Cegedim (WKN:895036)

Seite 1 von 21
neuester Beitrag: 11.07.18 11:46
eröffnet am: 30.11.16 19:05 von: vinternet Anzahl Beiträge: 520
neuester Beitrag: 11.07.18 11:46 von: Scansoft Leser gesamt: 106368
davon Heute: 16
bewertet mit 10 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  

30.11.16 19:05
10

3674 Postings, 1251 Tage vinternetCegedim (WKN:895036)

Cegedim rebondit après ses résultats semestriels | Le Revenu
L?éditeur de logiciels destinés aux professionnels de la santé avait cédé plus de 7% hier.
Bin mit erster Position rein ... sollte sich lohnen ;-)  
Angehängte Grafik:
dan.jpg
dan.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
494 Postings ausgeblendet.

08.05.18 15:47
3

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftDiese Dümpellei

ist für investierte natürlich suboptimal, zumal der Gesamtmarkt aktuell stark anzieht und Cegedim underperformed. Allerdings bildet sich aktuell bei 35 EUR ein solider Boden aus, der auch fundamental untermauert ist. Impulse dürfte es wohl jetzt erst mit den Halbjahreszahlen geben, dann erwarte ich wieder eine Beschleunigung des Wachstums. Zudem bin ich gespannt wie der Margentrend - der Schlüssel meines Investmentcases - aussieht. Wäre schön, wenn Cegedim am Ende 2018 bei einer Ebitmarge von 18% landen würde. Ab 2019 muss dann mit dem erneuerten Produktportfolio auch endlich das Segment HP wieder nachhaltig zum Wachstum beitragen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

08.05.18 18:02
2

776 Postings, 1796 Tage 11fred11In den

letzten 1,5 Jahren ist die Aktie von 20 auf jetzt 36 Euro - also 80 % gestiegen. Supertrader haben bei über 40 Gewinne mitgenommen. Der Aufwärtstrend scheint verteidigt. Wer hat da womöglich etwas dran auszusetzen?
Wenn es "nur" so weiter geht, stehen wir in 1,5 Jahren auf 65 Euro - - sehr gerne.
Ich bin zuversichtlich. Gern darf es auch wieder kleine Übertreibungen geben.  

09.05.18 17:17

1063 Postings, 2645 Tage 19MajorTom68ich denke,

der große Verkäufer hat genug verkauft oder macht erstmal Pause.

Die Konso ist für mich beendet und ich hoffe, der Kurs hält sich auch daran :-)

Schönen Vatertag..  

19.05.18 22:20

23 Postings, 66 Tage Der_SchakalGruß in die Runde aus dem Münsterland,

Der Langfristchart macht schon Feude. :)
Bin auch schon lange bei Cegedim investiert, aktuell knapp 53% im Plus.
 
Angehängte Grafik:
cegedim.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
cegedim.png

23.05.18 20:05

255 Postings, 1863 Tage MäusevermehrerChart

Der Chart erinnert in fataler Weise - wenn auch in etwas versetzter Zeitebene an SNP. In beiden Fällen die Erwartung der Anleger auf mehr oder weniger stark steigende Margen bei gleichzeitig geringer Visibilität. Aufgrund der deutlich niedrigeren Bewertung und entsprechend besserem CRV ist Cegedim vorzuziehen.  

23.05.18 22:20

367 Postings, 435 Tage xy0889auf jeden Fall wäre es jetzt schon schön

wenn wir uns über der gd200 halten .. einmal würde ich noch reingreifen ..  

03.06.18 12:09

3355 Postings, 3752 Tage simplifyKurs

Kursverlauf ist die letzten 3 Monate außerordentlich schwach. Paralellen zu Compugroup sind zu sehen.  

04.06.18 19:17

23 Postings, 66 Tage Der_SchakalWobei sich Cegedim

aber doch deutlich besser geschlagen hat.  
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
unbenannt.png

04.06.18 21:18
4

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftLetztlich ist ja nur die Sparte HP

also die aktuelle Problemsparte mit CGM vergleichbar. Die Servicesparte mit dem E-Business und dem HR Segment ist deutlich wachstumsstärker als CGM und dies wohl noch auf lange Sicht. Wird nur gerade durch die Einmalumsätze durch die Ausrüstung der Arztpraxen verzerrt. Auch wenn der Aktienkurs aktuell gegen Cegedim läuft, mach ich mir hier am wenigsten Sorgen, da das Management seit der Reorganisation 2015 fast keine Fehler mehr Gemacht hat.  
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.06.18 15:25

776 Postings, 1796 Tage 11fred11wer macht den nächste Woche

mal Urlaub und kann auf der HV in Paris vorbei schauen.
Ich erhoffe mir da ein paar Aussichten, die die Nachfrage wieder beleben bzw. die scheinbar mäßigen Zahlen aus Q1 im helleren Licht erscheinen lassen. Die Q2 Zahlen kommen dann ja schon Ende Juli.

Ich bin sehr gespannt.  

11.06.18 19:57
4

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftIch bei bei Cegedim über die Jahre

ein recht gutes Gefühl entwickelt. Sie haben mit Cegedim SRH und Cegedim e-Business zwei (große) Geschäftsbereiche die noch in den nächsten Jahren mit 10% p.a. wachsen werden. Hinzu kommen mögliche Wachstumschancen aus der Internationalisierung der Versicherungslösungen. Der Bereich HP ist jetzt weitestgehend strukturiert und sollte - bei hohen Margen - ab 2019 um 2-4% p.a. wachsen. Ab 100 Mill. EBITDA werden wir auch signifikante nachhaltige FreeCashflows sehen, weil dann die aktuell sehr hohen Investitionen von 60 Mill. p.a. in einem angemessenen Verhältnis zur Ertragskraft stehen, was sie aktuell, bedingt durch die Strategie verlorene Marktanteile wiederzugewinnen, nicht tun. Dann dürfte sich auch das anorganische Wachstum wieder beschleunigen. Also nach meinem Empfinden ist hier vieles bereits sehr visibel.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

13.06.18 21:33
1

39 Postings, 941 Tage focus_izalcoKennt jmd.

den Grund weshalb es Nachbörslich so nach oben geht?  

14.06.18 10:04
2

90717 Postings, 6700 Tage Katjuschadie Kurse bei L&S kann man eh nicht ernst nehmen

Außerbörslich schon gar nicht, aber auch jetzt zu den normalen Handelszeiten.

Aktuell ist im Orderbich in Paris beispielsweise das Bid bei 35,80 und das Ask bei 36,00 ?, aber L&S zeigt 35,4 zu 37,0 an, und das obwohl in Paris allein 1000 Stück zu 36,1 ? angeboten werden.

Wieso es gestern Abend bei L&S so raufging, weiß ich nicht. Manchmal hab ich echt das Gefühl, ich kann das mit meinen wikifolios beeinflussen. Ich hatte gestern eine Minisumme kurz vor Handelsende gekauft bei 36,2 ?. Vielleicht hat sich L&S nicht sofort eingedeckt, gehedged und musste dann nachbörslich den Kurs etwas heben, falls ich weiter kaufen würde.
Hört sich kurios an, ist mir aber schon öfter aufgefallen, dass sich L&S da scheinbar nicht sicher ist, ob ich bei Cegedim oder auch SBM weiter kaufe.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

26.06.18 12:33

367 Postings, 435 Tage xy0889Cegedim - Sieht erstmal nach seitwärts aus

 
Angehängte Grafik:
chart_3years_cegedim.png (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_3years_cegedim.png

27.06.18 22:35
4

90717 Postings, 6700 Tage Katjuschaso, 34 ? Korrekturziel erreicht

Hoffe mal, das wird nicht signifikant unterschritten. Sonst müsste man 30 ? auf der Rechnung haben.


Wobei 30 ? aber schon sehr verführerisch wären. Dann läge man bei EV/Ebitda von 5,5 und KGV von 11,5 fürs kommende Jahr. Wenn alles halbwegs normal läuft. Wirklich konjunkturabhängig dürfte man ja nicht sein.

Compugroup immer noch in allen wesentlichen Kennzahlen doppelt so hoch bewertet.
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.06.18 08:46
1

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftZumal man jetzt

auch die negative Schuldensituation bereinigt hat. Dies war ja bei Cegedim immer ein kritischer Faktor, der in der Vergangenheit zu sehr niedrigen Investitionen in den Produktbereich und damit auch zu sukzessiven Marktanteilsverlusten geführt hatte. Dieser Teufelskreis ist jetzt durchbrochen. Die Investitionen sind auf Rekordniveau und Cegedim dürfte jetzt keine Marktanteile mehr verlieren, bzw. Könnte einige Kunden sogar zurückgewinnen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

28.06.18 10:27
2

90717 Postings, 6700 Tage Katjuschaletztlich ist die Frage, ob die Margen so steigen

wie wir das erhoffen.

Ist halt immer so ne Sache, einfach aus dem Margenpotenzial, das Cegedim ohne Frage hat, darauf zu schließen, dass man es auch erreicht. Betrifft aber nicht nur Cegedim. Diese Margensteigerung malt man sich ja gerne bei diversen Unternehmen aus. Wenn das dann nicht eintritt, kommt der große Katzenjammer.


Wobei ich Cegedim auch nicht teuer finde, wenn es 2019 nicht weiter voran geht. Fürs laufende Jahr hat man etwa ein EV/Ebitda von 7,5 und KGV von 17. Würd ich mal als fair bis leicht unterbewertet betrachten. Fair, falls man darüber hinaus nicht wächst. Unterbewertet, wenn man noch die Peergroup zugrunde legt. Hab deshalb heute mal ein paar für 34,2 ? gekauft.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

28.06.18 11:10
2

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftBei Cegedim gibt es zwei

Dinge, die mich bzgl. Wachstum und Margenpotential sehr sicher machen. Bzgl. des Margenpotential dürfte insbesondere der Bereich HP liefern. Dies ist ein reifer Markt, der nur noch um 2-4% p.a. wächst. Alle Mitbewerber operieren mit EBITDA Margen von 25-30% in diesem Segment. Cegedim hat darüber hinaus in allen Bereichen eine gute Marktstellung (immer unter den Top 3).

Zum Thema Wachstum dürfte sich Cegedim noch die nächsten Jahre auf die Segmente Cegedim e-business und Cegedim HR verlassen, die organisch zweistellig wachsen. Ggf. gelingt auch im Segement Insurance die angestrebte Internationalisierung.

Schließlich hat man jetzt auch die Möglichkeit, dank der verbesserten Bilanz wieder mit 1-2% p.a. anorganisch zu wachsen.

Bei 30 EUR werde ich daher nochmal die Chance ergreifen:-)
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

29.06.18 10:38

90717 Postings, 6700 Tage Katjuschagerade heute wo sich der Markt erholt, durchbricht

Cegedim endgültig die 34er Marke signifikant.

Muss man wohl jetzt wirklich mit dem Test der 30-31 ? rechnen.

schade, dumm gelaufen, dass ich da gestern früh gekauft habe. Hätt man billiger haben können.  
-----------
the harder we fight the higher the wall

29.06.18 10:41

255 Postings, 1863 Tage Mäusevermehrer#514

Da hatte ich den richtigen Riecher als ich 50 % meiner Position bei 38,60 verkauft hatte - bei 31 kauf ich zurück - so jedenfalls der Plan :-)  

05.07.18 22:45
1

90717 Postings, 6700 Tage KatjuschaCGM mit neuem Aktienrückkauf

-----------
the harder we fight the higher the wall

05.07.18 23:21

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftLeider nicht Cegedim,

hierfür fehlt (noch) die Kohle...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

05.07.18 23:40
1

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftDafür gibt es mal wieder

ein wenig PR, diesmal von E-Business Bereich.

https://www.cegedim.com/Communique/...ebusiness_SPIE_07062018_ENG.pdf

Der E- Business Bereich ähnelt Fabasoft/Easy Software, während der HR Bereich am ehesten mit Atoss zu vergleichen ist. Vielleicht spaltet Cegedim mittelfristig die Wachstumssegmente ab, da diese alleine höher bewertet wären.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

10.07.18 11:00
1

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftAPAC Initiative

des e-Business Segments

https://www.cegedim.com/Communique/Cegedim_Valtatech_07102018_ENG.pdf
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

11.07.18 11:46
1

11473 Postings, 4711 Tage ScansoftInvestitionsoffensive bei

Docavenue für den Bereich der Telemedizin. 100 Neueinstellungen sind schon eine Hausnummer. Offenbar könnte dies im Bereich der nächste Wachstumsmotor werden.

https://www.cegedim.com/Communique/...nueRecruitment_05072018_eng.pdf
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
19 | 20 | 21 | 21  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben