Tradingchance Montag

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 21.01.02 08:34
eröffnet am: 18.01.02 16:52 von: altus Anzahl Beiträge: 12
neuester Beitrag: 21.01.02 08:34 von: altus Leser gesamt: 3900
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

18.01.02 16:52

1869 Postings, 6742 Tage altusTradingchance Montag

Montag gute Hj.-Zahlen zu erwarten- Umsätze ziehen an!

16.01.2002
CeoTronics kaufen
Finanzen Neuer Markt  

Zu einer Investition in Aktien der CeoTronics AG (WKN 540740) raten die Experten des Börsenbriefes "Finanzen Neuer Markt".

Am kommenden Montag werde der Kommunikationsspezialist seine Halbjahreszahlen veröffentlichen. Das Unternehmen habe bereits Ende Oktober 2001 vermeldet, dass unter erschwerten Umgebungsbedingungen ein Umsatz-Wachstum von 18,8% gegenüber dem Vorjahr erreicht worden sei, und man damit die Planzahlen übertroffen habe.

Für das Gesamtjahr rechne der Vorstandsvorsitzende mit einer Umsatzsteigerung von 13% sowie einem positiven Ergebnis. Die verstärkte Nachfrage nach neuen Sicherheitsprodukten aus dem Bereich Biometrie sowie die neuen digitalen Funksysteme würden für weiteres Wachstum sorgen.

Die CeoTronics-Aktie zu ordern, so lautet der Ratschlag der Analysten vom Börsenbrief "Finanzen Neuer Markt".


 

18.01.02 17:29

1869 Postings, 6742 Tage altusist ja irre- Xetra 9,50?!?

...ich war es nicht!  

18.01.02 17:36

21470 Postings, 6963 Tage modmit 5 Stück! Pushversuch o.T.

18.01.02 17:54

1869 Postings, 6742 Tage altussieht zwar nach Push aus, aber....

1. Gab es schon zu Jahresanfang über 30 K gehandelte Stück bis über 8 Euro.

Danach ging es mit Mini-Stückzahlen nach unten.

2. Gab es gestern mit knapp 10 K gehandelten Stück schon ordentlich Umsatz

3. Waren es nicht 5, sondern 50 Stück im Xetra zu 9,50


Ich kann nur nochmal sagen- ich würde keine 500 Euro für einen Push ausgeben.

Da Biometriewerte in den Staaten schon enporm gelaufen sind, ist es nur eine Frage der Zeit, wann Ceotronics auch eine faire Bewertung erfährt.

Unter 9 Euro sehe ich als gute Einstiegschance.  

18.01.02 18:00

1869 Postings, 6742 Tage altusWen es interessiert,

Der CEO von Ceotronics ist am Montag um 19:30 h bei N 24 zum Live-Interview.  

18.01.02 22:28

1869 Postings, 6742 Tage altusund den noch

04.12.2001
CeoTronics kaufen
neue märkte  

Die Wertpapierexperten von "neue märkte empfehlen die Aktie CeoTronics AG (WKN 540740) zum Kauf.

Die CeoTronics AG sei Marktführer für die Kommunikation unter erschwerten Umgebungsbedingungen. Die Kommunikationsprodukte fänden ihren Einsatz in Sicherheits- und Schutzeinrichtungen wie Airports/Airlines, Militär, Sportstadien, Sicherheitsbehörden oder Industrieanlagen.

CeoTronics verfüge mit seinen sieben Tochtergesellschaften über ein weltweites Vertriebsnetz und sei nur begrenzt von Großkunden abhängig (die drei Größten würden weniger als 20% des Gesamtumsatzes erwirtschaften). Kürzlich habe CeoTronics bekannt gegeben, per 31.10.2001 einen um 18,8% höheren Nettoumsatz erzielt zu haben, als in der Vorjahresperiode, womit man die Planzahlen übertroffen habe. Der Auftragsbestand habe um 5,2% über dem des Vorjahres gelegen.

Vorstandsvorsitzender Hans-Dieter Günther und Finanzvorstand Bernd Weinel hätten den Aktienexperten mitgeteilt, dass seit dem Terroranschlag eine erhöhte Nachfrage für die neuen Sicherheitsprodukte und die digitalen Funksysteme festzustellen sei. Besonders im neuen Bereich Biometrie (z.B. Zutrittskontrollen durch biometrische Gesichtsfeld-Erkennung mit High-Speed-Kameras), verfüge das Unternehmen bereits über ein verkaufsfertiges Produkt.

"Wir könnten uns vorstellen, dass wir noch in diesem Geschäftsjahr größere Projekte im Gesichtsfeld- Erkennungsmarkt umsetzen werden". Das Umsatzziel von 15,2 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2001/02 berücksichtige keine Umsätze aus der Zukunftssparte Biometrie, sondern ausschließlich aus den Basisprodukten. Am Freitag, den 30.11.01 habe sich Günther in London auf der "Biometrics 2001" befunden: "Die weltweiten Zuwachsraten im Biometrie-Markt sind enorm, es öffnen sich ganz neue Wachstumschancen für uns", habe uns Günther mitgeteilt.

Das zum 31.5.01 abgeschlossene Geschäftsjahr gehöre mit einem Verlust von 1,5 Mio. Euro zum schlechtesten Ergebnis seit Jahren und spreche für den spekulativen Charakter der CeoTronics-Aktie. Sollte die Gesellschaft erste Aufträge im Biometrie-Segment an Land ziehen, dürfte der Aktienkurs an Fahrt zulegen.

Daher empfehlen die Aktienexperten von "neue märkte" die Aktie CeoTronics zum "trading buy" über 8,6 Euro.

 

18.01.02 23:00

2529 Postings, 7279 Tage Linuskannst du mir die Zukunftssparte "Biometrie" kurz

erläutern. Ist ein ernstgemeintes Interesse !!!

Danke vorab

Linus  

19.01.02 13:32

1869 Postings, 6742 Tage altus@Linus

Sorry, ich habe Deinen Eintrag erst jetzt gelesen.

Hier findest Du einen interessanten Bericht über das Thema:
http://www.tradewire.de/tus/tus247.php3


(Mehrere Seiten- Fortsetzung jeweils am Ende)
 

19.01.02 13:55

337 Postings, 7045 Tage KrisrenaDie Einschätzung von

Consors Newsletter sieht da aber ganz anders aus. Es gibt schon einen Tread dazu ,ein paar Abschnitte weiter unten.  

19.01.02 18:33

1869 Postings, 6742 Tage altus@Krisrena

Wo bitte?- ich habe den Thread nicht gefunden?  

20.01.02 16:09

2529 Postings, 7279 Tage LinusAlles klar, altus - Merci !!! o.T.

21.01.02 08:34

1869 Postings, 6742 Tage altusBuchwert 10Euro- Super Zahlen!

DGAP-Ad hoc: CeoTronics AG  deutsch


Halbjahresbericht per 30.11.01 CeoTronics AG

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------

CeoTronics verdient wieder Geld / Im II. Quartal 170 T Euro Gewinn /
Umsatz um 8,12 % gesteigert / Planmäßige Entwicklung: Gewinnerzielung
vor Wachstum

Die am Neuen Markt notierte CeoTronics AG Audio Video Data Communication (WKN
540740) konnte zum Halbjahr per 30.11.01 mit 6,3 Mio. Euro (konsolidiert nach
US-GAAP) einen Umsatzzuwachs von 8,12% gegenüber dem Vorjahreszeitraum
verbuchen. Die Umsatzsteigerung zum traditionell schwachen Sommerquartal betrug
sogar 58,1%. Das EBIT im II. Quartal von 224 T Euro konnte sich signifikant zum
Vorjahr (-398 T Euro) verbessern. Im Halbjahr zeigt sich kumuliert beim EBIT
noch ein Verlust von 370 T Euro (Vorjahr -1.109 T Euro). Der Jahresüberschuss im
II. Quartal des laufenden Geschäftsjahres betrug 170 T Euro (16 Cent pro Aktie)
gegenüber -401 T Euro im Vorjahr. Der kumulierte Jahresfehlbetrag per 30.11.01
lag mit -481 T Euro für den CeoTronics Konzern um ca.
616 T Euro besser als zum Vorjahreszeitpunkt (-1.097 T Euro). Der
Auftragsbestand per 30.11.01 lag mit 1,9 Mio. Euro um 17 % höher als zum
Vorquartal per 31.08.01. Die Mitarbeiterzahl zum 30.11.01 betrug 149 (Vorjahr:
147).


Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 21.01.2002

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

Insbesondere bei den Herstellkosten zeigte sich im ersten Halbjahr eine
erhebliche Verbesserung, was einerseits auf die Normalisierung der Preise für
elektronische Komponenten und andererseits auf Produktivitätsverbesserungen bei
der CT-Video GmbH in Deutschland und bei der CeoTronics, Inc. in Virginia, USA,
zurückzuführen ist. Auch die Kosten für Marketing / Vertrieb, Forschung /
Entwicklung und Verwaltung gingen bei gestiegenem Umsatz zurück. Die nach den
Terroranschlägen in USA zu erwartenden Umsatzrückgänge in der Luftfahrt-
Industrie konnten mit erhöhten Umsätzen in Kommunikations-Produkten für die
Sicherheitsorgane überkompensiert werden.
Vorstands-Vorsitzender Hans-Dieter Günther: "Nach dem Abschluss der beim
Börsengang angekündigten Investitionsphase mit starkem inneren Wachstum und
moderatem äußeren Wachstum erfolgt jetzt die Vermarktung der Neuentwicklungen im
erweiterten Vertriebsgebiet. CeoTronics lässt sich gemäß Strategieänderung im
April 2001 von der Maxime leiten: Gewinnerzielung vor Wachstum."


Weitere Informationen:
CeoTronics AG
Audio  Video  Data Communication
Investor Relations
Adam-Opel-Str. 6
D-63322 Rödermark
Tel: +49-(0)6074-8751-722
Fax: +49-(0)6074-8751-720
E-mail: vorstand@ceotronics.com
Internet: http://www.ceotronics.com



--------------------------------------------------
WKN: 540740; ISIN: DE0005407407; Index:
Notiert: Neuer Markt Frankfurt Freiverkehr in Berlin, Bremen, Düsseldorf,
Hamburg, Hannover, München und Stuttgart


 

   Antwort einfügen - nach oben