AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2697
neuester Beitrag: 13.12.18 06:41
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 67418
neuester Beitrag: 13.12.18 06:41 von: Max84 Leser gesamt: 7058849
davon Heute: 1428
bewertet mit 27 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2695 | 2696 | 2697 | 2697  Weiter  

01.09.16 21:20
27

3373 Postings, 845 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2695 | 2696 | 2697 | 2697  Weiter  
67392 Postings ausgeblendet.

12.12.18 04:32

150 Postings, 50 Tage Regulator40Gamer

Dieses Gamer Geschwätsch ist echt unerträglich geworden. Takt hier Takt da. Ein Ryzen5 2600K oder i5 9600K in Kombination mit einer High-End Grafikkarte sollte mehrere Jahre reichen um Spiele mit hohen Einstellungen zu spielen. Mein System ist schon 5 Jahre alt. Weiss nicht mal welchen CPU ich habe. Damit kann ich aber alle Spiele die ich spiele spielen. Die CPU und GPU habe ich damals für ca. 400 Euro gekauft. Nur die Heinis geben Jahr für Jahr Kohle für eine neue GPU und CPU aus damit die bei den Spielen absolute High-Einstellungen haben. Mit gut und sehr guten Einstellungen kann man ja nicht spielen. Außerdem, muss man in einem Regentropfen das Spiegelbild des Gegners sehen, wo der Gegner hinten einem steht, damit man sich sofort umdrehen und ihn abballern kann. Sowas ist nur mit extremen absoluten High High Einstellungen möglich. Also für so einen Vorteil geben Gamer gerne 800 ? für GPU und 500 ? für CPU. Ist doch selbstverständlich.  

12.12.18 06:57

1397 Postings, 674 Tage Tichy_alles "Profigamer" da draußen lol

Es ist weiterhin nur reines Spielen und Zeitvertreib.
Dafür ist AM4 allemal gut genug, vor allem, da auch die Spieleprogrammierer nicht am Multithreading vorbeikommen, so sehr sich einige auch sträuben.  

12.12.18 07:46

17689 Postings, 2042 Tage Max84Hammer NEWS bezüglich NAVI 10! WOW!

im 3Q/2019 wird nun der NVIDIA angeheizt! SEHR GUT!

http://www.3dcenter.org/news/...dias-geforce-rtx-2080-anlegen-koennen  

12.12.18 08:00

409 Postings, 657 Tage TimFTWProfigamer

Bei den selbsternannten Profigamern hält sich leider hartnäckig das Gerücht, dass es nicht möglich aus auf einem Ryzen zu spielen.

Mit meinem 2700X geht das komischerweise recht gut :D
Wenn man natürlich unbedingt den längsten will, kommt man an Intel was Games angeht schlecht vorbei (zumindest bis 2019 ^^)  

12.12.18 08:39

1397 Postings, 674 Tage Tichy_@Max

Q3 ist noch laaange hin, dann kann nV bald wieder kontern. Immerhin sind die Vega56 und 64 nicht völlig chancenlos / zeigen bei neueren Titeln ganz gute Leistungen, sodass AMD wohl damit einen Fuß im Grafikkartenmarkt behalten kann.  

12.12.18 09:29

268 Postings, 609 Tage NdrewAlleine

dass die schnellere Karte eine kleinere Nummer im Namen hat, ist doch sehr sehr unwahrscheinlich.  

12.12.18 09:39

17689 Postings, 2042 Tage Max84Canon D5 ist auch besser als D500 ;)

12.12.18 10:18

409 Postings, 657 Tage TimFTWFutures

Jeden morgen der gleiche scheiß mit den Futures und AMD Premarket -_-
3%+ im PM und dann geht's abwärts im Tagesverlauf...  

12.12.18 10:20

309 Postings, 182 Tage BigYundolIn diesem Falle zeigt die kleinere Nummer...

... den ersten Chip an, den AMD in dieser Serie begann zu designen. Und das ist seit Polaris x0
Theoretisch kann ein Navi 12 ein grösserer Chip sein, wird aber nicht passieren, da man normalerweise mit der grössten Ausbaustufe beginnt und danach von da aus dann das Design auf die kleineren Chips herunterbricht.

Und ja, Noobs, resp. diese Möchtegern-Profigamer glauben leider zu oft, dass man nur mit der krassesten CPU und GPU anständig zocken kann und werfen dafür unnötig viel Geld für Hardware aus dem Fenster, die auf dem Papier (potenziell) die maximal höchste FPS-(Peak-)Zahl liefert und wundern sich danach, warum das alles so gummig läuft. Das hat wiederum zur Folge, dass sie glauben, dass das aktuelle System immer noch zu langsam für ihre Ansprüche ist, weil die Spiele immer noch nicht sauber laufen, also wird bei der nächsten CPU/GPU-Gen wieder aufgerüstet und wundert sich abermals, dass es immer noch nicht "reicht".
Kenne da persönlich ein Paradebeispiel dafür. Findet es nicht lustig, dass ich ihm regelmässig sage, dass man auf seinem System AUCH zocken kann :)  

12.12.18 10:23
1

309 Postings, 182 Tage BigYundolBei den deutschen Hardware-Nerds...

12.12.18 10:54

161 Postings, 358 Tage NOBODY_FRA@Tichy_

Na ich stimme Max da zu wenn AMD es wirklich schafft mit einer 200mm² GPU leistungstechnisch auf das level von einer 2080 zu kommen, bei weniger Verprauch und zum halben Preis.
wird das Nividia garnicht gefallen und klar können werden die Kontern. aber wie ?
selbst wenn Sie angenommen 50% DIE beim wechsel auf 7nm einsparen sind das immer noch 400mm² und somit wesentlich teuerer wie AMD.
Raytracing wieder raus aus der GPU wäre Marketing technisch das aus für Raytracing denn wer bitte kauft dann noch eine 1000EUR Karte mit wenn er die selbe Leistung ohne paar effekte für 500 bekommt ? das werden dann sicher auch nur die wenigstens Nvidia Fanboys noch machen und Nvidia bleibt auf den nächsten Karten sitzen bzw. muss Sie verramschen.
egal was Nvidia macht. wenn AMD es schafft eine Karte auf level einer 2080 zu bringen zum bruchteil der Herstellungs und VK kosten. geht es Nidiias Marge an den Karren ;)

aber wir müssen und noch gute 3 Wochen gedulden dann werden wir hoffentlich schlauer sein ;)  

12.12.18 12:48
1

44 Postings, 526 Tage nik88Nvidia

Tja oder Nvidia schafft es Raytracying zu etablieren in Blockbustertiteln etc - oder die cores lassen sich anders einsetzen.
Dann sieht AMD ziemlich rückständig aus - nur um mal nicht in grenzenlose Lobhudelei zu verfallen.
 

12.12.18 13:59

451 Postings, 2251 Tage amdfanuweRegulator40 : Gamer

Wenn AMD da nächstes Jahr auch ordentlich mitverdient, solls mir recht sein.  

12.12.18 15:21

17689 Postings, 2042 Tage Max84Geheilkode der großen?:

 
Angehängte Grafik:
2bd38ba3-018d-41e9-840b-7f7d448ce7a7.jpeg (verkleinert auf 72%) vergrößern
2bd38ba3-018d-41e9-840b-7f7d448ce7a7.jpeg

12.12.18 15:22

409 Postings, 657 Tage TimFTWMax

nimm weniger von dem Zeug!  

12.12.18 15:23

161 Postings, 358 Tage NOBODY_FRAIntel bleibt auch spannent

Klar wenn es Nidia schaffen sollte Raytracing schnell zu etablieren wird es für AMD wieder schwerer, aber es kann deaktiiert werden und kostet dann auch keine leistung mehr
somit eben nur ein bisschen mehr Optic für viel mehr Geld.

Interessannter finde ich die Intel aussagen.
wenn IGPU auf 64Einheiten verdreifacht wird dürfte das trotz bessere fertigung keinen größenvorteil bringen.
mehr L1 & L2 Speicher in der CPU dürften auch Platz kosten denke mal 8/16cores Desktop & 4/8 NB werden in 2019/20 standard werden.
ergibt sich das die neuen wohl nicht wesentlich kleiner werden trotz besserer Fertigung und meintwegen wieder bessere Leistung gegen AMD

Bedrohlicher finde ich da die Stapelabsichten, das könnte intel wieder weit nach vorne bringen, wenn AMD hier nicht auch schnell kommen kann, was wohl eher weniger der Fall sein wird da keine Kohle für Forschung in die Richtung geflossen ist und intel daran schon seit den frühen 2000 forscht mit weit mehr Budget

https://www.computerbase.de/2018-12/intel-foveros-3d-stacking/

 

12.12.18 15:30

17689 Postings, 2042 Tage Max84Stapeln bedeutet automatisch weniger

Fläche für Kühlung

Also wird das System mit wesentlich weniger Takt auskommen müssen  

12.12.18 16:57

648 Postings, 714 Tage Master_PAdoredTV über die Reaktionen

12.12.18 20:01
1

1244 Postings, 690 Tage RebellionMax

so ein Schmuckstück besitzt du nicht oder? Sowas haben nämlich nur Vollblut AMD Aktionäre & Fans.  
Angehängte Grafik:
vega_64_lc.jpg (verkleinert auf 15%) vergrößern
vega_64_lc.jpg

12.12.18 21:14

3733 Postings, 3429 Tage tagschlaeferdie börse hat kurz über intels 'architecture day'

gelacht ^^
auf geht zu neuen höhen :D

mfg
-----------
AMD, CRR, Daido Steel, DHT Holdings, FCEL, Hecla Mining, Safe Bulkers, Singulus, Solarworld, UMC

13.12.18 06:31

17689 Postings, 2042 Tage Max84Aus neuem ANDORED Video:

- Bei GloFo ist ein riesiger I/O Die (wohl für Epyc) in Produktion, nicht mehrere, auch keine kleineren für Ryzen/Threadripper
- Ryzen 3000 ist rein 7nm, kein 14nm
- Ryzen 3000 besteht aus "kleineren" 7nm Chiplets
- Ryzen 3000 hat keinen I/O Die  

13.12.18 06:32

17689 Postings, 2042 Tage Max84Rebellion, nein habe immer noch 980Ti

wird aber bald ersetzt entweder durch NAVI oder NVIDIA (beide in 7nm)  

13.12.18 06:37

17689 Postings, 2042 Tage Max84sehr interessanter Kommentar auf 3DCenter:

Dann müsste es ein Chiplet mit intergriertem I/O in 7nm geben. Das könnte Sinn machen für APUs. Könnte ein 8 oder 4 Core Chiplet sein dem man eines der anderen CPU-Chiplets anbinden kann. Oder eben bei APUs eine GPU...oder beides...daher wäre durchaus ein 1CCX+IO Chiplet nicht so verkehrt.

Damit gäbe es:

das grosse 14nm IO Die
Das 8 Core 7nm Die
Und das 4(8) Core+IO 7nm Die
Mit GPU-Chiplets hätte man den ganzen Baukasten zusammen von Low bis Server.

Quelle: https://www.forum-3dcenter.org/vbulletin/...p?p=11874179#post11874179

 

13.12.18 06:41

17689 Postings, 2042 Tage Max84Rebellion du willst doch nicht im Ernst dich

als AMD Vollblutaktionär hinstellen, oder? Hast doch gar keine Aktien und wartest auf 14$
Und sprangs früher hin und her in die Aktie und aus der Aktie raus wie ein pubertierendes Kind mit deinen 150.000? Kapital ;)

Also kannst erst mal ein Verhalten eines mittelfristigen INVESTORS bei mir abgucken und vielleicht was dabei lernen. Wenn du magst ;)  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2695 | 2696 | 2697 | 2697  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  7 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Paintdent, Akidowang, martin1049, Patrick80, Juliahome, Reinholdus, meingott