Blockchain Aktie, die man haben sollte?

Seite 1 von 118
neuester Beitrag: 17.07.19 00:31
eröffnet am: 12.10.17 17:08 von: Gadric Anzahl Beiträge: 2945
neuester Beitrag: 17.07.19 00:31 von: ixurt Leser gesamt: 387147
davon Heute: 142
bewertet mit 3 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  

12.10.17 17:08
3

1782 Postings, 5040 Tage GadricBlockchain Aktie, die man haben sollte?

Was meint ihr zu der Aktie? Ich habe die in einem Artikel gefunden, in dem es um 10 Aktien aus dem Bereich Blockchain ging.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  
2919 Postings ausgeblendet.

12.07.19 13:26

6650 Postings, 2956 Tage ixurt@Chris T lan #916

Danke für dein vehementes Eintreten deiner Sichtweise.
Finde ich sehr bereichernd, auch wenn ich sie nicht vollumfänglich teile ;-)
Richtig ist natürlich, dass neben dem Cloud-Paketpreis zusätzlich bei Genesis noch nicht unbeträchtliche Gebühren für die Wartung während der Vertragslaufzeit anfallen, dafür auch mein pardon.

Was meines Erachtens falsch ist, ist deine Annahme,
dass der zuletzt erhebliche Anstieg der operativen Kosten von ca. ca. 5-6 Mio auf ca. 10,5 Mio/Quartal durch das BTC-Cloud Mining geschuldet wäre.

Dem ist aber nur scheinbar so.
Der Hauptanteil dürfte eher den seinerzeit durch Genesis unbelegten Stromerhöhungen geschuldet sein.

Aber zurück zur BTC-Cloud.
Wir erinnern uns, im Dezember-Quartal verfügte HIVE noch über eine BTC- Cloud- Miningkapaztät von 200PH.
Für 0815-Kunden berechnet Genesis für dass Bitcoin-Mining beispielsweise 0,14$ pro TH/s pro Tag.
https://www.bitcoinmag.de/cloudmining/genesis-mining-erfahrungen

Hochgerechnet aufs Quartal und 200PH dürfte dass für Normalkunden zu zusätzlichen Wartungsgebühren von ca. 2,5 Mio führen.
Wobei der HIVE-Kontrakt mit Gewissheit über Sonderkonditionen verfügt.
Ich meine mich zu erinnern,
dass im Zuge der 100PH-Erhöhung ab Januar von rückwirkenden Einsparungen für den bestehenden 200PH-Kontrakt in der Höhe von ca. 30% die Rede war (?).

Ich empfehle somit, für die 200PH-Wartungsgebühren max. großzügige 2 Mio USD pro Quartal anzusetzen.

PS.
Als Langzeitinvestierter mit einem Anlagenhorizont von 3-5 Jahren und überzeugter Nicht-Zocker interessieren mich die Zahlen nur sekundär...
zumal diese einen Zustand von vor 3-6 Monaten beschreiben,
welcher überholt und HIVE zudem längs entwachsen ist.  

Letzendlich ist die Vergangenheit beinahe egal, wenn auch der Umsatz und Ertrag in der Vergangenheit aus nachvollziehbaren Gründen nicht unseren Wünschen entspricht.

Schließlich sind die allgemeinen Erwartungshaltungen so weit nach unten geschraubt,
dass es mit Bekanntgabe der nunmehr erfreulichen Wiederinbetriebnahme der Schwedenanlagen spätestens nach den Zahlen und dem Info-Aktualisierungs-Update mit den Kursen endlich wieder nach oben gehen dürfte.

Wie wir wissen, wird an der Börse weniger die Vergangenheit, sondern die Zukunft bewertet!

Auf ein wirklich Update zum wirklich aktuellen Stand der Gegenwart wäre resp. bin ich natürlich auch gespannt ;-)  

12.07.19 14:05

1947 Postings, 1123 Tage Kap HoornLöschung


Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 14.07.19 19:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

12.07.19 22:31

1910 Postings, 2318 Tage 4GoldAllen Schreiberlingen zum Trotz

ist die Aktie weiter im Seitwärtstrend. Sicher haben manche frohlockt, daß der Kurs an einen Tag um sagenhafte 7,29 % gesunken ist - nur um später genau so wieder zu steigen. Wenn keiner Interesse an der Aktie hätte, wäre doch schon längst Ausverkauf oder? Das entspricht aber in keinster Weise den Seitwärtstrend. Denn der besagt, daß die Marktteilnehmer einfach nur abwarten.

So nun wie immer der Chart und angenehmes WE - Euer 4Gold  
Angehängte Grafik:
hive_blockchain_technologies.png (verkleinert auf 35%) vergrößern
hive_blockchain_technologies.png

13.07.19 14:48

6650 Postings, 2956 Tage ixurtNicht allen Schreiberlingen zum Trotz

In #921 kannst du lesen, dass ich schrieb:
"""Schließlich sind die allgemeinen Erwartungshaltungen so weit nach unten geschraubt,
dass es mit Bekanntgabe der nunmehr erfreulichen Wiederinbetriebnahme der Schwedenanlagen spätestens  
"nach den Zahlen und dem Info-Aktualisierungs-Update"
mit den Kursen endlich wieder nach oben gehen dürfte."""



Warten wir also noch "die Q4-Zahlen und das Info-Aktualisierungs-Update" ab
und dann sehen wir weiter. ;-))
 

13.07.19 15:18

996 Postings, 601 Tage Maridl81Chart

Sieht immer noch gut aus.. Solange wir nicht nach unten ausbrechen ist noch nix verloren..
Und die Unterstützung um die 0.30 hat sich mittlerweile sehr gut bewährt.  

14.07.19 18:58

680 Postings, 619 Tage Ghosttrader1...

Seid doch dankbar, dass es hier eine konstruktive Diskussion über Hive gibt, anstatt euch hier ständig zu beschweren.

Ixurts Beiträge sind sachlich und vernünftig geschrieben und bereichern dieses Forum, genauso wie Christians Beiträge.  

14.07.19 22:04

4455 Postings, 1575 Tage bozkurt7Hauptsache HIVE folgt nicht ETHEREUM

 
Angehängte Grafik:
chart_year_etheuretherethereumeuro.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
chart_year_etheuretherethereumeuro.png

14.07.19 22:10

996 Postings, 601 Tage Maridl81Sieht

Ganz danach aus, dass wir bei ETH noch mal Euro 180-190 testen.. Bin gespannt wie die Börse morgen startet...  

15.07.19 14:21

2816 Postings, 2966 Tage Der BankerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 13:28
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 

15.07.19 16:42

6650 Postings, 2956 Tage ixurtLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 10:57
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.07.19 18:27

465 Postings, 582 Tage Chris T Ian...

Vielleicht bleiben wir einfach bei den sachlichen Posts ohne jede persönliche Befindlichkeit mitzunehmen.  

15.07.19 19:52

2816 Postings, 2966 Tage Der BankerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 11:06
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 

15.07.19 20:52

6650 Postings, 2956 Tage ixurtLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 12:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.07.19 21:47

2816 Postings, 2966 Tage Der BankerLöschung


Moderation
Moderator: jar
Zeitpunkt: 16.07.19 11:21
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam

 

 

16.07.19 14:00

1947 Postings, 1123 Tage Kap HoornClever, Herr Ixurt,

"Moderation auf Wunsch des Verfassers", ja, so kommt man einer berechtigten "offiziellen" Sperre zuvor, cool !
Muss ich mir merken .... ;-)  

16.07.19 19:14

465 Postings, 582 Tage Chris T IanCoins

Tja,

da bleibt aktuell leider wenig vom Ethereum Zugewinn übrig.  Nur noch 200$ der Kurs und Bitcoin unter 10.000$,  charttechnisch mit lower highs und lower lows,  schaut erstmal nicht so rosig aus.

 

16.07.19 19:41

1947 Postings, 1123 Tage Kap HoornEs sah schon ...

... vor dem neuerlichen Krypto-Desaster nicht gut aus mit Hive ...  

16.07.19 20:23

465 Postings, 582 Tage Chris T IanKurs

Jetzt wie vorhergesagt und bei entsprechender Bewertung.

Sehr gespannt was bei den Zahlen bis Ende des Monats präsentiert wird. Vielleicht doch noch Kaufgelegenheiten bei 0,2€ ?  

16.07.19 21:44

996 Postings, 601 Tage Maridl81Nwachkauf

Bei 0,2X ich bin da dabei :-)  

16.07.19 21:44

996 Postings, 601 Tage Maridl81Nachkauf

16.07.19 21:51

6650 Postings, 2956 Tage ixurtWie gehabt, HIVE folgt dem BTC-Kurs,

leider nur nach unten!

Übrigens, nur noch 6 Tage, dann will die Kryptoplattform Bakkt am 22. Juli an den Start gehen.

Somit schätze ich, dass den Bashern und Shortern nicht mehr viel Zeit bleibt,
um den BTC-Kurs vermutlich ein allerletztes mal im 4stelligen Bereich nach unten zu prügeln.

HIVE hat demnach, lt. dem die Tage hier veröffentlichten Kalender, noch sieben Tage  Zeit ihre Zahlen bis spätestens am July-29-19 zu veröffentlichen.

Ist nicht mehr lange! ;-)

 

16.07.19 22:00

465 Postings, 582 Tage Chris T Ian...

Dann startet der BAKKT beta Test.  Kein go live, ergo ein non-event denke ich.  

16.07.19 22:15

6650 Postings, 2956 Tage ixurtNYSE-Mutter steht hinter Bakkt

""" Vom Start des Bakkt-Projektes erwarten viele Experten einen weiteren Schub für den gesamten Kryptomarkt.

Schließlich steht hinter der Plattform die Intercontinental Exchange (ICE), ein führendender Anbieter im Handel von Optionen und Futures.

Die ICE ist zudem Mutterkonzern der New York Stock Exchange, der größten Wertpapierbörse der Welt.

... ... ...

Adam White, seines Zeichens Chief Operating Officer, vergleich den Start von Bakkt mit der ersten Mondladung.

... ... ...

Passend zum Start von Bakkt könnte auch Bakkt-Pay, eine eigene Wallet der Plattform an den Start gehen.

https://kryptoszene.de/...en-starten-eigenes-wallet-namens-bakkt-pay/

 

16.07.19 22:19

465 Postings, 582 Tage Chris T Ian...

Du solltest besser den ersten Absatz zitieren: beta Test zweier Kontrakte. Wann BAKKT wirklich live geht noch unklar und abhängig vom Test.    22.07. Daher non-event  

17.07.19 00:31

6650 Postings, 2956 Tage ixurtdass der Beta-Test

dieses Bitcoin-Futures von Bakkt keinen massiven BTC-Bullen-Run auslösen wird könnte sein,
aber eben nicht weil es ein Beta-Start ist, sondern weil dieser vielmehr im aktuellen Bitcoin-Preis schon eingepreist sein könnte.

Da Bakkt allerdings auch den ICE Futures US-Start von Margined Futures für Bitcoin unterstützen wird, dürfte es ab dem 22.Juli dennoch interessant werden, weil dann halt die neue Wirklichkeit Realität wird und so nach und nach die Produkte wirklich live in den Markt geschaltet werden.

Ob Bakkt das Rennen macht oder nicht ist mir als HIVE- Langzeitaktionär aber letztendlich eigentlich auch egal...
wirklich wichtig für mich ist, dass
- Kryptowährungen und damit auch Bitcoin immer stärker in den Focus der Öffentlichkeit geraten ...
- vor Bekanntgabe vom Schwedenstopp sich der HIVEkurs im April auf ca. 60 eurocent belief.
Wobei Bitcoin- und Etherpreise im April ca. 50% weniger wert waren als heute.
Wir sollten uns von den Kursdrückern nicht verrückt machen lassen!

Viel mehr als auf die Bekanntgabe der mindestens um drei Monate überholten Finanzzahlen aus dem Frühjahr bin ich allerdings auf dem Ausblick von HIVE gespannt.
Dass die Zahlen von vor 3-6 Monaten nicht allzu rosig aussehen werden,
davon gehe ich wegen den grottenschlechten Kryptopreisen in dieser Zeit natürlich aus.

Dass sehen aber gewiss nicht nur wir so, weshalb ich davon ausgehe, dass die Zahlen bereits eingepreist sind!

Momentan reagiert HIVE offensichtlich ausschließlich auf Negativ-News.
Positive News wie die Wiederinbetriebnahme der riesigen Schwedenanlagen haben momentan auf den Kurs interessanterweise keinen Einfluss (?)...
Wir dürfen aber relativ sicher sein, dass das sich bald nach Bekanntgabe der ersten Produktivergebnisse ändern wird. Da bin ich überzeugt davon.

Was ich mir neben den Zahlen erhoffe, ist ein News-Update,
so z.B. ob der Aktientausch mit Argo erfolgreich war
oder
ein wenig Erleuchtung was HIVE unter ihrer erweiterten Geschäftsausrichtung HIVE 2.0 versteht?
Gibt es beispielsweise fortgeschrittene Grob-Planungen für das KOLOS-Projekt?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
116 | 117 | 118 | 118  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben