Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 851
neuester Beitrag: 24.05.17 23:32
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 21259
neuester Beitrag: 24.05.17 23:32 von: NikeJoe Leser gesamt: 2046655
davon Heute: 7266
bewertet mit 101 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
849 | 850 | 851 | 851  Weiter  

23241 Postings, 5862 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

 
  
    
101
23.06.11 21:37
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
849 | 850 | 851 | 851  Weiter  
21233 Postings ausgeblendet.

490 Postings, 625 Tage johe6@berliner

 
  
    
24.05.17 21:56
Jetzt mal Tacheles:
hol deine Charts raus, BB-Band usw.
wie siehts aus?  

490 Postings, 625 Tage johe6oder Chartanlysten haben keine Antwort

 
  
    
24.05.17 21:59
so wie seit 2 Wochen bei godmode- trader  

490 Postings, 625 Tage johe6BB-Band sieht gar nicht so schlecht aus

 
  
    
24.05.17 22:05
viellecht hab ich die falsche Einstellung bei wisdom :)  

14 Postings, 2 Tage ibinado$2600 mein Target

 
  
    
1
24.05.17 22:09
Danach -30 bis -50%...

Aber hier fehlen die Short Seller. Daher gibt es solche komplett irren von purer Gier der Masse getriebenen Hypes.


 

17 Postings, 61 Tage ShoutTo the moooon!

 
  
    
1
24.05.17 22:09


 
Angehängte Grafik:
725_ly9jb2ludgvszwdyyxbolmnvbs9zdg9yywdll3....jpg (verkleinert auf 70%) vergrößern
725_ly9jb2ludgvszwdyyxbolmnvbs9zdg9yywdll3....jpg

490 Postings, 625 Tage johe6@berliner

 
  
    
24.05.17 22:09
bei den Charts bist du besser,
jetzt mußt du gas geben, ich meine:

1. erst die Arbeit, der Job, ich will dich nicht drengeln
2. dann das Hobby = btc

las dir Zeit :)))  

490 Postings, 625 Tage johe6je mehr bilder in dem Forum gepostet werden

 
  
    
1
24.05.17 22:11
desto sicherer ist der "Absturz"  

14 Postings, 2 Tage ibinadoIn der Regel führt eine massive Überbewertung

 
  
    
1
24.05.17 22:16
...schließlich zum Platzen der Blase.
Aber hier kennt anscheinend niemand eine "faire" Bewertung.
Weils auch kein Investment ist, sondern ein Spekulationsobjekt erster Güte, ein knappes Gut, das plötzlich viele (warum auch immer ??) mit hohem Nutzen belegen, das außerdem auf endlose Mengen Fiat-Geldes trifft...

Ist schon recht verrückt. Erinnert mich an die dot.com Blase des Jahres 2000. Eine neue Ära soll damals begonnen haben, die Ära des Internets und der grenzenlosen Telekommunikation.
Heute ist die neue Ära ein Cryptocoin, die block-chain und ihre Nachahmer, die bald ebenso grenzenlos aus dem Boden schießen werden, wie damals die komplett wertlosen dot.com Unternehmen.



 

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobodyHaha wenn das so einfach wäre @johe6

 
  
    
24.05.17 22:18

ich versuch es mal anders
Kranken 2195 EUR x 1,1214 USD = 2.461,473 USD 
USD Preis auf Kranken 2446 noch!

der Umsatz in Euro deutlich höher in Bezug auf den Dollar, wobei der Dollar in Menge aber um einvielfaches größer ist
Euro in Dollar ca. 2461


USD ca. 2450



Bitfinex verkehrte Welt bei 2435 USD

http://bitcoinity.org/markets/bitstamp/USD 2478 USD European Exchange

USA

http://bitcoinity.org/markets/coinbase/USD 2470 USD

http://bitcoinity.org/markets/btce/USD 2453 USD

http://bitcoinity.org/markets/itbit/USD 2465 USD

http://bitcoinity.org/markets/gemini/USD 2476 USD ETF Brüder Exchange


 

490 Postings, 625 Tage johe6@berliner

 
  
    
24.05.17 22:33
mit diesen imgur.com charts kann ich nix anfangen,
machs bitte so, wie früher, bei bitcoinwisdom, bitte, danke!  

490 Postings, 625 Tage johe6bb- bands

 
  
    
24.05.17 22:38
hier:
https://bitcoinwisdom.com/markets/bitstamp/btcusd

sieht doch gut aus, oder hab ich ne verkehrte Einstellung, technisch?  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobodyGrüße an Herr Thiele das verlogene Mis...

 
  
    
1
24.05.17 22:38

Pass auf das iste eine klare Divergenz, der Preissteigt auf Bitstamp der Umsatz fällt
ABER das ist nur der Stundenchart, ein sehr kurze Betrachtunge

für daily trader

RSI schon sehr hoch, aber auch hier, man kann Bitcoins nur einmal verkaufen, Kaufpanik


Tageschart

hier sieht man nun ein, der RSI hat ein fetten support, kann sich dieser auf stundenbasis behaupten, gehts weiter rauf, wenn nicht dann nicht

Die Umsätze sind nicht Konvergent aber auch nicht dervergent, der Markt muss sich nun noch entscheiden



Wochenchart long und wichtigster Chart

kann der Wochenchart die oberhalb von 2000 USD bleiben, dann to the Moon, oder Saturn, zwei rote Linien gibt es. Es fehlt noch Umsatz nach oben auf Wochensicht, aber die Woche läuft noch!!!!!!!!!!!! Mittwoch




 

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobody#21244

 
  
    
24.05.17 22:40
die Aussage war nur das die Flucht aus dem Euro höher ist als aus dem USD, gemessen am Umsatz  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobodyPS: und das meine ich ehrlich

 
  
    
24.05.17 22:45
ein Rücksetzer in Richtung 1820 ist nicht ausgeschlossen, zockt niemals mit Geld was ihr morgen braucht  

2489 Postings, 2578 Tage ArchonHochmut

 
  
    
24.05.17 22:46
kommt vor dem Fall... Ich bin schon gespannt auf die langen Gesichter.  

305 Postings, 89 Tage Jörg9@Tony Ford

 
  
    
24.05.17 22:48
Ich lese hier wildeste Spekulationen bezüglich der Kursentwicklung. Mich würde mal Deine Einschätzung interessieren, da Du den Bitcoin schon sehr lange begleitest.

Nachdem nun offenbar das Blocksizeproblem gelöst wird kann der Bitcoin wohl auch wieder als Zahlungsmittel attraktiv bzw. attraktiver werden. Zwischenzeitlich hat Japan den Bitcoin als Zahlungsmittel anerkannt, Japan und Australien werden die Umsatzsteuer entfallen lassen und weitere Länder befassen sich mit dem Bitcoin wohl in positiver Weise. Die Zulassung des ETF in den USA erwarte ich nicht kurzfristig, da die Amerikaner eine Entscheidung traditionell wohl nicht wenige Wochen oder Monate später rückgängig machen.

Erwartest Du unter Berücksichtigung des immer größeren Medieninteresses und der Bekanntheit in der breiten Masse und der positiven Wendungen in einzelnen großen Ländern und der zahlreichen weiteren aktuelle Aspekte noch:

- einen weiteren deutlichen Kursanstieg des Bitcoins?
- tendenziell eher eine Seitwärtsbewegung des Kurses?
- einen dramatischen bzw. starken Kurssturz (nicht nur kleine Rücksetzer)?

Vielen Dank im Voraus für Deine fundierte Einschätzung (unter Berücksichtigung der angedachten Lösung des Blocksizeproblems).
 

11 Postings, 574 Tage Master-LampeBitcoin flucht

 
  
    
1
24.05.17 22:50
Wir sind uns anscheinend alle einig das es einen harten Rücksetzter bei Bitcoin geben wird. Wann und wie hoch der ausfällt weiß keiner.
Die Frage ist wenn weniger in BTC und gewinnmitnahmen realisiert werden , ist es dann nicht möglich das in der Zeit eine menge Geld in Altcoins fließen wird da einige von BTC in altcoins flieht ?
Die nächste Zeit wird aufjedenfall spannend  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobodydie Futures sind Verträge

 
  
    
24.05.17 22:50
https://cryptowatch.de/

können diese sich behaupten, dann steigt der Preis
dies Konsolidieren zwar etwas aber auf hohem Niveau, Futures = Zukunft
ob daraus ein Absturz wird, werden wir sehen

was sind Futures?
Futures sind Terminkontrakte auf ein bestimmtes Gut. Terminkontrakte auf Waren werden als Commodity Futures, solche auf Aktien, Anleihen, Indizes und Währungen Financial Futures genannt. Sie verpflichten je nach Ausgestaltung als Short- oder Long-Positionen den Erwerber des Kontraktes, eine bestimmte Menge und Qualität des zugrunde liegenden Basiswerts zu einem bestimmten in der Zukunft liegenden Zeitpunkt zu einem bei Abschluss festgelegten Preis zu liefern oder zu kaufen. Der Verkäufer des Kontraktes unterliegt den gleichen Pflichten spiegelbildlich. Diese Pflichten können sich die Parteien nur durch Weiterverkauf des Kontraktes entziehen. Hier spricht man vom Glattstellen der Position.
http://boersenlexikon.faz.net/future.htm  

2768 Postings, 1290 Tage ZakatemusRücksetzer bei BTC?

 
  
    
24.05.17 22:56
Ich bin mir in der Hinsicht nicht so sicher. Zu viele Prognosen wurden bereits abgegeben und haben sich dann als falsch herausgestellt. Warten wir es ab - spannende Zeiten stehen uns bevor.  

46 Postings, 28 Tage MrBlockchainBitcoin altcoin

 
  
    
24.05.17 23:00
Warum sollte es eine Flucht von Bitcoin in Altcoins geben die ja deutlich mehr aufgepumpt sind, ich hatte eigendlich vor von Altcoins in Bitcoin zu flüchten oder sollte ich dann doch lieber in dollar, schwierige Entscheidung.  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobody@Archon ich auf deins auch ;)

 
  
    
24.05.17 23:00
meinst du mich? haha
Ich warne doch sogar, Kopfschüttel und hatte gestern eher die 1820 USD gesehen, aber ich bin nicht der Markt und nicht FED siehe #21228 #21229 #21230

Das alles ergibt sich nun mal aus der Zinsanhebung in den USA

QE Japan laufend und bestätigt das es so bleibt
QE Europe laufend und bestätigt das es so bleibt
QE? China, was die machen weiß keine Sau
auf jeden Fall Gold vertickern gegen USD wenn das Geld knapp wird
https://de.investing.com/currencies/usd-cny der Monatsschart ist sehr interessant, auch der aktuelle Preis  

490 Postings, 625 Tage johe6sehr schön

 
  
    
24.05.17 23:01
d.h., wenn der ? abwertet, werden btc-holder gewinnen,
fand ja die letzte Zeit ziemlich scheiße:
der ? liegt bei aktuell bei 1,1217 $, zu hoch!,
bei 1:1= 12% Gewinn, richtig?

rechne nochmal nach: ich bin nicht der Währungsprofi :)  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobody#21255

 
  
    
24.05.17 23:03
nennt man Kaffeetasse mit Henkel ^^ der henkel ist nicht schön, weil er am Tassenrand nicht nach unten lief, aber henkel ist henkel ;)
bezogen auf China
http://www.gevestor.de/details/...efaehrliche-unterschied-715563.html  

5559 Postings, 1948 Tage berliner-nobodyChina steht jetzt übringens

 
  
    
24.05.17 23:22
bei einem Preis von ca. 2.525,66 USD
Japan bei einem Preis von ca. 2.746,30 USD
 

9210 Postings, 1552 Tage NikeJoeBitcoin der Mega-HYPE!

 
  
    
24.05.17 23:32
Hier das Ganze im Chart.
Ohne viel Kommentar; einfach nur zum Ansehen.
Die total verrückten letzten 5 Wochen!

Wochenchart Bitstamp  
Angehängte Grafik:
2017-05-24-btcusd__2457.gif (verkleinert auf 52%) vergrößern
2017-05-24-btcusd__2457.gif

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
849 | 850 | 851 | 851  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Donald_D.