Cobalt 27 Capital

Seite 1 von 12
neuester Beitrag: 19.08.19 09:39
eröffnet am: 27.08.17 09:59 von: Django75 Anzahl Beiträge: 281
neuester Beitrag: 19.08.19 09:39 von: ToFe Leser gesamt: 57130
davon Heute: 69
bewertet mit 2 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  

27.08.17 09:59
2

80 Postings, 842 Tage Django75Cobalt 27 Capital

Einlagern abwarten und gewinnen?!
Wer hat Cobalt 27 auf der Watchlist, bzw. wer ist schon investiert?
Gibt ja schon einige Empfehlungen und die Geschichte hört sich ja vielversprechend an!
Oder doch wieder nur so eine kanadische Betrügerfirma?
Sollte das Elektroauto wirklich (leider) nicht mehr zu stoppen sein, wird Kobalt auf alle Fälle in Unmengen zusätzlich zum Lithium benötigt und die Strategie, es jetzt günstig einkaufen und vorerst lagern könnte aufgehen!  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
255 Postings ausgeblendet.

24.05.19 20:19

75 Postings, 376 Tage ToFePogroz

Das hat mit Sicherheit Taktik. Die Staaten wollen dann wieder günstig einkaufen. Vor allem China, die lagern das alles ein, gerade bei Trumps Politik.  

03.06.19 21:39

479 Postings, 617 Tage PogrozCobalt Preis fällt

Immer weiter. Es nimmt kein Ende.  Wo ist der Boden?
 

06.06.19 16:31

479 Postings, 617 Tage Pogrozwie seriös ist diese Firma eigentlich

so schnell wie hier das MKl verdampft, muss man sich langsam fragen, wie sicher die aufgestellt sind.
Mittlerweile muss das Ding ja schon ein paar hundert prozent steigen, um meine Verluste auszugleichen.

Ich muss gestehen, ich glaube langsam die Kohle ist weg, denn es wird eigentlich jeden Tag schlimmer und ein Ende ist wohl nicht in Sicht.

Schade war definitiv bislang ein Griff ins Klo

 

07.06.19 09:22
1

75 Postings, 376 Tage ToFeda bist du nicht allein

Aber man sollte sich weiterhin nicht verunsichern lassen. Bei den tiefen Kursen macht es eh kein Sinn zu verkaufen. Die Sache ist nur auf lange Sicht bewertbar. Es steht immer noch fest, dass sich das ganze erst Ende diesen Jahres weiter entwickeln kann was den Co Preis angeht.
Ich denke Batteriemetalle haben in der Zukunft ähnliches hohes Potential wie Edelmetalle. Von daher liegen lassen und abwarten. Mehr kann man eh nicht tun.  

07.06.19 15:51

134 Postings, 1430 Tage walle1bin genau deiner meinung

habe auchhohe verluste , bleibe aber drinn. kann nur bergauf gehen......  

08.06.19 10:09

338 Postings, 157 Tage KüstennebelMoin zusammen

Sagt mal, wann wollen die anfangen einen Gewinn zu generieren? Der Nettogewinn 2018 lag bei -51,5 Mio! Und die Jahre zuvor zwischen -0,3 Mio und -0,7 Mio...! Bisher also nur ein dickes Minus vor den Zahlen! Klärt mich mal auf, warum einige von euch hier so viel bezahlt haben für diese Aktie?  

09.06.19 16:38

134 Postings, 1430 Tage walle1tja

dank herrn maydorn im juni 2018 sagte er das die aktie in den nächsten 4 wochen nochmal 10 % machen wird.
habe gekauft, bin dann leider in den urlaub gefahren als ich wieder kam war sie um 60  % gefallen    pech
hoffe das sie irgendwann mal 4 € erreicht um sie abzutossen dannhabe ich nur 50 % verlust  

09.06.19 19:26

772 Postings, 429 Tage m4758406#263

Februar 2018 war ich noch Börsenanfänger.
Dachte mir damals, Ölpreis ist sehr niedrig, einfach etwas kaufen was mit Öl zu tun hat, dann kann nicht viel schief gehen :)
Mir für 10.000 Euro Gazprom gekauft und 1800 Euro auf Petro Welt.
Petro Welt läuft extrem schlecht, massiver Gewinneinbruch, Quartal für Quartal und Gazprom läuft derzeit extrem gut.
Ein Wunder ist das bei Petro Welt der Kurs bisher nicht stärker eingebrochen ist. Seit meinem Kauf nur ~36%.
Jetzt muss ich entscheiden ob ich Petro Welt behalte in der Hoffnung das die aus der Krise kommen oder zusehen bis die Pleite sind.
Dann gbit es in meinem Depot Unternehmen die beim Kurs auch stark gefallen sind, mind. soviel wie Petro Welt, aber deren Zukunftsaussichten ich wesentlich höher einschätze.
Ryanair, Albemarle, Voestalpine usw., alle vom Hoch stark gefallen.
Ich hatte die genannten nicht beim Hoch gekauft aber liege trotzdem damit im Minus.
Voestalpine bei 27,5 gekauft, war jetzt bis ~23 runter gefallen und da liegt man dann auch gleich über 10% im Minus, aber wenn man sich ansieht woher die Aktie kommt und wie gut deren Bilanz aussieht.
Ich denke es ist besser Petro Welt jetzt rauszuwerfen und auf Aktien umzulegen, die auch stark gefallen sind, aber deren Zukunftsaussichten man besser findet.
Cobal27 ist nicht in meinem Depot, aber verfolge die Aktie seit Jänner 2018.
Weil ich stark auf E-Mobilität setze.

Das Problem ist das in den Medien auch Unwahrheiten verbreitet werden.
Auf einer Seite liest man das dieses die Zukunft ist, auf einer anderen Seite komplett anders.

In folgendem Artikel steht ...
"Inzwischen schreibt BYD Verluste."
https://www.krone.at/1937484
und das China jetzt voll auf Wasserstoff setzen wird :)

Bei chinadaily steht es komplett anders.
Das E-Mobile (die mit den Akkus), den Markt dominieren werden.
Weil die Akkupreise weiterhin jährlich ~20% sinken werden.
China vorallem bei E-Bussen sehr stark wird.
http://www.chinadaily.com.cn/a/201906/04/...d0a5a310519142700ea4.html

Also ich finde der Artikel von krone.at ist komplett falsch.
BYD schreibt überhaupt keine Verluste und das mit Wasserstoff sehe ich nicht so.
VW setzt jetzt voll auf E-Mobilität, sogar von Toyota las man die Tage das die das mit den Akkus von 2030 auf 2025 vorziehen.

Nach unzähligen Artikeln lesen, über Akkus und was meine Firma Albemarle über die zukünftigen Rohstoffe schreibt.
Denke ich MOMENTAN das Cobalt doch nicht soviel gebraucht wird. Daher die Cobalt27 Aktie auch bisher nicht gekauft.
Aber die Situation kann sich jederzeit ändern.

Wenn Cobalt27 mit über -50% in meinem Depot wäre ...
Ich weiss das im Verlust verkaufen extrem schwer fällt, weil ich meine Petro Welt auch bisher nicht verkaufte.
Aber ich hau das Schei** Ding jetzt einfach raus, weil bei mir ist nicht viel Verlust, die Position war sehr klein.
Und setze es auf zukünftige Gewinner wie Ryanair, Albemarle oder Voestalpine.
Wobei bei den 3 genannten weiss man auch nicht ob das wirklich Kurs-Gewinner werden.
Ryanair und Voestalpine könnten wegen dem CO2, Pariser Klimaabkommen Problem bekommen, immer höherer Aufwand die Umwelt zu schützen.
Und bei Albemarle kann es passieren das Lithium als Schlüsselrohstoff für Akkus ausscheidet :)
Noch vor 1 Jahr las ich das Lithium sehr schwer zu recyceln ist und gestern sah ich ein Video das die es jetzt schon schaffen ~50% kosteneffizient zu recyceln.
Was für Albemarle  in Zukunft sehr schlecht sein kann.
Egal welche Aktie man sich ansieht, alle haben irgendwo ein Problem :)  

13.06.19 21:38

479 Postings, 617 Tage PogrozNaja ein Trost ist

Unter null wird es 100prozentig nicht gehen. Aber fast.......  

13.06.19 22:03
1

479 Postings, 617 Tage PogrozFür alle die auf Maydorn gehört haben

Hoffentlich die Lektion gelernt.  Merkt ihr, wie oft er diese Aktie nach seiner Empfehlung noch erwähnt hat? Lief halt nicht so gut, dann wird es halt einfach unter den Teppich gekehrt...  

18.06.19 16:25

134 Postings, 1430 Tage walle1uiii

heute mal 25% plus
 

20.06.19 14:25

134 Postings, 1430 Tage walle1übernahme

bin mal gespannt, wenn es zur übernahme von cobalt 27 kommen sollte, wiehoch die aktie geht...


schätzungen....  

21.06.19 10:38

479 Postings, 617 Tage PogrozBei einem Gebot

Von 500 mio, sehe ich den kurs bei um die 5 Euro  

21.06.19 10:55

75 Postings, 376 Tage ToFeich würde nicht mal

so weit einschätzen, dass sich deshalb der Kurs überhaupt verändert. warum sollte das passieren, wenn der Kurs sich jetzt kaum Änderungen hatte?  

21.06.19 11:31

479 Postings, 617 Tage PogrozStimmt ich muss korrigieren

Das Angebot ist 5.75 CAD per share. Also 3.85 Euro
Dieses wird gesplittet in 3.57 Cash und 2.18 neue Shareware mit Namen Ni28.
Warum der aktuelle Kurs nun nicht bei 3.85 Euro steht, weiss ich nicht.  

21.06.19 14:30

134 Postings, 1430 Tage walle1ok

mal abwarten was passiert müssen das  aber im auge behalten sowas kann ziemlich schnell gehen  

23.06.19 16:22

134 Postings, 1430 Tage walle1uii

Cobalt 27 Capital Corp und Pala Investments Limited gaben bekannt, dass sie einen Vertrag geschlossen haben, wonach Pala 100% der von Cobalt 27 ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien erwerben wird, mit Ausnahme der ungefähr 19%, die Pala bereits besitzt, für eine Gesamtsumme von ungefähr CAD 501 Millionen auf einer 100% -Basis. Gemäß den Bedingungen der Transaktion erhalten Cobalt 27-Aktionäre 5,75 CAD pro Stammaktie, bestehend aus 3,57 CAD in bar plus 2,18 CAD in Aktien eines neu börsennotierten Unternehmens mit dem Namen Nickel 28 Capital Corp. Nickel 28 wird für Cobalt 27-Aktien geschaffen Joint Venture-Beteiligung an Ramu, einer kostengünstigen, langlebig produzierenden Nickel-Kobalt-Mine, deren Lizenzgebührenportfolio künftige Projekte umfasst, einschließlich der Turnagain-Lizenzgebühren, einer Lizenzgebühr für eines der größten nicht entwickelten Nickelsulfidprojekte weltweit, der Dumont-Lizenzgebühren, einer Schaufel-Lizenzgebühr fertiges Nickelprojekt in Kanada und bestimmte Aktienpositionen, einschließlich der Giga Metals Corporation. Nickel 28 wird zu Beginn mit 5 Mio. USD in bar ohne Unternehmensschulden finanziert. Das Management des Unternehmens ist der Ansicht, dass Nickel 28 den Aktionären weiterhin ein direktes Engagement auf dem Elektrofahrzeugmarkt durch das Engagement in Nickel und Kobalt ermöglichen wird. Pala wird einen Anteil von 4,9% an Nickel 28 behalten, und das derzeitige Cobalt 27-Führungsteam wird weiterhin als Vorstand und Management von Nickel 28 fungieren.

Das Unternehmen ist der Ansicht, dass dies ein äußerst attraktiver Vorschlag für die Aktionäre von Cobalt 27 ist, da:

Die Gesamtsumme von CAD 5,75 entspricht einem Aufschlag von 66% auf den Schlusskurs von Cobalt 27 an der TSX Venture Exchange am 17. Juni 2019 von CAD 3,47 und einem Aufschlag von 46% auf den volumengewichteten 20-Tage-Durchschnittshandelspreis von Cobalt 27 an der TSX-V von CAD 3,95 zum gleichen Zeitpunkt

Die Anteilseigner bleiben weiterhin im hochwertigen Vermögensportfolio von Nickel 28 engagiert.  

23.06.19 18:50

134 Postings, 1430 Tage walle1jo

werde dann wohl alles abstoßen  

25.06.19 15:19

134 Postings, 1430 Tage walle1mal sehen

wann die aktien umgeschrieben werden hat jemand ahnung ????  

25.06.19 18:03

134 Postings, 1430 Tage walle1offiziell

Cobalt 27 Capital Corp. meldete kürzlich, dass es eine Vereinbarung mit Pala Investments Ltd. geschlossen hat, in deren Rahmen Pala alle ausstehenden und ausgegebenen Aktien von Cobalt 27, die sich noch nicht im Besitz von Pala befinden, erwerben wird. Insgesamt beläuft sich die Vergütung auf 501 Millionen CAD.

Im Rahmen der Transaktion werden Aktionäre von Cobalt 27 5,75 CAD je Stammaktie erhalten, die aus 3,57 CAD in Bar und eine Aktie im Wert von 2,18 CAD eines Unternehmens mit Namen Nickel 28 Capital Corp. erhalten. Nickel 28 soll gegründet werden, um den Joint-Venture-Anteil von Cobalt 27 an Ramu, einer Nickel-Kobalt-Mine, zu halten.

Das Angebot unterliegt der Zustimmung der Cobalt-27-Aktionäre, die darüber während eines Treffens im August 2019 abstimmen werden. Voraussichtlich soll die Übernahme dann Ende August abgeschlossen werden, wenn alle notwendigen Genehmigungen vorliegen.  

06.08.19 09:54

540 Postings, 1916 Tage Bratworschtund wie sieht es aus, wenn man das nicht will?

ich möchte diesen deal nicht annehmen.  

06.08.19 21:12

134 Postings, 1430 Tage walle1lach

ich glaube  das sie dich gar nicht fragen werden, ondern nur grossaktionäre  

09.08.19 19:24

134 Postings, 1430 Tage walle1tja

das wars erstmal abgelehnt
mal sehen wie es weiter geht  

13.08.19 14:32

540 Postings, 1916 Tage Bratworschtprima,

einfach die sache aussitzen und zu 7 euro verkaufen. cobalt wird zukünftig gebraucht. die preise werden wieder steigen und zwar schneller als sie gefallen sind. der deal war eh schrott, bzw. abzocke. die wollten nur günstig an die assets.  

19.08.19 09:39

75 Postings, 376 Tage ToFeich bekomme hier garnichts mehr mit

Das der Name geändert wurde schon, aber diese Übernahme Geschichten habe ich gar nicht mitbekommen. Unterm Strich bin ich auch so eingestellt, ich lass das Zeug alles liegen bis wieder der nächste Hype kommt. Ich konzentriere mich eh nur noch auf Edelmetalle und bis Lithium und Cobalt wieder an der Reihe sind, lehne ich mich einfach zurück und warte.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10 | 11 | 12 | 12  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben