Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 448
neuester Beitrag: 24.02.20 16:00
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 11187
neuester Beitrag: 24.02.20 16:00 von: Trash Leser gesamt: 1950155
davon Heute: 1704
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  

21.12.10 10:40
30

89 Postings, 3528 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
11161 Postings ausgeblendet.

21.02.20 18:15
1

278 Postings, 1524 Tage Exxprofi@Trash #11154

Ich gebe Dir völlig Recht. Der Moderator JBO hatte mich jetzt zum 3. Mal innerhalb weniger Wochen für einen Tag gesperrt, dabei habe ich nur direkt ausgesprochen, was Sache ist. Und ein User hier im Forum hat offensichtlich Narrenfreiheit.  

21.02.20 18:40

208 Postings, 83 Tage EmKay74Die gleiche

Erfahrung habe ich mit JBO auch gemacht.

Scheinbar hat er ein Herz für Trolle. Bei Lanthaler51 war es das selbe in grün.....

Finde ich auch sehr sonderbar  

21.02.20 20:06

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlExxprofi

Du musst hier gerade schreiben...laberst soo einen Müll versuchst hier Anleger in diesen Schrott zu locken nur um deine zu teuer gekauften Aktien loszuwerden... unglaublich...  

21.02.20 22:23
3

1466 Postings, 2320 Tage henri999Vielleicht hilft da wirklich nur noch eins:

Den freundlichen Zeitgenossen, der die eigentliche Ursache der Mod-Kritik ist, konsequent in's Leere laufen lassen. Wie? Indem sich wirklich KEINER mehr provozieren lässt, egal wie simpel gestrickt und redundant seine Banalitäten auch sein mögen. Seit vielen Monaten zig-fach die gleichen Floskeln, das armseliges Nacherzählen der Kurs-Historie und der aktuellen Kursbewegungen, frei erfundene unsinnige und nicht belegte Behauptungen / Horrorprognosen zum Zielkurs der Aktie und zur künftigen Dividende, persönliche Beleidigungen vom Stasi-Spitzel bis hin zum Stricher, die hämische Geisteshaltung, sich über Verluste anderer Investoren zu freuen usw. Fazit: Geistige Armut gepaart mit narzisstischer Besserwisserei, Lügen und außergewöhnlich unhöflichen Umgangsformen. Problem der Mods aber: Wie soll man klar zwischen Lüge und persönlicher Ansicht unterscheiden? Wo liegt die Grenze zwischen Basherei, Beleidigung und  dem Recht auf freie Meinungsäußerung?  

Ignorieren also  -  ja, das sagt man so leicht. Und trotzdem habe ich mich selbst immer wieder so sehr ärgern lassen, dass ich doch Kontra geben musste, um nicht jeden erbärmlichen Schmutz einfach so stehen zu lassen wie er in der Anonymität des Internet gepostet wurde. Es ist ja wirklich nur schwer zu ertragen, wenn da z.B. 2-fach großmaulig 2 Cent Dividende prognostiziert wird, kurz darauf sind es dann aber plötzlich (ebenso frei erfundene) 35 Cent und neuerdings heißt es "... rechne so mit 50 - 60 Cent...wenn überhaupt". Für solchen Stinkkäse gibt es naturgemäß nie einen Quellennachweis  -  alles freie Erfindungen, Lügen und aufgeblasene Wichtigtuerei ohne Sinn und Verstand. Und egal, wie oft er widerlegt oder mit seinen eigenen Aussagen ad absurdum geführt wird: Für unseren Überflieger ist dann sowieso alles nur Dummpuscherei, Schrott und bla bla bla.    

Vermutlich hat DressageQueen (#11151 ) die Situation sehr richtig beschrieben: Er freut sich, wenn wir uns provozieren lassen und pflegt sein Ego, indem er jede Chance einer Erwiderung im gleichen Stil und mit den gleichen (Nicht-) Argumenten wie bisher nutzt. Je mehr Postings, umso besser  -  heute waren es bisher satte 9. Denn er ist unfehlbar und weiß mehr als alle Analysten und die vielen Dummpusher hier im Forum zusammen.

M. E. ist es zunehmend würdelos, auf solchen Unrat überhaupt noch einzugehen. Wenn wir es ALLE schaffen, trotz unseres Grolls zu schweigen, würde er künftig nur noch Selbstgespräche führen. Es ist sicher schwer, überhaupt nicht mehr zu reagieren, aber einen Versuch wäre es schon mal wert. Deshalb unterstütze ich den Appell von DressageQueen und bin dabei.

PS: Das jüngste Werk unseres fleißigen Schreibers ist schon da. Diesmal fast sagenhaft lange 2 Zeilen, gerichtet an Exxprofi (Zitat):

"... laberst soo einen Müll versuchst hier Anleger in diesen Schrott zu locken nur um deine zu teuer gekauften Aktien loszuwerden... unglaublich... "

"laberst", "Müll", "Schrott", "zu teuer gekauft" (woher diese Insider-Info?).
Das alles spricht doch für sich, da ist jede Antwort sinnlos.
 

22.02.20 07:41

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlDas stimmt

Seit Monaten das gleiche hier...die HF, Big Player, Leerverkäufe, der Kurs wird gedrückt, der Kurs wird hin und her geschoben...bla bla bla und was ist ? Der Kurs fällt und fällt und fällt  

22.02.20 16:43

278 Postings, 1524 Tage Exxprofi@henri999

Die Moderation antwortet nicht einmal auf Nachfragen, einfach nur armselig.

Was Du noch einmal in #11666 zitierst hast
"... versuchst hier Anleger in diesen Schrott zu locken nur um deine zu teuer gekauften Aktien loszuwerden ..." ist schon eine Unterstellung, die zu einer Sperre führen sollte.  

22.02.20 17:31

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlFinde ich nicht

Im Gegensatz zu deinen Unterstellungen  

22.02.20 17:48

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlDu schreibst

Einen Müll hier unglaublich. Schau dir den Kurs die nächsten 2 Wochen an und lerne !!!
 

22.02.20 18:10

1466 Postings, 2320 Tage henri999#11168: Das ist sicher ärgerlich Exxprofi

Ich könnte mir aber eher vorstellen, dass die Mods nicht in allen Foren laufend mitlesen (können), ob da Schund, Beleidigungen, Lügen und aus der Luft gegriffene Behauptungen gepostet werden. Dafür reichen sicher die Kapazitäten nicht aus.

Vermutlich wird nur reagiert, wenn ein Beitrag gemeldet wird, sonst wird wohl kaum etwas passieren  -  zumal am Wochenende. Aber selbst wenn Du gemeldet hast, dauert es oft mehrere Tage, bis ein Vorgang bearbeitet wird. Ob das Absicht ist, um de Gemüter erst mal abzukühlen oder eben an den zu geringen Mod-Kapazitäten liegt, kann ich nicht beurteilen. Häufig bringt es ja überhaupt nichts mehr, wenn so ein uralter Post irgendwann doch noch gelöscht und / oder der Verfasser mal für einen Tag gesperrt wird. Das kratzt doch wohl niemand mehr und ist dann nur noch schales Bier. Beiträge, die schon Seiten oder Tage zurück liegen interessieren niemand mehr.

Oben findet man auch wieder 2 Beweise, dass es ohnehin total sinnlos ist, überhaupt zu reagieren. Da kommt einfach frech die nächste unbelegte Behauptung "Finde ich nicht Im Gegensatz zu deinen Unterstellungen" bzw. die nächste Beschimpfung. Was mit "deinen Unterstellungen" und "Müll" konkret gemeint sein soll, bleibt schleierhaft. Ich würde auf derartigen Blödsinn nicht mehr antworten. Das kostet zwar Überwindung, aber mit jeder Reaktion gibt man ihm sonst nur die Plattform, sich hier  selbstgefällig aufzublasen ("lerne !!!"). Wollen wir das wirklich?


 

23.02.20 17:34

3921 Postings, 4939 Tage brokersteveDie große deutsche medienkonsolidierung kurz bevor

Bertelsmann, RTL und Prosiebenmedia sat 1.

Es wird kommen, es dementiert keiner mehr und rtl Chef geht in die offensive.

Zudem haben die Tschechen und die mediasat Gruppe aus Italien starkes Interesse an Pro7.

Würde mich nicht wundern, wenn der Kurs da mal nicht ganz plötzlich massiv anzieht oder sogar ein Übernahmeangebot gestartet wird.

Es bleibt spannend...und ich glaube aber nicht mehr lange.

 

23.02.20 17:49

451 Postings, 119 Tage Michael_1980Gedanken

Sollte ?bernahme kommen, dann droht ein Metro schicksal der zerschlagung.

 

23.02.20 19:41

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlWelche Übernahme ??

So ein Müll wird hier seit Monaten geschrieben....der Kurs fällt und fällt...warum wohl ? Weil eine Übernahme bevorsteht ? Sollte dann nicht der Kurs steigen ?
So ein gelaber....
Morgen geht es weiter Richtung 10, xx
 

23.02.20 20:14

5 Postings, 182 Tage Hufler 1906Köter Erich

Na und. Es kommt wie es kommt. Ich bleibe bis zum evtl. bitteren Ende dabei. Vielleicht kommt es aber komplett anders. Dann werfe ich Dir ein Leckerli zu. Wenn es nicht klappt gönne ich Dir ein Freuden Tröpfchen  

23.02.20 20:46

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlWieder ein Harzer

Tz tz zu und dann gleich beleidigend....dann halte Mal deine Aktien bis 0,xx  

24.02.20 08:41

17430 Postings, 4364 Tage TrashMärkte

jetzt eh vor Korrektur ...Corona haut voll rein und da geht erstmal ALLES wieder in die Knie.

10-11 Euro daher durchaus realistisch . Pulver für Longakkumulation jedenfalls weiter trocken.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.02.20 09:41
1

354 Postings, 516 Tage Bernie69Deutsche Sprache schwere Sprache....


Harz: Deutsches Mittelgebirge

Hartz: Umgangssprachlicher Gebrauch für Alg2-Bezieher, Reform benannt nach Peter Hartz.

Ich weiß, ich schmeiße Perlen vor die Säue...…….  

24.02.20 09:52

109 Postings, 105 Tage Losiento@Trash

mag sicher so sein, aber die Pro7Sat1 Aktie fällt mal wieder viel stärker als der Gesamtmarkt. Der Kursverlauf über die letzten beiden Jahren ist eine einzige Katastrophe - noch bei jeder längeren Bodenbildung ging es immer weiter nach Süden!
Da hat wohl BR zu richtigen Zeit seinen LV-Bestand wieder erhöht.....
 

24.02.20 10:02

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlP7 fällt

Wenn der Gesamtmarkt steigt...P 7 fällt wenn der Gesamtmarkt fâllt...also der Gesamtmarkt hat nichts mit P 7 zu tun...
Nächste Woche kommen die Zahlen...dann endlich einstellig  

24.02.20 10:04

17430 Postings, 4364 Tage TrashGibt halt

viele Shares ,bei denen das so ist. Sieh dir mal K+S an oder die Banken und nun auch viele Autowerte. Über das Maß, wie heftig etwas fallen darf, entscheidet nicht der Einzelne. Das kann niemand prognostizieren.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.02.20 13:50

693 Postings, 634 Tage Dat wedig nichIch komme gerade mal aus dem Urlaub zurück...

...an diesem Forum hat sich ja nichts geändert. Gesitige Perlen wie Karnickelpillen.

Kurze Frage: War der Hundekarl nicht Ende Januar aus diem Forum verbannt worden?  

24.02.20 15:06

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlNein aber du bist bald

Verbannt . Wegen Beleidigung und hetzerei...Meldung läuft schon  

24.02.20 15:07

1728 Postings, 2657 Tage hundekarlUnd nächste Woche

Die Zahlen....heeeerrrrlich dann einstellig und fast ohne Dividende. Die wird wohl zusammengestrichen  

24.02.20 15:53
1

1623 Postings, 4564 Tage rotsDie Aktie müsste eigentlich steigen

In China haben Sie den eingeschlossen geraten, Fernsehen zu schauen, damit der Tag umgeht..... ich weiß, eigentlich macht man dazu keine Witze......  

24.02.20 16:00

17430 Postings, 4364 Tage TrashNe noch

irrelevante Nachricht irgendeines Spam-Mailers konnte es wohl nicht sein. Kein Wunder, dass man hier Kohle verbrennt, mit so einer Herangehensweise.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben