Borussia Dortmund - Charttechnik

Seite 1 von 34
neuester Beitrag: 27.07.17 20:14
eröffnet am: 14.09.14 21:21 von: Der Tschech. Anzahl Beiträge: 842
neuester Beitrag: 27.07.17 20:14 von: velmacrot Leser gesamt: 108826
davon Heute: 538
bewertet mit 7 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheBorussia Dortmund - Charttechnik

 
  
    
7
14.09.14 21:21

Habe gerade alle Threads rund um den BVB durchgeschaut und keinen zur Charttechnik gefunden.

Als Charttechnik-Fan finde ich es ungünstig, dass die entsprechenden Beiträge - vor allem von Charleston, Crunch Time und Katjuscha - immer wieder vereinzelt in schnell wachsende Threads mit viel breiterer Thematik platziert werden und entsprechend schlecht nachverfolgt werden können.

Da mir die BVB-Aktie zudem wegen einer überaus hohen Gewichtung in den Depots meiner Familie besonders am Herzen liegt, möchte ich mit dieser Threaderöffnung einfach mal schauen, ob ein mehr oder weniger reiner Charttechnik-Thread angenommen wird / funktioniert. Mich würde es freuen.

Und hier schon der erste Beitrag zur gesammelten charttechnischen Diskussion: Ich glaube, dass wir seit den Höchstständen von 5,20, also in den letzten fast drei Monaten, dabei sind, ein symmetrisches Konsolidierungsdreieck auszubilden.

Vollendet wäre dieses im Moment bei ca. 4,90.

Kursziel läge dann deutlich über 5,50.

Eine Vollendung würde für mich anzeigen, dass sich die Aktie mit den kommenden Widerständen bei 5,00? und bei 5,20? relativ leicht tun sollte.

Aber erstmal gilt es morgen, am Montag, den Widerstand bei etwas über 4,80 signifikant zu überwinden.


 
Angehängte Grafik:
bvb_bis_13sep14_symm_dreieck_moeglich.gif (verkleinert auf 46%) vergrößern
bvb_bis_13sep14_symm_dreieck_moeglich.gif
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
816 Postings ausgeblendet.

551 Postings, 427 Tage C.RoseEntäuschte Hoffnung

 
  
    
25.07.17 11:29
das es nach dem starkem Kursverlust bei hohem Handelsvolumen gestern, heute nicht gerade so weiter runter gegangen ist ?

Die Gegenreaktion ist da, noch etwas arg verhalten wie ich finde, denn beim Kurs knapp über 6,13 € hate ich wiederum kurz darauf gehofft das die Aktie Fahrt auf nimmt in Richtung 6,22.
Kann bei freundlichem Gesamtmarkt aber heute noch ganz schnell passieren.  

2660 Postings, 2249 Tage Der Tscheche"Noch etwas arg verhalten" scheint mir zu positiv

 
  
    
25.07.17 17:53
formuliert. Sie hat bislang praktisch nicht stattgefunden - die Gegenreaktion.  

551 Postings, 427 Tage C.RoseDas darf jeder sehen wie er will

 
  
    
1
25.07.17 18:10
Ich sehe die Aktie höher stehen als gestern im Kurs.
Gegenüber dem Kursverfall Tags zuvor, heute eben doch eine Gegenreaktion.
Schön wäre es gewesen, sie hätte bei 6,134 € Fahrt aufgenommen...
Und/oder wäre in der Schlussauktion bei 6,12 € über die Ladentheke gegangen.
So bleibt es eben aus meiner Sicht weiter spannend.


Am besten äußern sich dazu aber die Profis wie Katjusha und nicht so Amateursportler wie wir Zwei.
 

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheHaha - das darf jeder sehen wie er will,

 
  
    
25.07.17 18:13
ich z.B. fühle mich Katjuscha allerdings, was Charttechnik-Wissen anbelangt, keineswegs unterlegen.  

551 Postings, 427 Tage C.RoseGenießen sie dieses schöne Gefühl

 
  
    
1
25.07.17 18:20
bei Kerzenschein und einem Glas Wein.
Ich wünsche einen angenehmen Abend.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheGleichfalls

 
  
    
25.07.17 18:24

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheScheint gerade irgendwie in Schockstarre versetzt

 
  
    
26.07.17 10:01
der Kurs trotz positivem Markt. Aber aus solchen Schockstarre-Momenten (in denen sich auch die vielen Kleinanleger zu befinden scheinen, das hier wird der erste BVB-Beitrag heute überhaupt) heraus entstehen oft auch die schönsten Raketenstarts.  

2660 Postings, 2249 Tage Der Tscheche40k Stück auf Quotrix, mehr als auf Xetra...

 
  
    
26.07.17 10:31
...was ist das denn?  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheAch die waren praktisch auf einen Schlag

 
  
    
26.07.17 10:34
um 10:25 für 6,00?. Krass.  

1218 Postings, 252 Tage dome89Bei xetra war halt dafür Kauf

 
  
    
26.07.17 10:58
Von 18000 bei knapp unter 6  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheDie 6 hält wie eine 1

 
  
    
27.07.17 11:05
Da bzw. knapp darüber scheint fleißig eingekauft zu werden heute vormittag...  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheWobei die Umsätze extrem niedrig sind (hatte nicht

 
  
    
27.07.17 11:06
nachgeschaut vorhin).  

151 Postings, 65 Tage HamBurchDie Ruhe vor dem Sturm...

 
  
    
27.07.17 13:07
...die Aktie macht´s spannend und wartet noch auf die richtige Thermik...
Und nicht nur die Segelflieger unter uns wissen was das bedeuten kann...  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheDu meinst die Ruhe vor dem Lift Off...

 
  
    
27.07.17 15:40
10...9....8...7...6...5.................  

151 Postings, 65 Tage HamBurchHouston, wir haben da ein Pro

 
  
    
27.07.17 16:59
blem...lol
Nein, jetzt mal im Ernst...bin guter Dinge, freu mich auf die neue Saison und in dieser "unruhigen"
Zeit in der wir leben, muß man eben auchmal die Eier haben die Dinge auszusitzen...  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheIch hoffe auf ca. 5,55 nach schwachen Jahreszahlen

 
  
    
27.07.17 17:31
...dann könnte ich mir einen Einstieg vorstellen. Aber sollte es schon jetzt abgehen, gönne ich es Euch allen natürlich (na ja, bei manchen von Euch fällt es mir schwer, aber ich bemühe mich).  

86584 Postings, 6344 Tage KatjuschaMagst du Schnapszahlen oder wieso 5,55??

 
  
    
27.07.17 17:37
-----------
the harder we fight the higher the wall

551 Postings, 427 Tage C.RoseDas hat doch nix mit Schnaps zu tun

 
  
    
27.07.17 17:46
das ist eine charttechnisch enorm bedeutende Marke, der Wendepunkt zum Guten schlechthin. Das weis jeder.

Immerhin ist damit ein Abrücken von der 5,40 als Einstiegspunkt zu verzeichnen, in Kombination mit dem Schusskurs von Heute (bei einem Gesamtmarkt ala MauMau) ist dies alles wohl als very bulish zu werten.

Ich finds weiter nur (unnötig) spannend.  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheIch mag Schnapszahlen und trotzdem habe ich "ca."

 
  
    
27.07.17 17:53
dazugeschrieben, weil es keinen Sinn macht, sich jetzt über diese vermutlich ohnehin nicht eintreffende Möglichkeit genauere Gedanken zu machen.  

1298 Postings, 115 Tage SzeneAlternativ833

 
  
    
1
27.07.17 18:43
Der Tscheche wird kreativ.
Bis gestern war er noch auf dem Standpunkt, dass die Blase bald platzen würde, ein Einstieg käme für ihn höchstens nur noch bei 5,40 Euro in Frage, dann auch nur zum Traden.
Jetzt hofft er auf einen Neueinstieg bei 5,55 Euro, weil ja die kommenden Zahlen schwach ausfallen werden.  

19 Postings, 46 Tage HansiSalamiwas meinste tscheche, bis wohin gehts bei

 
  
    
27.07.17 18:48
der bvb aktie.
nach dem absturz meine ich  

2660 Postings, 2249 Tage Der TschecheHä? Was ist denn hier los?

 
  
    
1
27.07.17 19:42
Ich weiß nicht, wie die Zahlen ausfallen werden für das vergangene GJ, gehe aber von einem schwachen Ergebnis aus. Ich weiß auch nicht, inwiefern das den Markt kümmern wird. Und ich will auf jeden Fall nicht für lange in die BVB -Aktie investieren, sondern allenfalls für ein paar Wochen. Auf welchem Niveau ich genau einsteigen würde, ob bei 5,40 oder bei 5,55, weiß ich nicht, macht das denn so einen Unterschied - das sind gerade mal 3% Unterschied...

Charttechnisch steht immer noch die Möglichkeit einer SKS, ich poste nochmal ein Chartbild vom 24.07. dazu. Kursziel daraus wären 5,40  und die hatte ich wohl vor Augen, als ich meinte, ich würde wenn dann bei 5,40 einsteigen. Das hatte ich inzwischen nicht mehr gegenwärtig.
Ist aber charttechnisch eine gute Zielmarke, nicht nur als Ziel der SKS sondern auch als haltgebende Marke, die sich als Startpunkt für eine Gegenreaktion anbieten würde.

Am besten frage ich dann aber nochmal User wie Astragalaxia bei WO oder Szene Alternativ hier bei Ariva (ist ein sehr ähnlicher Typ von Usern finde ich) um Erlaubnis, wenn ich dann mal kaufen wollen sollte. Und auch, ob dann alles haargenau stimmt.

 
Angehängte Grafik:
bvb_sks_im_anmarsch_2407schlusskurs_inkl.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
bvb_sks_im_anmarsch_2407schlusskurs_inkl.png

19 Postings, 46 Tage HansiSalamiAlso für den letzten Absatz gibts ein witzig.

 
  
    
27.07.17 19:50
Herrlich diese Ironie  

360 Postings, 1221 Tage cally1984Ich denke,

 
  
    
27.07.17 20:06
dass der Kurs in den nächsten Wochen in einer ziemlich engen Spanne seitwärts verläuft. Ich denke an den Bereich 5,95 bis 6,20.

Irgendwann ertönt dann (von wem auch immer) der Startschuss zur Rally und der Kurs wird ordentlich anziehen. Wäre ja nicht das erste Mal, dass es so verläuft.

Insgesamt hat sich der Kurs ja ziemlich beruhigt. Unter der 6-Euromarke kam kein erhöhter Verkaufsdruck auf, was ich erstmal positiv werte.

Vielleicht kommt es auch ganz anders, wir werden es in den nächsten Wochen / Monaten beobachten können.

 

3584 Postings, 2883 Tage velmacrot@Tscheche

 
  
    
27.07.17 20:14
interessant, wie du in deinem Chart beim Volumen die 3 roten Kreise gemalt hast, so ziemlich genau an den Tagen, wo es den Turn gegeben hat bei den letzten 2 Dips. Also wenn es die Tage demnächst eher hoch als runter geht, dann gehe ich persönlich wieder rein. Unter 5.90 ? Tagesschluss warte ich hingegen auf 5.40-5.60? und noch tiefer dann weitere Zukäufe, oder bei Wiederaufnahme des Uptrends.
Der DAX hat aber sicher noch Platz bis 11800, danach mit der Jahresendrallye darfs dann wieder neue ATHs geben. Aber ewig wirds wohl eh nicht mehr gehen mit den ATHs...  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
32 | 33 | 34 | 34  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: nba1232