Beyond Meat: Bestes IPO seit 2000

Seite 1 von 16
neuester Beitrag: 13.11.19 20:33
eröffnet am: 05.05.19 17:34 von: moneywork4. Anzahl Beiträge: 386
neuester Beitrag: 13.11.19 20:33 von: Ghost0012 Leser gesamt: 58742
davon Heute: 16
bewertet mit 4 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  

05.05.19 17:34
4

134 Postings, 196 Tage moneywork4meBeyond Meat: Bestes IPO seit 2000

Der Fleischersatz-Hersteller Beyond Meat ist sensationell an der Nasdaq gestartet. Die Aktien verbuchten gewaltige Kursgewinne.
Anleger rissen sich am Donnerstag um die Aktien spezialisierten US-Herstellers Beyond Meat. Der Kurs der erstmals an der New Yorker Nasdaq gehandelten Papiere schoss bis Handelsschluss auf 65,75 Dollar - das entspricht einem Plus von 163 Prozent gegenüber dem Ausgabepreis. Das war der beste Börsengang in den USA seit dem Jahr 2000.
Damit liegt der Börsenwert des Unternehmens bei knapp 3,8 Milliarden Dollar. Nicht schlecht für einen Umsatz von 88 Millionen Dollar und einen Verlust von fast 30 Millionen Dollar im vergangenen Jahr.

https://boerse.ard.de/aktien/...llionen-dollar-ein100.html#xtor=RSS-1

Mir aber aktuell viel zu teuer! Daher WL .
Kurs aktuell:  66,79USD
https://www.beyondmeat.com/  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
360 Postings ausgeblendet.

01.11.19 09:03
3

1 Posting, 262 Tage Inquisitor666bitte kaufts ein

Mir tun ja all die Kleinanleger leid, die jetzt zum Kauf gedrängt werden und das blutig bezahlen werden.

Ein KGV von 400 ist nie, niemals, nein wirklich nie, nein eine Kaufgelegenheit. Die Leute übersehen, dass die 200er Bewertung ein bilderbuchmäßiger shortsqueeze war. VW hat die 1000 ja auch nie mehr gesehen.

Auch nach Halbierung ist die Aktie trotz aller Wachstumsphantasien noch um das Doppelte zu teuer!

Und Nein. Der Vergleich mit Amazon ist doof. Amazon konnte nicht so leicht kopiert werden. Und hatte vor allem einen behäbigen stationären Handel als Gegner. BYND kämpft gegen die größten Nahrungsmittelkonzerne der Welt...  

01.11.19 11:50
1

17482 Postings, 2950 Tage tirahund09:03 Uhr

Mag ja alles stimmen, aber Börse ist nicht rational.

Das habe ich in mittlerweile ~25 Jahren Börse gelernt.  

01.11.19 13:21

350 Postings, 687 Tage Ghost0012Wennn Beyond Meat

Weiter so rasant wächst - was ich glaube - ist das KGV 2023 bei unter 50. Wenn die Erwartungen geschlagen werden, weit darunter- zumindest bei der jetzigen Marktkapitalisierung. Veganer Fleisch ist ein immer weiter zunehmender Trend und es bleibt auch für Beyond Meat genug hängen. Eine Übernahme kann ich mich auch vorstellen.  

01.11.19 14:20

381 Postings, 2368 Tage zocker2109Moin Moin

Was denkt ihr wird dieser Wert wieder Richtung 150 Dollar steigen ????  

01.11.19 15:55
1

3 Postings, 42 Tage Captain PicardBYND

Ich glaube wir werden noch deutlich tieferer Kurse sehen. Das Produkt ist zwar spitze, die Bewertung übersteigt allerdings meine Phantasie.  

01.11.19 17:25

979 Postings, 1646 Tage phre22Wir

Haben Beyond Meat schon öfter besprochen morgen kommt das Update und holen der Artikel :-)

https://modernvalueinvesting.de/beyond-meat-aktienanalyse/  

01.11.19 20:30

101 Postings, 403 Tage BoersenanalystAktienzahl

Leute,


wieviele Aktien gibt es denn derzeit die im Umlauf sind? Seitdem die Altaktionäre ihre Aktien nun auf den MArkt werfen können hat sich die Anzahl der Aktien ja erhöht. Hat jmd. eine konkrete Info?  

01.11.19 22:06

10 Postings, 71 Tage market_equilibriumAlleinstellungsmerkmal?!?

Die große Frage bei der Bewertung der Aktie ist doch, ob der Kunde ein Produkt von Nestlé, Kelllogg als Substitut zu Beyond Meat ansieht oder nicht.  Wenn dem Kunden  egal ist ob das Unternehmen vegetarische Produkte aus Überzeugung anbietet oder nur mitzieht um Marktanteile zu erlangen,  dann ist dieses Alleinstellungsmerkmal leider nicht gegeben. Menschen, die aus Überzeugung  ein Fleischsubstitut kaufen, solöten eigentlich auch gegenüber dem Hersteller gewisse Ansprüche stellen. Ich habe heute bei 74? eine erste kleine Position aufgebaut.  

02.11.19 12:46

5700 Postings, 1895 Tage Ebi52Ich habe zwar

momentan einen bösen Schnupfen, aber das verbrannte Geld rieche ich trotzdem! Dieses IPO war schon beeindruckend, aber dieser Absturz nach Ende der Sperrfrist für Altinvestoren gibt mir doch zu denken! Ich glaube, dass der Boden noch nicht erreicht ist!
Nur meine Meinung!  

02.11.19 13:37
1

310 Postings, 1656 Tage west263Der Hype

hat die Aktie so gepusht, das dann unweigerlich alles angezogen wurde, das den schnellen $ sah.
Ich bin gespannt wie sich der Kurs der Aktie weiter entwickelt. Kaum vorhersehbar.  

02.11.19 14:20

5700 Postings, 1895 Tage Ebi52Unglaublich!

Ein schwarzes Loch spuckt das angesaugte Geld wieder aus?
 

03.11.19 19:18

979 Postings, 1646 Tage phre22Beyond MEat

hat wieder ein Update bekommen. Chart & Fundamental

https://modernvalueinvesting.de/...at-kellogg-unitedhealth-vw-update/

 

04.11.19 07:32
1

1184 Postings, 3515 Tage Thebat-FanNaja


Das Unternehmen wird nicht am Ende sein, aber es wird die im Vergleich zur Konkurrenz sehr hohen Preise nicht dauerhaft halten können.

Ich persönlich sehe den Kurs irgendwo bei 20 Euro.
 

04.11.19 12:56

2823 Postings, 627 Tage Carmelitaich sehe die aktie auf dem niveau positiv

das unternehmen hat einen guten Markennamen entwickelt und Veganer (und nicht veganer) werden auch weiter bereit sein mehr für das Produkt auszugeben als für Alternativen, jetzt müsste nur noch das Sortiment ausgebaut werden  

04.11.19 23:18

891 Postings, 2556 Tage JAM_JOYCEseht euch d. bisherigen wachstumsraten der umsätze

in dem bericht an. der autor geht davon aus, dass die marge gehalten werden kann

https://seekingalpha.com/article/...ecent-pullback-buying-opportunity
 

05.11.19 20:12

1524 Postings, 598 Tage neymarBeyond-Meat-Aktie

Beyond-Meat-Aktie: Noch etwas abwarten und dann zuschlagen?

https://www.cash.ch/news/top-news/...rten-und-dann-zuschlagen-1427160  

06.11.19 11:26
1

169 Postings, 183 Tage Heute1619ein Favorit !? MMn.

Kurssteigerung bis auf Zweistellige % in Kürze !  

08.11.19 17:08

350 Postings, 687 Tage Ghost0012Was meint ihr?

Bodenbildung erreicht, oder stoßen die Großen nochmal einige große Pakete ab?  

08.11.19 19:55
1

1 Posting, 7 Tage bratwurst.mit.senfBeyond-Test

Hallo Leute, ich habe gerade die Beyond Bratwurst gegessen. Zu Hause. Eine 10er Packung kostete bei der Metro 28?. Natürlich nicht ganz billig, aber geschmacklich auf jeden Fall gut. Wenn es den Machern gelingt, die Fast Food Maschine in den USA ein Stück weit zu ihren Gunsten umzudrehen, dann steckt da wirklich jede Menge Potential drin. Ich werde im Sommer jedenfalls ein paar Würste und Burger auf dem Grill braten. Könnte mir vorstellen, dass das noch mal besser schmeckt als aus der Pfanne jetzt. Bin schon gespannt auf die nächsten Produkte und natürlich auf die nächsten Zahlen.  

09.11.19 07:55
1

350 Postings, 687 Tage Ghost0012Bratwurst.mit

Wie lustig...  

11.11.19 18:53
2

5931 Postings, 3979 Tage bernd238Aktie ist wie Bratwurst, nicht ganz billig!

Aber das werden einige erst merken, wenn noch andere Lebensmittelelefanten auf die Vegiwelle aufgesprungen sind und sich  der Beyond-Kurs nochmal halbiert oder gedrittelt hat.
Wohl dem, der bei den utopischen Höchstkursen ausgestiegen ist.  

11.11.19 21:04

4 Postings, 150 Tage FischmarktBurggraben oder nicht?

Spannend hier, es scheint so langsam der Boden erreicht zu sein, Volumen ist ständig drin. UBS trötet was von 85$ Ziel und prognostiziert im Verhältnis zu den grossen Standardherstellern auffallend hohen Marktanteil in 3,4 Jahren (um 13% Veggie Markt)

https://www.marketwatch.com/story/...rgins-are-at-risk-ubs-2019-11-08

Da Einzel- wie Grosshandel - und vor allem der hohe Bekanntheitsgrad durch die FastFood Ketten, auch Hühnchen bei KFC soll kommen, da erscheint mir es nicht so das die "Grossen" anderen das mal eben abziehen, im Gegenteil, denen "haftet" der alte Makel an. Der virale Effekt bei den jungen Veggianern nicht zu vergessen.

Steht und fällt wohl am Ende auch mit dem Qualität/Geschmackserlebnis, was ich bisher über die Monate gelesen habe soll das ziemlich gut sein.(bisher nicht selber probiert).  Wenn das mit McD Test in Kanada positiv  losgeht, der Chart sich bis dahin auf dem jetzigem Niveau hält, würde mich ein guter grüner Hopser nicht wundern.  

 

13.11.19 20:33

350 Postings, 687 Tage Ghost0012Bodenbildung

Sieht extrem danach aus. Aktie überabverkauft. Immer noch hoch bewertet, aber nicht mehr in 2 Jahren.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
14 | 15 | 16 | 16  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben