Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 405
neuester Beitrag: 24.05.18 12:01
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 10119
neuester Beitrag: 24.05.18 12:01 von: Stock23 Leser gesamt: 1562301
davon Heute: 1907
bewertet mit 25 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  

29.06.16 11:46
25

2381 Postings, 1435 Tage PitchiBitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  
10093 Postings ausgeblendet.

11.05.18 10:49

29 Postings, 140 Tage harleyrider_69Wann kommt denn der Jahresabschluß?

Auf den Seiten der bitcoin group ist bis jetzt nichts zu sehen.
Gibt es da eine Uhrzeit, wann die Berichte kommen?
 

11.05.18 14:16

19 Postings, 283 Tage chuttneyKonzernabschluss ist auf der Homepage zu finden

11.05.18 14:51
1

13 Postings, 260 Tage Paul.PhoenixZu 10093: Zahlen und Ausblick

Aus dem Geschäftsbericht 2017:
"[...] So  sollen  im  laufendem Geschäftsjahr neben den bereits vorhandenen Kryptowährungen Bitcoin (BTC), Bitcoin Cash (BCH),   Bitcoin   Gold   (BTG)   und   Ethereum   (ETH)   eine   Vielzahl weiterer Kryptowährungen auf Bitcoin.de in den Handel aufgenommen werden. Ripple, Litecoin,
IOTA, DASH und Monero stehen dabei im Fokus der Erweiterung."

Quelle: http://www.bitcoingroup.com/userfiles/downloads/...richt%202017_d.pdf

Liest sich eigentlich ganz gut.  

11.05.18 15:29

5 Postings, 293 Tage ToniMakaroniNVIDIA news

der heutige kurssturz geht auf rechnung von NVIDIA .. wobei eigentlich die Bitcoin group ja nur von kaufen und verkaufen / pro bitcoin profitiert.

 

11.05.18 16:16

58 Postings, 132 Tage Stock23@ToniMakarroni

Kannst du bitte kurz erläutern wieso und ob da kurzfristig wieder Kurs Erholung beim Colin ist?  

11.05.18 18:25

580 Postings, 448 Tage Paxton14Erweiterung

Ich warte seit eine Ewigkeit auf die Aufnahme von IOTA, der Zirkus mit Coinbase und Bitfinex, ist mit unter abenteuerlich. Dies wäre wirklich eine Bereicherung für die Kunden und würde die Nutzerzahlen und die Trade in die Höhe heben. Man sieht bei dem heutigen Bericht, daß es bei Kryptowährungen ein Favoritenwechsel gibt, weg von Bitcoin - hin zu den Top 2-10. Mein Favorit ist und bleibt IOTA.    

11.05.18 19:59
1

58 Postings, 132 Tage Stock23Also bitte

10% Verlust.  Den Kurs hatten wir bei 1t€ weniger je Bitcoin. Und die Zahlen der Group sowie die Aussichten sind ja auch nicht verkehrt. Hier läuft was gewaltig schief.  

12.05.18 13:33
3

200 Postings, 283 Tage Godfather of tradin.Alles Perfekt :-)

Der Abschluss ist, wie erwartet, TOP!

Jetzt können auch die ganzen Spakos von Analysten nicht mehr sagen, dass das KVG 100, 200 oder 1 Mio. ist. Nun liegt der testierte Konzernabschluss vor!

Das KGV ist, wie schon mehrfach erläutert, seeehr niedrig für die fundamentale Entwicklung und die Aussichten.

Es kommen viele neue Coins hinzu, Bitcoin.de wird modernisiert und verbessert, der man will eine Mehrheitsbeteiligung an einer Bank erwerben (!!!), man will (zunächst) in Deutschland Bitcoinautomaten installieren. Und: Schaut mal, was die eigenen Coin-Bestände allein schon wert sind, traumhaft.... Ich bin mir sicher, dass in den nächsten Jahren noch viel viel mehr kommen wird.

Wir haben derzeit eine lächerliche Marktbewertung von nur 220 Mio. Euro!

Achja, dass der Kurs einen Absacker gemacht hat, liegt natürlich am BTC-Preis. Dieser ist von fast 10.000 auf knapp über 8.000 gekracht. Grad geht's wieder aufwärts. Dank den Oberschlauen Warren Buffet und Bill Gates, Nvieda und einfach aus dem Grund, dass die 10.000 nicht überwunden werden konnte und wir einen weiteren Anlauf benötigen...

Sobald die Mehrzahl der Leute endlich mal gerafft hat, dass der Wert dieses Unternehmens nicht allein am Preis des BTC hängt, wird sich der Kurs schneller verzigfachen als erwartet...

Also, alles easy...

Meine Meinung, keine Kaufempfehlung. Kauft wat ihr wollt, ich bleibe hier!
 

12.05.18 16:46
1

580 Postings, 448 Tage Paxton14Bankerwerb

Ich hatte in der Meldung gelesen dass man eine Bank erwerben will, die Frage wird sein, welche Bank wird die glückliche. Ich denke da eine online Bank wird es sein. DKB hat ein einfaches Konzept und ist meines wissen nicht an der Börse - ist nur eine Idee. Als weiterer Kandidat würde ich die N26 Bank GmbH sehen. Lt. Wikipedia: Die N26 Bank GmbH mit der N26 GmbH (bis Februar 2017 NUMBER26 GmbH) ist eine Direktbank, die sich auf die Kontoführung per Smartphone spezialisiert hat. Bis zum Erhalt der eigenen Banklizenz im Juli 2016 für die N26 Bank GmbH nutzte sie zur Durchführung der Bankgeschäfte die Lizenz und Dienstleistungen der Wirecard Bank AG.[3] Im März 2018 zählte die Bank 850.000 Kunden.[4] Knapp 60 Prozent der Kunden sind unter 35 Jahren alt. N26 bietet ihre Dienstleistung derzeit in 17 europäischen Ländern an. Soweit ich gelesen haben, wollen die sich auch mehr mit kryptowährungen beschäftigen. https://www.welt.de/finanzen/article171573816/...ber-ins-Casino.html.  

14.05.18 07:40

27228 Postings, 6530 Tage Robinwenn

heute die 38 Tage Linie bei 42,8 nicht hält , könnte es auf Euro 39,6 - 40 gehen . Bin mal gespannt  

14.05.18 10:07

102 Postings, 378 Tage Mucki66Was sagt die 31 Tage Linie

15.05.18 14:52

580 Postings, 448 Tage Paxton14Keine Sorgen machen

Die Aktie wird ihren Weg gehen, vielleicht langsamer wie es einigen lieb ist, aber das ist ganz gut so.Das hält die Zocker fern.  

16.05.18 13:36

125 Postings, 112 Tage Mini-CashÄtzend diese Dümpelei

was meint Ihr - geht es jemals wieder hoch auf über 50??

Danke für eine Einschätzung.  

16.05.18 13:43

39 Postings, 310 Tage honzi..und hier auch positive Meldungen..

17.05.18 09:01

29 Postings, 140 Tage harleyrider_69Pflichtlektüre für leute mit schwachen Nerven!

https://www.onvista.de/news/wie-volatil-ist-bitcoin-99449857

Wenn mal wieder einer fragt:"wann geht der Kurs hoch?" dann sollte er mal diesen Bericht hier lesen.
Krypto-Handel ist und bleibt volatil und nichts für Leute mit schwachen Nerven.

 

18.05.18 07:41

4079 Postings, 2037 Tage derbestezockerNicht im

kleinem denken, die übernehmen vermutlich bald die Deutsche Bank, die ist eh nicht mehr zu retten.  

18.05.18 09:42

29 Postings, 140 Tage harleyrider_69an post 10111:derbestezocker

In der letzten Ad-Hoc Mitteilung der Bitcoin Group steht ja: ?Zudem plant die Bitcoin Group SE im laufenden Geschäftsjahr 2018 eine Mehrheitsbeteiligung
an einer regulierten Bank mit Sitz in Deutschland zu akquirieren?. Ob damit die Deutsche Bank gemeint ist? :-)

 

19.05.18 11:34

186 Postings, 215 Tage insysHätte mal eine Frage

an die bitcoin Group Aktionäre und zwar: Wie schätzt ihr die Möglichkeit ein, dass Bitcoin in Zukunft auch über gewöhnliche Börsen wie Stuttgart  mittels App gehandelt werden kann ? Dann könnte das Handelsvolumen der bitcoin Group zurückgehen bzw nicht mehr so viel zulegen und die Margen auch, da viel mehr Anbieter den Handel anbieten ?  

19.05.18 18:26

29 Postings, 140 Tage harleyrider_69Handel mit Bison #10113

Prinzipiell dürfte der Grundsatz stimmen: "Konkurrenz belebt das Geschäft". Wenn Bison an den Start geht, ist das mit Sicherheit eine Konkurrenz für die Bitcoin Group SE.
Denn dann fehlt das bisherige Alleinstellungsmerkmal der bitcoin Group SE: Einziger Handelsplatz für Kryptos in Deutschland. Mit Bison gibt es einen zweitem. Ich sehe das aber eher positiv, denn
Kryptos kommen immer noch mehr im Main-Stream an und die Bitcoin Group muß auch etwas tun, um das Handelsvolumen und Kundenanzahl aufrecht zu erhalten.    

19.05.18 19:08

186 Postings, 215 Tage insysharleyrider 69

Danke für Deine Einschätzung  

21.05.18 16:57

580 Postings, 448 Tage Paxton14Umsatzverlagerung

Die Umsätze werde bei bitcion vermutlich in Zukunft kleiner werden, dafür steigen die Umsätze bei anderen Währungen  

24.05.18 10:27

125 Postings, 112 Tage Mini-CashGeht es nochmals

bis auf 30? runter...
der BTC schmiert ab und ich denke die Aktie wird nachziehen...

was meint ihr?  

24.05.18 12:01

58 Postings, 132 Tage Stock23Behauptet sich

also ich finde es sehr positiv wie stabil die Aktie ist für den Kurssturz des BTC. Zeigt dass sie doch stark genug ist und nicht nur vom BTC abhängig ist. Sicherlich zeigt hier auch die VÖ des Jahresabschluss vor 2 Wochen seine Wirkung!  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
403 | 404 | 405 | 405  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben