DIC Asset - TopPick?

Seite 1 von 57
neuester Beitrag: 12.05.18 15:47
eröffnet am: 04.05.11 22:14 von: 2141andreas Anzahl Beiträge: 1402
neuester Beitrag: 12.05.18 15:47 von: Alexander90. Leser gesamt: 271580
davon Heute: 217
bewertet mit 9 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  

04.05.11 22:14
9

3884 Postings, 2834 Tage 2141andreasDIC Asset - TopPick?

Um mein Investment in DIC Asset zu begleiten eröffene ich diesen Thread - ich freue mich über interessante Beiträge zu einer Aktie die derzeit eine Buchwert von rund 16 Euro hat und für 9 Euro zu haben ist
Chart
 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
1376 Postings ausgeblendet.

24.03.18 15:42

878 Postings, 2972 Tage Alexander909#1397

M.E. hat jeder (!!) DIC-Aktionär die 'Bezugrechtsaktien' ins Depot gebucht bekommen. Dies bedeutet nicht, daß man sich für die Aktiendividende entscheiden hat, sondern wird nur aus technischen Gründen durchgeführt.  

24.03.18 16:08
3

12227 Postings, 597 Tage Zoppo TrumpJa...wir haben auch die Bezugsrechte gebucht

seit gestern, wenn man keine weitere Weisung erteilt müßte man automatisch das Geld bekommen.
 

26.03.18 09:34

878 Postings, 2972 Tage Alexander909Ungewöhnliches Volumen

auf der Geldseite im Orderbuch. Stand 09.13.05 gibt es bei 10,30 ? 6 Kaufaufträge mit einem Volumen von knapp 80.000 Stück. Vermutlich eine sehr große und 5 Kleinere.

Soweit ich in den letzten Jahren das Orderbuch bei DIC beobachtet habe, kommt so was nicht so oft vor. Nicht absolut außergewöhnlich, aber dennoch sehr selten.  

04.04.18 08:40
1

1091 Postings, 864 Tage OS286DGAP

http://www.ariva.de/news/...greich-anteile-an-sondervermoegen-6912534
DIC Asset AG platziert erfolgreich Anteile an Sondervermögen des DIC HighStreet Balance weiter

- Verkauf des deutschlandweiten Portfolios aus 15 HighStreet-Immobilien an einen institutionellen Investor

- Deutliches Übertreffen der Zielrendite des Fonds

- Anteilsscheinverkauf als kosteneffiziente Deal-Struktur

- DIC vereinnahmt aus der Transaktion Gebühren in Höhe von rund 5,9 Millionen Euro in Q1 2018  

04.04.18 11:32
1

47678 Postings, 4491 Tage RadelfanAm 6.4.18 ab 15 Uhr wird der Bezugspreis

veröffentlicht.

Wer vorher ordert, kauft die "Katze im Sack"!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

06.04.18 15:37
1

878 Postings, 2972 Tage Alexander909Bezugspreis

DIC hat auf der Homepage den Bezugspreis und das Bezugsverhältnis festgelegt :

9,92 ? bzw. 15,5 :1  

06.04.18 18:54
1

47678 Postings, 4491 Tage RadelfanNaja, da haben wir ja noch knapp zwei Börsentage

zum Überlegen!

Wenn sich der Handelskrieg USA-China verschärft, wird das auch für die deutschen Aktien sein, egal welche Branche. Und dann bekommt man DIC womöglich bald noch unter 9,92 ?!

-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

06.04.18 19:05
1

13413 Postings, 3726 Tage TrashDer

Handelskrieg ist im vollen Gange und jeder kennt Trumps Händchen für Beef...ich werde wohl die Divi nehmen , da das BV bei den Aktien exakt dem Wert entspricht.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

07.04.18 17:52
1

23 Postings, 461 Tage brodaBezugsverhältnis? #1383

@Alexander909: Kannst Du einmal bitte den Link zum Bezugsverhältnis posten? Ich habe die DIC Homepage incl. Investor Relations abgegrast, aber keinen Hinweis gefunden.
Danke und ein schönes WE!
broda  

07.04.18 18:46
2

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan@broda: Du musst dich über HV 2018 durchhangeln

und dann Angaben zu deinem Wohnort machen. Anschließend wirst du weitergeleitet und kannst die Dokumente downloaden!

http://www.dic-asset.de/hauptversammlung/aktiendividende/start.php
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

08.04.18 11:31

878 Postings, 2972 Tage Alexander909Grundsätzlich

halte ich das Angebot für gut. Man bezieht die Aktien für einen Stückpreis von 9,92 ?; an der Börse werden sie derzeit für 10,28 ? (Xetra-SK) gehandelt. Würde man die Aktien beziehen und sie sofort wieder verkaufen, dann könnte man trotz Transaktionskosten bei der Depotbank einen kleinen Gewinn verbuchen, vorausgesetzt der DIC-Kurs bleibt stabil (oder steigt sogar). Hält man die Aktien für einen längeren Zeitraum, hätte man - unabhängig vom zukünftigen DIC-Kurs - einen relativ günstigen Einstiegskurs realisieren können.

Man darf natürlich nicht vergessen, daß es durchaus möglich ist, daß nach der Zuteilung der Aktien der Kurs c.p. unter Druck kommen könnte, da einige die bezogen haben der Versuchung unterliegen könnten den schnellen Gewinn mitzunehmen und die 'neuen Aktien' zum Verkauf zu stellen.

Die News vom 04.04.18 (Verkauf HighStreet Balance) zeigt, daß es operativ gut läuft und das Management gut arbeitet.

Die Aktie zeigt auch im laufenden Jahr eine schöne relative Stärke. DAX : - 5,2 %, SDAX : + 0,5 %, DIC : + 3,7 %.

Trotz aller möglichen Gefahren für die Entwicklung der Aktienkurse sehe ich DIC weiterhin als relativ lukrativ an. Stark unterbewertet bezüglich NAV, interessante Beteiligung an TLG und v.a. reichlich Übernahmefantasie. Als defensive Aktie dürfte sie sich bei größeren Turbulenzen am Aktienmarkt tendenziell auch besser halten.


 

10.04.18 19:57
1

47678 Postings, 4491 Tage RadelfanNachbörslich Kurs bei 10,16

Die Bezugsfrist ist heute abgelaufen und nun braucht der Kurs auch nicht mehr bei 10,22 gehalten zu werden!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

11.04.18 09:39

878 Postings, 2972 Tage Alexander909Ich glaube nicht,

daß Berenberg oder wer auch immer den Kurs maßgeblich gestützt hat, aber möglich ist es natürlich.

Ich würde warnen, gerade bei den Umsätzen der letzten Tage, die außerbörslichen Kurse zu ernst zu nehmen.
 

23.04.18 18:36
2

12227 Postings, 597 Tage Zoppo TrumpGeld war heute auf dem Konto

25.04.18 17:06
1

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan#1391 Und bald rücken auch die Kurse

wieder in die Nähe zum Nachkauf - jedenfalls schon mal zum Überlegen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

25.04.18 21:52
1

12227 Postings, 597 Tage Zoppo Trump#1392

unter 10 könnte man schon durchaus zugreifen,
oder wie weit würdest du unten ansetzen Radefan?  

26.04.18 09:00
1

47678 Postings, 4491 Tage Radelfan#1393 Da mein Durchschnitt bei knapp über 8 liegt

kann ich kaum an Verbilligen denken, aber dennoch wäre ich bereit bei 9,50 einen Zukauf zu überlegen!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

26.04.18 18:10
2

12227 Postings, 597 Tage Zoppo Trump#1394

mal sehen, ob die 10 nicht vielleicht doch beständig bleibt,
mal kurz darunter waren wir schon bis etwa 9,91.

 

04.05.18 09:38

12227 Postings, 597 Tage Zoppo TrumpDIC Asset AG mit starkem Q1-Ergebnis

DGAP-News: DIC Asset AG mit starkem Q1-Ergebnis - Wachstumskurs fortgesetzt:

https://www.finanznachrichten.de/...skurs-fortgesetzt-deutsch-016.htm  

04.05.18 22:40
2

1021 Postings, 2074 Tage Timo1990FFO

FFO ist leider y/y um 14 % gefallen. Eine schöne Performance sieht für mich anders aus. Schade.  

08.05.18 14:55
1

47678 Postings, 4491 Tage RadelfanSo gaaanz langsam kommen wieder Kaufkurse!

RT 9,81

D.h. der aktuelle Kurs ist günstiger als der Kurs, den die Aktionäre erhalten haben als sie die "Aktiendividende" wählten!
-----------
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.

08.05.18 18:21

878 Postings, 2972 Tage Alexander909#1398

tendenziell sehe ich es auch so, zwar kann niemand die Kurse prognostizieren, aber es gibt für mich kein Grund, warum DIC heute weniger wert sein soll als am Montag. Vermutlich sind es im Wesentlichen technische Gründe (z.b. Stopp-Loss-Orders), die zu dem deutlichen Kursrückgang geführt haben.

Da ich bis gestern Abend im Urlaub war, habe ich die Quartalsergebnisse noch nicht genauer analysiert. Nach einem ersten Überfliegen kann ich nichts Negatives entdecken. Werde mir in den nächsten Tagen den ausführlichen Quartalsbericht noch genauer ansehen und mal in den earnings conference call hineinhören.

Im Übrigen interessieren mich die Analystenbewertungen nur am Rande, da ich diese grundsätzlich nicht ernst nehme.

Wie auch immer, die Story bei DIC ist für mich weiterhin voll intakt und deshalb halte ich die Aktie  - v.a. nach dem heutigen deutlichen Kursrückgang - zukünftig für außerordentlich attraktiv.  

09.05.18 13:47
1

13413 Postings, 3726 Tage TrashBin mal

rein. Mir gefällt die Transparenz hier. Kennzahlen sind einfach abzurufen und das Unternehmen hat seine Schulden bestens unter Kontrolle, was man auch am Verschuldungsgrad erkennen kann und an einem Interesse , die FiKes zu optimieren.

Dividendenpolitik wohl hier auch interessant.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.05.18 14:35
2

150 Postings, 401 Tage SMARTDRAGONWeg nach oben ist wieder frei...

Ein UK Großaktionär (BrightSpere)  ist die letzten Tage mit über 2 Mio. Stück ! ausgestiegen und war wohl für diesen Kursverfall mit verantwortlich.

Von 3% auf nunmehr 0%, hat wohl Kasse gemacht, das Kursverhältnis Euro und Sterling spielt da ja auch eine nicht unerhebliche Rolle.

Ich habe die Gelegenheit genutzt und wieder nachgelegt.

Die Beteiligung an der TLG entwickelt sich ja auch prächtig und könnte für die nächste Sonderdividende sorgen.
Denke der Kurs wird jetzt wieder schnell und nachhaltig hochgehen.

So Long.

Auszüge aus der Meldung:

BrightSphere Investment Group plc London Großbritannien

4. Namen der Aktionäre

mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.
5. Datum der Schwellenberührung:
03.05.2018
6. Gesamtstimmrechtsanteile
          §Anteil Stimmrechte (Summe 7.a.) Anteil Instrumente (Summe 7.b.1.+ 7.b.2.) Summe Anteile (Summe 7.a. + 7.b.) Gesamtzahl Stimmrechte des Emittenten
neu 0,00 % 0,00 % 0,00 % 70.526.248
letzte Mitteilung 3,02 % 0,00 % 3,02 %  

12.05.18 15:47
2

878 Postings, 2972 Tage Alexander909earnings conference call

ich habe mir heute mal den Call angehört. Bezüglich der FFO-Zahl wurde ausgeführt, daß man sehr zuversichtlich ist, die jährliche Guidance zu erreichen und die Prognose sogar als konservativ ansieht. Nimmt man das 1.Q-FFO und rechnet es hoch, dann bleibt man zwar unter der Guidance, allerdings gibt es hierfür im Wesentlichen 2 Gründe. Zum einen der Bereich des Funds-Segments, da die Fees stichtagsbezogen, also nur einmal pro Quartal anfallen und deshalb die Quartalzahlen auch zukünftig schwankungsanfälliger werden und zweitens, daß man den TLG-Anteil aufgrund der geringeren Beteiligung im vgl. zu WCM anders berichtet.

Zu der TLG-Beteiligung wurde gesagt, daß man mit dem TLG-Management Diskussionen über die zukünftige strategische Ausrichtung führt, jetzt zunächst mal die HV Ende Mai abwartet, um dann zu entscheiden, was man mit dem Anteil macht, um zu Beginn des 3.Quartals dann zu einer (vorläufigen?) Entscheidung zu kommen. Interessant war, daß die Call-Optionen über gut 7 % weiterhin bestehen und erst im Juni 2019 ablaufen.

http://www.audio-webcast.com/cgi-bin/...ntationOnline&netPid=5583

Ich denke der Markt unterschätzt die Beteiligung an TLG stark. Bei dem jetzigen Kurs von ca. 24,50 ? dürfte ein Beteiligungsgewinn von 80 Mio. ? + x aufgelaufen sein. Für den Börsenwert von DIC durchaus eine sehr beachtliche Zahl. Darüber hinaus bestehen natürlich interessante strategische Optionen.

Wie auch immer, der Quartalsbericht und der Kursrückgang tangieren meine positive Einschätzung für DIC nicht im geringsten.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
55 | 56 | 57 | 57  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben