Stolz auf Deutschland sein?

Seite 1 von 1796
neuester Beitrag: 27.02.20 14:43
eröffnet am: 14.08.18 09:57 von: clever und r. Anzahl Beiträge: 44895
neuester Beitrag: 27.02.20 14:43 von: TonyWonder. Leser gesamt: 1606248
davon Heute: 4026
bewertet mit 85 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1794 | 1795 | 1796 | 1796  Weiter  

14.08.18 09:57
85

4118 Postings, 908 Tage clever und reichStolz auf Deutschland sein?

Ich war neulich in Polen, dort habe ich ganz selbstverständlich junge Leute mit Shirts in der Nationalflagge gesehen. Gleiches ist mir in anderen Ländern aufgefallen, u.a. USA, Frankreich. In Deutschland undenkbar. Warum Nationalstolz wie in anderen Ländern sei es USA, Frankreich, Mexiko und und und bei uns verpönt ist. Seit Jahrzehnten darf die Flagge und der Stolz und Patriotismus (Liebe zum deutschen Vaterland) bei uns nur bei Sportereignissen gezeigt werden, zumindest erscheint mir das so. Denn sonst wird man als rechtsradikal bis Neonazi diffamiert. Unsere Merkel hat die Flagge angewidert entsorgt nach der vorletzten BT - Wahl als man ihr eine in die Hand gab. So ein Vorgang wäre unmöglich in anderen Ländern, in Deutschland Alltag. Man muss zum Beispiel nur gegen die Flüchtlingspolitik sein, und man wird als "rechts" beschimpft. In Talkshows wird uns gezeigt, wie mit Menschen umgegangen wird, die Angst um die eigene Identität haben, in den Zeitungen lesen wir, welcher Moderator wieder mit jemandem "abgerechnet" hat, der zum Beispiel für konsequente Abschiebungen und Obergrenze ist, wir mussten uns von einer Politikerin öffentlich Kultur absprechen lassen. Und wir durften sehen, wie die Kanzlerin dieses Landes die Deutschlandfahne in die Ecke schmeißt...Darf ich auf meine Eltern stolz sein, auch wenn ich nichts für deren Erfolg kann? Stolz auf Großeltern und Enkel, als Deutscher? Kann ich als Deutscher auf meine Fußballmannschaft stolz sein? Stolz sein auf die Heimatregion aus der man stammt etc.?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1794 | 1795 | 1796 | 1796  Weiter  
44869 Postings ausgeblendet.

27.02.20 11:52

1257 Postings, 288 Tage Philipp Robert#44840/64. In Bayern gehen die Uhren anders.

Bayern ist und bleibt ein Rechtsstaat.

Die faulen Eier resp. virtuellen Südfrüchte, die Franz Josef der Große hinterlassen hat, überlässt man großzügig den Alten für Deutschland. Das lässt sich hier schön beobachten.

Die nach dem heutigem Stand des Staatsrechts als Hasskriminalität in Erwägung zu ziehenden, verbalen Entgleisungen eines F.J.S wurden längst durch seine Nachfahren S & S, die SicherheitsSchützer Seehofer und Söder korrigiert, nachdem die rote Gefahr so gut wie beseitigt war.  Und der Übeltäter wurde posthum pflichtschuldigst zivilisiert .

Martialisches Geschrei ("Wir werden sie jagen! " überlässt man nun also mit Bedacht den Ewiggestrigen und rückt zwar nach alter Väter Sitte, aber in dem Zeitgeist entsprechenden zivilisierten Formen zu einem fröhlichen Jagen nach fränkischer Art aus und stellt sich mutig wie eh und je der erschreckend aufgekommenen, Grünen Gefahr.  

27.02.20 12:01
2

4926 Postings, 1822 Tage manchaVerdeDas Corona Virus dient

also zur Ablenkung? Was ist bitte das wieder für ein Verschwörungskäse?

Damit die Menschen sich damit beschäftigen, um abgelenkt zu werden? Ganz ehrlich ich kriege im Alltag nicht mit das sich irgendwer damit beschäftigt. Tagtäglich schreiben die Zeitungen was darüber, steht was im Internet dazu, hört man es im Radio, im TV usw. - trotzdem scheint es niemanden zu jucken.

Ich habe bisher keinen bei mir im Umfeld mit Mundschutz gesehen, keine Hamsterkäufe, keiner der deshalb seinen Urlaub verschiebt oder aus Angst zu Hause bleibt. Alles total normal.....ich höre höchstens das die Leute darüber Witze machen.

Also, wenn man das Corona Virus zur "Ablenkung" der Bevölkerung in Umlauf gebracht hat.....na dann war das bis dato kein sehr erfolgreicher Ablenkungsversuch !!  

27.02.20 12:02
1

568 Postings, 67 Tage Max Pgut wir hatten das ja

schonmal hier, dass der Boxer verprügelt wurde.

Deutsche Box-Hoffnung von Syrern in Schwerin verprügelt
Sie pöbelten den Sportler als  ?Scheiß Deutscher?  an. Es kam zur Prügelei. Der Boxer musste operiert werden.
Drecksäcke die.

Ok, was ist denn jetzt, wenn das umgekehrt läuft und ich sage oder schreibe  "Scheiss Ausländer "oder "Scheiss Türke" ? Wie soll das denn laufen?
Was der eine darf, darf der andere nicht? Wo fängt denn Rassismus überhaupt an? Wenn mich einer als solchen bezeichnet und mich beleidigt, muss der #aufschrei doch sofort riesengroß sein.

Max  

27.02.20 12:05
1

1303 Postings, 73 Tage Onkel LuiMarine Le Pen

genießt ebenso wie Herr Orban-Herr Salvini-Herrn Babis
meinen vollen Respekt
Auch wenn es zur Auflösung der EU(was schon gar gut wäre)käme  

27.02.20 12:07
1

1303 Postings, 73 Tage Onkel LuiDEXIT

wäre mein größter Wunsch
und Frau Merkel vor Gericht-ebenso Seehofer  

27.02.20 12:08
3

568 Postings, 67 Tage Max PPhlilipp

der Söder ist ein Merkeljünger.
Das gleiche Holz wie Merkel und Drehhöferchen.Das sind diejenigen, die demnächst wieder im Kettenhemd boxen und von nichts  gewusst haben wollen.Drehen sich im Wind, wie mein Traumschiff.Das ist der Alptraum jeder Schwiegermutti.Solche Leute kann man nicht für Onkel Ernst nehmen.Bei denen ist jeden Tag alles Asche...

Asche über mein Haupt

Max  

27.02.20 12:09

4926 Postings, 1822 Tage manchaVerdeDer in Schwerin

verprügelte Boxer, der als "Scheiss Deutscher" von 3 Syrern tituliert wurde, heisst Abu Abud-Lubdeh.

Also, der Name klingt jetzt nicht gerade nach altem deutschen Adelsgeschlecht....


 

27.02.20 12:11
1

98350 Postings, 7429 Tage seltsamzu #44878 - "Ich habe bisher keinen bei mir im

Umfeld mit Mundschutz gesehen, keine Hamsterkäufe..."

Ooch, dann kauf Dir doch mal Mundschutz, Desinfektionsmittel...
Nein, mit Mundschutz habe ich hier auch noch keinen gesehen, aber laß die ersten 10 im Laden stehen, dann kannst Du am nächsten Tag 100 sehen.  

27.02.20 12:21

4926 Postings, 1822 Tage manchaVerde@Seltsam....

...Mundschutz ist sowieso ausverkauft, von daher kann man sich das Anstehen sparen.

Bisher haben die Leute auf Epidemien immer recht besonnen reagiert. Wer erinnert sich noch an BSE? Riesen-TamTam. Die Leute haben ein paar Monate mal kaum Rindfleisch gegessen.....das wars! Danach war alles wie vorher.

SARS? Kann ich mich bestenfalls dunkel daran erinnern. War kaum ein Thema damals.
Ebola? Ok, man hat gesagt man sollte von Reisen nach Afrika Abstand nehmen, insb. West-Afrika. Naja, fliegt sowieso kaum einer hin.
Es gab noch EHEC, Schweinepest, Vogelgrippe usw....

All das war nach ein paar Monaten kein Thema mehr.....und genauso wird es jetzt kommen!  

27.02.20 12:28
4

568 Postings, 67 Tage Max PDIE Hartz -IV-PAPERS

nach Panama-Papers, jetzt das.
Möchte nicht die Dunkelziffer wissen.Wahrscheinlich liegt der Betrug schon im dreistelligen Millionen? Bereich.

Die Kartoffel ausquetschen, das Fruchtfleisch schön pürieren und die Zitronen auspressen....bis kann kein Saft mehr kommt...,

Dokumente geben Einblick in organisierten Sozialbetrug
In Mitteldeutschland gibt es offenbar einen organisierten Betrug bei Sozialleistungen. Diesen Verdacht legen tausende Dokumente einer großen Behörde nahe, die der MDR aus einem Datenleak erhalten hat. Monatelang wurden die Unterlagen ausgewertet. So ist ein Bild organisierter krimineller Strukturen beim Hartz-IV-Betrug entstanden.
https://www.mdr.de/nachrichten/politik/...etze-fuer-gangster-100.html

 

27.02.20 12:34
2

98350 Postings, 7429 Tage seltsambesonnen oder unbedarft?

Ich brauch´s Dir nicht erklären, Du weißt es, aber besonnen, in der heutigen Zeit, würde bedeuten, daß die Bürger vorgesorgt hätten.
Unbedarft ist, keine Vorsorge zu treffen, und dann in Panik - wie jetzt nahe dran - zu geraten.
Wobei ich das "Ausverkautsein von Desindektionsmitteln" schon für Vorsorge halte.
Vogelgrippe und Schweinepest waren von Anfang an als gewollte Panikmache erkannt. Hier ist es aber was anderes.
 

27.02.20 12:36
1

17 Postings, 6 Tage LaufiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.20 12:40
2

17 Postings, 6 Tage LaufiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.20 12:41
3

60724 Postings, 7427 Tage KickyWenn jemand niest, versuche ich zu verschwinden

sagte Trump gestern und verbreitete Zweckoptimismus  ?Bleiben Sie sauber?, sagte der amerikanische Präsident. ?Sie müssen nicht unbedingt jeden Handlauf anfassen, wenn es nicht nötig ist?, fügte er hinzu.
Bald würden wir nur noch 5 Fälle haben, dann nur noch einen..."
https://www.faz.net/aktuell/politik/...us-hygiene-tipps-16654066.html

hat aber nix genutzt, die Futures liegen im Minu s
https://www.marketwatch.com/story/...0-02-26?mod=MW_video_top_stories  

27.02.20 12:49
3

28424 Postings, 5095 Tage AnanasDie AFD wird in Bayern immer beliebter !

Da kann der Söder fluchen wie er will. Lindner  ein Wendehals der auf Opferlamm macht!  Erst das Trauma in Thüringen, dann der Nichteinzug in die Hamburger Bürgerschaft. Die FDP steckt in der Krise. Das nächste Drama droht.

Die One Man Show sollte endlich die Bühne verlassen. Es ist nicht das erste mal, dass die FDP - und gerade Lindner - seine Meinung ganz schnell gedreht hat. Es war gut und richtig, dass dieses FDP aus der Hamburger Rathaus geflogen ist.

Wie dem auch sei, eine erneute liberale Wahlniederlage nach Hamburg und jetzt evtl.  in Bayern (Kommunalwahlen  15.03.2020) ist die Quittung für Feigheit vor dem politischen Gegner. Die FDP-Führung hat Angst. Sie entschuldigt sich für demokratische Wahlen in Parlamenten, deren Rückabwicklung eine Kanzlerin aus dem Ausland anordnet. Die Folge: Wer nicht steht ? fällt.

?Wahl-Umfrage Bayern: FDP sackt ab, AfD erschreckend hoch?. Erschreckend hoch? Es ist besser das sich die Altparteien und die Medien sich daran gewöhnen dann brauch sie sich nicht so erschrecken. FDP dürfte kaum über 3 % erhalten und die AFD wird höchstwahrscheinlich mit 11%
für Furore und bundesweite Aufregung sorgen. 2018 erreichte die AFD nur 10.2% und lag knapp hinter Freien Wähler mit 11,6 %. Die Wende FDP lag noch knapp über 5 % (5.1%)

Danach folgen noch die Kommunalwahlen in NRW. Sie finden am 13.09.2020 statt.

https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...gWaziGGI_4YdPVAM
https://www.bundeswahlleiter.de/service/wahltermine.html
https://www.tag24.de/amp/...reckend-hoch-1398080?utm_source=bytedance



-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
1.gif (verkleinert auf 72%) vergrößern
1.gif

27.02.20 12:49
2

568 Postings, 67 Tage Max P886

Auszug

zum einen sind hier wieder   Clans die Verursacher....

In dem Hartz-IV-Datenleak finden sich unter anderem hunderte Seiten zu   Besitzern von Dönerläden in einer großen Stadt in Mitteldeutschland. Sie alle haben die sogenannte Aufstocker-Leistung für bedürftige Kleinstunternehmer beantragt. Sie alle haben dazu entsprechende Betriebs- und Finanzunterlagen eingereicht. Sie alle haben das gleiche Finanzberatungsbüro, das offenbar die Unterlagen manipuliert hat. In internen Revisionen warnen Prüfer der zuständigen Arbeitsagentur, dass   sich die Dönerladen-Besitzer künstlich arm gerechnet hätten, um die Leistungen zu erhalten. Am Ende fließen die Hartz-IV-Gelder in fast allen Fällen doch. Denn offenbar sind die Warnungen nicht ernst genommen oder die Unterlagen nicht ausreichend geprüft worden.

Und das ist mit den vielen Jasischa-Bars und Frizören dasselbe, schießen wie die Pilze in den Städten insb.der Zonen aus der Erde.
Soll doch eine Bereicherung sein schreiben sie in den Gazetten, Vielfalt etc., anscheinend eine Bereicherung für deren armen Besitzern.Zudem sind das Waschanlagen.Die Kohle fliesst in rauen Mengen ins Ausland. Deshalb fahren die hier auch die grossen SUV_Kisten.

Man oder frau kann sich nur noch an den Kopf fassen und schreien.
Max  

27.02.20 13:02
2

28424 Postings, 5095 Tage AnanasNa so was aber auch!

Bei allem nötigen Respekt vor ulm000 seinem  Tatendrang. Die Beliebtheit einer politischen Person spielt sollte nur eine untergeordnete Rolle, wenn  man wählen geht. Wohin uns Merkels ? ach so hochgelobte Beleibtheit brachte ? wissen wir nicht erst seit 2015/2016.

Die Wähler sollten sich immer das Wahlprogramm der Parteien anschauen. Sie sollten es ggf. vergleichen mit dem der vorherigen Wahl . Nur so können sie wissen was vom Programm umgesetzt bzw. von den Versprechungen eingehalten wurde.

Am meisten versprechen die Regierungsparteien, sie sind folgerichtig auch diejenigen die am wenigsten davon einhalten.

Das ist schon eine witzige Auflistung. Im übrigen, ich wurde in meinem Leben noch nie befragt.

Zitat ulm000:

Die Top 10 der deutschen Politiker nach der Frage: ?Inwiefern vertreten die folgenden Politikerinnen und Politiker Ihre Interessen?? nach Umfrage von INSA, bestätigt wieder einmal, dass die Merkel nach wie vor die beliebteste deutsche Politikerin ist. Genau das ist auch das Problem der CDU, denn ein zu weiter Rechtsruck oder einen auf Biedermann machen ala "früher war alles besser", könnte dann noch mehr CDU-Wähler zu den Grünen schicken. Interessant Söder etabliert sich so langsam aber sicher zu den Top Politiker in Deutschland nach Beliebtheit.

1 (=) Angela Merkel 123
2 (?3) Markus So?der 119
3 (?2) Sahra Wagenknecht 116
4 (?6) Robert Habeck 109
5 (?4) Armin Laschet 106
6 (?7) Jens Spahn 105
7 (?5) Friedrich Merz 105
8 (neu) Norbert Ro?ttgen 103
9 (=) Annalena Baerbock 101
10 (=) Olaf Scholz 98
Völlig abgeschlagen auf den letzten 2 Plätzen finden sich Gauland und die Weidel:
21 (?22) Alexander Gauland 49
22 (?21) Alice Weidel 49   Zitat Ende.

https://www.ariva.de/forum/...us-stoppen-544795?page=554#jumppos13866

https://www.focus.de/politik/ranking/...fuer-die-afd_id_11711064.html

-----------
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Angehängte Grafik:
23795520_133177527395373_2886448277091....jpg
23795520_133177527395373_2886448277091....jpg

27.02.20 13:06

17 Postings, 6 Tage LaufiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.20 13:10

17 Postings, 6 Tage LaufiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.20 13:11

17 Postings, 6 Tage LaufiLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 27.02.20 13:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Mehrfach gesperrte Nachfolge-ID

 

 

27.02.20 13:47
2

568 Postings, 67 Tage Max P882

das ist mehr jetzt egal, wie der heisst, ob der Abdul oder Neumann oder Schmidt oder Müller heisst, egal.Mir geht es um das Prinzip.Man kann nicht hier Leben wollen und dann die Menschen, die sie nähren mit Dreck bewerfen.Mir geht es hier um Anstand und Dank. Wenn es anders herumläuft, dann wird sofort die Rassismuskeule aus dem Sack geholt, dann kommen die Moralapostel zum Vorschein.Selbst  "dummes Gucken" reicht oft schon.Aber wie guckt man dumm?eines steht hier fest.Scheiss Deutscher ist Rassismus pur.Klar, wenn man den bald abschafft, hat man kein Grund mehr.

Max  

27.02.20 13:51
1

568 Postings, 67 Tage Max Pdas ist moderner Karneval heut zutage

 
Angehängte Grafik:
compressed-4b677f5c-1b35-45ae-86c0-....jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
compressed-4b677f5c-1b35-45ae-86c0-....jpg

27.02.20 14:08
2

39308 Postings, 2103 Tage Lucky79Watson hetzt gegen Friedrich Merz...

27.02.20 14:16
2

424 Postings, 987 Tage 1 SilberlockeAntifaschist und Polizist

GdP  Ein Gewerkschafter der Polizei im Saarland wird nach Facebook-Post angefeindet

Es war nur ein Facebook-Post, der David Maaß zum derzeit vielleicht gefragtesten Polizisten Deutsch-
lands machte.Nach den laut Behördeneinschätzungen rassistisch motivierten Morden in Hanau schrieb
der Vorsitzende der Gewerkschschaft (GdP ) im Saarland: ,, Ich bin Polizist, ich bin Gewerkschafter,
ich bin Antifaschist!" Und er nennt den rechten Terror beim Namen, klagt die AfD der geistigen
Brandstiftung an , nennt sie gar Schande. ,,kein Fußbreit den Faschisten !", schließt er seinen Text.
Fast 40 000 Kommentare befinden sich unter dem Post, knapp 10 000- mal wurde er allein bis
Dienstagabend in dem sozialen Netzwerk geteilt. Von Lob über die klare Haltung bis zu Hasskommen-
taren  der übelsten Art ist alles dabei- David Maaß polarisiert. Die AfD hat am Dienstag ein
Disziplinarverfahren gegen den Polizisten gefordert, weil er gegen das Neutralitätsgebot verstoßen
habe. Das Innenministerium des Saarlands bestätigte, dass deswegen nun ermittelt wird. Viele
Landesverbände, Ortsgruppen und der Bundesvorstand der GdP stehen aber hinter Maaß. Besonders
deutliche Stimmen kommen aus dem Landesverband Baden-Würtemberg. Hans Jürgen Kirstein,
der GdP Vorsitzende in Baden- Würtemberg sagte zur aktuellen Debatte über David Maaß: ,,Ich finde
es gut, dass er das so deutlich gegen die Rechten sagt.Man muß die Dinge klar benennnen ." Von der
AfD halte er selbst ,,überhaupt nichts", man müsse ihr politisch entgegentreten. Und ,,Wehret den
Anfängen!" Dass sich Maaß als Antifaschist bezeichnet, stört Kirstein nicht. ,, Wie es im Lexikon
steht, ist es ja kein schlimmes Wort",sagte er. Eine klare Abgrenzung zu Antifa-Gruppen ,die für
gewöhnlich ein kritisches bis feindliches Verhältnis zur Polizei, ist Hans-Jürgen Kirstein trotzdem
wichtig. David Maaß bereut den Post nicht. ,, Die vielen postiven Kommentare haben mir Kraft
gegeben", sagte er am Donnerstag unserer Zeitung. Die Hasskommentare- deutlich in der Unterzahl-
hätten ihn darin bestärkt, dass in diesem Land etwas falsch laufe und diese Menschen die versuch-
ten die Meinungsfreiheit einzuschränken. Ob andere Polizisten in der Gewerkschaft seinem
Beispiel folgen sollen? ,,Das muß jeder selber Wissen ", so der antifaschistische Polizist aus dem
Saarland.
Quelle : Stuttgarter Zeitung vom 27.02.2020.
 

27.02.20 14:43
1

2332 Postings, 819 Tage TonyWonderful.Merz am Aschermittwoch!

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1794 | 1795 | 1796 | 1796  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  8 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, hokai, Katjuscha, Mamba, Radelfan, Salat19, SzeneAlternativ