COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11334
neuester Beitrag: 25.06.19 00:02
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 283337
neuester Beitrag: 25.06.19 00:02 von: Fridhelmbusc. Leser gesamt: 17161436
davon Heute: 986
bewertet mit 312 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11332 | 11333 | 11334 | 11334  Weiter  

18.08.06 12:01
312

7914 Postings, 5543 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11332 | 11333 | 11334 | 11334  Weiter  
283311 Postings ausgeblendet.

21.06.19 12:20

31 Postings, 57 Tage MangaturVielleicht,

Die verhalten sich ruhig, man hört nichts vo keiner Seite.
Das zeigt mir dass da was läuft, die anderen Interessenten
haben sich geoutet und kein weiteres Interesse bekundet.

Nur die hübsche ING......  

21.06.19 12:34

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschIng ist hübsch ....

na ja.......cobank hätte sich ja auch geschmückt......

schönheit reicht halt nicht aus.


denke das die faulen kredite überwiegen...da hat man angst davor.  

24.06.19 10:38

4478 Postings, 3162 Tage X0192837465Insgesamt verbastelt sich die CoBa

die eigene Chart. Immer wieder werden Widerstände angefahren, aber nicht abgehakt. Die Pufferzone hat sich kaum bewegt. Der Kern liegt ca. zwischen 6,18 und 6,22?.

Es gibt einige Widerstände und Szenarien. Der wichtigste ist bei 5,85?, denn der öffnet die Chart für weitere Abgaben und bei ca. 5,80? werden neue und negative Szenarien eröffnet.

Nach oben bleibt es bei 6,30 - 6,40? als Lichtblick und erst über 6,48~6,50? geht es in neue Höhen. Dazwischen wird immer wieder die 6,18 bzw 6,22? angefahren. Für Inradaytrader ist diese Konstellation eine Goldgrube.

Grundlegend ist die CoBa immer noch im negativen Modus mit aktuellen Stabilisierungsversuchen.  

24.06.19 11:16

4478 Postings, 3162 Tage X0192837465CoBa vs DeuBa

Die DeuBa ist ebenfalls im begativen Modus unterwegs. Sie ist allerdings mit der Stabilisierung schon etwas weiter als die CoBa, was aber noch keine Kaufempfehlung darstellt.

Die Deuba kommt erst bei ca. 6,62? in Fahrt und schmiert erst bei 5,80? ab.

Sollte die DeuBa steigen, wäre zunächst eine Erholungsszenario bis 9,45? drin, bei der CoBa hingegen ca. 9,30?.

Selbstverständlich ist dies nur Spekulation!  

24.06.19 12:14

15860 Postings, 2031 Tage Galearises gibt keine.

24.06.19 12:15

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerKein Wunder das die Lügenpresse sich bestätigt.

24.06.19 12:20

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerAuch die Politiker sind die Handlanger der Lügen

und brauchen sich nich zu wundern, das sie in verruf geraten.



https://www.institutional-money.com/news/...redit-realistisch-153322/

 

24.06.19 12:24
2

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerDie Politiker erfüllen nicht ihre Aufgaben. Wenn

unser einer in der Wirtschaft wie im Fall Gorch Fog die Kosten von 14 Mio ? auf 130 Mio ? eplodieren, dann würden wir sofort unsere Kündigung erhalten. So stellt sich von der leyen hin und meint nur Lapidar, die Kostenklarheit mussen die Gerichte klären und stellt sich hin als hätte sie nichts zu verantworten als Verteidigungsministerin. Die Frau ist ein Armutszeugnis für Deutschland.


https://www.fondsprofessionell.de/news/...nk-uebernahme-voran-153179/

 

24.06.19 12:26

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerHier noch eine Lachnummer der Pressefreiheit.

24.06.19 12:30
1

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerVon der Leyen und Scholz ein Armutszeugnis für BRD

Die sollten schnellstens das Weite suchen und Andrea Nales hinter her rennen.


https://www.t-online.de/finanzen/boerse/news/...bank-ueberbieten.html

 

24.06.19 12:31

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschWelt hats als einziger erkannt

gleich nach mir das es keine Übernahme geben wird.
Aber es hat einige erwischt und sind rinne........  

24.06.19 12:43

22532 Postings, 3493 Tage WeltenbummlerEin Wunder das niemand diese Medien Lügner verkla

verklagt. drecks Pack und Lügenpresse. Hoffentlich bricht der GroKo im Herbst der 'Boden unter den Füssen weg. Seid 8,20 ? schreibe ich das es keine Übernahme geben wird und wir seit 20 Jahren immer wieder damit verarscht werden und es keine rechtliche Konsequenzen gibt.


https://www.manager-magazin.de/unternehmen/banken/...n-a-1261181.html

 

24.06.19 12:50
1

4478 Postings, 3162 Tage X0192837465Erkenntnis...

Welti & Fridel, habt Ihr fein gemacht!

Aus Euren Texten könnte man ganz bestimmt eine todsichere Tradingstrategie entwickeln!
Keine Ahnung wie die aussehen sollte, aber den Namen hätte ich schon mal.

Entweder den FriedWelt-Trade oder die BuschBumml-Strategie...  

24.06.19 13:23
1

4992 Postings, 373 Tage DressageQueenStimmt aber was Weltenbummler schreibt ...

Wir werden doch alle nur verarscht ... sind es letzlich aber selbst Schuld ... da die meisten Deutschen einfach zu dämlich sind um eigentlich zu begreifen wen sie da eigentlich wählen.  

24.06.19 14:16

4478 Postings, 3162 Tage X0192837465Klar wird man verarscht...

So funktioniert eben mal die Welt.
Allerdings sollte man auch nicht leichtgläubig alles hinnehmen, ein wenig mitdenken muss man schon.
Das betrifft die Politik und auch der Aktienhandel.

Pauschale Aussagen bringen einen niemals weiter, da sie sehr berechenbar und für den schlauen Abschöpfer manipulierbar sind...

wie .zb an der Börse: "kaufen wenn es billig ist", "lange halten und abwarten"

und bei der Politik: "Wer nicht wählt, wählt rechts",  "wer nicht wählt, darf sich nicht beschweren"

Beides ist völlig Dummsinn!
Man muss den Umständen entsprechend reagieren und darf keine Verluste aussitzen oder bei Fehlentscheidungen abwarten auf den SuperGAU.

Ebenso in der Politik, man wählt als Nichtwähler nicht automatisch rechts. Das ist totaler Schwachsinn!
Zudem, wer nicht wählt kann sich selbstverständlich beschweren, denn die anderen Deppen haben es ja gewählt!

Man kann nur erfolgreich sein, wenn man eine eigene Strategie hat und sich selbst Fehler eingesteht.  

24.06.19 15:50
1

31 Postings, 57 Tage MangaturHoffe, die ING kommt mal in die pushen und

macht ein Angebot für die CoBa !

 

24.06.19 16:27

5264 Postings, 5243 Tage gindantsUnicredit legt Commerzbank-Übernahme auf Eis

vorerst gestoppt.... 


"Die Commerzbank hat Unicredit gesagt, sie brauche Zeit, um ihre Optionen zu prüfen", sagte einer der Insider. Die beiden Banken lehnten eine Stellungnahme ab."


https://www.n-tv.de/wirtschaft/der_boersen_tag/...rticle21103544.html

 

24.06.19 16:36

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschIch bräuchte da auch Zeit, recht hat Cobank

ich würde meine Tochter auch keinem Italiener anvertrauen....

anschnuppern ja, aber nicht mehr...

die Franzosen, PNB  wären bessre Liebhaber...  

24.06.19 16:44
2

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschCobank Filialen werden künftig geschlossen

so wirds kommen, die eine und die andere pö a pö....

dann werden Aldi  oder Normageschäfte draus gemacht...

Dort geht wenigstens jemand rinne  und gibt aus......

und man kann von denen auch Kredit aufnehmen...KOSTENLOS..!  das ist Fackt. Jungens  

24.06.19 16:49
1

273 Postings, 525 Tage Luthere2friedhelm

Was für einen Unfug man in einem Beitrag schreiben kann!!!
Unglaublich!  

24.06.19 17:31

31 Postings, 57 Tage MangaturWenn es keiner auf dem Plan

hat, kommt die Offerte von der ING oder eine Ad hock, dass sich beide in Gesprächen zu einer möglichen Fusion befinden.

Ihr werdet schon sehen.

Die einzigen, die sich aus den ganzen Bräutigams nicht zu Wort bzgl. "Ende" gemeldet hat, ist die ING........
Ein Schelm der böses dabei denkt (:-)).
 

24.06.19 18:28

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschLuthere..

Jungchen...hast eine bessre Idee ?

Aber so kann es kommen....jede Norma oder Aldi laufen besser.  

25.06.19 00:02

5716 Postings, 2256 Tage FridhelmbuschWann fällt endlich die Sex ?

dann wäre endlich der Wech frei nach unne  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11332 | 11333 | 11334 | 11334  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben