AMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Seite 1 von 2539
neuester Beitrag: 22.09.18 23:41
eröffnet am: 01.09.16 21:20 von: kewlworld Anzahl Beiträge: 63458
neuester Beitrag: 22.09.18 23:41 von: Telenos Leser gesamt: 6580245
davon Heute: 242
bewertet mit 26 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  

01.09.16 21:20
26

3276 Postings, 764 Tage kewlworldAMD- Mit Zen und Vega in eine bessere Zukunft

Hallo zusammen,

dies ist ein neuer Thread in dem jeder, von Anfänger bis Profi, eingeladen ist über AMD zu diskutieren.  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  
63432 Postings ausgeblendet.

22.09.18 19:13

306 Postings, 2170 Tage amdfanuweTelenos:

"In paar Jahren wirst du sehen, dass die Börse nicht deine Welt ist. "

Na, wenn du als einziger die Weisheit gepachtest hast, hat sich die Diskussion erledigt.

Brauchst meine Beiträge nicht weiter beachten.

 

22.09.18 19:20

502 Postings, 166 Tage Da_DaveWie würdet ihr vorgehen?

Eure AMD Papiere liegen im Euroland weil ihr euch nicht mit den amerikanischen Steuern auskennt. Obwohl das die Bank selbst regelt und man sich darum nicht kümmern muss.

Jetzt kommt ihr drauf das es doch keine so gute Idee war und man für so einen Fall wie AMD ein Fremdwährungskonto besitzt.

Würdet ihr jetzt die Vorteile von den hiesigen Börsen (Frankfurt) nutzen wo man von 8 Uhr Früh bis 22 Uhr Abends traden kann, oder würdet ihr beim bestmöglichen Zeitpunkt aussteigen und nach der Korrektur in der NASDAQ (Öffnungszeiten: 15:30 - 23:30) investieren?

Mal abgesehen vom Handelsvolumen: Ich glaube das in den nächsten 100 Jahren in Europa nichts passieren wird weil Europa schon zu sehr zusammengewachsen ist und jeder Staat einzeln verloren wäre. Ist so, man muss ja nur die Augen öffnen.

Gibt es überhaupt Nachteile eine Aktie wie AMD im Euroraum zu besitzen oder mache ich mir da unnötige Gedanken?  

22.09.18 19:21

21 Postings, 13 Tage Telenosamdfanuwe

Ehrlich gesagt, lese ich deine Beiträge manchmal bzw. reflexartig. Überwiegend überspringe ich deine Beiträge. Diese handeln immer über Stacks, Wafer, Kerne usw. Mich interessieren solche Sachen nicht. Ich benötige auch solche Sachen nicht um eine Investition zu tätigen.

Ich habe die Weisheit nicht gepachtet aber ich treffe im echten Leben tagtäglich wichtige Entscheidungen. Von 10 Entscheidungen sind mindestens 8 gut. Wären meine Sinne nicht ausgeprägt, würde ich nicht erfolgreich agieren. Das ich hier so schreibe hat nicht mit pachten der Weisheit zu tun sondern mit dem Erfolg der mich fast immer begleitet hat.

Wie auch immer, will kein Streit anzetteln.  

22.09.18 19:30

230 Postings, 2762 Tage PlattenulliAnalyten Bewertungen

die Analysten die in den letzten 3 Wochen AMD neu bewertet haben, setzten AMD auf BUY und einen Kurs von 30$+, laut der Aufstellung vom 22.09.2018. Die weiteren Bewertungen nach den Q3/18 Zahlen werden bestimmt nicht schlechter werden.
Es ist ein verdienst von AMD + Lisa Su. Die gute Produkte liefert und demnächst noch bessere liefern wird. Sie hat mit der Entscheidung alles auf die 7nm Produktion zu setzen, alles richtig gemacht. Intel wird dadurch unter druck gesetzt, mit Rücktritt des CEO, Produktionsproblemen, Lieferprobleme und keinen Plan wie sie diesem Druck kontern können.  

22.09.18 19:38
1

17303 Postings, 1961 Tage Max84Vorbildlich! Auch Lisa hat mitgemacht!

Das nenne ich ein Teamgeist:

https://youtu.be/nkmDXaTEd_E  

22.09.18 19:58

113 Postings, 116 Tage HansAlbers@Dave

Fremdwährungskonto ist schon mal cool. Aber, es kommt - wie immer - auf das Timing an. Das bedeutet bei 1:1 besser verkaufen und bei 1:1,5 besser kaufen.

Ansonsten empfehle ich auf jeden Fall den Spread zu beachten, wenn Du im Premarket in FFM handeln willst. Wenn es kein Zwangsverkauf ist, kostet der Spread, solange der Nasdaq geschlossen ist, häufig Geld.  

22.09.18 20:00

113 Postings, 116 Tage HansAlbersBeim Zwangsverkauf kostet der Spread

natürlich auch Geld. Aber ein Zwangsverkauf kostet sowieso immer Geld.  

22.09.18 20:13

416 Postings, 1251 Tage salve diemAnalysten... Statistik


Ein Bericht von James Brumley,wobei er
erwähnt das der Durchnittswert "aller
Analysten für AMD ! 24$ !, wäre!

Wobei die Spanne von 7$ bis 40$,geht!!

Der Bericht wurde von Investorplay
herausgegeben (22.09.18)!!

P.s.Was für eine Spanne.... ;) in diesem
Sinne schönes We.#Sloowwllyy#
 

22.09.18 20:26

17303 Postings, 1961 Tage Max84TSMC wurde hochgestufft! Wieso? Wegen AMD

vielleicht?  

22.09.18 20:37

113 Postings, 116 Tage HansAlbersTSMC

hat gutes Geschäft gemacht mit Apple, AMD und wer weiss noch. Da werden sie hinterher hochgestuft. Jetzt wo es vollkommen Latte ist, weil es ohnehin jeder weiß. Soviel zu Analysten, die einem morgen erzählen, wie gestern das Wetter war.  

22.09.18 20:48

230 Postings, 2762 Tage PlattenulliMAX: höhere Bewertung von TSMC

ob AMD an der höheren Bewertung schuld ist? Aber sicher ist das durch die Fertigungsprobleme von Intel die Marktstellung von TSMC steigt. Viele Firmen die mit AMD zusammenarbeiten erleben z.Zt eine WinWin Situation. Ich bin gespannt wer sich demnächst anschließt.  

22.09.18 20:58

4036 Postings, 457 Tage Rein-hardLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 00:31
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Unterstellung

 

 

22.09.18 21:06

30 Postings, 54 Tage Lalamann@ Telenos



Was Du zuletzt meintest, ist ja alles knorke. (Nichts gegen rechtzeitigen Ausstieg.) Aber was Du zuvor geschrieben hattest, war eben nicht definitiv.


Nebenbei:
Wenn man innerhalb gegebener Wirtschaftsform erfolgreich ist, muß das nicht zugleich im allgemeinen Sinn bedeuten, optimal gehandelt zu haben.

Dazu hat sich meinersich erst vor ein paar Seiten ausgelassen.

Unter gegebenen Umständen ist es sogar eher typisch, daß nicht ganz so helle Geistesblitze den meisten Zunder auf sich vereinen.
 

22.09.18 21:07

230 Postings, 2762 Tage PlattenulliReinhard - Telenos

Telenos ist seit dem 10.09.18 08:49 Registriert und hat schon 7 schwarze Sterne gesammelt. So ein Zufall... ;););)  
 

22.09.18 21:13

113 Postings, 116 Tage HansAlbersEntschuldigung

Aber ich hab das schon gefühlte 100.000mal geschrieben:

Für die Börse

sind Analysen schwachsinn, genauso wie Umfragen oder Verhältniszahlen. Ein Beispiel: Subprime und Lehmann.  

22.09.18 21:19

113 Postings, 116 Tage HansAlbersganz geil ist auch

wenn der ehemalige Finanzminister Steinbrück über die Lehmann pleite redet und freimütig zugibt, wie wenig sorgen er sich gemacht hat usw.

Ich an seiner Stelle hätte im September2008 10.000gach gehebelte Short zertifikate auf dow, lehmann usw gekauft  

22.09.18 21:36

21 Postings, 13 Tage TelenosLalamann

Die Börse hat mich nicht unabhängig gemacht, sondern das echte Leben. Ich bin bestimmt nicht der hellste Typ aber ich kann gute Entscheidungen in sehr kurzer Zeit treffen. Wäre die aktuelle wirtschaftliche Lage wie jetzt, hätten viele Gekos das eigene Depot verschrottet.

@Plattenulli
Wie oft soll ich das noch schreiben? Mir sind die Sterne unwichtig. Ich verändere meine Meinung nicht, um Leuten zu gefallen. Lebe dein Leben weiter, wo du 8 Stunden arbeiten gehst und beschäftige dich nebenbei mit der Börse. Dann erzähl mir, wie der Hase läuft.

@Reinhard
Du suchst nur Streit. Wenn ich dich falte, suchst du Hilfe bei den anderen. Lass es einfach sein, denn dein Dr. Titel zieht bei mir nicht.  

22.09.18 21:56
1

113 Postings, 116 Tage HansAlbersNach 20 Jahren

kann ich sehr gut davon leben. Ich weiß nicht viel über die Börse, aber ich weiß, dass die Vergangenheit kein guter Indikator ist.  

22.09.18 21:56
1

4036 Postings, 457 Tage Rein-hardTelenos

so Trolle wie du (>Regulator78) machen leider jede ehrliche und sinnvolle Diskussion in einem Forum unmöglich. Jemand der > 5 Accounts einrichtet, nur damit er weiterhin in einem Thread posten kann, kann nicht im Vollbesitz seiner geistigen Kräfte sein und kann auch kein erfolgreicher Investor sein, weil er ja schon Millionen am Konto haben müsste...und seinen eigenen Ariva-Server betreiben müsste. Aber gut, du profitierst hier von den Moderatoren, die das alles durchgehen lassen.
Dann solls mir auch recht sein...  

22.09.18 22:11
1

21 Postings, 13 Tage TelenosReinhard

Ich weise deine Unterstellungen mit Nachdruck zurück. Leider kann ich deine beleidigende Art und Aggressivität nicht nachvollziehen. Ich habe mich immer von solchen Menschen distanziert.

Und wer hat denn behauptet, dass ich Millionär wäre? Rechne ? in DM um und ich bin....

Das diese Diskussion wieder ausartet verdanken wir dir. Der Düsberg hat 3 Jahre gebraucht um zu sehen, dass ein neuer her muss. Wäre ich da, hies es nach 2 Wochen bitte ?Koffer packen?.

 

22.09.18 22:16

4036 Postings, 457 Tage Rein-hardseufz...

wie ich schon sagte, wenn die Moderatoren zusehen, wie Regulator78 hier > 5 Accounts eröffnet, um sich irgendwann in diesem Thread mit sich selbst zu unterhalten, soll mir das recht sein.
Dieser Thread verliert aber seine Berechtigung, wenn er nicht mehr die Meinung (geistig) normaler Investoren widerspiegelt...  

22.09.18 22:24
1

113 Postings, 116 Tage HansAlbersDie nächsten Zwei Wochen werden spannend.

Bisher hat sich AMD als ziemlich stark erwiesen, da die Aktie wenig vom ATH entfernt ist. Aber, das zählt nächste Woche nicht mehr. Es ist durchaus möglich, dass es im Sektor zum Sell Off kommt, wenn schlechte Nachrichten auf nervöse Anleger treffen. Als Optimist gehe ich davon aus, dass es nicht dazu kommt. Nächsten Freitag wissen wir mehr. Ungewöhnlich hohe Einzeltrades stimmen mich weiterhin optimistisch. Und, wohin sollten die Anleger denn fliehen?`In Gold?  Kryptos? Anleihen? Dort ist das Gras auch nicht grüner. Entscheidend ist aber... ich bin vorbereitet und Blicke in die Zukunft.  

22.09.18 22:54

21 Postings, 13 Tage TelenosReinhard

Hör endlich mit diesen Unterstellungen/Beleidigungen auf und bleib höflich und sachlich.

Außerdem, du bist doch nie investiert, wenn AMD fällt. Was suchst du hier?

Wie vorgestern, als Micron Nachbörslich 4% im Plus war, herrscht von deiner Seite wie immer Stille. Der Kurs dreht sich ins Minus und Reinhard gibt seinen Senf ab. Oje, er wäre fast eingestiegen hat aber das sein lassen, weil irgendein Guru mal etwas gesagt hat von wegen, nie vor den Q-Berichten einsteigen. Letztens bist du aber bei AMD vor den Q-Berichten eingestiegen. Warum? Ach stimmt, nachdem der AMD Kurs steil nach oben ging, bist du wie immer drin. Gehts runter bist schon raus. Klar Reinhard, wissen wir.

Deine umgekehrter Psychologie kannst du bei Leuten anwenden, die eine Forderschule besucht haben. Die Moderatoren sind hier gebildete Leute, komm vom deinem hohen Ross runter. :-)  

22.09.18 23:21

4036 Postings, 457 Tage Rein-hardTelenos

ab wann darfst du denn wieder als Regulator78 hier posten? Ist mir fast lieber, weil dann weiß ich wenigstens wie ich es einordnen soll/muss. Gadpil145, Alexandrrr und die anderen Aliases hab ich schon wieder vergessen...
Was ich nicht verstehe, ist, warum du dir die Mühe machst hier Stimmung gegen AMD zu machen. Aber was solls, ist ja nur ein Thread in einem Forum. Viele, die hier mitlesen...sind allerdings direkt an der Nasdaq investiert, vielleicht glaubst du ja wirklich von hier aus eine Korrektur zu verstärken. Grundsätzlich lass ich allen ihre Träume ;) ;) ;)
 

22.09.18 23:41

21 Postings, 13 Tage TelenosLöschung


Moderation
Moderator: Zwergnase
Zeitpunkt: 23.09.18 00:47
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Doppel-ID

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
2537 | 2538 | 2539 | 2539  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Paintdent, Regulator78