ALBO Polarstern Vorraus! Für Longies und Fakten!

Seite 1 von 298
neuester Beitrag: 22.01.19 14:39
eröffnet am: 16.12.16 14:37 von: 1SOJ Anzahl Beiträge: 7445
neuester Beitrag: 22.01.19 14:39 von: BioKenner Leser gesamt: 1277824
davon Heute: 44
bewertet mit 15 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  

16.12.16 14:37
15

982 Postings, 811 Tage 1SOJALBO Polarstern Vorraus! Für Longies und Fakten!

Neuer Tread nur für Fakten und Longies,
Spekulationen Fakten und auch Neulinge sind Wilkommen,
auch negative Meinungen sind Wilkommen.
Wer hier basht und pusht ohne Info und Fakten fliegt raus, ganz einfach! Wenn ich Meinungen hören will dann mit begründungen hinterlegt!
Alles andere ist Schrott und hat im Faktentread  nichts verloren

-LONG BULLISH-  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  
7419 Postings ausgeblendet.

15.11.18 08:20

254 Postings, 1155 Tage kuhlaÄrgerlich

Ja der Kurs ist schon ärgerlich seit ich bei Albo investiert bin hätte ich schon zehn mal Gewinn bringent verkaufen können. Hätte Hätte Fahrradkette. Ist wie bei Monopoly gehe über los ziehe keine 5000euro ein. :-)  

15.11.18 08:58

14707 Postings, 3968 Tage TrashMan fährt

enspannter wenn man auch mal in Hochphasen Gewinne mitnimmt. Im Endeffekt schmälert das beim Best Case zwar den maximalen Profit, aber das ist der Preis für eine entspanntere Sichtweise auf die Share.

Denn geändert hat sich ja nichts. Grundsätzlich waren die Inhalte des CC für mich äusserst vielversprechend. Die Vorbereitungen auf eine Kommerzialisierung laufen auch an...man kann nichts versprechen ,ist aber stark überzeugt und reicht mir im Falle dies Boards.

BTW. Kleinanleger schubsen hier eh nur kleine Positionen herum...da ist keine Aussagekraft hinter
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

15.11.18 10:34

198 Postings, 365 Tage BioKenner@trash

Findest du nicht das die Daten hätten besser kommuniziert werden müssen?

Ich bin schon langfristig orientiert (Ende 2020) . Hätte auch kein Problem wenn es seitlich läuft.

Aber dieser Absturz ist meiner Meinung nach völlig übertrieben und da muss man schonmal mit guter Kommunikation gegensteuern als Firma.

Ich hab jetzt bloß Manschetten das es nicht doch noch einen Zusammenbruch des Marktes gibt. Ganz abwegig ist dies ja nun nicht.

BK  

15.11.18 10:35

198 Postings, 365 Tage BioKennerdas gute ist

das die Instis auch weiter dranbleiben. Nun von 93,58 wieder auf 93,78%

http://ir.albireopharma.com/ownership-profile

BK  

15.11.18 13:44

14707 Postings, 3968 Tage TrashLöschung


Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.11.18 17:07
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

15.11.18 13:46
3

14707 Postings, 3968 Tage Trash#7423

Nö.  Kleinanleger hätten die Daten ohnehin nicht richtig einschätzen können, das ist Fachwissen. Die Instis kennen sie , die brauchen nicht die berühmten News, die den "open market" immer wieder bei der Stange halten.

Mir ist keine Firma bekannt, die auf Kursschwankungen jemals mit einer "besseren Kommunikation" entgegengewirkt hätte. Auch wenns hart ist, aber die Welt dreht sich hier für eine derartige Company nunmal nicht um ein paar Anleger, die immerzu aufgewühlt reagieren und ohnehin nicht lange in der Aktie bleiben.

Was ich damit sagen will: Albo macht nichts falsch und hat bisher immer geliefert. Wenn jetzt in einem so engen Markt und dazu noch mit einem NBI-Crash ängstliche Kleinstwürfe solche Auswirkungen haben, dann muss man zusammenfassend sagen: Die Kleinanleger machen sich selbst den Kurs kaputt , was Instis und das Unternehmen selbst aber wenig jucken dürfte.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

10.12.18 21:16

1640 Postings, 786 Tage Renegade 712 mal 25000 stk.

Nur den kurs interessiert das nicht  

23.12.18 16:31

1075 Postings, 811 Tage Knoppers81Intraday

Im Laufe des Tages ging es am Freitag erst ganz tief runter, bevor der Kurs dann wieder anzog.
Bei der Schlussauktion gingen noch einmal 35000 Aktien über den Tisch, das ist für die Verhältnisse dieser Aktion enorm. Ebenso das Tagesvolumen von rund 130000 Stück.
Ein versöhnliches Jahresende sähe dennoch anders aus. Hier ist schon enorm viel Geduld gefragt, v.a. für jene, die nicht getraded, sondern gehalten haben.  

24.12.18 16:29

713 Postings, 1114 Tage UhrzeitHeute in USA kein Feiertag

04.01.19 20:00
1

198 Postings, 365 Tage BioKenner398.000 Shares short

Bei 4,70% Freefloat ca. 600.000  Stück.

BK  

04.01.19 22:27

30 Postings, 757 Tage EdikaOh man

bei dieser Konstellation ( 65% der Freefloat Stücke sind short) ist es sehr schwer, für den Kurs, nach oben zu gehen. Das ist der Grund des Absturzes mit kleinen Stückzahlen. Natürlich sehr blöd, aber hat mit den Fundamentaldaten nichts zu tun.  

Erst nach eine Bomben-Nachricht wird es anders aussehen.  

06.01.19 09:34
1

710 Postings, 938 Tage MisterTurtleShorterei

kenne ich vom BVB. kleine Aktie mit hohem Free Float ist ideal für Shortattacken.
Das Gute dabei ist, dass der Kurs normalerweise mit dem Zeil gedrückt wird, einem Großen später das einsammeln günstiger zu machen. Albi wird also gerade sturmreif geschossen.
Es ist hier ja auch an sich so, dass das große Geld erst in Jahren verdient wird. Insofern ist es auch Quatsch, hier jetzt schon drin zu stecken. Die wird irgendwann sehr zügig durch die Decke gehen, aber da kann noch Jahre dauern. Wir sind nur jetzt schon drin, eil wir diesen Ritt nicht verpassen wollen.
Ein Verdoppler alle 4 Jahren ist ja auch schon schönes Geld, mein Depot strebt jedenfalls keinen Zuwachs von 10.000 % im Jahr an. Auf 4 bis 6 Jahre ist von den läppischen 20 aus jedenfalls sogar deutlich mehr drin als der Verdoppler.
Man könnte also mit mehr Recherche wohl mehr aus seinem Geld machen, aber die Summen, die ich mir hier vorstelle reichen einfach aus und ich habe ja auch noch andere Sachen zu tun.
Ausserdem sagte Buffett einst sinngemäß: Man kann sich um 2 bis 4 oder 5 Freunde kümmern, aber nicht um 20 oder gar 50 gleichzeitig. Deine Aktien sind wie deine Freunde.  

06.01.19 13:19
2

3 Postings, 797 Tage IngoKnito27PRIME, Fast Track Designation, etc...

Verstehe nicht, was du mit "Es ist hier ja auch an sich so, dass das große Geld erst in Jahren verdient wird. " meinst.
Gesetzt der Fall, dass die P3 ein Erfolg wird und keine größeren Verzögerung eintreten, könnte A4250 doch schon 2020 Zulassung erhalten und auf den Markt kommen! Dies sollte doch durch PRIME (EMA), Fast Track Designation (FDA) etc. begünstigt werden - siehe hierzu: "In addition to Fast Track designation, A4250 has received several other special regulatory designations for development in PFIC. The FDA has granted A4250 Orphan Drug Designation and Rare Pediatric Disease designation with eligibility to apply for a Priority Review Voucher. The European Medicines Agency (EMA) has granted A4250 Orphan Drug Designation, as well as access to the PRIority MEdicines (PRIME) program, and its Paediatric Committee has agreed to Albireo's A4250 Pediatric Investigation Plan."

Meinungen?  

06.01.19 19:22
2

984 Postings, 3128 Tage AdvamillionärBeide Überlegungen sind...

...interessant.

Generell glaube auch ich, das der große Kurssprung noch etwas dauern wird.

Das aktuell rund zwei Drittel der Freefloatstücke short sind bereitet mir allerdings schon ein paar Bauchschmerzen. Dazu kommt, das Albo zuletzt sich sehr der Gesamtmarktbewegung angepasst hat. Und da ich für diesen in diesem Jahr sehr skeptisch bin,  spiele ich aktuell mit der Überlegung, den nächsten kurzzeitigen Kurssprung nach oben mitzunehmen und mit einem Neueinstieg so lange zu warten, bis der Gesamtmarkt mal so richtig abgekackt ist. Das wäre dann natürlich auch nochmal eine Supereinstiegschance.

Bewußt bin ich mir natürlich darüber, das es jederzeit durch News zu einem heftigen Kurssprung kommen kann, den ich dann natürlich verpassen würde. Den  Leuten, die mit dem Geld zwischendurch nicht "arbeiten" wollen, würde ich deshalb empfehlen, drin zu bleiben. Für die anderen (also auch mich) ist es wohl sinnvoller, zwischendurch in andere "Zockereien" einzusteigen. Auf längere Sicht bin ich jedoch von Albo absolut überzeugt. Für mich ein Top-Long-Invest, was im Biotechbereich es eher selten gibt.

Gruß vom
Advamillionär  

07.01.19 09:53
2

113 Postings, 475 Tage Graf Zahl83Wenn

sich die USA mit China nicht bis zum 2. März einigen, erfolgen deutliche Zollerhöhungen. Kommt das, sehen wir hier neue Allzeittiefs. Dazu noch der Brexit und eine Fed die vielleicht doch nochmal die Zinsen erhöht. Für all das kann Albireo nicht. Die Firma ist top. Aber dem Markt widerstehen, wenn alles ins rote dreht, wird die Aktie auch nicht. Mein EK liegt zum Glück nur bei 22?. Ich werde fallende Kurse weiterhin nutzen.  

16.01.19 20:07

1640 Postings, 786 Tage Renegade 71umsätze?

Kann man irgendwas aus diesen komischen kleinen Umsätzen lesen?  

17.01.19 17:42

1640 Postings, 786 Tage Renegade 71umsätze

Sind die letzten tage erbärmlich.  

17.01.19 20:04

984 Postings, 3128 Tage AdvamillionärDie ganze Kursentwicklung ist seit...

...längerem ERBÄRMLICH. Was aber wohl wirklich mit dem hohen Shortanteil der wenigen Freefloatstücke zusammenhängt. Hier braucht man wirklich seeeehr seeeehr viel Geduld.

Gruß vom
Advamillionär  

18.01.19 09:14
1

809 Postings, 826 Tage Unicorn71War seit dem Merger dabei...

bin erstmal raus, setze das Geld woanders hoffentlich gewinnbringender ein. Das Risiko das jetzt die Post ohne mich abgeht nehme ich in Kauf. Kurs hält sich schon ne ganze Zeit um meinen EK, insofern werde ich ggf. +/- später wieder einsteigen...  

18.01.19 10:43

14707 Postings, 3968 Tage Trash#7440

Seit dem Merger dabei und jetzt +/- 0 raus ?  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

19.01.19 00:22

1640 Postings, 786 Tage Renegade 71umsatz

Das verstehe wer will.  

19.01.19 19:36

809 Postings, 826 Tage Unicorn71Trash...

Nein,  immer peu a peu weiter abgebaut wenn die Gelegenheit günstig war. Ich hoffe einfach mal das meine andere Aktie zündet und ich hier noch wieder günstig reinkomme.  

21.01.19 09:17

254 Postings, 1155 Tage kuhlaRuhig geworden

aktuell ist es echt ruhig geworden um Albo. Anscheinend sind noch alle im Winterschlaf. Wann stehen die nächsten Termine an, hat da schon einer einen Überblick?  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
296 | 297 | 298 | 298  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben