Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 2425
neuester Beitrag: 23.09.18 21:31
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 60608
neuester Beitrag: 23.09.18 21:31 von: NxTGenerati. Leser gesamt: 9715233
davon Heute: 1282
bewertet mit 149 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2423 | 2424 | 2425 | 2425  Weiter  

23.06.11 21:37
149

24535 Postings, 6350 Tage Tony FordBitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13? / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500? / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100? auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.? !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000?.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2423 | 2424 | 2425 | 2425  Weiter  
60582 Postings ausgeblendet.

23.09.18 08:18
1

10773 Postings, 2436 Tage berliner-nobodypattern geht weiter

#60569 und NXT da hast du noch einmal meine Begründung warum...

Kein Bulle kauft teuere als er muss...  
wie geschrieben es ist ein geduldsspiel aber sie kaufen, siehe umsätze
ausgang der Diskussion war #60513
Damit halt ich an meiner Argumentation fest, wenn du die Volumen nicht, also in welche Richtung folgt das Volumen nicht interpretierst, wirst du keinen Massstab haben können um einen Chart zu beurteilen.
Wie auch? es ist die frage, fällt der Preis unter hohem Volumen, wird Kapital rausgenommen, genannt sell off, steigt der Preis unter hohem volumen wird Kapital reingeschoben

Akuell sehe ich deutlich stärker ausgeprägte Käufer´balken, das ist wohl nicht von der Hand zuweisen


Zeit der Entscheidung wäre nach meinem chart 9:45

 

23.09.18 08:18

10773 Postings, 2436 Tage berliner-nobodychart vergessen

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.png

23.09.18 09:37

3102 Postings, 3717 Tage Motox1982Kassiber

Arbeitsleistung erzeugt wert, dieser wird bei pow  bei der erzeugung mitgegeben.
Fehlt die nachfrage geht auch die difficulty zurück diese steigt aber stetig an, somit gibt man bitcoin diesen mindestwert und der markt bezahlt diesen auch. Der chart spiegelt dies auch seit anbeginn wieder und bestätigt dies.


Hut8 ist auch einer der günstigsten miner überhaupt, 6.000 - 8.000 usd sind eben die durchschnittskosten gab dazu eine meldung hab den link nicht zur hand und kann den wert natürlich nicht überprüfen nur bestätigt diesen wert der chart wie beschrieben.

 

23.09.18 11:12
2

10773 Postings, 2436 Tage berliner-nobodyna gut dann eine stunder später :D

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 28%) vergrößern
unbenannt.png

23.09.18 11:14

10773 Postings, 2436 Tage berliner-nobody#60585

war aber auch schwer zu treffen die kreuzung unten ;)  

23.09.18 11:21
Hat sich mal jemand mit dem Indikator beschäftigt? Das wäre zumindest langfristig interessanter als hier jede Kerze zu kommentieren. NxtG?  

23.09.18 11:28
1

76 Postings, 137 Tage IdadschoMach doch einen OBV Thread auf,

dann musst Du Dich nicht mit uns anderen hier langweilen?

Ganz schön Arrogant Deine Ansage.  

23.09.18 11:35

229 Postings, 316 Tage stksat|229112615@Bitcoin Produktions Kosten nach Land

23.09.18 11:54

Aus dem Cryptoevo Chat kopiert: 

Admin « So 11:50 am »

Aber ich bilde mir ein das dies nicht Aktuell ist, ich konnte nur Artikel und Grafiken vom Anfang des Jahres finden. Mir kommt es aber so vor also ob selbst in Venzuela aktuell 1 Bitcoin zum Minen etwa 2,700$ kostet aber ich konnte es in 20min suche nicht finden oO Gibt keine aktuellen Artikel wenn dann haben sie die Statistiken von vor einem Halbjahr drinnen.

Admin « So 11:47 am »

@Kassiber,  Diese Arvia Foren Software ist ein Desaster. Auf der Finanzen.at Versionen ist das Bild zu sehen aber auf der Ariva Seite nicht. - https://i.pinimg.com/originals/44/44/04 ... f7bb48.jpg

Kassiber « So 11:43 am »

@Admin, kannst du den Link nochmal posten BTC Produktionskosten?

 

23.09.18 12:51
2

24 Postings, 153 Tage stksat|229144072@Berliner

Es ist zwar schön dass es neben Pessimisten und Trollen noch Optimisten gibt, aber etwas runter mit der Euphorie  :-) Es wurde zwar wieder Umsatz generiert, aber der Kurs hängt fest und unter 7k Dollar ists bearish 2018.  

23.09.18 13:02
1

1553 Postings, 460 Tage romanov17@berliner

Hier etwas zum wertlosen gold mit dem man ja nix kaufen kann

https://www.finanzen100.de/finanznachrichten/...r_H768675979_9618923/  

23.09.18 14:13
6

Mach mal eine Microtranksation mit Gold :)
Sagen wir mal ich kauf mir ein Kaugummi, ich denke die Kassiererin wird nicht in meine Gold Münze reinbeißen und mir nach aktuell Kurs als Rest Geld € geben.

Die wird mich komisch anschauen und lachen und sagen, das kann ich leider hier nicht annehmen.

Stellt euch mal vor wenn wir nun andere Planten besiedeln und wir nun Interplanetar leben, denkt ihr das alte Mittel sich bewähren können?

Jeder hat ein bisschen künstliche Intelligenz in seiner Hosentasche es gibt Hotels wo man nur von Robotern bedient wird, Autos fahren von selbst.. die Entwicklung des Geldes wird da nicht halt machen.

Mit dem Anbeginn vom Internet war es nur logisch für einige kluge Köpfe, das sich eine Elektronisches Geld vom Volk bilden wird worauf der Staat keinen Einfluss mehr haben wird und nicht besteuern kann.

Nobelpreisträger für Economie - Milton Friedman, erzählt vom Bitcoin wo noch niemand weiß das es je existieren wird.
Für diesen genialen Herren war das eine logische Schlussfolgerung, wie wenn ich einen Stein werfe fällt er runter.

<iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/onn34J74dnU" frameborder="0" allow="autoplay; encrypted-media" allowfullscreen></iframe>

Hier das ganze Interview:                  Milton Friedman Full Interview on Anti-Trust and Tech               


Ich leugne keinen Downtrend, nur ist für mich Cryptos wie Leben, selbst wenn die Eiszeit kommt und die Population von Leben am Planeten am geringsten ist, es hat sich durchgesetzt und der Planet Erde ist umwuchert vom Leben nun.

Es ist nur eine Frage der Zeit und die ist relativ ;)


 

23.09.18 14:46

314 Postings, 320 Tage KassiberGold als Zahlungsmittel

könnte Wirklichkeit werden durch einen Gold Stablecoin und Anbieter wie Tenx, die dies über Kreditkarten in Fiat wandeln.

Das Zahlungsmittel wird die nächsten Jahre erst einmal Fiat bleiben, die Blockchain kann dann alle Arten von Assets, egal ob Krypto, EM oder seltene Erden in Fiat transferieren und ausgebaut machen  

23.09.18 14:46

314 Postings, 320 Tage Kassiber*ausgebbar

23.09.18 18:50

531 Postings, 159 Tage NxTGenerationGleich kommt massiv Bewegung rein

23.09.18 19:22
1

1085 Postings, 412 Tage Jackcointhääää????

23.09.18 19:24
3

1085 Postings, 412 Tage Jackcoint@NxTG... teilst du und dein Liebesleben mit ???

23.09.18 20:54

531 Postings, 159 Tage NxTGeneration@dan66

Ich kenne nur einen Insti, der so eine Fomo aus lösen könnte... Fängt mit B an und hört mit Rock auf.. Aber erzählen können sie alle viel, wenn der Tag lang ist..  

23.09.18 20:58
1

531 Postings, 159 Tage NxTGeneration@Jackcoint

Einer muss den Laden ja unterhalten ;)  

23.09.18 20:58
1

531 Postings, 159 Tage NxTGenerationWenn was an dem Artikel dran

Sein sollte.. Kann es sich nur um eine kleiner Summe handeln..  

23.09.18 21:19
2

76 Postings, 137 Tage IdadschoNxT: Gleich kommt massiv Bewegung rein

Wo, wann, wohin? Und wie kommst Du darauf?  

23.09.18 21:23

847 Postings, 679 Tage dan66Weil er doch soviel Ahnung hat!

Er kann doch Charts lesen und weiß Alles über BTC. Er beschäftigt sich doch schon seit 150Jahren mit dem Thema :-)  

23.09.18 21:30

531 Postings, 159 Tage NxTGeneration@Idadscho

War nur spekulativ.. Hatte eine Eisbergorder im BID gesehen und dachte eventuell zieht der Preis nach, die Order ist aber wieder verschwunden. Beobachte den Markt aktuell häufiger, um meine Position im richtigen Moment zu platzieren und von Anomalien im Markt Rückschlüsse auf den zukünftigen Kurs und Kaufkraft, Strategie und Absicht von einzelnen Parteien zu ziehen. Charttechnik reicht da alleine nicht aus. Auffällig ist, dass die Anzahl der Algo-Trading-Programme erheblich zugenommen hat in den letzten 2 Jahren. Aber wenn du weißt, welcher Algorithmus wie programmiert ist und funktioniert, kannst du das zu deinem Vorteil nutzen ;)  

23.09.18 21:31
1

531 Postings, 159 Tage NxTGenerationIch warte halt auf den enscheidenden Impuls

der meine Prognose bekräftigt, um dann zu handeln.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2423 | 2424 | 2425 | 2425  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben