Coronet Metals Inc.

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 02.12.11 12:12
eröffnet am: 30.11.11 11:30 von: Miefy Anzahl Beiträge: 11
neuester Beitrag: 02.12.11 12:12 von: i-love-Beer Leser gesamt: 2616
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

30.11.11 11:30

464 Postings, 3083 Tage MiefyCoronet Metals Inc.

 CORONET METALS INC.

Aktie, ISIN CA21983F1036, WKN 891396, 2CM

 

 

Eckdaten:

an folgenden Börsen gelistet: Stuttgart / Berlin / Frankfurt / Canadian Exchange

Aktienanzahl in Mio: 82,17

aktuelle Marktkapitalisierung in Mio: 10,15 EUR

aktuelle Preisfeststellung: 0,166 - 0,185 / Geld - Brief

 

offizielle Unternehmenswebauftritt: http://www.coronetmetals.com/

 

 

Kurzvorstellung:

  • Junger, noch unbekannter Gold-Explorer
  • Aktie auf Tiefpunkt angelangt
  • Trendwende durch starke News und Kapitalmarktoffensive in Kürze erwartet
  • Yanamina-Projekt birgt Potenzial von mehreren Milliarden Dollar
  • Unverhofft hohe Einnahmen aus Tailings-Abbau erwartet
  • Letzte Finanzierung weit über aktuellem Aktienkurs
  • Keine belastenden Aktien-Optionen; Warrants zu 0,50$ (+150%) ausstehend
  • Großaktionäre mit Erfahrung im Aufbau von Milliarden-Unternehmen
  • Erfahrenes, exzellentes Management

 

 

Rechercheergebnis von Sharedeals.de:

Coronet Metals Inc. (WKN: 891396) steht unserer Überzeugung nach unmittelbar vor einer kurstechnischen Trendwende: Das kanadische Unternehmen erkundet und entwickelt vorwiegend Goldprojekte in Lateinamerika, so zum Beispiel das in diesem Jahr akquirierte “Yanamina”-Goldprojekt in Peru. Mit einheimischen Spezialisten vor Ort, einem exzellenten Management und langfristig orientierten, namhaften Großaktionären (beteiligt am Aufbau und der Finanzierung von Gran Tierra Energy, einem Öl- und Gasexplorer mit in diesem Jahr bereits über 2 Milliarden Dollar Market Cap) im Rücken hat Coronet alle Voraussetzungen, um die wirtschaftlichen, rechtlichen und kulturellen Zusammenhänge vor Ort zu meistern.

Milliarden mit Yanamina?
Mitte des Jahres konnte das Yanamina-Projekt vollständig erworben werden. Nun soll das Wachstum aggressiv vorangetrieben und schon bald riesige Umsätze erzielt werden. Einer Studie aus dem Jahre 2000 zufolge hält das Yanamina-Projekt ein Ressourcenpotenzial von sagenhaften 2.390.000 Unzen bereit. Wir empfehlen unbedingt, hierauf mal den aktuellen Goldkurs anzuwenden – Sie werden ungläubig staunen, welch dicken Fisch Coronet hier an Land gezogen hat! Kurz gesagt: Allein Yanamina birgt ein Umsatzpotenzial von mehreren Milliarden Dollar und die Vorbereitungen für den Weg bis zur kostengünstigen Produktion sind in vollem Gange. Die diesbezügliche “Pipeline” des Unternehmens und weitere hochinteressante Details, die Coronet einzigartig und aus Aktionärssicht besonders chancenreich machen, sind der offiziellen Unternehmenspräsentation zu entnehmen.

Darum wird die Aktie steigen!
Die Coronet-Aktie hat sich den allgemeinen Marktturbulenzen nicht entziehen können und als junges und noch recht unbekanntes Explorationsunternehmen bekam man vereinzelte Verkäufe besonders heftig zu spüren. Dass der weiter steigende Goldpreis im Rahmen der Verunsicherung vieler Anleger sogar äußerst vorteilhaft für die Firma ist, schien niemand so recht bemerken zu wollen. Bei einem Kurs von mittlerweile nur noch rund 20 kanadischen Cent und gut 82 Millionen ausstehenden Aktien ist Coronet an der Börse umgerechnet nur etwa 12 Millionen Euro wert. Dabei hat das Unternehmen keinerlei nennenswerte Schulden und verfügt stattdessen nicht nur über ein unglaublich aussichtsreiches Projekt, sondern unseren Informationen zufolge noch über rund 7 Millionen Dollar Cash in den Kassen. Blickt auf die diesjährigen News, entdeckt man weitere Gründe, die auf einen sehr bald explodierenden Aktienkurs hindeuten. So wurde Anfang Juni ein Private Placement im Wert von über 10 Millionen Dollar vermeldet – zu einem weitaus höheren als dem aktuellen Kurs! Interessant auch, dass Aktien-Optionen zum Preis von 0,50 Dollar bestehen. Dies entspricht einem Aufschlag von 150% auf den derzeitigen Kurs!

Doch damit längst nicht genug: Coronet gab Mitte dieses Monats eine aus unserer Sicht spektakuläre Meldung heraus, die überhaupt niemand entdeckt oder aber verstanden zu haben scheint. So ist die Firma im Besitz sogennanter Tailings (im Bergbau vorkommende, feinkörnige Rückstände, die in Form von Schlämmen vorliegen), durch deren unkomplizierten Abbau möglicherweise ein Cashflow generiert werden kann, der die kompletten Overheadkosten des Unternehmens deckt – vielleicht sogar mehr! Erste Proben sind bereits sehr vielversprechend. Gute News und Entwicklungen müssen jedoch kommuniziert werden. Darüber ist man sich auch bei Coronet im Klaren, so dass wir hier ab sofort mit einer großen Kapitalmarktoffensive und damit neuen Investoren rechnen. Aufgrund des bislang geringen Umsatzes in der Aktie dürften schon wenige Käufe für enorme Kursschübe sorgen. Wir setzen ein erstes konservatives Kursziel auf 0,35 Euro-Cent bis Jahresende, wobei wir den fairen Wert der Aktie bei weit über einem Euro sehen! Ein Blick auf die untenstehende Grafik beweist die Werthaltigkeit von Goldprojekten in der Region. Die Coronet-Konkurrenten Barrick Resources und Newmont Mining weisen schon jetzt einen Börsenwert von über 50 respektive 30 Milliarden Dollar auf!

Quellen: www.Sharedeals.de / www.coronetmetals.com / www.finanzen.net

 

 

30.11.11 11:35

464 Postings, 3083 Tage MiefyNews vom 02.11.2011

Coronet Renegotiates Yanamina Agreement, Pursues Additional Acquisitions

Coronet  Metals Inc. (“Coronet”) is pleased to announce that it has completed an amended  Share Purchase Agreement with Latin Gold Limited (“Latin”), reducing Coronet’s  purchase price of the Yanamina advanced gold project (“Yanamina”) in Ancash  province, Peru.

Coronet  and Latin have renegotiated the terms such that Coronet will retain US$2.25  million of the US$3.75 million that was held by Coronet at closing. US$1.5  million will be released to Latin after they place their Coronet shares in  escrow. (See below). Also, as part of the amendment, Coronet will issue Latin  US$1 million worth of Coronet shares after the first gold pour at Yanamina.  This amendment effectively reduces the original US$14 million purchase  consideration to US$12.75 million.

Per  the amended agreement, Latin agrees to place 6,533,386 shares in escrow for an  extended period of time.  Half of shares  will now be released from escrow on October 2, 2012 and the remainder will now   be released on October 2, 2013.

Mr.  Joel Dumaresq, CEO of Coronet Metals states; “With the purchase terms  renegotiated, Coronet has hired an experienced team of Peruvian social  specialists to engage with the local community to obtain the  approvals and permits necessary to move the  Yanamina project towards production. Our team is confident that they can establish  broad community support for the project”.

Coronet’s management team has extensive experience in  moving advanced stage projects through to production. The focus of Coronet’s  search for additional Peruvian acquisitions is for permitted or near permitted gold  and silver assets with existing resources, the prospect of near‐term cash flow,  and the potential to expand.
 
The Company is continuing due diligence and  negotiations on three advanced‐stage projects that meet its acquisition  criteria. The  Company anticipates additional updates in Q4, 2011 regarding these acquisition  targets.

 

30.11.11 11:38

3845 Postings, 3287 Tage DeRojeDanke Sharedeals Danke !

30.11.11 11:41

464 Postings, 3083 Tage MiefyNews vom 18.11.2011

 Coronet Signs Agreement To Re-Process Gold Tailings

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA - ( Nov. 16, 2011) - Coronet Metals Inc. (TSX VENTURE:CRF) ("Coronet" or "the Company") is pleased to announce that its wholly owned subsidiary, Coronet Metals Peru S.A.C ("Coronet Peru") has entered into a non-binding agreement with Compañía Minera Nueva California S.A. to evaluate re-processing up to 950,000 tonnes of vat leach gold tailings in Peru.

This project is located in the Rio Santo Valley 16 km below Coronet's Yanamina Project where the Company's experienced team of Peruvian social specialists is engaging with the local communities.  As well as meeting cash flow objectives, the tailings project would give Coronet the opportunity to demonstrate social, environmental and employment best practices in the area.

Mr. Joel Dumaresq of Coronet states: "This low-capital project could move Coronet into gold and silver production with the objective of generating sufficient free cash flow to cover the Company's overhead. The contractors are already permitted and completion of due diligence is targeted for Q1, 2012. The personnel operating out of Coronet Peru's office have the technical and metallurgical expertise to develop this project".

The Company is currently evaluating two advanced‐stage projects that meet its acquisition criteria. The Company anticipates additional updates in the coming months regarding these acquisition targets.

 

30.11.11 11:49

1592 Postings, 3126 Tage briefgeldDefinitiv ...

 ... einer der aussichtsreichsten Explorer derzeit. Habe ich auch schon aus anderen Quellen als von SD gehört.

 

30.11.11 11:51

3845 Postings, 3287 Tage DeRojedenke ich auch

30.11.11 11:53

464 Postings, 3083 Tage MiefyNews auf Deutsch

Hier die News auch noch einmal auf deutsch (gefunden bei www.finanznachrichten.de)

 

 

Coronet verhandelt Yanamina-Vertrag nach und beabsichtigt neue Übernahmen

 

 

(ddp direct) Coronet Metals Inc. (TSX VENTURE: CRF) ("Coronet") gibt bekannt, dass es einen geänderten Vertrag über den Kauf von Aktien mit Latin Gold Limited ("Latin") geschlossen hat, durch den sich der von Coronet zu zahlende Preis für das fortgeschrittene Yanamina-Goldprojekt ("Yanamina") in der peruanischen Ancash-Provinz reduziert.

Coronet und Latin haben die Konditionen in dem Sinne nachverhandelt, dass Coronet 2,25 Mio. USD von den 3,75 Mio. USD einbehalten wird, die Coronet bei Abschluss im Besitz hatte. 1,5 Mio. USD werden an Latin freigegeben, nachdem es die Coronet-Aktien an einen Treuhänder übertragen hat. (Siehe unten) Eine weitere Änderung besteht darin, dass Coronet Aktien im Wert von 1 Mio. USD für Latin ausgeben werden, nachdem das erste Gold in Yanamina gewonnen wird. Diese Änderung der Konditionen reduziert die sich ursprünglich auf 14 Mio. USD belaufende Gegenleistung auf 12,75 Mio. USD.

Nach dem geänderten Vertrag verpflichtet sich Latin zu einer längerfristigen Hinterlegung von 6.533.386 Aktien bei einem Treuhänder. Die Hälfte der Aktien wird nach der Neuverhandlung nun am 2. Oktober 2012 freigegeben und der Rest am 2. Oktober 2013.

Joel Dumaresq, CEO von Coronet Metals, erklärte: "Mit den neu verhandelten Kaufkonditionen übernimmt Coronet ein erfahrenes Team peruanischer Experten in gesellschaftlichen Themen, die bei den Kommunen vor Ort sich um die Besorgung der Genehmigungen für die weitere Verfolgung des Yanamina-Projekts bis zur Produktion kümmern werden. Unser Team ist zuversichtlich, dass sie eine breite kommunale Unterstützung für das Projekt aufbauen können."

Das Management von Coronet hat umfassende Erfahrungen in der Verfolgung von fortgeschrittenen Projekten bis hin zur Produktionsphase. Coronets Suche nach zusätzlichen Übernahmen in Peru konzentriert sich auf zugelassene oder kurz vor der Zulassung stehende Gold- und Silberlagerstätten mit bestehenden Ressourcen, der Aussicht auf kurzfristigen Cashflow und mit Erweiterungspotenzial.

Das Unternehmen führt zurzeit Due-Diligence-Prüfungen und Verhandlungen zu drei Projekten im fortgeschrittenen Stadium durch, die seinen Übernahmekriterien entsprechen. Das Unternehmen geht davon aus, im vierten Quartal 2011 weitere Einzelheiten zu diesen Übernahmezielen geben zu können.

Über Coronet Metals

Coronet Metals ist gut mit Mitteln ausgestattet und positioniert, um ein bedeutendes neues Goldminen- und Explorationsunternehmen aufzubauen, indem fortgeschrittene, kurz vor der Produktionsaufnahme stehende, preisgünstige Lagerstätten in lateinamerikanischen Ländern übernommen werden. Das bewährte Managementteam verfügt über eine starke Kontaktbasis in Südamerika und über Erfahrung in allen Aspekten der Entwicklung und Finanzierung von Ressourcenprojekten.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die prognostizierten Ergebnisse oder Ereignisse können deutlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Alle zukunftsbezogenen Aussagen geben lediglich eine Einschätzung unter den zu dem Zeitpunkt der Erstellung der Pressemitteilung gültigen Bedingungen wieder. Abgesehen von börsenrechtlich geforderten Fällen lehnt das Unternehmen die Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung jeglicher zukunftsorientierter Aussagen ab, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder jedweder anderer Vorkommnisse.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder die Richtigkeit dieser Veröffentlichung.

Kontaktinformation: Coronet Metals Inc. Joel Dumaresq Chief Executive Officer und Mitglied des Verwaltungsrates +1 604 306 4000 joel@coronetmetals.com www.coronetmetals.com  Doyle Investments Inc. +1 604 608 0824 or Toll free: +1 877 608 0829 ir@doyleinvestments.com

Kontaktinformation: Coronet Metals Inc. Joel Dumaresq Chief Executive Officer und Mitglied des Verwaltungsrates +1 604 306 4000 joel@coronetmetals.com www.coronetmetals.com

Doyle Investments Inc. +1 604 608 0824 or Toll free: +1 877 608 0829 ir@doyleinvestments.com

 

 

 

Coronet unterzeichnet Vereinbarung zur Nachaufbereitung von goldhaltigem Abraum

VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA -- (Marketwire) -- 11/16/11 --  Coronet Metals Inc. (TSX VENTURE: CRF) ("Coronet" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Coronet Metals Peru S.A.C ("Coronet Peru") eine nicht-bindende Vereinbarung mit Compania Minera Nueva California S.A. getroffen hat, um in Peru die Nachaufbereitung von 950.000 Tonnen Goldabraum per Tank-Auslaugung zu analysieren.

Dieses Projekt befindet sich im Rio Santo Valley etwa 16 km unterhalb des Coronet Yanamina-Projekts, wo das erfahrene Team mit peruanischen Sozialexperten mit den Gemeinden vor Ort zusammenarbeitet.  Neben dem Erreichen der Cash-Flow-Ziele des Unternehmens würde das Nachaufbereitungsprojekt für Coronet die Möglichkeit eröffnen, seine sozialen, umwelt- und beschäftigungspolitischen Best Practices in der Region unter Beweis zu stellen.

Joel Dumaresq von Coronet erläuterte: "Dieses Projekt mit niedrigem Kapitaleinsatz könnte Coronet den Weg in die Gold- und Silberproduktion eröffnen, womit ausreichend freier Cash-Flow zur Deckung der Gemeinkosten des Unternehmens generiert werden könnte. Die Subunternehmen wurden bereits zugelassen und der Abschluss des Due-Diligence-Verfahrens ist für das 1. Quartal 2012 vorgesehen. Die Belegschaft in der Coronet Peru-Niederlassung hat die technische und metallurgische Expertise, um dieses Projekt zu entwickeln".

Das Unternehmen bewertet derzeit zwei Projekte in fortgeschrittenem Stadium, welche die Übernahmekriterien erfüllen. Das Unternehmen erwartet in den kommenden Monaten zusätzliche Informationen zu diesen Übernahmekandidaten.

Über Coronet Metals Inc.

Coronet Metals Inc. ist gut mit Mitteln ausgestattet und positioniert, um ein bedeutendes neues Goldminen- und Explorationsunternehmen aufzubauen, indem fortgeschrittene, kurz vor der Produktionsaufnahme stehende Lagerstätten in lateinamerikanischen Ländern übernommen werden.  Das bewährte Managementteam verfügt über eine starke Kontaktbasis in Südamerika und über Erfahrung in allen Aspekten der Entwicklung und Finanzierung von Ressourcenprojekten.

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsorientierte Aussagen, die Risiken und Unsicherheiten unterliegen. Die prognostizierten Ergebnisse oder Ereignisse können deutlich von den tatsächlichen Ergebnissen oder Ereignissen abweichen. Alle zukunftsbezogenen Aussagen geben lediglich eine Einschätzung unter den zu dem Zeitpunkt der Erstellung der Pressemitteilung gültigen Bedingungen wieder. Abgesehen von börsenrechtlich geforderten Fällen lehnt das Unternehmen die Absicht oder Verpflichtung zur Aktualisierung jeglicher zukunftsorientierter Aussagen ab, sei es als Ergebnis neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder jedweder anderer Vorkommnisse.

Weder die TSX Venture Exchange noch die zuständige Regulierungsstelle (gemäß der Begriffsdefinition in den Richtlinien der TSX Venture Exchange) übernehmen die Verantwortung für die Angemessenheit oder Richtigkeit dieser Veröffentlichung.



Kontakt:
Coronet Metals Inc.
Joel Dumaresq
CEO und Vorstandsmitglied
+1 604 306 4000
joel@coronetmetals.com
www.coronetmetals.com

Doyle Investments Inc
+1 604 608 0824 or Toll free: +1 877 608 0829

ir@doyleinvestments.com 

 

30.11.11 11:54

1138 Postings, 3111 Tage hubsta1warum finde ich auf Ariva diese Aktie nicht?

30.11.11 12:00

3845 Postings, 3287 Tage DeRojenicht im System? Neu?

30.11.11 20:30

464 Postings, 3083 Tage MiefyBericht

 Yanamina Gold Project – Coronet Metals


For those with shallower pockets and hopes for higher gains, Coronet Metals [CRF – TSX.V] offers an alternative to the nearby majors that may add another producing mine to the Ancash region. A junior gold exploration and development company, Coronet is presently developing its Yanamina Gold project, which Coronet recently purchased from Latin Gold Limited. Yanamina is an advanced-stage project with an initial inferred and indicated resource of approximately 286,000 ounces of gold grading between 1.6 and 2.0 grams/tonne and 1,400,000 ounces of silver grading on average of 8 grams/tonne.


The project represents an ideal opportunity to catch the attention of the two previously mentioned majors, as it is an open pit, heap leach gold operation. Exploration on the area has revealed a low sulphidation epithermal Au-Ag deposit, with indicated ounces mentioned above, and substantial upside potential. Coronet reports good existing infrastructure in the region, along with an initial mine life estimate of 8+ years.


On top of the development of the Yanamina project, Coronet has also recently announced an agreement to evaluate re-processing up to 950,000 of gold tailings in Peru. The project is located 16 km below the Yanamina project and will give Coronet the opportunity to demonstrate its adherence to corporate social responsibility and best practices in the area. Mr Joel Dumaresq of Coronet says, “ This low-capital project could move Coronet into gold and silver production with the objective of generating sufficient free cash flow to cover the Company’s overhead. The contractors are already permitted and completion of due diligence is targeted for Q1, 2012.”


2011 And Beyond


As the Yanamina gold project and the re-processing of gold tailings unfold, expect to hear a growing buzz from the Ancash region.


As the global gold hunt heats up in the face of financial calamity, well-placed juniors such as Coronet may deliver significant rewards to savvy investors. 

 

Quelle: http://www.investorpoint.com/stock/CRF:CA-Coronet%20Metals%20Inc./news/46479466/

 

02.12.11 12:12

580 Postings, 2984 Tage i-love-BeerNeues Forenthema für Coronet-Metals-Aktionäre

http://www.ariva.de/forum/Coronet-Metals-Inc-454765

Damit man gleich von der Aktie zum entsprechenden Forenbeitrag gelangt.  

   Antwort einfügen - nach oben