Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 1545
neuester Beitrag: 16.12.17 00:20
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 38612
neuester Beitrag: 16.12.17 00:20 von: Graf Yoster Leser gesamt: 5335818
davon Heute: 1307
bewertet mit 64 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1543 | 1544 | 1545 | 1545  Weiter  

290 Postings, 2888 Tage die LydiaDeutsche Bank (moderiert 2.0)

 
  
    
64
16.05.11 21:41

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1543 | 1544 | 1545 | 1545  Weiter  
38586 Postings ausgeblendet.

4 Postings, 8 Tage Paule20438586

 
  
    
12.12.17 12:54
Genau Welti, denn Zinserhöhungen sind schlecht für Banken und die DB ist wohl von deutschen Banken am stärksten in USA vertreten.
Aber immerhin müsst ihr euch wieder eingedeckt haben, wenn ihr verkauft -:)  

9994 Postings, 999 Tage MissCashWieder mit nem Call dabei

 
  
    
12.12.17 13:55
Sieht verdammt stabil aus die 16.-    
 

9994 Postings, 999 Tage MissCashNBG auch einen Blick wert :)

 
  
    
12.12.17 13:56

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerPaule hat doch keine Ahnung.Ein Teil der Vereinbar

 
  
    
12.12.17 14:26
ung als die milde 7,2 Millarden Strafe verhängt wurde, ist das die Deutsche Bank sich aus dem Amerikanischen Geschäft zurück zieht. Bankers Trust z.B. und das INvestment wurden dort drastishc reduziert. Was eminst du warum die Umsaätze und Gewinne der Deutschen Bank eingebrochen sind.`?  

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerDie DBK muss sich aus USA Geschäft zurückziehen

 
  
    
12.12.17 14:32
Ob es passt oder nicht. Auserdem ist der Libor und Russlandskandal noch lange nicht verdaut. Die Amis sind auch Trump und der DBK hinterher.  

14 Postings, 18 Tage Graf YosterDas Trust Geschäft wurde zwar verkauft...

 
  
    
12.12.17 16:04
Aber ausgenommen in den USA. Dort ist es weiterhin wichtig für die reiche Kundschaft der DBK.  

4 Postings, 8 Tage Paule204Ach Welti

 
  
    
12.12.17 16:42
Schwer, an Dein Fachwissen ranzukommen (wir verkaufen zu xxx; alles Mist; die Amis verkaufen gleich; ...)  :-)
Vielleicht kommt bald nochmal ein Hinweis auf Schneider-:)
Nur das mit den Zinsen oder woher du immer die Aktien hast, die du wieder verkaufst, das hast Du leider noch nicht erläutert.  

818 Postings, 893 Tage lordslowhandPLEASE: Don´t feed the troll !

 
  
    
4
12.12.17 18:05
Leute das ist echt frustrierend, wie Ihr immer wieder auf diesen Blödsinn reagiert!  Einfach ausblenden!  

14 Postings, 18 Tage Graf YosterWirklich ist Welti kein Troll.

 
  
    
13.12.17 08:24
Welti ist ein Regular.
Er ist von allen am längsten dabei. Kennt den Wert aus dem FF. Will auch nicht provozieren, sondern manipulieren, je nach Investitionsausrichtung.
Er weiß genau, was den Kurs treibt, will die Leute aber in die Irre führen usw.
Ein Hinweis auf die wirklichen Ursachen der Kursbewegung usw. kann da doch hilfreich sein?
Es geht hier ja nur ums Geld, und seine Falschinfos kosten einfach Geld.
 

14 Postings, 18 Tage Graf YosterEfef sagt man ja

 
  
    
13.12.17 08:28
Schon gewußt?
Interssant,oder?  

12081 Postings, 5152 Tage inmotionDB steht gut da.

 
  
    
13.12.17 10:43
LONDON (dpa-AFX Analyser) - Die britische Investmentbank HSBC hat die Einstufung für Deutsche Bank (Deutsche Bank Aktie) auf "Buy" mit einem Kursziel von 18 Euro belassen. Mit der Neuaufstellung der Vermögensverwaltung unter dem Namen DWS und einem anschließenden Börsengang könnten die wichtigsten Mitarbeiter gehalten und externes Wachstum angeschoben werden, schrieb Analyst Alevizos Alevizakos in einer am Mittwoch vorliegenden Studie.

..............
Eher konserativ, wir sehen in 2018 mind. 19,50  

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerDie Strafe kommt sicher wie das Amen in der Kirche

 
  
    
13.12.17 12:44

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerWoher soll bei der kranken DBK Kaufinteresse komme

 
  
    
13.12.17 12:46
n? Kann das mal jemand begründen?  

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
13.12.17 12:48

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.12.17 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerIch würde sie nicht mal mit der Kneifzange anfassn

 
  
    
13.12.17 13:06

14 Postings, 18 Tage Graf YosterSteinhoffs Schuldnerbanken nach Bloomberg

 
  
    
1
13.12.17 21:32
Bank of America, BNP Paribas, China Construction Bank, Citigroup, Commerzbank, Credit Agricole, HSBC Holdings, Mizuho Financial Group, Natixis und Royal Bank of Scotland Group.
 

17307 Postings, 2937 Tage WeltenbummlerLöschung

 
  
    
14.12.17 14:19

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 14.12.17 14:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

17307 Postings, 2937 Tage Weltenbummlersehen wir heute die 15 ? +?

 
  
    
14.12.17 14:22

445 Postings, 1291 Tage BeTheMaskdie sehen wir schon die ganze

 
  
    
14.12.17 14:37

112 Postings, 2059 Tage FaktensucherFrankfurter Neue Presse zu Coba und Deuba

 
  
    
14.12.17 15:13

246 Postings, 751 Tage emerawDeutsche Bank

 
  
    
1
14.12.17 20:39
Nun wissen wir es also amtlich: die Zinsen werden bis 9/2019 nicht steigen.Das hat H. Draghi heute nachmittag verkündet.Unmöglich dieser Draghi.Dieser Italiener fühlt sich berufen, den italienischen Staat zu retten, der sonst pleite wäre.Gut, die Anleihekäufe gehen wieder etwas zurück. Wäre Deutschland alleine, gäbe es also das vereinte Europa nicht, würden hier die Zinsen schon längst steigen.
Ja, liebe Deutsche Bank, nun mußt du alleine für steigende Kurse sorgen; und das geht eben nur über steigende Erträge oder es läßt sich noch der eine oder andere Cerberus am Horizont blicken.  

14 Postings, 18 Tage Graf Yoster# 607

 
  
    
15.12.17 11:46
Einen Link einzuflanschen ohne Kommentar! Tztztz!

Der Arteil meint, DeuBa und CoBa seien Übernahmekandidaten.
Was bei einer Übernehme den Banken blüht, sieht man an der Hypovereinsbank, die von der Krisenbank Unicredit übernommen worden ist. Die Hypo blutet langsam aus, hat keine Chance mehr auf eine Zukunft.

Allerdings muss man sagen, Unicredit ist selbst ein Übernamhekandidat.  

2508 Postings, 3377 Tage clever_handelnDB Aktie für 2018 eingelagert

 
  
    
1
15.12.17 14:53
sollte insgesamt hier weiter steigen. Die bisher eingeleiteten Aktivitäten, wie Geschäftsbereichverkäufe sind wie eine Schlankheitskur, und wenn dann im Herbst die Zinsen steigen nur um so besser.  m.M.  

11709 Postings, 3137 Tage goldfathernews

 
  
    
15.12.17 18:21
US-Gericht weist milliardenschwere Klage gegen Deutsche Bank ab - Magazin /
Quelle: Guidants News http://news.guidants.com  

14 Postings, 18 Tage Graf YosterDas sind gute Neuigkeiten ;)

 
  
    
16.12.17 00:20
Wo ich bin, da geht der Kurs hoch. Ist so.
Wir sind Graf!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1543 | 1544 | 1545 | 1545  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben