www.onvista.de/news/...al-und-kuendigt-dividende-an-143705673  

09.11.18 10:47
1

6334 Postings, 2479 Tage TrinkfixGibt es News ?

Zu der Massenflucht von Lachsen, siehe Beitrag 1060 vom 15.8.18.
Bei den genannten Ergebnissen, spielt das dann wohl eine untergeordnete Rolle?

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
41 | 42 | 43 | 43  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: carlzeisjena, unratgeber