Vivalis + Intercell = Valneva

Seite 1 von 3
neuester Beitrag: 02.10.17 14:24
eröffnet am: 29.05.13 20:22 von: proxima Anzahl Beiträge: 67
neuester Beitrag: 02.10.17 14:24 von: Dr. Money Leser gesamt: 13442
davon Heute: 23
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  

4410 Postings, 4220 Tage proximaVivalis + Intercell = Valneva

 
  
    
5
29.05.13 20:22
Lyon (Frankreich), 28. Mai 2013 - Valneva SE (Valneva) gibt heute den Abschluss des "Merger of Equals" von Vivalis und Intercell zur Bildung eines neuen europäischen Biotech-Unternehmens für Impfstoffe und Antikörper bekannt, das anstrebt, in diesem Segment marktführend zu werden.

Die Valneva-Stammaktien (ISIN FR0004056851) werden ab heute im geregelten Markt der NYSE Euronext in Paris unter dem Ticker-Symbol "VLA.PA" notieren und  im Prime Markt-Segment der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLA" gehandelt werden. Die Valneva-Vorzugsaktien (ISIN FR0011472943) werden ab heute im geregelten Markt des NYSE Euronext Paris unter dem Ticker-Symbol "VLApr.PA" und im unregulierten Dritten Markt der Wiener Börse unter dem Ticker-Symbol "VLAP" gehandelt werden.

Thomas Lingelbach, President und Chief Executive Officer und Franck Grimaud, President and Chief Business Officer von Valneva, kommentieren: "Heute wurde ein wichtiger Meilenstein für das neue Unternehmen erreicht. Valneva kombiniert die Stärken und Fähigkeiten von Vivalis und Intercell bei der Entdeckung von Antikörpern und bei der Entwicklung von Impfstoffen und deren Vermarktung. Wir haben eine klare Strategie zu wachsen und durch steigende Einnahmen aus Produktverkäufen, durch bestehende und zukünftige Partnerschaften sowie durch Investitionen in Impfstoffentwicklung und Entdeckung von Antikörpern ein nachhaltiges Unternehmen aufzubauen. Wir glauben, dass damit  Werte generiert werden können von denen  unsere Aktionäre nachhaltig profitieren."

Valneva deckt die gesamte biopharmazeutische Wertschöpfungskette mit innovativen Technologieplattformen, Forschungs- und Entwicklungskapazitäten und seiner modernen Produktions- und Vermarktungsexpertise ab. Valneva generiert Einnahmen aus diversifizierten Quellen -  aus dem Produkt am Markt sowie aus bestehenden und neuen kommerziellen Partnerschaften.

Valneva hat ein breites Portfolio an Produktkandidaten (intern/in Partnerschaft), das aus einem Impfstoff gegen Pandemische Grippe in Phase III, einem Impfstoff gegen Pseudomonas in Phase II/III und einem Impfstoff gegen Tuberkulose in Phase II besteht.

Darüber hinaus verfügt es auch über ein Portfolio an Technologieplattformen die auf dem Weg sind, zum Industriestandard zu werden. Darunter befindet sich die validierte und vermarktete EB66®-Zelllinie für die Entwicklung von human- und veterinärmedizinischen Produkten, die Antikörperplattform VIVA|ScreenTM und das neuartige IC31® Adjuvans.

Rückfragehinweis:
Valneva SE

Corporate Communications

Tel.: +43-1-20620-1222/-1116

Email: communications@valneva.com

--------------------------------------------------

Emittent:    Valneva SE
            Gerland Plaza Techsud, 70, rue Saint Jean de Dieu
            F-69007 Lyon
Telefon:     +33 4 78 76 61 01
Email:       communications@valneva.com
WWW:         www.valneva.com
Branche:     Biotechnologie
ISIN:        FR0004056851
Indizes:
Börsen:      Geregelter Markt: Euronext Paris, Geregelter Markt/Prime Standard: Wien
Sprache:    Deutsch  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
41 Postings ausgeblendet.

172 Postings, 314 Tage TrivialInteressant?

 
  
    
1
10.05.17 17:33
http://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-des-unternehmens-5386370

Noch jemand interessiert an dem Unternehmen? Recht positive Zahlen und interessante Pipeline.

 

314 Postings, 1030 Tage stksat|228791011Ja

 
  
    
1
16.05.17 10:20
Ja ich-----bin eh schon seit einem Jahr dabei....und nur mehr 40 Cent und ich bin endlich nicht mehr im Minus ..  

590 Postings, 1349 Tage nelsonmantzIst hier noch jemand investiert?

 
  
    
24.07.17 09:05
Habe mir mal ein paar Aktien ins Depot gelegt. Aufwärtstrend ist seit Mitte 2016 zu erkennen. Hoffe das bleibt jetzt auch erstmal so. Die Pipeline ist durchaus interessant und der Fast Track Status für den Borreliose-Impfstoff wirkt hoffentlich ein wenig als Kurskatalysator.    

4410 Postings, 4220 Tage proximaJa, noch und wieder

 
  
    
24.07.17 21:59
Ich hab schon recht lange ein paar wenige Stücke, demzufolge mit einem fetten Minus,
glaube aber ebenso lange an den Erfolg
und habe deshalb heute nochmal nachgekauft.  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Nordkorea-Krise, Naturkatastrophen, Klimawandel

 
  
    
10.09.17 10:08
VALNEVA`s Hauptkunde bei IXIARO ist das US-Militär und der atomare Konflikt auf der koreanischen Halbinsel samt Nachbarstaaten wird sich meines Erachtens in den nächsten Monaten und Jahren noch verschärfen! Zudem ist die JE insbesondere in vielen asiatischen Ländern ein großes Problem!

VALNEVA`s DUKORAL-Impfstoff gegen Cholera ist laut Halbjahresbericht per 30.6.2017 so gefragt wie nie und der Absatz wächst weit schneller als erwartet!

Der KLIMAWANDEL wird leider sein übriges beitragen!

Der ZIKA-Deal ist meines Erachtens hervorragend und am Chikungunya-Impfstoff wird mit Hochdruck gearbeitet!

Beim CD ist man noch auf der Suche nach einem großen, finanzstarken Partner und hier geht es wirklich um einen MILLIARDENMARKT!

VALNEVA ist meines Erachtens immer noch ein ÜBERNAHMEKANDIDAT! Denke hier beispielsweise an PFIZER, welche ebenfalls Impfstoffe produzieren (wie bei Zecken etc.)!

VALNEVA hat seit wenigen Wochen sein Management verstärkt - für die nächste Wachstumsphase!

VALNEVA ist meines Erachtens extrem günstig bewertet bzw. befindet sich meines Erachtens immer noch in einem "DORNRÖSCHENSCHLAF"!

Nur zum Beispiel: VALNEVA`s Marktkapitalisierung beträgt per 8.9.2017 ? 0,22 Mrd und EVOTEC`s Marktkapitalisierung bereits ? 2,69 Mrd!

BORRELIOSE könnte auch noch eine sehr vielversprechende Story von VALNEVA werden!

VALNEVA ist und bleibt meines Erachtens ein überaus interessantes Investment für die Zukunft und man hat bei EVOTEC gesehen, wie schnell es innerhalb von 1,5 Jahren gehen kann!

Wünsche allen Investierten einen schönen Sonntag:-)





 

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5UE Mio ? 250 plus vielversprechende Impfstoffe

 
  
    
12.09.17 13:39
Laut Halbjahresbericht vom 31. August 2017 wird VALNEVA weiterhin starke kommerzielle Ergebnisse liefern - zweistelliges Wachstum - und mittelfristig organisch als auch strategisch den Umsatz auf ? 250.000.000,-- erhöhen, während ihre vielversprechenden Impfstoffkandidaten Richtung Markteintritt und/oder Verpartnerung fortschreiten!

Wenn das keine Ansage ist!!!

Und der Aktienkurs taumelt so wie bei EVOTEC vor gut 1, 5 Jahren vor sich dahin!!!???

Bin mal gespannt, was uns seitens der IR-Abteilung in den nächsten Wochen und Monaten so ALLES erwarten wird und wie und wann Analystenhäuser etc. auf den Zug aufspringen (so wie bei EVOTEC)!!!

VALNEVA`s Marktkapitalisierung beträgt derzeit nur ? 0,22 Mrd und eine umfassende positive News könnte den Zug so wie bei EVOTEC zum Fahren bringen:-)
 

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5VALNEVA versus EVOTEC

 
  
    
12.09.17 14:34
Bei beiden Unternehmen laufen die Geschäfte wirklich gut und beide wachsen zweistellig - nur beim Aktienkurs tut sich bei VALNEVA im Gegensatz zu EVOTEC so gut wie gar nichts!!!

VALNEVA erinnert mich wirklich an EVOTEC vor 1,5 bis 2 Jahren, doch dann hat Werner Lanthaler EVOTEC aus dem Dornröschenschlaf geweckt bzw. aus dem Dornröschenschlaf wecken lassen (gut gemacht):-)
 

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Aktienkurs von ? 7,-- per Anfang 2014 - Kursziel?

 
  
    
1
12.09.17 14:55
Verglichen mit Anfang 2014, wo der Aktienkurs bei über ? 7,-- stand, stehen wir heute bei wesentlich besseren Geschäftszahlen und einem wesentlich größerem Produktportfolio mit großen Absatzmärkten derzeit nur bei ca. ? 2,9 pro Aktie - meines Erachtens absolut lächerlich!!!

VALNEVA wächst zweistellig und hat zusätzlich noch ein äußerst interessantes Impfstoffportfolio in der Marktzulassungsphase und all dies lässt den Aktienkurs kalt (liegt vielleicht auch an der Hauptbörse der Franzosen in Paris:-))!

Vielleicht wird ein interessanter Investor im Impfstoffbereich bzw. ein Übernahmegerücht oder eine tolle Kooperation im CD-Bereich etc. den VALNEVA-Zug zum fahren bringen???

Kursziel wie bei EVOTEC - man weiß es nicht:-)  

433 Postings, 833 Tage Dr. MoneyEinstieg bei Valneva

 
  
    
12.09.17 14:55
Danke für die Hinweise auf das gut aufgestellte Unternehmen Valneva.

Ich werde in spätestens zehn Wochen zum Kurs von 2,12€ einsteigen!  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Einstieg bei Valneva

 
  
    
12.09.17 15:08
jedem das Seine, Herr. Dr. Money:-)  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Cholera-Epidemien und -gefahren weltweit

 
  
    
13.09.17 14:53
vielleicht liegt hier die Ursache der starken Verkaufssteigerungen um mehr als 50 % im 1. Halbjahr 2017?

und wenn einmal in GB verstärkt nachgefragt wird, dann geht dies schnell auch in andere Regionen und VALNEVA hat angekündigt, das Marketing und den Vertrieb von DUKORAL zu stärken:-)

DUKORAL könnte sich meines Erachtens vom ursprünglichen Sorgenkind noch zum Verkaufsschlager entwickeln:-)  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Kooperationen wie bei EVOTEC

 
  
    
13.09.17 15:36
oder Bahnen sich bei VALNEVA ähnliche Kooperationen wie bei EVOTEC an???

das Management wurde jedenfalls vor kurzem um 2 hochkarätige Personen verstärkt:-)

bitte auch nicht die entsprechenden EB66-Kooperationen unterschätzen!!!  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Sanofi Pasteur, Novartis & Bill Gates

 
  
    
13.09.17 19:29
Insbesondere Sanofi Pasteuer spielt im Impfstoffbereich weltweit eine ganz große Rolle - und die sitzen ebenfalls so wie VALNEVA in Frankreich!!!

 

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Kursziel ? 5,9 - 100 %

 
  
    
14.09.17 15:19
Laut Stifel von Heute früh!!!

Die ersten Analysten springen auf!!!

Es liegt also viel Kurspotential in der Aktie!!!  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5VALNEVA 100 % und mehr

 
  
    
1
17.09.17 09:21
Laut unterschiedlicher Analysten und aufgrund der umfassenden Produktpipeline im Zulassungsverfahren kann es meines Erachtens jetzt sehr schnell zu Kurssteigerungen kommen, insbesondere da First Berlin vom vergangenen Freitag auch bei "kritischem Blick" VALNEVA um ein Drittel als "zu billig" bewertet hat!

Freue mich jedenfalls sehr, wann wir - so wie bei EVOTEC - 2stellige Kurse sehen:-)  

4410 Postings, 4220 Tage proximaBei "Herrn" Nasdaq wurden

 
  
    
4
19.09.17 21:12
heute mal 3.000 Vz gehandelt.
Das gab´s ja lange nicht mehr, Ist zwar wertmäßig ein Witz, analytisch aber interessant.  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Kursverdoppelung bis Ende 2017

 
  
    
1
21.09.17 06:51
kann meines Erachtens jederzeit so wie bei EVOTEC passieren und ich bin wirklich gespannt, was der neue CFO so Alles an News etc. in der Pipeline hat:-)

VALNEVA kann also jederzeit für eine größere Überraschung sorgen und dann wird es meines Erachtens sehr hohe Kurssprünge geben:-)

weiters hat sich meines Erachtens das Unternehmen in den letzten 2 Jahren wirklich stark entwickelt, jedoch hat sich der Aktienkurs bis heute nicht bewegt, was sich jedoch sehr schnell ändern kann!!!

Allen Valneva-Investoren und -interessierten viel Glück:-)  

433 Postings, 833 Tage Dr. MoneyProdukte

 
  
    
21.09.17 08:46
Hier wird ständig bloß über mögliche Kursverläufe geschrieben, anstatt mal einen fachlichen Austausch zur Produktpalette von Valneva zu initiieren.

Was macht Valneva so besonders? Was unterscheidet Valneva von anderen Unternehmen? Welche Produkte werden den großen Durchbruch bringen können? Gibt es Entwicklungspotential? ...

Meine These zu Valneva: Solange Krieg und Naturkatastrophen die mediale Berichterstattung dominieren, geht es mit dem Aktienkurs von Valneva (wieder) in den Keller.

Und dass es in Europa und auch Afrika derzeit sehr umfangreiche Aktivitäten gegen das Impfen gibt, ist sicherlich nicht förderlich. https://www.impfen-nein-danke.de

Wenn der Kurs vor Weihnachten auf unter 2,00€ fällt, steige ich evtl wieder ein.  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5positiver newsflow und stark anziehende UE

 
  
    
22.09.17 13:28
ein positiver newsflow sowie stark anziehende Umsatzerlöse bei JE und Cholera werden sich meines Erachtens auch bald am Kurs niederschlagen!!!

auch in Sachen EB66 kann es jederzeit zu positiven Überraschungen kommen!!!

und Borreliose ist definitiv ein Megaproblem in US und Europa!!!

bei EVOTEC haben wir jahrelang die gleiche Situation gehabt, und plötzlich hat der Zug seine rasante Fahrt aufgenommen (von gut ? 3,-- bis ? 19,--/Aktie - in 1 1/2 Jahren)!!!

und VALNEVA hat bereits mehrmals mittelfristige UE in Höhe von ? 250.000.000,-- angekündigt - und zwar auch mit etwaigen Kooperationen, Aquisitionen etc.!!!

meines Erachtens sind jetzt der CEO sowie der CFO am Zuge, um Vertrauen, Dynamik sowie rosige Zeiten für Investoren herzustellen bzw. aufzuzeigen!!!  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Geldmagazin vom 19.9.2017 - 100 %

 
  
    
25.09.17 18:44
Laut Geldmagazin vom 19.9.2017 - Phönix aus der Asche - soll VALNEVA mehr als das doppelte Wert sein!

bin begeistert, dass auch andere Personen VALNEVA als aussichtsreiches Investment sehen!!!  

433 Postings, 833 Tage Dr. MoneyWert

 
  
    
26.09.17 11:50
...mehr als das Doppelte wert...

Wenn dem so wäre, stände der Aktienkurs bei ca. 6 EUR.

Und wenn Menschen mit Ahnung die These zum doppelten Wert bestätigen würden, käme es auch so. Aber das tut derzeit niemand. Warum bloß? Ach ja, es scheint nicht so zu sein. :-)

Ich habe eine Kauforder auf 1,87 EUR gelegt.  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5? 10,-- bis Jahresende

 
  
    
01.10.17 16:52
wenn rasch ein Partner für CD gefunden wird, die Umsätze bei JE und Cholera weiterhin so stark anziehen, EB 66 aufgeht und die Impfstoffentwicklung gegen Borreliose weiterhin so schnell voranschreitet, könnten meines Erachtens bis Jahresende durchaus noch ? 10,-- pro Aktie möglich sein - aber auch ein strategischer Großinvestor könnte als weiterer Kurstreiber fungieren!!!

no risc no fun:-)  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Valneva versus Evotec

 
  
    
02.10.17 08:37
? 2,9 pro Aktie versus ? 20,-- pro Aktie

Vielleicht wird der Aktienkurs von Valneva bewusst gedrückt???

Geldmagazin 9/17: 100 % Chance  

242 Postings, 1475 Tage Glücksfinger5Valneva versus Evotec

 
  
    
02.10.17 12:39
Evotec heute schon bei ? 21,--!!!

Wann startet Valneva durch???

Meines Erachtens bald-:)  

433 Postings, 833 Tage Dr. Money2,10 EUR

 
  
    
02.10.17 14:24
Der Unterschied zwischen Valneva und Evotec ist die Kommasetzung!

Während Evotec bei 21,00€ steht, geht es mit Valneva in Richtung 2,10€.

Die Gründe hierfür wurden bereits genannt.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Jörg9