"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

Seite 1 von 10859
neuester Beitrag: 21.11.19 21:00
eröffnet am: 02.12.08 19:00 von: maba71 Anzahl Beiträge: 271473
neuester Beitrag: 21.11.19 21:00 von: Vanille65 Leser gesamt: 18827284
davon Heute: 7343
bewertet mit 348 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10857 | 10858 | 10859 | 10859  Weiter  

02.12.08 19:00
348

5866 Postings, 4390 Tage maba71"Wenn das Gold redet, dann schweigt die Welt!"

"Auro loquente omnis oratio inanis est!"

Dieser Thread soll, auch insbesondere zum aktuellen Geschehen an den internationalen Finanzmärkten, das immerwährende Thema Gold und dessen Beziehung und Verflechtung zu Währungen / Währungssystemen/ Zentralbanken genau durchleuchten. Der Entstehung des eigentlichen "Mythos" Gold sind schon zahlreiche Threads gewidmet worden, die dies ausführlichst analysiert haben.

Von großem Interesse dürften die Zukunftsaussichten der Edelmetalle, insbesondere Gold, aufgrund der seit 1 Jahr anhaltenden Finanzmarktkrise sein, welche sich nunmehr rapide über die ganze Welt in eine globale Wirtschaftskrise verwandelt!

Noch immer gilt Gold als der "sichere Hafen" in schweren Zeiten!

Gold erreichte in diesem Jahr 2008 zum ersten Mal sein Allzeit-High im März von 1.032 US-Dollar! Währendessen wurde Gold in gehandelten US-Dollar um rund 25% abgewertet, während hingegen Gold sich in den meisten internationalen Währungen (z.B. Euro) immer noch beim Allzeithoch befindet, und das rund 9 Monate später! Ebenso ist die Nachfrage nach dem Edelmetall signifikant angestiegen im letzten halben Jahr, daß mittlerweile die größten Prägeanstalten der Welt Ihren Verkauf total eingestellt haben! In der Öffentlichkeit wird dies als "Überforderung" der einzelnen Prägeanstalten in Ihrer Produktion verteidigt, doch Insider im Edelmetallmarkt wissen genau, daß vor wenigen Jahren  bei weitem eine viel größere Anzahl von Gold- und Silbermünzen über die Theken gingen, und dies ohne eine Schließung oder Einstellung von Produktionen von statten ging! Es drängt sich der Verdacht auf, daß auch hier eine "regulierende Hand" von Oben in das freie Marktgeschehen eingreift, eingreifen muß, oder das es eine wirklich signifikante Knappheit des Edelmetalles mittlerweile gibt, die  jedoch der Öffentlichkeit nicht zugänglich gemacht werden soll, um einen noch schlimmeren Ansturm auf das gelbe Metall zu verhindern, als er sowieso schon ist! Darüber wird zu diskutieren sein!

Im Moment teilt sich das Goldlager in unterschiedliche Preisgefüge auf! Große Edelmetallexperten wie z.B. Theodore Butler  bezichtigen öffentlich die amerikanische Finanzregierung, insbesondere die damit verbundene "COMEX" der Manipulation! Silber und Gold ist von den Wall-Street-Banken in großem Stile "short" manipuliert! Die 3 größten "Short-Positionen" umfassen mittlerweile mehr Unzen des Edelmetalles Gold, als überhaupt in einem Jahr gefördert werden kann. Bei Silber sind die rund 8 größten Silberhändler mit rund 200 Tagen der Weltminenproduktion "Short"! Das heißt, dass der physische Markt mit Hilfe des Papierhandels sowie von Verleihungen und Verkäufen der Zentralbanken und Bullionbanken von einigen wenigen Akteuren entscheidend beeinflusst werden kann! Auch hierüber gilt es zu diskutieren!

Es werden Hilferufe laut, die Welt benötigt ein neues Währunsgsystem oder zumindest eine Neuregulierung! Ebenso spielt hier Gold mit eine entscheidende Rolle! Goldstandard hat es schon gegeben, wurde 1971 wieder abgeschafft! Initiator war seinerzeit US-Präsident Roosevelt, der in den 30er Jahren dann gleich Nägel mit Köpfen machte und sogar ein "Goldverbot" mit Androhung von Gefängnisstrafe aussprach. Meiner Meinung nach war dies die größte Enteignungsmaschinerie des letzten Jahrhunderts am amerikanischen Volke! Dies soll nur beleuchten, zu was für Möglichkeiten Regierungen der Welt fähig sein können, wenn das so heiß geliebte System des "Fiat-Moneys" ins Wanken gerät!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben! Jeder Anstieg des Goldes wirft einen Schatten auf das existierende Papiergeld-System, welches auf Zins und Schulden aufgebaut ist! So gesehen ist Gold trotz seiner Stellung an der Seitenauslinie ein "stiller Wächter" über das Finanzwesen und vor Allem dessen Akteure!

Selbst ein ehemaliger Notenbankchef, Alan Greenspan über Gold (am 24.07.1998 vor dem U.S.House Banking Commitee):

"Papiergeld wird in extremis von niemandem angenommen - Gold dagegen schon!"

"Die USA sollten an Ihrem Goldstandard festhalten, Gold repräsentiert immer noch die höchste Zahlungsform der Welt!"

Oder einer der mächstigsten Bankiers der Welt, J.P.Morgan:

" Gold ist Geld und nichts anderes!"

Wie dem auch sei, Gold hat Jahrtausende überstanden, Kaiser, Kriege und Könige, steht für Sicherheit und Stabilität, ist Mythos und Nährboden zugleich für Theorien aller Art!

Ein Edelmetall, über das es sich zu reden lohnt! Heute und Auch in Zukunft!

Deswegen freue ich mich auf rege Diskussionen, eben wegen der Brisanz des Themas oft auch emotional geführt, jedoch nicht unter die Gürtellinie! Pro und Kontra sind herzlich willkommen, wenn es sachlich und unterlegt geführt wird! Ebenso soll auch das aktuelle Tagesgeschehen hier nicht zu kurz kommen, in der heutigen Zeit ist alle Art von Information wichtig für Anleger am Finanzmarktgeschehen! Leute die sich mit Charts und deren Deutung auskennen, sind herzlich eingeladen, ab und zu hier ein Update als Diskussionsgrundlage einzubringen!

Gold wird natürlich von den meisten Bankern der Welt "gemieden", aber nur in der Öffentlichkeit! Im Keller der Banken lagern die wahren Schätze und Reserven! Das Geld des kleinen Sparers jedoch sollte schon gefälligst im Kreislauf des Finanzwesens bleiben!

-----------
"An der Börse sind 2 + 2 nicht 4, sondern 5 - 1 !"
"Papier ist nicht nur geduldig, es brennt auch gut!"
Angehängte Grafik:
goldbild.jpg
goldbild.jpg
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10857 | 10858 | 10859 | 10859  Weiter  
271447 Postings ausgeblendet.

21.11.19 08:35
2

4731 Postings, 2045 Tage Robbi115G

In geschlossenen oder abgesteckten Flächen,wo nur Roboter zu finden sind, hat sicher niemand was dagegen. In China laufen Schwangere mit Schutzmänteln herum, das ist sicher auch ein Fortschritt. In F gibt es Anweisungen für die Benutzung von Mobiltelefonen,an die sich niemand hält. Keine Versicherung ist bereit, etwas zu versichern,was mit elektromagnetischen Strahlen zu tun hat. Harcoon, das ist sehr witzig.
Wenn man schon mit G5 spekulieren möchte, dann ist sicher ein Engagement in medizinischen Bereichen sinnvoll.  

21.11.19 09:14
1

19312 Postings, 3275 Tage charly503der gute Freeman hat einen Artikel geschrieben

den ich mal auszugsweise mit Anmerkungen, widergeben will.
Zitat
" Ein wirkliche Künstliche Intelligenz gibt es ja gar nicht, sondern es sind Programme, die Algorithmen ausführen, nur "intelligent" erscheinen. Sie können sehr schnell grosse Mengen an Daten verarbeiten und an Hand von Vorgaben Entscheidungen treffen."
Da hat er erstmal Recht.

"Eine Bank besteht eh nur noch aus einer Marmorfassade und einem Grosscomputer, um alle Dienste anzubieten und die Transaktionen abzuwickeln. Menschen werden immer weniger benötigt."
Das stimmt brutal, noch nie aufgefallen ?

Aber wozu bekommen dann die Bankenvorstände BONI in Millionenhöhe am Jahresende? Woher können die Milliarden an Strafzahlungen bei Verfehlungen ihrer Politik, denn bezahlt werden?
 

21.11.19 09:21

19312 Postings, 3275 Tage charly503die wollen Dein Geld, pinktree,

weil sie das Gold nicht brauchen, es ist im Grunde, wertlos, nur als Schmuck zu verarbeiten aber, genauso bekloppt. Noch schlimmer wird es beim weglegen für die Kinder oder Enkel, oder gar für sich selber.
Werde mal nachher oder am Abend eine kleine Erzählung vom selber erlebt haben, berichten.  

21.11.19 09:22
2

2958 Postings, 2123 Tage dafiskosKünstliche Intelligenz:

Könnte man DAS "schön hingedreht" nennen ?

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...sprodukt-wachsen-8246833

Mir scheint es mindestens perfider Zweck- Optimismus zu sein, der hier dieser Studie zu Grunde liegt.

Was es für den grundsätzlichen Lebens-Reichtum von Menschen bedeutet, wenn menschliches Handeln ganz grundsätzlich so zum "Anwendungsfall" degradiert wird, gilt es aber noch mal zu überdenken .....

 

21.11.19 09:28
3

2958 Postings, 2123 Tage dafiskosAber wie gesagt:

ES ist schon durch. Die Gehirne SIND schon zu weichgekocht und schon halb weggekocht. Da geht noch mehr.  

21.11.19 09:30
6

3138 Postings, 5339 Tage DahinterschauerAlte Bekannte

8 Staaten drohen nach Einschätzung der EU-Kommission im kommenden Jahr gegen den Euro-Stabilitätspakt zu verstoßen: Italien, Frankreich,Spanien,Portugal, Belgien,Slowenien, Finnland und die Slowakei.
Na, da wird der Euro aber schächer, und unsere Wettbewerbsfähigkeit stärker. Das wird dem  Hrn. Trump nicht gefallen.  Da bekommen wir endlich wirklich die Autozölle. Es sei denn, wir kaufen mindestens für 3% des Bruttosozialproduktes amerikanische Waffen.  Damit bekäme auch Hr. Maas endlich mehr Nachdruck bei seinen Äußerungen.  

21.11.19 10:06
1

19312 Postings, 3275 Tage charly503sucht mal Beiträge zu Musk,

er soll wegen 75 000 Dollar, welche als Strafe ausgepriesen wurde, illiquidität geäußert haben. Logisch das Berlin davon profitiert denn, in den Büchern sol er ja über 23 Milliarden Dollar besitzen, aber eben in den Büchern.  

21.11.19 10:08

19312 Postings, 3275 Tage charly503sind sie schon seit 1969, lieber dafiskos,

seit der menschlichen Landung, ausserhalb des Erdorbits.  

21.11.19 10:32

19312 Postings, 3275 Tage charly503mein reden seit Äonen,

nachdem ich gelesen habe und gesehen, das brennbares Gas aus den Wasserleitungen und in den Küchen dann zu Verwirrung geführt hat, wie das möglich sein kann.

x Putin brandmarkt Öl-Fracking in USA als ?barbarisch? x  

21.11.19 11:34
6

2714 Postings, 875 Tage ResieZitate :

"Es herrscht Klassenkrieg, richtig - aber es ist meine Klasse, die Klasse der Reichen, die Krieg führt, und wir werden gewinnen." (Warren Buffett)

"Die Eliten sind nicht das Problem, sondern die Bevölkerungen" (Joachim Gauck)

"Die 500.000 irakischen Kinder die durch die Sanktionen umgekommen sind, wären den Preis wert gewesen" (Madeleine Albright)
 

21.11.19 11:47
2

339 Postings, 429 Tage Force MajeureDer Irak

@Resie

ein zerbombtes und völlig zerissenes Land mit der Schutzmacht USA und seinen Basen kontrollieren weiterhin das Öl. Nun ist die Kontrolle des syrischen Öls ebenfalls unter die amerikanischen Fittiche gekommen.

Der Brezinski hat zwar 2016 noch vor seinem Tod zurück gerudert was den eurasischen Kontinent (Heartland-Theorie) angeht, aber festgesetzt haben sich die amerikanischen Zecken wie in im eurasischen Brückenkontinent, genannt Vasallen-EU, dort auch.  

21.11.19 12:15

99 Postings, 1618 Tage pinktreeNoch schlimmer wird es beim weglegen

Wer es sich vor 12 Monaten für 1073? zugelegt hat,
ist durch's  Weglegen heute bei 1325? 23,5% im Plus,
das ist schon schlimm.  

21.11.19 12:21
1

17131 Postings, 2180 Tage GalearisRegierung will Prediger ausbilden mit Steuergeld

Quelle: mmnews.de
Link: https://www.mmnews.de/politik/134304-regierung-will-imame-ausbilden
Kommentar: wessen Interessen vertritt eigentlich die Regierung ?
Ich weiss, dass ich auf diese Frage von denen keine Antwort bekomme. Wie schäbig kann man nur sein ?  

21.11.19 12:24

17131 Postings, 2180 Tage GalearisResie, interessante Zitate

haben die das wirklich gesagt ?
Wenn unsereiner das sagen würde bzw nur entferntest davon..................  

21.11.19 15:49
1

716 Postings, 2921 Tage silberminein China essen sie Hunde...


deswegen müssen wir es auch tun?
wer so denkt ist mehr als naiv.

klar bringt 5G oder 6G einen nicht sofort um...doch in zwei Generationen danach geht es dann los.

wenn ein Mädchen geboren wird, dann trägt es schon in ihren Eierstöcken ihre Follikel.
werden diese einer hohen Strahlung ausgesetzt kommt es irreversiblen Schäden...

wie lange gibt es nun schon 5G?
1G kabelose Übertragung
2G inkl. Text-funktion
3G das internet im begrenzten maße
4G vollständigung der digitalen Integration
5G: ...sprünglich wurde es für militarische Zwecke entwickelt....
ein interessante Video, welches lohnt bis komplett anzuschauen.
klar, ist keine Hochglanzproduktion und youtube verlinkt unten gleich zum wikipedia Eintrag über chemtrails, um ja gleich die Trigger Effekte beim 'gebildeten' und 'aufgeklärten' Bürger auszulösen.
richtig los ghets ab 2:05min. die einleitenden Worte wirken eher unprofessionell.  

21.11.19 17:22

2714 Postings, 875 Tage ResieNegativzinsen ...

von mindestens minus 4 Prozent kommen!
https://www.geolitico.de/2019/11/21/...estens-minus-4-prozent-kommen/
Damit die Eurozone  überleben kann , werden langfristig Negativzinsen zwischen −4 und −7 Prozent benötigt.
Wenn man zum Beispiel 4 Prozent Negativzins auf dem Konto bezahlt, dann wird das Bargeld ebenfalls mit 4 Prozent negativ verzinst.
4% hören sich ja gut an , werden sich die Schafe denken und sich sofort von sämtlichen Sachwerten trennen - mäh määh määääh  

21.11.19 18:59

5054 Postings, 3084 Tage SilverhairNaiv, silbermine?

Alles mitmachen...? !!!
Wer so denkt, denkt bundesdeutsch europäisch!
Warum nicht endlich Hund, Cat oder Meerschwein? Mmmhhhh...
Good mine, whats cooking?
Look:
Mitternacht beginnt "black friday week".
Danach Computer monday
Gerade war chinesischer "Single day"
Was Australien erfindet, müssen wir noch VOR denen in Gesetze gießen.
Schwedischen infantilen Umweltwahn haben wir in Rekordzeit in deutschen Irrsinn gegossen.
Im Grunde heulen wir Rotz und Wasser wegen unserer Dummheit. Zu blöd für 5G zu sein tut herzhaft weh   :-(
Wir holen uns allmögliche Eigenarten der Welt her und beschimpfen Skeptiker dafür.
Warum frißt der Bundestag nicht asiatische Hunde, afrikanische Affen oder arktische Robben? Wenn es genug davon gibt... warum nicht?
Widerspricht es nicht den freiheitlich demokratischen Globalismus, dass wir uns sogar Strafen dafür geben, dafür was die von oben hergeretteten Fremdlinge in ihrer Heimat (Und sicher auch hier) futtern?
Koscher töten geht doch auch - und das steht im Widerspruch zum Tierschutz...
 

21.11.19 19:18
5

4731 Postings, 2045 Tage Robbi11Silbermine

Inkubationszeit kann 10 bis 30 Jahre sein.  Auch Hautkrebs von Sonnenbrand kann sich in 30 Jahren  auswirken. Aber weniger und schlechtere Spermen sofort. Auch Frauen können unfruchtbar werden. Alsheimer usw.die ganze Latte von Möglichkeiten ist betroffen,da die Strahlen ja vor nichts hält machen. Ein Arzt stellt immer nur fest,was ist, und selten warum etwas ist. Deshalb ist ein direkter unmittelbarer Nachweis schwierig. Aber es gibt tausende Beobachtungen,daß da etwas passiert und passieren Muß , es gibt halt keine Ursachen ohne Wirkungen. Alle Hinweise werden bewußt ignoriert,was die Gefährlichkeit betrifft.
Selbst wenn man nicht sicher ist,ob elektromagnetische Strahlen gefährlich sind oder nicht, bleibt die Erkenntnis,daß hier ein Experiment ungeheuren Ausmaßes an der Menschheit  betrieben wird. Daß diese strafwürdig sind,steht in jedem Gesetzbuch.
( unoresolution gegen Mobiltelefon und Antennen) wenn gewünscht,werde ich hier tausend Seiten hereinstellen. Harcoon und goldig können sich mit witzig die Finger wund schreiben  

21.11.19 20:24

6775 Postings, 1653 Tage Vanille657,4%

21.11.19 20:33
1

6775 Postings, 1653 Tage Vanille65in diesem Text

schreibt die Autorin

"Wenn man jedoch Minderheiten übertrieben stark in den Vordergrund rückt, verliert man die Mitte der Gesellschaft, und ohne diese ist kein Staat zu machen. Die Lösung heißt nun aber nicht, weniger Minderheiten zu thematisieren, sondern öfters auf die Mehrheit zu schauen"

Kann jemand etwas mit dieser merkwürdigen Schlussfolgerung anfangen ? Ist das Ganze jetzt mehr als 100 % ? Wir schauen zu 75% auf Minderheiten und zu 75% auf die Mehrheiten ?
Besteht Demokratie jetzt eventuell aus 150% nur weil es mehr Strömungen gibt ?

Typischer vorbeugender Journalistensatz, welchen man so mancher Partei zu ordnen könnte.
 

21.11.19 20:49

19312 Postings, 3275 Tage charly503hi Freunde los geht's

Will mal versuchen eine Idee einzustellen, im Prinzip weis ich gar nicht, wo ich anfangen soll um auf den Punkt zu kommen.
Vielleicht kann ich ja noch Korrektur lesen, ändern geht ja dann, immer noch.
Also freue ich mich wenn hier Protagonisten hocherfreut über den Zuwachs beim Golde sind, der Wert aber in der Hand habendes physisches Gold ist ja nur dann gewachsen, wenn man es teurer verkauft. Aber ist es nicht mehr bei Dir.  Dann ist es wieder Geld, was jede Aldi Verkaufsstelle, freudig entgegennimmt weil, Du willst ja was dafür haben. Zum Stückchen Gold welches in ein kleines Etui eingepasst zu 0,2 Gramm, welches etwa zu 20 Euro bei Ebay, veranschlagt wird kann es nur ein müdes Lächeln geben. Die können also nicht handeln, der Preis auf der Flasche Schnaps wird nun mal nicht in ? Goldunzen?, ausgewiesen.
Nun habe ich dieser Tage einen Freund besucht, habe mit ihm seinen PC restauriert besser, er wollte unbedingt Win 10 drauf haben, weg von Linux.
Also Win 10 DVD und los ging es.
Zum Abschluss dessen aber informierte er mich über seine insofern Schätze, die ihm aber nun nichts mehr bedeuten, weil seine Lebenssituation eine andere geworden ist.
Er zeigte mir seine angefangene Sammlung einer durch MDM erworbenen Sammlung von Münzen oder Plaketten.
Auch Münzen mit Erstabschlag mit Gold und Silberveredelung sind dabei, einfach irre, wie man die Menschen verarscht!
Zunächst war ich beeindruckt von der in Kapseln gehaltenen Stücke, ich sollte diese verkaufen, wenn ich denn jemand kenne.
Und ja, ich kenne solchen Auktionator aber, der wird nur ein müdes Lächeln aufbringen und mich vom Hof schicken.
Geht um die Serie, blauer Planet und alles mit Zertifikat!
Bin der Meinung, hier tut sich ein ungeheures Geschäft mit der Dummheit der Menschen auf, welche solches als was weis ich glauben, einen Wert zu haben, den es sich lohnt, dafür Geld zu investieren.
Er hat die Lieferung unterbunden, und eingestellt.
Nun sollte ich ermitteln, was die Dinger für Wert haben. Ich kenne also den Einkaufspreis nicht, weis aber, meine Frau drängt mich auch immer, warum ich denn keine ? Goldmark? für die Enkel erwerben will, das hier mit ganz tollen Tricks gearbeitet wird. Der Einstiegspreis suggeriert Dir, Freundlichkeit, nur den halben Preis für Dinge, welche Du nicht einschätzen kannst. Wunderschöne Münzen, welche aber in 150 Jahren vielleicht den gleichen Wert haben, wie heute. Verkaufe solches Zeug und Du wirst sehen wo der Anschiss gelegen hat, beim Kauf und bei Deiner Dummheit.
Erst mal Ende
 

21.11.19 20:54

14085 Postings, 5469 Tage pfeifenlümmelGoldmünzen,

die außen nach Gold aussehen, verkaufen sich bestens, bin auch ein Liebhaber dieser Münzen ( innen ist Schokolade).  

21.11.19 20:57

14085 Postings, 5469 Tage pfeifenlümmelzu #471

Sogar mein Hund liebt sie, deshalb muss ich schon in den Keller gehen, weil der Hund die Treppe nicht runter kommt.
Sachen gibts, die glaubt einem keiner.  

21.11.19 21:00

6775 Postings, 1653 Tage Vanille65Dahinterschau,

Zu Deinem letzten Beitrag . Da wird's wohl nichts mit dem Nordeuro, wenn Frankreich und Belgien dabei sind die Kennzahlen zu brechen.

Gelbwesten, Lateinamerika, höhere Staatsschulden, alles Trigger die durch Umverteilung von unten nach oben gereizt wurden. Die Beruhigung dieser Trigger heißt nun noch mehr Staatsverschuldung.
Warum wird diese Beruhigung der Trigger nicht durch eine Zurückverteilung gelöst ?

Es geht nicht, weil Menschen eben Menschen sind. Sie haben das Schwindeln und Lügen gelernt.
Für mich das größte Übel  der Bewußtseinserlangung.  Vermutlich hat es uns bis zum heutigen Tag gebracht, doch bringt es uns weiter ?

Vermutlich ja, eventuell wird dadurch die Überbevölkerung gelöst werden.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
10857 | 10858 | 10859 | 10859  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben