Aixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Seite 1 von 1647
neuester Beitrag: 17.10.18 10:03
eröffnet am: 18.08.09 15:23 von: Katjuscha Anzahl Beiträge: 41174
neuester Beitrag: 17.10.18 10:03 von: gindants Leser gesamt: 6639543
davon Heute: 1279
bewertet mit 80 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647  Weiter  

18.08.09 15:23
80

92061 Postings, 6791 Tage KatjuschaAixtron- und die Banken stufen fröhlich auf kaufen

Ist ja langsam krank, was da abläuft.

Okay, Aixtron profitiert stark vom durchschrittenen Tief bei LED-Nachfrage. Gut, ich hab es begriffen.

Aber

KUV09 von 4,0
KBV09 von 5,5
KGV09 von 50

Würde mich mal interessieren, welche Wachstumsraten die Banken für 2010 und 2011 unterstellen.

ariva.de
-----------
Ioannis Amanatidis rückblickend auf sein Comeback nach Blinddarm-OP: "Mein erstes Spiel war dann mit Fürth gegen den SV Babelsberg. Und Babelsberg kam mir so stark vor wie Barcelona."
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647  Weiter  
41148 Postings ausgeblendet.

16.10.18 12:52

852 Postings, 435 Tage BigBen 86Konjunkturerwartungen eingetrübt

https://www.ariva.de/news/...andelsstreit-und-brexit-belasten-7202041

Müsste aber eigentlich schon alles im Kurs eingepreist sein.  

16.10.18 12:55

107 Postings, 1693 Tage stksat|228692323BIGBEN....

.. na ob die so hirnlos sind? evt. wird Aixtron per Bericht Oktober für nächstes Jahr weniger Umsatz erwarten - ??
Die Börse handelt die Zukunft...
So sicher wär ich mir da nicht, dass AIX auch nächstes Jahr weiter steigt  

16.10.18 13:22
2

107 Postings, 147 Tage BuckelfipsInsgesamt sind

dann gestern 0.91  von 2 LV reduziert. Da gestern nur ca. 1. Mio Aktien gehandelt wurden kann das mal wieder 3igentlich gar nicht sein  

16.10.18 13:33
1

5008 Postings, 4992 Tage gindantsTja Buckelflips so ist das

1 Mio Aktien wurden gehandelt aber 0.91% der rund 105 Mio. Aktien sind ja schon rund 1 Mio Aktien... das heisst also der gesamte Handel gestern waren nur Eindeckungen der beiden LV's. ja ja schon klar...
 

16.10.18 13:35

544 Postings, 1981 Tage knarf55genug

für heute, sonst fällt es nur wieder so tief. Morgen kann es wieder so gehen und am Donnerstag usw. Schöner Traum.  

16.10.18 13:42
2

235 Postings, 1047 Tage hsv1887Der Aktionär...

... hat heute morgen ordentlich gepusht. Daher wohl auch der Kurssprung zu erklären.

Aixtron vor Kaufsignal: Chance auf dynamisches Comeback
http://www.deraktionaer.de/aktie/...f-dynamisches-comeback-403950.htm

 

16.10.18 13:43

852 Postings, 435 Tage BigBen 86kaum erholt es sich etwas

kommen die Zocker mal wieder aus ihren Löchern gekrochen. Nachhaltig sieht natürlich anders aus  

16.10.18 13:51
2

346 Postings, 799 Tage delta55Würde ich nicht behaupten,

dass der Kurs wegen Aktionär steigt. Schröder schreibt schon seit Monaten so!  

16.10.18 14:05
1

2810 Postings, 1323 Tage PanellBis Wochenende

sollte AIX stabil über 10,-€ schließen ohne NEWS....Das wäre schon okay und damit könnte man gut leben die Woche.  

16.10.18 14:21

5008 Postings, 4992 Tage gindantsWir schnuppern gerade an den 10 EUR

da waren wir auch vor 3 Wochen schon bevor der Kurs so eingebrochen ist.  

16.10.18 14:40

107 Postings, 147 Tage BuckelfipsMein

Einstiegskurs ist dann  fast erreicht. Hab durch das ständigen Zukaufen  einen Schnitt von 9.84.  Die geplatzten Knochen Outsourcing nicht inbegriffen  

16.10.18 14:41

107 Postings, 147 Tage BuckelfipsKnock Out

16.10.18 15:03
2

5008 Postings, 4992 Tage gindantsKnock outs kaufe ich keine mehr

einmal habe ich damit extrem viel Kohle gemacht und die anderen 5 Male alles verloren.
Wenn Derivate, dann nur Optionen mit langer Laufzeit aber am Besten hält man Aktien, die haben kein Ablaufdatum.  

16.10.18 17:45

852 Postings, 435 Tage BigBen 86sharedeals

https://www.ariva.de/news/...flasche-leer-nach-chip-abschwung-7202713

Der Autor hat nicht ganz Unrecht. Der Trend ist NOCH bärisch. Aber man gönnt sich ja sonst nichts.
Nur die Harten kommen in den Garten.  

16.10.18 18:13
1

234 Postings, 259 Tage Newbie12meine

Einschätzung ist folgende:
Von Montag fehlen definitiv Zahlen, denn die LV haben um 0,02% erhöt und um 1,01% gesenkt mit 0 Kursänderung.
CPMG melded ja öfters verspätet, wenn ers alleine war haben die jetze fast 5% LV Quote alleine. 3,81% ist ja schon ne Nummer für sich.
Scheinbar hat sich das ganze heute wiederholt nur diesmal konnten die wohl nicht gegen halten.
Wenn sich das morgen wiederholt dann könnte CPMG ein großes problem bekommen.
5% LV werden wohl die Tage noch reduziert, bzw können reduziert werden. Die andren LV scheinen noch ab zu warten oder tauchen Morgen auf.

Was mich wundert ist das die Norweger und Black Rock nix machen, hätte gedacht die nutzen den niedriegen Kurs aus um wieder auf zu stocken. Aber was nicht ist kann ja noch kommen.

Im übrigen hat auch Infineon deutlich zugelegt, sowie viele andre Techwerte. Kann mir gut vorstellen das da mit Absicht unsicherheit geschürrt wurde und es dadurch besonders tief gedrückt wurde um wieder fette "Beute" am Aufwärtstrend zu machen.

Hoffentlich bleibts noch ein paar Tage so, erst ab 12,50€ bin ich ausm - raus :(.  

16.10.18 18:13

309 Postings, 2596 Tage gs100pdIch halte gar nichts von dem Geschreibsel,

der Abverkauf in dieser Größenordnung ist ausschließlich den Leerverkäufern zu verdanken. Und dann auch noch als Alternative die Aktien von QSC zu präsentieren ist ja nur noch lächerlich.  

16.10.18 18:58

319 Postings, 347 Tage marcolang-deder Artikel...

..soll doch nur alle Fern halten, damit man sich fein zurück ziehen kann. Dann ist das Geschrei wieder groß bei 12?. Ach hätte ich nur und ehe man sich versieht, kommen sie wieder aus ihre Löchern gebrochen, um den Kurs zu drücken und die die den Sch...nd geglaubt haben und bis 12,XX ? gewartet haben, werden wieder das Nachsehen haben. Weil sie gewartet haben, anstatt einzusteigen. Traurig, dass die für das auch noch anständig entlohnt werden.
Momentan ist aber echt wie ein wilder Hühnerhaufen, der nicht so recht weiß wie und was. Wie vor Tagen geschrieben MW für mich der Gewinner dieser Spielerei auf dem größten deutschen Leerverkaufsapielplatz ohne Aufsicht (keine News). Die Rolle von CPMG wird uns auch noch klar werden.
 

16.10.18 19:50

107 Postings, 147 Tage Buckelfipsnur klar ist

dass gestern keine 1 % der leer verkauften Aktien  glatt gestellt wurden. Das ist faktisch nicht möglich.
Cpmg scheint etwas gegen Halbleiter zu haben. Mal sehen ob die richtig liegen. Gehen immer mehr ins Risiko. Ist auch eher nen kleiner Fond mit deutlich unter 2 Mrd. Kapital. Da tun dann 50 Mio Verlust schon weh. Zur Zeit sind es ja erst zwischen 2 und 5 Mio Verlust bei AIXTRON ABER es kann ja noch mehr werden ?  

16.10.18 19:57

234 Postings, 259 Tage Newbie12ja

das Geschreibsel der "Experten" ist echt nen Witz. Anleger schrecken vor dies zurück, Anleger haben vor das Angst.... . Dabei bestimmen alleine eine Hand voll LV Verkäufer den Kurs.

Und zu CPMG, Inc., die haben zu Anfang sicher Fette "Beute" gemacht. Vieleicht sind sie einfach nur auf einen fahrenden Zug aufgesprungen. Aber seit Donnerstag hat alles geändert. Würde sogar sagen Montag haben die sich voll verkalkuliert, die haben wohl fast 1% zugelegt und der tut heute richtig weh.
Allerdings haben die wohl ne Menge Geld zur Verfügung. bei ca. 2 Milliarden gesamt Volumen.
Das heißt selbst wenns aufwärts geht könnten sie es aussitzen.
Allerdings freuen sich wohl die andren LV, die machen extra Profit weil der Kurs weiterhin tief gehalten wird. Scheinen einige erkannt zu haben und kaufen nun rasch zurück.

Zusätzlich schaut der Gesammt Markt gut aus, die ganze Tech Branche hat wieder nen Aufwärtsschwung.  

17.10.18 00:04
2

852 Postings, 435 Tage BigBen 86Börsenspielplatz

Die Bänkster haben sich wohl das Motto von "Pippi Langstrumpf" verinnerlicht :

Zwei mal drei macht vier, widewidewitt und drei macht neune, ich mach mir die Welt, widewide wie sie mir gefällt.

Letze Woche wurde mal wieder "Weltuntergang gespielt". Und jetzt werden die Kurse wegen guter US-Unternehmenszahlen ( wie erwartet )wieder nach oben gezogen. Von politischen Risiken plötzlich keine Rede mehr. In ein paar Tagen bestimmt wieder das Gegenteil. Die Risiken werden wieder hervorgehoben und der Kurs wird gedrückt. So scheffeln die Herren auch bei seitwärts verlaufenden Märkte Kohle ohne Ende .

 

17.10.18 00:59
1

1002 Postings, 4300 Tage rosskataEpistar erhöht VCSEL Kapizität

Epistar will nächstes Jahr die VCSEL produktion massiv erhöhen

..."Epistar Semiconductor currently has monthly production capacity of 2,000 4-inch VCSEL epitaxial wafers and will expand the capacity to 3,000-4,000 in third-quarter 2019. It is also setting up monthly production capacity of 2,000 6-inch VCSEL epitaxial wafers, with production to start in first-quarter 2019 and plans to further expand it 5,000-6,000 wafers."...

Auch erwartet Epistar, dass die Nachfrage nach miniLED nächtes Jahr steigt

https://www.digitimes.com/news/a20181016PD202.html  

17.10.18 09:10

5008 Postings, 4992 Tage gindantsHeute sollten wir klar +10 EUR

steigen idealerweise in den Bereich um die 11 EUR.
Vor 2 Monaten waren wir bei +12 EUR und da wollen wir ja schliesslich wieder hin....  

17.10.18 09:18
1

9 Postings, 4263 Tage fel216Tech + Semis stärker, Positive Aix news

Moin allerseits,

Tech und Semis waren beide in US und Asien stärker über Nacht, verknüpft mit den positiven Aixtron News (siehe unten) eine schöne Erholung im Kurs. Wollen wir hoffen, dass wir die 10 halten können, das wäre doch toll!

Dann noch ein paar gute Kommentare und Auftragseingang zu den Q3 Zahlen und alle können sich beruhigen.

News über Nacht: Korean business paper ChosunBiz featured an article according to which it could install a pilot production for QLED TV (OLED technology using quantum dots) in 2019 by converting an existing LCD line. Total investment size is reportedly W10tr. This basically echoes articles from over summer (such as this one: https://www.cnet.com/news/...working-on-quantum-dot-oled-tv-hybrid/). Why does this matter? It does because we think the innovative process may well be done on Aixtron's new OLED tool. Management keeps indicating they expect a pilot order (Gen6 or Gen8) from an Asian display manufacturer during 2019, so this would fit very much hand-in-glove.  

17.10.18 10:00

9 Postings, 4263 Tage fel216ASML + LAM Research

ASML und LAM Research ebenfalls beide mit recht positiven Q3 Zahlen.. wenn ich es richtig verstehe:
ASML erwartet für Q4 höheren Umsatz als der Markt (ca. 3mrd), was auf weiterhin Wachstum in Q4 hindeutet. Für 2019 ist man noch nicht so optimistisch und spricht von "growth".

LAM Research Q1 Zahlen über Erwartungen, Q2 Ausblick scheint ebenfalls ok. Aktie Nachbörslich +4%. Den Ausblick für Semi Capex insgesamt in 2019 hat man wohl etwas reduziert, die Zeichen stehen aber immernoch auf Wachstum. Sodass man nicht davon ausgeht, dass die Semi Nachfrage einbricht (meiner Meinung nach war das zuletzt eine große Sorge im Markt, die auch Aixtron belastet hat).

Insofern scheint der Semi Cycle etwas abgenommen zu haben, aber in meinen Augen handelt es sich erstmal um ein Verschnaufen, keinen Einbruch. Mal sehen, was Aixtron selbst dazu sagt.  

17.10.18 10:03

5008 Postings, 4992 Tage gindantsAngebot und Nachfrage in der reinsten Form

Hier wird nichts aber auch gar nichts "nachgeholfen" gerade LOOOOOOOOOL  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
1645 | 1646 | 1647 | 1647  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben