Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 9533
neuester Beitrag: 28.02.20 11:54
eröffnet am: 20.12.17 22:16 von: Wagemutige. Anzahl Beiträge: 238311
neuester Beitrag: 28.02.20 11:54 von: SH_Zitatesa. Leser gesamt: 29462946
davon Heute: 25808
bewertet mit 248 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9531 | 9532 | 9533 | 9533  Weiter  

02.12.15 10:11
248

Clubmitglied, 27441 Postings, 5475 Tage BackhandSmashSteinhoff International Holdings N.V.

Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9531 | 9532 | 9533 | 9533  Weiter  
238285 Postings ausgeblendet.

28.02.20 10:56
7

2480 Postings, 682 Tage Mysterio2004@Waldi

Der Bereich wird für Euch relevant:

"Ihr Hinweis zu Kursmanipulation oder Insiderhandel hilft
Haben Sie Anhaltspunkte dafür, dass gegen das Verbot der Kursmanipulation oder des Insiderhandels verstoßen wurde, teilen Sie dies bitte der BaFin mit. Ist aufgrund solcher Hinweise oder anderer Indizien etwa ein Fall von strafbarem Insiderhandel anzunehmen, leitet die BaFin eine formelle Insideruntersuchung ein. Erhärtet sich der Verdacht, erstattet die Aufsicht Anzeige bei der Staatsanwaltschaft."

Quelle = https://www.bafin.de/DE/Verbraucher/...erdenansprechpartner_node.html

 

28.02.20 11:00
3

888 Postings, 333 Tage RDA84oh Gott

der Watcher ist wieder da....

Interessant ist heute, dass Xetra und TG etwa gleiche Volumina aufzeigen  

28.02.20 11:00

77 Postings, 8 Tage Maulwurf2Krank

UNCONTROLED TURBOCAPITALISM  

28.02.20 11:00
2

41 Postings, 52 Tage Snüffel@Mysterio

Danke für deinen Einsatz!!!  

28.02.20 11:04

545 Postings, 2423 Tage stier1981Frage ist nur verkaufen mit verlust oder halten?

28.02.20 11:05

467 Postings, 601 Tage Ricky66Anleger

mit ausgeprägter Rot-Grün-Schwäche sind im derzeitigen Marktumfeld klar im Vorteil. Zugegeben, ansonsten habe ich mehr Nachteile damit.  

28.02.20 11:06

899 Postings, 350 Tage ShoppinguinYeaahh ! Wieder 5% Plus

ich meine: nur noch  -15% statt -20%

Kann nur besser werden.

 

28.02.20 11:08
2

1947 Postings, 750 Tage DerFuchs123Also ich

. . habe heute bereits Anzeige wegen des Verdachtes mehrerer gesetzwidriger Handlungen und untersuchungsbedürftiger Vorgänge erstattet, will aber hier nicht ins Detail gehen.
Das ganze Thema ist auch auf EU-Ebene hochaktuell.
Kein weiterer Kommentar.  

28.02.20 11:10
1

139 Postings, 155 Tage Marco7272...na jetzt wird es ja wieder lustig, Watcher der

Klassenclown ist wieder da...er kommt immer ab minus 15% ....also dürfte er bald wieder verschwinden

Ticktackticktack....  

28.02.20 11:16
1

899 Postings, 350 Tage ShoppinguinFür die Analyse der Manipulation auf TG

brauche ich keine 5 Sekunden.

Einfach BID und ASK protokollieren und dann sehen, welche Transaktionen von welchem Markteilnehmer permanent ins BID verkauft wird.

Die durchschnittliche Ordergröße liegt bei Tradegate bei fast 8.000 EUR.

Jetzt sehen wir uns mal die Blöcke für Steinhoff auf TG an....  

28.02.20 11:17
4

2640 Postings, 800 Tage Manro123Chartupdate

Nach Update der Zahlen Korrektur wieder angesagt, keine Rally für uns auf die 0,12?. Stattdessen müssen wir uns nun Stabilisieren im Kurs. Dies kann man nun ab dem Wert 0,0735? feststellen. Das war der Wert wo wir ebenfalls vom Hoch (05.02-07.02) Tief gefallen sind. Im linken Chart H4 sieht man das sehr schön. Wir sind unter die EMA 200 gerauscht und haben dadurch jetzt ein neues Tief nun bei 0,0722? (Im Chart sind es ~0,0725 dargestellt) erreicht. Im M1 rechtes Bild erkennen wir, dass sich bei 0,0725? der Kurs stabilisiert hat. Wichtig bleibt das wir darunter nicht fallen. Ansonsten stehen nächste Ziele bei 0,0695 ; 0,0665? auf der Anzeigetafel.
Eine Gegenreaktion erwarte ich bis 0,09?, wenn jeweils die 0,0825 sowie die 0,0865 nach oben durchbrochen werden. Da würden wir dann wieder im H1 mit der EMA/SMA 200 kämpfen. Erst darüber kann man wieder höhere Kurse von ca. 0,0985? erwarten. Bis dahin werden wir uns noch Gedulden müssen. Ich hoffe nicht zu lange... In diesen Sinne weiterhin gutes Durchhaltevermögen.

Keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlung.

 
Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 26%) vergrößern
unbenannt.jpg

28.02.20 11:18
2

78 Postings, 639 Tage St0ckf15hKursabsturz

Das ganz Aluhutgerede hier ist mal wieder höchst unterhaltsam.

Seit Anfang der Woche gehen alle Kurse steil runter, nur Steinhoff hat da 10% plus gemacht. Und als ich vorgestern schon angedeutet habe, dass die Zahlen wieder ein Non-Event werden, da das meiste schon bekannt ist, und da es keine Infos zu den Klagen geben wird, wurde aufs heftigste geschimpft.

Nun ist es aber genauso gekommen, und der Kurs macht das was zu erwarten war, er zieht dahin, wo er schon wäre, wenn es die Spekulation um die Zahlen nicht gegeben hätte, und er sich gemäß dem Abschwung des Gesamtmarktes mit bewegt hätte.

Aber hier Kursmanipulation, Betrug oder gar kriminelle Machenschaften zu vermuten, ist einfach in höchstem Maße lächerlich.  

28.02.20 11:20
1

77 Postings, 8 Tage Maulwurf2System

Das wird irgendwann soweit gehen, bis mal einer Amok läuft an der Wallstreet. Dann wundern sich wieder alle wie so etwas passieren konnte. Das Finanzsystem ist krank und wird sich irgendwann in einer globalen Krise selbst zerstören. Wohl gemerkt, eine von Menschen herbeigeführte Krise.

@Mysterio

Da hilft auch keine BAFIN, die Weichgespülten sind wie auch Politiker Entscheidungsunfähig.
Was hilft ist eine Demonstration gegen Banken, gegen das Finanzsystem, zur Not auch mit Gewalt.
Die Bauern mussten auch erst zum Bundestag rollen um das man Ihnen unter die Arme greift. Der Klimawandel wird von der jungen Generation voran gebracht. Nur durch gemeinsames demonstrieren wird sich die Welt verändern lassen.

 

28.02.20 11:23
1

471 Postings, 239 Tage Investor GlobalDerFuchs123 : Startschuss

#238268

" Ich möchte jetzt bald den Startschuss hören (und beim Kurs sehen).
Hoffentlich haben diese Leerverkäufer bald keine Resourcen mehr. "

Und da redest DU von Leerverkäufern ???

Einfach lachhaft, das Argument.

Begeistert ist hier keiner, was gerade abgeht.  
Angehängte Grafik:
steinhoff.png (verkleinert auf 69%) vergrößern
steinhoff.png

28.02.20 11:28

4097 Postings, 1417 Tage tom.tomDer 2 Millionen Deckel bei Xetra...

...wurde gerade sanft weggetreten ;o)  

28.02.20 11:33

467 Postings, 601 Tage Ricky66@Stier

Mögliche Entscheidungshilfe:

Die Interessenvertreter können sicher sein, dass die Umstrukturierungsbemühungen nach der Umsetzung der finanziellen Umstrukturierung nicht nachgelassen haben. Wir haben unseren Schwung beibehalten, wobei die erheblichen Anstrengungen in der gesamten Gruppe fortgesetzt wurden. Wir haben die wesentlichen Arbeiten zur Stabilisierung der Gruppe fortgesetzt und gleichzeitig dazu beigetragen, die langfristige Stabilität und die Wachstumsaussichten unserer Kerninvestitionen zu verbessern. Wie wir weiter unten im Einzelnen darlegen, wurden im Berichtszeitraum eine Reihe von Schlüsselprojekten abgeschlossen, während andere noch andauern.

Belive or not belive....
Welche Fragen hast du dir denn beim Kauf gestellt? Haben sich deine Antworten dazu geändert?  

28.02.20 11:33
2

3357 Postings, 5261 Tage plus2101Schon witzig

Also für viel Werbung für eine Altersvorsorge in Aktien haben die letzten Tage wirklich nicht geführt.2000 Punkte im Dax in wenigen Tagen ist schon eine Hausnummer und ein Ende ist noch nicht abzusehen.Das bedarf schon viel Geduld bis diese Wunden verheilt sind und schreckt neue Anleger an der Börse erst mal ab.Für die alten Hasen hier ist es eine grössere Delle I'm Chart.Wird auch ne Zeit dauern bis sie ausgebeult ist.Aber solche Tage bieten auch Chancen.Alleine Wenn ich Mir eine Allianz anschaue. Top Zahlen,5% Dividenderendite vor ein paar Tagen noch über 230Euro,heute im Sonderangebot.Es gibt genug solcher Schnäppchen zur Zeit.
 

28.02.20 11:39

471 Postings, 239 Tage Investor Globalrübi : @silverfreaky

#238283

" Die  Hochfinanz und die Rüstungsindustrie ( 34% der Gesamtindustrie )
beherrschen natürlich auch die Weltbörsen und ihnen ist jedes Mittel recht,
um bei einem Börsensturz die Menschheit um Billionen $ über den Leisten zu
ziehen . "

Tut es Not jetzt auch noch mit Verschwörungs - Theorien hier auf zu warten ???

Wie wäre es denn damit.: Die Klingonen sind Ihrem Raumschiffen im Orbit und haben,
das Virus verbreitet, um unsere Industrie zu übernehmen. Grins

Mal ehrlich, immer schön in der Wirklichkeit verbleiben.
Das ist das reale Leben.
Wenn auch im Moment ein bisschen Scheiße.

 

28.02.20 11:47
1

77 Postings, 8 Tage Maulwurf2@Investor

Du glaubst auch noch an den Weihnachtsmann nicht wahr?
Das reale Leben, das ich nicht lache. Wer oder was bestimmt denn deiner Meinung nach das reale Leben?  

28.02.20 11:48
1

2480 Postings, 682 Tage Mysterio2004@plus2101

Sehr guter Mann! ;-)

Nun nimm noch die 5 Jahresentwicklung mit in deine Kalkulation und wähle Unternehmen die sich auch vom Kurs her einfach über die 5 Jahre nur stabil und nicht Explosionsartig entwickelt haben & genau diese Kandidaten sind schön Ankeraktien für ein "Rentendepo" welches ich auch für meine zwei Mädels aufbaue.

Neben vielen Luftwerten die sich "lediglich" aufgrund von Hoffnung aufgepumpt haben gibt es auch viele sehr robuste Unternehmen am Markt die derzeit unter die Räder gekommen sind.

Geld wird auf weiterhin billig bleiben & die Weltwirtschaft bricht wegen dem Virus auch nicht zusammen.

 

28.02.20 11:48

44 Postings, 191 Tage Sparfuchs1975Klasse Kaufkurse. Heute

Faschingskostüm an der Börse!

ROTE Pappnasen auf und Alkoholisiert :-) LOL

 

28.02.20 11:50

8213 Postings, 1256 Tage Senseo2016Wieso fiel es eigentlich so schnell von 0,12 auf

im tief 0,072 - Die Infos gestern waren doch nicht so schlecht.  

28.02.20 11:53
1

6552 Postings, 3559 Tage WatcherSGWochenperformance -27,81%!

Das sieht nicht gut aus für Steinhoff! Hat man mal geschaut wie die 3 Jahresperformance ist!?!?

3 Jahre 5,079 ? -98,47%.

Sieht wohl so aus wie bei einem Insolvenzunternehmen! Die haben einen ähnlichen Kursverlauf! Nun hier bei Steinhoff wird allerdings aus meiner Sicht kalt enteignet!

Die Gläubiger haben das Ruder übernommen und bekommen zu Recht 10% Zinsen auf Ihre Kredite!

Sieht nicht gut aus für Steinhoff! Zumal noch die Klagen offen und ungelöst sind!

Schönen Tag euch allen!



------------- Abbinder for my best Friends und Legal-Disclaimer ---------------------
es macht wieder,....

TICK,... TACK,..... TICK,.... TACK,.....

alles nur meine Meinung,... ;)
keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung,.... ;)
PS: immer freundlich zueinander sein,.. ;)
Follower:  4429
Mitglied bei LDR(Liga Der Realisten)      

28.02.20 11:54

204 Postings, 113 Tage SH_Zitatesammleres wurden diese Woche

... allgemeine Verkaufsprogramme gefahren wie seit Jahren nicht mehr.

Das liegt nur auf dem ersten Blick am Schlangenfieber. Hinter den Kulissen brodelt es seit langem.

Was wird also mit der ganzen Kohle auf den Konten gemacht, wenn der Pulverdampf verzogen ist? Wird alles zum Negativzins angelegt?

Richtig, es wird wieder investiert werden. In was? Richtig, wenn das Management mitspielt und weiter abliefert, fließen auch wieder einige Pinunzen in unser Kopierpapier rein. Zitti

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
9531 | 9532 | 9533 | 9533  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben