COMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

Seite 1 von 11141
neuester Beitrag: 18.10.18 15:37
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 278510
neuester Beitrag: 18.10.18 15:37 von: gelberbaron Leser gesamt: 16777215
davon Heute: 1656
bewertet mit 309 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11139 | 11140 | 11141 | 11141  Weiter  

18.08.06 12:01
309

7914 Postings, 5293 Tage semicoCOMMERZBANK kaufen Kz. 28 ?

 

 

 

...Greats @all

Semi

 
Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11139 | 11140 | 11141 | 11141  Weiter  
278484 Postings ausgeblendet.

16.10.18 18:55

2610 Postings, 603 Tage gelberbaroneuer Wort in Gottes Ohr....

ihr habt nicht Recht.....es ist erwiesen dass der Zollkrieg und die Erhöhung
der Zinsen die verschuldeten Staaten in die Bredouille bringen sollen......

das wollte ich damit sagen....außerdem seid ihr in keinem Falle mehr
kompetent als ich....selbst Mr. Dax sagt das.....

bei euch sind alle gleich Idioten...so läuft das nicht....und das mit dem
Dollar....könnte und müsste und würde.....

das kennen wir doch von der Börse....das ist Gelaber....

klar sind wir China....Lohnsklaven....aber das waren wir schon immer....
Made in Germany früher und Made in West Germany später....

woher kommt sonst die Schere.....die auseinander geht und die Rente....

aber der AMI ist weit ärmer dran der Einfache....oder? Da gibts gar keine
soziale Hängematte......die Quäker.....Suppenküche  

16.10.18 19:39

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestorimmer noch nicht verstanden Baron ?

Sein Schicksal hat man selbst in der Hand ... es  gibt kein hätte könnte würde..

jeder weiß ... Migration ist Segen und Fluch zugleich ... das ist aber garnicht das Problem.

Es ist eine massive Go China Bewegung im Gange und die wird mainstream getragen von vielerlei Personen ...wissentlich oder unwissentlich schaffen diese Menschen das was keiner will .... eine absolutistischen kommunistischen Staat ... China.

Man kann sogar manche Hollywoodstreifen zitieren " wo bringen wir unser Kind hin ? --- ganz klar China ... denn China ist die Zukunft .."..

leider ist mir entfallen welcher Film das war ... ich will nur darauf hinweisen,dass da was im Anmarsch ist.

Man kann über USA schimpfen wie man will ... aber wenn die USA fällt dann wars das auch mit unserer Medienfreiheit ..sexuelle Identität ...etc ... da kann dann Frau Hashtag MEtoo ankommen wie sie will ... China doesnt care.
-----------
Grüße

Ehrlich

17.10.18 00:49

2610 Postings, 603 Tage gelberbarondie gelbe Gefahr war schon 1970

in Gespräch du Naseweis....nicht erst heute.....USA halte ich aber nicht für gut
Trump sagt die EU wäre nur dazu da USA auszunutzen.....

ich würde nie in die USA fliegen und auch nie nach Asien...nie  

17.10.18 08:57

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestorbaron selber Naseweis

dann schau doch mal wie China heute dasteht .. da ist nicht mehr viel mit 1979.

Technologisch haben die uns überholt -zwar nicht landesweit - aber Metropolitan gesehn.

Da gibt es einige Wenige die da kräftig verdienen und dem Regime treu ergeben sind ... die andern sind Men-Opfer.

Ob jemand Weltherrschaftsanspruch erhebt ist auch davon abhängig wie stark dieser im Weltweiten vergleich ist.

USA ist mächtig .. aber nicht in der Lage Krieg gegen mehrere gleichzeitig zu führen.

-----------
Grüße

Ehrlich

17.10.18 09:40

767 Postings, 92 Tage VisiomaximaTOPP COBA

auf die 8,90 , sauber , aber nur nicht zu schnell weiter.

 

17.10.18 10:33

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronDr. Ehrlich

gut, die Argumente überzeugen....das ist alles wahr....

aber China ist ein Milliardenvolk mit vielen genialen Leuten.....
und hat vom Westen gelernt....dazu sind die Asiaten fleißiger
als unsere Europäer.....und zu viel Pluralismus führt in die
Lähmung, jeder macht was er will ist schädlich, keine Kurage
mehr und Charakterliche Eigenschaften verfallen in DE,
viele Probleme kommen rein über die Grenzen.....wir sind
schwach geworden und streiten über Unsinn.....

schon längst ist DE nicht mehr das Vorzeigeland......die Hälfte
der Leute sind unproduktiv und lassen sich durch Leistungsträger
mit durch schleppen.....

wenn einer mal Überstunden leisten soll mault er....oder die
Frauen hauen ab und die Ehe kollabiert....kein Zusammenhalt.
Jeder fühlt sich überlasten wenn er kochen muss und Kinder
abholen und zur Arbeit muss.....

was früher akzeptiert wurde endet heute im Jammertal....

so kann man seinen Status nicht halten und China wird mit Recht
Nummer 1....ich kanns nicht verhindern und mir ist es egal.....
politischen Einfluss hat damit China hier noch lange nicht....  

17.10.18 10:39

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronin China

kann nicht jeder machen was er will...bei uns gehen 100.000 auf die Straße....

in China wären es ein Mob von Millionen die sind nicht aufzuhalten deswegen
kann man die Staatsform nicht kritisieren so wie bei uns.....wie soll ein
Land mit Milliarden Menschen die Ordnung erhalten......

hier kann man leicht sich darüber aufregen...aber das würde China
ständig die Regierungen stürzen bei jedem Pieps wenn da Jeder Narren-
freiheit hätte wie hier....das gäbe ein Chaos und würde nichts bringen....  

17.10.18 10:46

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestorIn DE geht keiner auf die Straßen

und politsch sind wir immer diplomatisch gewesen - eine Haltung die ich zutiefst ablehne weil sie falsch ist und unehrlich.


Jedem immer genau das zu sagen was dieser hören will führt zwangsläufig zur Spaltung und damit zur Unglaubwürdigkeit der Politiker die das anfangs genannte Mittel nutzen.

Es muss sich ergo nicht jene Partei verantworten wer die Stimme des Protests inne hat - sondern jene die versucht hat, die Bevölkerung von der Realität fern zu halten.

-----------
Grüße

Ehrlich

17.10.18 10:47

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestordit Schreibfehler gehört auf den Müll.

aber ich denke es ist verstanden worden... Coba kommt aktuell wieder etwas zurück.
-----------
Grüße

Ehrlich

17.10.18 17:00
1

17199 Postings, 4320 Tage RPM1974Was ich der CoBa seit 2015 ankreide

https://www.ariva.de/news/...nden-drohen-banken-hohe-verluste-7204589

Tod, Toter, Privatkundenbank!
Aber bei den 8,70 kann man eh nicht soviel falsch machen.
Meine Meinung  

17.10.18 17:13

49 Postings, 83 Tage FehlfarbenJa, das ist ein Problem, hust!

Mit Coba ist kein Plumentobf zu gewinnen.
Eigentlich hält die sich noch ganz gut.
Aber Geld verdienen ?
Kann nicht lange dauern bis zur nächsten short Atakke.
Dann gehts, wie so oft ans Eingemachte.

Nicht in meinem Interresse natürlich.

Wann gibt es wirklich gute NACHRICHTEN ?

Groetjes  

17.10.18 18:45

767 Postings, 92 Tage VisiomaximaCoba kein Geld verdienen ?

also dann macht man aber auch wirklich alles falsch , das Ding ist im Derivatebereich eine absolute Cashkuh ,wenn man das richtig Tradet und die Gier im Griff hat.
Gut als Aktie lohnt es sich erst ab 10 000 Stück und darüber , haben aber auch nicht alle.

Morgen dann neuer Anlauf auf die 8,90 + , die war auch Megastark als letzte Woche der Mini Chaos Crash war , mit der stärkste Wert gewesen im M Dax , die macht dort einen richtig guten Weg.

Also Range bleibt bei 7,80 -9,50  , darin lässt sich ordentlich arbeiten .  

17.10.18 20:58

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestorich halte an der 28-32 euro fest

-----------
Grüße

Ehrlich

18.10.18 11:11

49 Postings, 83 Tage Fehlfarben@visio.....

ja, habe einiges falsch gemacht.
Aber dann sitzt man da mit dem Elend : Coba!
@DrEhrlich....
Wenn Morgen der Kurs bei 32 steht, wird meine Freude bis zur Zugspitze
hörbar sein.
Viele Jahre intensiever Beobachtung dieser Aktie aber sagen
mir, ist so unwahrscheinlich wie ein 6`er im Lotto.

trotzdem

viel Erfolg heute

groetjes  

18.10.18 11:24

6055 Postings, 2695 Tage DrEhrlichInvestorFehlfarben

bei Banken steckt immer ne Absicht dahinter... aber keine Insolvenz.

Draghi steht ja hinter den EU Banken ... das ist ja what ever it takes .. .. es gibt  keine What ever it takes ohne Banken.

Das ist ja der Sinn der Dinge ....

sonst würden Banken garkeine Anleihen mehr haben wollen ... sie emittieren aber immer fleißig mit.

Ergo : da wird jetzt massiv die Bank geshortet damit man günstige Eks hat .. für die Zeit nach der Zeit.
-----------
Grüße

Ehrlich

18.10.18 13:55
1

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronwieder Cum-ex und CumCum

jetzt endlich alle Betrüger die bei Banken dies handeln einsperren....
nicht unter 10 - 15 Jahre und Einzug des gesamten privaten Vermögens

dazu die Betrüger-Anleger und Leerverkäufer nicht unter 15 Jahre einsperren
und das gesamte Vermögen einziehen und unter das betrogene Volk aufteilen.

Villen, Jachten und Domizile und Ferraris einziehen wer solche Geschäfte macht.

Nichts soll diesen Betrügern bleiben....ausser eine kalte dunkle feuchte Zelle.

PUNKT!  

18.10.18 13:56

767 Postings, 92 Tage VisiomaximaCoba immer Topp beim Handeln

OS SCheinchen DM8VXN ( EK diesmal 0,1006 Schnitt) bei 0,13 raus , jetzt wieder Posi drin zu 0,11 , + eine weitere die eventuell bei 0,10 kommt , so macht das Spass und zwar im 10. Spiel mittlerweile,  bis jetzt war alles  dabei von Plus 0, 01 bis 0,12 pro Anteil ,  
Anteile immer 180K - 250K
So funktioniert COBA und ich hoffe das bleibt noch so , der Schein läuft bis 1 Q 2019 und ich spiele den max bis 31.12.2018.
Danach  kommt ein anderer mit 9 Monaten Laufzeit, Gebühr ist ja minimal , mach das immer OTC Emittent
Totalverlust ist jederzeit immer mal möglich , daher Finger weg wers nicht kennt !!!  

18.10.18 13:57

767 Postings, 92 Tage VisiomaximaLeerverkäufer

sind ein Marktinstrument und können auch helfen , ich hab 2 Short Squezze mitgemacht , das war nett für mich als Long , ich bin aber kein Leerverkäufer , aber gehört dazu.  

18.10.18 14:00

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronauch Puts und Calls

und Leerverkäufe und Derivate gehören abgeschafft....das ist der Anfang.....

wie gesagt...einsperren und Vermögen konfiszieren....bis auf Null.....

Banken sollen nur am normalen Aktienhandel verdienen...... und nicht an
manipulierten LockGeschäften  

18.10.18 14:01

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronScheinchen sind Kasino

18.10.18 14:03

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronScheinchen

gehören nicht in das Bankgeschäft....mit x Hebeln wo man das
1000fache verdienen kann ohne was zu besitzen......

das ist wie CumEx und CumCum nur Luftgeschäft auf Kosten der
ehrlichen Aktionäre.....

wie gesagt...Gesetze ändern.....Vermögen einziehen  

18.10.18 14:51

49 Postings, 83 Tage Fehlfarben@gelderbaron

Dampf ablassen, gut so.
Wofür gibt es schliesslich das Forum!

groetjes  

18.10.18 15:13

767 Postings, 92 Tage Visiomaxima@gelberbaron unterstütze ich zu 100 %

wenns möglich wäre ,dann kann man auch an Aktien wieder verdienen , ich bin dafür !!!!

Aber leider wirds wohl nicht umgesetzt und somit bleibts wie es ist , ich kanns auch nicht ändern .  

18.10.18 15:33

2610 Postings, 603 Tage gelberbarondie dubiosen

Handelsarten prellen uns um die gesamten Gewinne so dass sich
Aktien nicht mehr lohnen....

die Zusammenbrüche gehen ja schon über die 20% an einem Tag und 30%
in einer Woche wenn es mal eine Warnung gibt.....

und hoch geht es dann nicht mehr....dann wird nur noch der Erholungs-
Gewinn runterverkauft....mit Leerverkäufen und Scheinchen......

Aktien sind eigentlich brandgefährlich....die Fachleute wollen die Leute
in die Aktienfalle locken um noch mehr Gewinn zu machen......

aber Viele verzichten lieber auf Aktien und Zinsen und ersparen sich
so hohe Verluste wie zur Zeit an der Börse......

in der Schublade wird das Geld nicht weniger...das wollen uns nur
gewiefte Fachleute vormachen.....es gibt immer Angebote wenn
man Bargeld hat und die machen das wett.....beim Einkauf  

18.10.18 15:37

2610 Postings, 603 Tage gelberbaronspare 200.-jeden Monat

in die Schublade.....so viel Gewinn kann ich mit meinem Eigen-
kapital nicht machen im Monat, hab es doch probiert.....

abzüglich der Handelsgebühren und Steuern ist das nicht möglich

aber jetzt ist es erst mal zu spät.....selbst mit 15 verschiendenen
Papieren alle rot dieses Jahr quer Bank....

ein grottenschlechtes Börsenjahr  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
11139 | 11140 | 11141 | 11141  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben