Wirecard-Call Laufzeit bis 17.09. Basis 8,00 ? !

Seite 1 von 1
neuester Beitrag: 03.08.08 09:46
eröffnet am: 29.07.08 10:00 von: BackhandSm. Anzahl Beiträge: 15
neuester Beitrag: 03.08.08 09:46 von: thai06 Leser gesamt: 12983
davon Heute: 5
bewertet mit 2 Sternen

29.07.08 10:00
2

Clubmitglied, 26746 Postings, 5309 Tage BackhandSmashWirecard-Call Laufzeit bis 17.09. Basis 8,00 ? !

Wirecard-Call 300%-Chance

Quelle:
Optionsschein Trader

Die Experten vom "Optionsschein Trader" sehen in dem Call (ISIN DE000CB507F9 / WKN CB507F) der Commerzbank auf die Wirecard-Aktie (ISIN DE0007472060 / WKN 747206) eine 300%-Chance.

Der TecDAX-Titel habe in den vergangenen zwei Wochen massiv an Wert verloren. Hier erwarte man ein schnelles Comeback.

Derzeit werfe die Sdk (Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger) Wirecard irreführende Informationen in der Bilanz vor. Wirecard habe nun die Sdk verklagt und werfe dem damals stellvertretenden "SdK AktionärsNews"-Vorstandsvorsitzenden Markus Straub Insiderhandel vor.


Bisher habe Wirecard in der Finanzgemeinschaft als solides Unternehmen mit gesundem Wachstum gegolten. Die Analysten von J.P. Morgan Securities würden den TecDAX-Titel mit "übergewichten" bewerten und damit rechnen, dass sich die Transparenz bei der Rechnungslegung bei Bekanntgabe der vollständigen Quartalsergebnisse am 20. August vermutlich verbessern werde.

Komme es bei der Wirecard-Aktie zu einem Rebound in den Bereich um 10/11 Euro, könne man mit dem o.a. Call einen Gewinn von 300% erzielen. Man solle jedoch beachten, dass der Schein nur noch bis zum 17.09. laufe und mit einer Basis von 8 Euro aus dem Geld notiere.

Die Experten vom "Optionsschein Trader" halten den o.a. Call der Commerzbank auf die Wirecard-Aktie für ein chancenreiches Investment.

##################################################
Wer nicht wagt der nicht gewinnt - wer nicht hockt der nicht verliert !
##################################################

       WKN    CB507F          §
    OS-Typ§Amerik. Call
  EmittentCommerzbank
Underlying  Wirecard §
Basispreis§8,00 Euro
Kurs Underlying 6,00 Euro
Bezugsverhältnis       1/1
  Laufzeit 17.09.2008§
Aufgeld in % 40,86
     Omega     4,262§
Preis OS 0,36 Euro  

29.07.08 22:18
2

264 Postings, 4274 Tage handschelle82meint ihr

das man hier noch ne mark machen kann?  

30.07.08 10:03

Clubmitglied, 26746 Postings, 5309 Tage BackhandSmashheute schon gelacht oder geweint ?

je nach Investments und Name am Türschild

Ermittler durchsuchen SdK

http://www.manager-magazin.de/geld/artikel/0%2C2828%2C568926%2C00.html


Und noch ein Bild des schlauen Mannes - ihr kennt ja den Namen des Herrn  
Angehängte Grafik:
00.jpg
00.jpg

30.07.08 10:28
1

58056 Postings, 4346 Tage jocyxMit den Calls ist das so eine Sache

mein CB9JQE hat mir erst 1% gebracht, trotz 7,46er Hebel. Irgendwo müssen die Banken ja ihr Geld verdienen.  

30.07.08 11:05

236 Postings, 4875 Tage DrDVCall 2009 - 12

Wie wärs mit CB01YZ  

30.07.08 17:31

256 Postings, 4184 Tage DH 50@ handschelle82

Ne Mark kann hier mit keiner Aktie mehr machen, seit längerem gilt auch in Deutschland der Euro als Währung.

Ansonsten als sicherer Tipp: Es kann weiter aufwärts gehen, es kann weiter abwärts gehen oder es kann so bleiben, wie es ist. Das trifft an der Börse aber auf fast jeder Aktie zu. 

 

01.08.08 10:45

1070 Postings, 4637 Tage Enterprise.Au Weia Card

01.08.08 13:21

183 Postings, 5000 Tage WK19Au Weia Card

Vermute mal Herr Norbert Lohrke hat auch ein paar Puts gekauft, ansonsten würde er nicht so einen Kommentar abgeben, zudem hats eh nichts gebracht  

01.08.08 13:31

15622 Postings, 6702 Tage Calibra21@jocyx

Genau aus diesem Grund kaufe ich keine O/S. Viel zu intransparent. Ich handel diesbzgl. nur noch CFD´s.
-----------
Besitzer von Zinspapieren schlafen gut; Aktienbesitzer dagegen leben gut

01.08.08 14:22

29 Postings, 4680 Tage mignonVielen Dank, Herr Lohrke,

für Ihren aufschlussreichen Beitrag. Die Zeilen klingen, als fühlten sie sich seitens der Fa. Wirecard persönlich beleidigt und müssten sich nun Ihren Frust von der Seele reden.
Aber andersherum: Würden nicht Sie auch kämpfen, wenn Sie sich im Unrecht fühlten?  

01.08.08 15:01

256 Postings, 4184 Tage DH 50Ob man dem Herrn Lohrke immer glauben kann?

Er hat zum Beispiel ARQUES INDUSTRIES zum Kauf empfohlen, als alles am sinken war.  Gekauft bei 15,30 €, ich hatte keine Ahnung vom Aktiengeschäft, und habe auf Empfehlung von Herrn Lohrke ins fallende Messer gegriffen. Ging mir mit ein paar anderen Aktien ähnlich. Irgendwann habe ich dann die Notbremse gezogen, leider viel zu spät und zum Teil über 50% verloren.

Nun bin ich dabei, das verloren Geld ohne Herrn Lohrke mühsam wieder hereinzuholen.  

 

01.08.08 17:45

183 Postings, 5000 Tage WK19Analysten

Die arbeiten doch alle in erster Linie für ihren eigenen Geldbeutel. Es gehört eigentlich verboten dass Analysten wie der Herr Lohrke Wertpapiere kaufen dürfen, die sie empfehlen oder von denen sie abraten.
Tja Herr Lohrke und in diesem Fall haben sie wahrscheinlich falsch investiert, nennt man Pech oder? Da hat das Studium wohl auch net viel gebracht :-)  

01.08.08 18:02

369 Postings, 4238 Tage sebastianmsHerr Lohrke

Sorry, aber auf den guten Herr Lohrke hört wohl niemand von den großen Fonds etc. der richtig investiert.

Im Endeffekt ist er Privatanleger der sich ein kleines Geschäft aufgebaut hat und sein Wissen verkauft. Viele Sachen schätzt er nicht ganz schlecht ein, aber im Prinzip ist er auch nur ein Privatanleger und ein kleiner Fisch. Er hat auch nicht den Vorteil der Analysten, dass er richtigen Informationszufluss bekommt etc.

Ein Wirtschaftsstudium ist sicher nicht abträglich um den Markt zu analysieren, doch auch hier gehört eben Gespür dazu und das kann man nicht lernen.  

03.08.08 09:46
2

214 Postings, 4070 Tage thai06meine Meinung zu analysten, copy thread aktienvogel..schon gelesen?

  

658- analyst..ana-lustig?..ana-listig..ana-LAESTIG.. WEST LB

24.07.08 19:59 thai06 Wertpapier: Wirecard

Bjoern Stuebner, WestLB...KZ WDI 4,60 Euro, am 21.7.08

72 STD und 5 Min spaeter,heute  KZ 6,40 Euro ..das sind 39,xx % Diff. ... 

 Die hatten wir bereits knapp gesehen.

Sind solche Leute,als Angestellte eines Unternehmens, (selbst fuer die Duemmsten) an der Boerse von Nutzen..?

Ist Mr.Stuebner..STUEMPER bei Honecker geboren, wo man nur lernte, die Fahne nach dem Wind zu haengen...?

Fuer was hat soeiner ueberhaupt Lohn...?Waehrend der Zeit, wo andere arbeiten muessen....oder wollen.

Lohrke...wann haben wir auf SIE gehoert und damit Knete gemacht??? Bitte Beispiele!!!

 

 

   Antwort einfügen - nach oben

  5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: MarketTrader, rallezockt, Talismann, uljanow, WatcherSG