Die Perle im Tec DAX

Seite 1 von 83
neuester Beitrag: 24.10.18 22:02
eröffnet am: 12.01.15 10:57 von: tom2013 Anzahl Beiträge: 2064
neuester Beitrag: 24.10.18 22:02 von: paulanton1 Leser gesamt: 669199
davon Heute: 216
bewertet mit 14 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  

12.01.15 10:57
14

534 Postings, 1817 Tage tom2013Die Perle im Tec DAX

Die Reise geht weiter....hoffe für alle die auch dabei sind das es so weiter geht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
2038 Postings ausgeblendet.

02.09.18 21:51

1359 Postings, 2153 Tage Kasa.dammca. 12 Monate

03.09.18 16:35

34 Postings, 2547 Tage scombrus@ 8ungweisnix: Quellensteuer

ich habe nach drei monaten wartezeit den schweizer finanzbehörden eine e-mail mit der frage nach dem stand der bearbeitung meines antrages geschickt. die antworteten prompt mit dem hinweis, dass die anträge nach eingangsdatum abgearbeitet würden, hatte aber nichtsdestotrotz  schon eine woche später das geld aufm konto.
mein tipp: mach es auch so.  

04.09.18 11:07

4 Postings, 72 Tage 8ungweisnixQuellensteuer

Danke.
Werde das auch mal versuchen.  

04.09.18 12:12

1 Posting, 3992 Tage Lehrmannewald.lehrmann@gmail.com

habt Ihr den Antrag auf Rückerstattung dem deutschen FA zur Bestätigung vorgelegt ?  

04.09.18 16:51

4 Postings, 72 Tage 8ungweisnixQuellensteuer

Antwort aus der Schweiz:


Ich kann Ihnen bestätigen, dass Ihre Anträge bei uns eingetroffen sind und in den nächsten Wochen bearbeitet werden. Falls alle Dokumente richtig eingereicht wurden, sollte der Geldeingang im Verlauf der nächsten Wochen erfolgen.  

04.09.18 17:01

4 Postings, 72 Tage 8ungweisnixLehrmann

Ja,
Anträge beim Finanzamt bestätigen lassen.  

27.09.18 18:17

534 Postings, 1817 Tage tom2013Bilderbuch Chart


 
Angehängte Grafik:
bbbiotech.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
bbbiotech.png

01.10.18 17:13

81 Postings, 1006 Tage Erpel64Mehrjahreshoch.

Mit aktuell ? 64,40 sind wir bei einem Mehrjahreshoch und auf dem Weg zum Allzeithoch. Es sieht aus, als hätten wir die Kurve gekriegt.  

01.10.18 18:24

534 Postings, 1817 Tage tom2013Highflyer

Es fehlt noch 1€ zum Allzeithoch. Danach geht BBB durch die Decke  

01.10.18 20:45

4611 Postings, 4610 Tage proxima@tom2013: Zeigt der Chart deine Haltedauer?

nicht ironisch gemeint, da BB wahrscheinlich meine älteste Aktie ist, die ich seit 2000 halte und mich nach den vielen mageren Jahren auch über aktuell über +150 % freue.
2000 hatte ich voll auf die Zukunftstechnologie Biotech gesetzt und war überrascht, dass das am Markt jahrelang nicht wahrgenommen wurde - zumindest bei BB.  

01.10.18 23:17

534 Postings, 1817 Tage tom2013So ist es

Ja ich habe sie schon seit 2000, zusammen mit Qiagen gekauft.  

11.10.18 14:45

30 Postings, 3192 Tage ManisaWarum gefallen?

Weiß einer warum wir heute so gefallen sind?  

11.10.18 17:18

1151 Postings, 2105 Tage windspiel0815Äh

wegen der allgemeinen Börseneuphorie eventuell?

;-)  

11.10.18 17:23

294 Postings, 1407 Tage darotemacht Sinn ;-)

11.10.18 17:44

294 Postings, 1407 Tage darotenur in Erdoland läuft´s

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 79%) vergrößern
unbenannt.png

11.10.18 18:11

294 Postings, 1407 Tage daroteda is grad noch ne Ad-hoc reingeflattert

Medienmitteilung vom 11. Oktober 2018


BB Biotech AG rapportiert provisorisches Ergebnis

BB Biotech AG (ISIN CH0038389992) informiert im Einklang mit der Ad-hoc-Publizitätspflicht bereits heute über die Ergebnisentwicklung des Zwischenabschlusses per 30. September 2018.

Basierend auf den noch nicht geprüften konsolidierten Zahlen weist die BB Biotech AG im Zwischenabschluss per 30. September 2018 einen Gewinn nach Steuern von CHF 172 Mio. aus (CHF 843 Mio. in derselben Vorjahresperiode). Das 3. Quartal wies dabei einen Gewinn von CHF 242 Mio. aus (Gewinn von CHF 365 Mio. in derselben Vorjahresperiode). Als Beteiligungsgesellschaft reflektiert das Ergebnis die Aktienkursentwicklung der Unternehmen, die im Portfolio gehalten werden.

Der Aktienkurs von BB Biotech ist seit Jahresbeginn in CHF um 16.8% bzw. in EUR um 18.4% gestiegen.

Die ordentliche Berichterstattung per 30. September 2018 wird am 19. Oktober 2018 veröffentlicht.  

11.10.18 19:12

656 Postings, 2424 Tage EvolaDie Zahlen sehen ja ganz schlecht aus

klarer Gewinneinbruch im Vergleich zum Vorjahr. Möchte nicht wissen wie die Aktie morgen reagiert. Hätte ich bloß letzten Donnerstag verkauft......  

11.10.18 19:22

656 Postings, 2424 Tage EvolaIst auch nicht gerade

eine Meisterleistung des Managements. In der jetzigen Phase die schlechten Zahlen vorab zu melden.  

11.10.18 21:52

1359 Postings, 2153 Tage Kasa.dammkatastrophales Ergebnis

schlägt natürlich auf die Div. im nächsten Jahr durch. Will mich nicht beschweren, gibt haufenweise schlechtere Aktienkursentwicklungen in diesem Jahr. Als Longinvestor ist mir eine stabile, besser eine steigende Div. wichtig und hier hat BB Biotech bisher geliefert.  

16.10.18 12:55

534 Postings, 1817 Tage tom2013Abwarten

Unbeeindruckt steigt der Kurs. Ist das die Ruhe vor dem Sturm oder sind die Zahlen doch besser als erwartet.
Am Donnerstag wissen wir mehr.
Bis dahin....  

16.10.18 14:29

534 Postings, 1817 Tage tom2013Freitag der 19.10

Spannend wird es in der kommenden Woche. Hier erfolgt am Freitag, 19. Oktober, die ordentliche Berichterstattung per 30. September 2018. Dann werden auch sämtliche Veränderungen im Portfolio, die im dritten Quartal erfolgt sind, veröffentlicht – sämtliche Neuaufnahmen, Verkäufe und die größten Positionen. Per 30. Juni gehörten zu den zehn Top-Werten: Ionis Pharmaceuticals (9,9 Prozent), Neurocrine Biosciences (9,0 Prozent), Celgene (7,3 Prozent), Incyte (6,9 Prozent), Vertex Pharmaceuticals (6,5 Prozent), Agios Pharmaceuticals (5,1 Prozent), Radius Health (5,0 Prozent), Gilead (4,6 Prozent), Sage Therapeutics (4,6 Prozent) und Alexion Pharmaceuticals (4,6 Prozent). An der Ländergewichtung – BB Biotech investiert nahezu ausschließlich in Werte aus dem US-Biotechsektor (zuletzt 97,0 Prozent) – dürfte sich nicht viel verändert haben. Nach wie vor spielt die Musik im Sektor in den USA.

 

22.10.18 14:04

53 Postings, 664 Tage paulanton1Frage

Weiss jemand, ob die Saudis entweder über ihren Fonds oder über Softbank Fonds auch in US-Biotech investiert sind?  

24.10.18 15:47

2 Postings, 4549 Tage Bert3Aufpreis +16 prozent

@paulanton1   Natürlich sind die Saudis überall , auch in US Biotech , investiert .

Als möglicher BB Aktionär drückt aber folgendes mehr:
BB kann man leider derzeit  wegen des hohen Aufpreises auf den NAV von 16 % nicht kaufen .
Du zahlst also 16% zu viel . Kannst du ganz einfach auf der BB Webseite nachschauen . Ist selbst für BB außergewöhnlich hoch und gerade derzeit unangebracht .
Liege auch auf der Lauer aber das wird noch einige Zeit dauern bis mind. 10% unangebrachte Luft entwichen sind.  

24.10.18 18:47

534 Postings, 1817 Tage tom2013BERT3

Wenn man den NAV mit dem KGV von Aktien vergleicht, findet man kaum einen Wert der Fair bewertet ist.
Gerade Tech. oder Biotechnologie werden immer für die Zukunft gekauft.
Nur meine Meinung  

24.10.18 22:02

53 Postings, 664 Tage paulanton1Antwort

habe gerade sehen in einem Handelsblatt-Artikel, dass Softbank Vision Fonds in zwei Werten 1) Vir Biotech und 2) Roivant Sciences investiert ist, also keine Beteiligungen von BB BIotech. Ob andere Fonds in den gleichen Beteiligungen ebenso investiert ist, muss man herausfinden. Dies stellt nur ein Risiko dar für diesen Fall, falls die Saudis sich vom US Aktienmarkt zurückziehen.
https://www.handelsblatt.com/unternehmen/...-xezc1oceIEuRdy5qzdwA-ap2

Den Inneren Wert NAV ist nur eine Richtschnur, manche Werte wie Netflix usw. sind überbewertet aber niemand weiss wie hoch, da kein NAV. Bei einem derzeitigen KGV von ca. 5 würde ich nicht von überteuert reden. Wie war das, als die BB Biotech Aktie Anfang 2010-2014 im Wert stark stieg, war der NAV immer unter dem Aktienwert?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
81 | 82 | 83 | 83  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben