2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

Seite 1 von 270
neuester Beitrag: 22.06.17 13:10
eröffnet am: 29.12.16 07:57 von: lo-sh Anzahl Beiträge: 6741
neuester Beitrag: 22.06.17 13:10 von: Pendulum Leser gesamt: 605658
davon Heute: 1930
bewertet mit 23 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  

29813 Postings, 2080 Tage lo-sh2017 QV-GDAXi-DJ-GOLD-EURUSD-JPY

 
  
    
23
29.12.16 07:57
Liebes Traderkollegium, Börsenjahre sind immer spannend. Deshalb kann schon im vorhinein gesagt werden, 2017 wird wieder volatil und hoffentlich für jeden ein Depot-Zuwachsjahr. Um dies zu verwirklichen und die Erfahrungen zu teilen, gibt es dieses Forum. Bevorzugt gehandelt und besprochen werden hier:
GDAXi, DOWJONES, S&P 500, Nikkei, EURUSD, EURJPY, USDJPY, GBPUSD, AUDUSD, Gold, Silber, Öl.
Darüber hinaus bitte ich wiederum um Top-Tipps auch zu Aktien und sonstigen Produkten, die unser Forumsziel, nämlich Zuwachs im Depot, unterstützen.
Bevorzugte Webseiten für meine Information:
Unser Forum: ariva.de Forum 2017 QV-GDAXI-DJ-GOLD-EURUSD-JPY
Live Börsenkurse Börsensignale kostenfrei kostenlos https://trading.boerse-stuttgart.de/
Laufend neue Nachrichten:
https://news.guidants.com/#!Ticker/Feed/?Ungefiltert
finance.yahoo.com/    de.investing.com/economic-calendar/
Nützliche Seiten für die Hintergrundinformation:
dividendenchecker.de/    
www.wallstreet-online.de/aktien/signale/top  
https://www.boerse-stuttgart.de/de/boersenportal/.../euwax-sentiment/
Gute Trades allen !  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
6715 Postings ausgeblendet.

2192 Postings, 511 Tage Potter21Tagesausblick für EUR/USD Mittwoch 21.06.2017:

 
  
    
4
21.06.17 08:41

Tendenz: Seitwärts/ Abwärts

Intraday Widerstände: 1,1140+1,1150+1,1164?

Intraday Unterstützungen: 1,1120+1,1096+1,1089?

Rückblick:

EUR/USD kam gestern nicht entscheidend über die 1,1170 USD-Marke hinaus, gab am Nachmittag dann wieder deutlich nach und fiel in den gestern Morgen avisierten "Bereich um 1,1120/30 USD". Damit setzte sich die Schwäche vom Vortag erwartungsgemäß weiter fort.

Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist tendenziell mit einem erneuten Test der gestrigen Tagestiefs zu rechnen, im Anschluss ist aber eine Rückmeldung der Bullen denkbar. Nach anfänglichen weiteren Abgaben ist somit ausgehend vom Bereich 1,1090 bis 1,1120 USD mit Gegenwehr der Bullen und einer möglichen neuen Kaufwelle zu rechnen. Erst ein Stundenschlusskurs unterhalb von 1,1090 USD macht dieses Erholungsszenario zunichte.

Quelle: www.godmode-trader.de (Henry Philippson)

 

2192 Postings, 511 Tage Potter21Goldanalyse von Thomas May 21.06.2017:

 
  
    
4
21.06.17 08:43

Intraday Widerstände: 1.265+1.285+1.301?

Intraday Unterstützungen: 1.240+1.226+1.199?

Rückblick: Zwar konnte der Goldpreis in den vergangenen Monaten stetig neue Jahreshochs erklimmen, eine nachhaltige Kaufwelle ohne anschließende heftige Korrektur war jedoch bislang Fehlanzeige. So auch nach dem Anstieg bis 1.296 USD Anfang Juni. Direkt nach dieser Kaufwelle kam der Wert unter Druck und muss aktuell zusehen, dass die Unterstützung bei 1.240 USD und die auf diesem Niveau verlaufende Aufwärtstrendlinie verteidigt werden.

Charttechnischer Ausblick: Mit dem Scheitern an der 1.295 USD-Marke droht aktuell ein bärisches Doppeltop. Dennoch kann man den Verlauf der letzten Wochen auch als ansteigendes Dreieck interpretieren, welcher auf weitere Zugewinne hindeutet. Unabhängig davon dürfte ein Einbruch unter 1.240 USD jetzt zur Fortsetzung der Korrektur bis 1.225 USD führen. Ausgehend von der Marke könnten die Bullen wieder aktiv werden und Gold über 1.265 USD antreiben. Sollte dies direkt oder über den Umweg einer weiteren Korrektur gelingen, wäre der Weg bis 1.285 und 1.296 USD frei.

Abgaben unter 1.226 USD hätten dagegen ein Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 1.199 USD zur Folge.

Quelle: www.godmode-trader.de

 

2192 Postings, 511 Tage Potter21Die wichtigsten Termine des Tages auf einen Blick:

 
  
    
3
21.06.17 09:09
16:00 Uhr - US: Verkauf bestehender Häuser Mai
16:30 Uhr - US: Rohöllagerbestände
Quelle: www.godmode-trader.de  

29813 Postings, 2080 Tage lo-shGDAXi aktuell ..

 
  
    
5
21.06.17 10:28
12700 ist ein Unterstützungsbereich ...  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 31%) vergrößern
1gdaxi.gif

29813 Postings, 2080 Tage lo-shGDAXi Unterstützungsbereich aus anderer Sicht ..

 
  
    
6
21.06.17 10:48
 
Angehängte Grafik:
1gdaxi.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
1gdaxi.jpg

2192 Postings, 511 Tage Potter21Und so sieht es ja auch Rocco Gräfe:

 
  
    
3
21.06.17 10:52
  • Am Zuverlässigsten erwies sich zuletzt vor allem der XDAX Tages-KIJUN, gestern Abend bei 12723 schließend.
    Per Tagesschluss gilt: Egal welche anderen Signale auftreten, oberhalb des KIJUN geht es aufwärts, unterhalb davon abwärts.
 

2040 Postings, 1782 Tage tuorT12.723??

 
  
    
3
21.06.17 11:54
Gestern???
Da hat sich der Rocco aber gewaltig vertan  

7 Postings, 513 Tage rfid#6723

 
  
    
2
21.06.17 12:11
Schlusskurs des Kujun  

3 Postings, 9 Tage dnalor2ist echt ruhig

 
  
    
21.06.17 14:15
geworden hier in den QV-Foren. Was war doch hier noch vor 7/8 Jahren los mit den ganzen  
Tradern. Lustig wars und manchmal auch interressant. ;-)
Alle pleite oder alle reich? Oder alle bei Fratzebook?
Der Weg für mich weiter runter. Depot ist seit 2016 in Grund und Immobilie umgesetzt worden.
Ein paar Kröten habe ich auf einen Put LZ 2018 Ziel 10000 Punkte
Schöne Grüße und das es hier mal wieder mehr zu lesen gibt ;-)
 

556 Postings, 2096 Tage Robadubstimmt....

 
  
    
21.06.17 14:28
ist ruhig geworden.

ich schau, was er bei der 820 macht.
Bin momentan für den weiteren Verlauf 50/50 was lo (bis 13000-13100) oder short angeht.

Long von 12728 fliegt wohl gleich erstmal manuell raus.

 

556 Postings, 2096 Tage Robadubnächste mögliche Ziele

 
  
    
1
21.06.17 17:15
geht wahrscheinlich doch noch bis mind. ~12616  
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax.jpg

556 Postings, 2096 Tage Robadubgeht's wieder über 85-90 drüber,

 
  
    
1
21.06.17 17:32
ist das shortszenario erst einmal für dich gestorben.  
Angehängte Grafik:
dax.jpg (verkleinert auf 42%) vergrößern
dax.jpg

556 Postings, 2096 Tage Robadubfür "mich"

 
  
    
21.06.17 17:33
nicht für "dich" :)  

170 Postings, 1059 Tage ZombieDetectionDAX LONG

 
  
    
21.06.17 20:25

KK 12756
TP > 12830
 

2040 Postings, 1782 Tage tuorTMoin am Ti-Do-Tag

 
  
    
11
22.06.17 05:50
12.720 wurden erreicht,unterschritten und wieder überboten
Der daily befindet sich nach wie vor in einer korrektiven Phase eines Longimpulses!
12.738/20 wirken unterstützend,gehts dynamisch durch,sollte 12.585 recht flott aufblinken.....
Über 12.833 hellt sich das Bild etwas auf

Im H4 bahnt sich ein Long an.....kleine Widerstandszone um 12.770 mit den Zielen 12.803/20/80/900 und danach das ATH.....Unterstützung 700/40

Der H1 bricht gerade aus gen 12.780/807.....ebenfalls mit Ziel ATH.Unterstützung haben wir bei der 12.740

Forex...EUR/NZD long ist immer noch bei der Bodenbildung.....die Kuh ist noch nicht vom Eis,das Risiko jedoch überschaubar,bei ner erwarteten Bewegung von ca 200 Pips

Good trades @all

Trout  

29813 Postings, 2080 Tage lo-shBörse heute ..

 
  
    
8
22.06.17 07:08
Guten Morgen, Tagesvorgaben: US-Futures angerötet, Nikkei -0.5%, ASX -1.6%, EURUSD 1.1169 aufwärts, USDJPY 111.12 abwärts, Gold 1252 UP, Öl 42.66 abwärts ..

Wirtschaftsdaten: vormittags Flaute, nachmittags paar US-Daten wie Arbeitslose, ...

GDAXi aktuell bei 12758, meine schwarze Linie bei 12820, Orientierung oberhalb long, unterhalb shortlastig ..  
Angehängte Grafik:
1gdaxi.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
1gdaxi.jpg

29813 Postings, 2080 Tage lo-shÖl Langzeitchart ...

 
  
    
7
22.06.17 07:20
Öl - Ziel unten könnte 37.50 sein. Noch reagiert der Dow nicht, aber es ist nur eine Frage der Zeit ... Ölpreis am Boden bedeutet weniger Inflation, alle warten auf billigere Preise, Konsum und Investitionen gehen zurück, die Szenarien sind bekannt ...  
Angehängte Grafik:
1__l.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
1__l.jpg

2192 Postings, 511 Tage Potter21Moin alle zusammen und erfolgreiche Trades,

 
  
    
3
22.06.17 09:36

wegen Nachtarbeit etwas verspätet Rocco Gräfes Daily:

DAX: 12774?
VDAX: 12,98?% (sehr tief)

Widerstände: 12840/12855 + 12950 + 13000?
Unterstützungen: 12740 + 12721 + 12490?+ 12390?

  • Der KIJUN (12721) hielt stand und der VDAX baute sich von +11?% ab und endete im Minus.
  • DAX Stabilitätspakt!
  • Am Zuverlässigsten erwies sich zuletzt vor allem der Tages-KIJUN (BLAU), gestern Abend bei 12721 schließend.
  • Per Tagesschluss gilt: Egal welche anderen Signale auftreten, oberhalb des KIJUN (12721)geht es aufwärts, unterhalb davon abwärts.
  • >>Oberhalb von 12721 (idealerweise heute ab 12740 als Basis) kann der DAX bis 12840/12855 und ggf. bis 12950 sowie 13000 steigen.
  • >>Unterhalb von 12721 (Tagesschluss) treten größere Verkaufssignale auf. Dann könnten Ziele bei 12500/12400 abgeleitet werden.
    Auch 12050/11950 wären im Sommer leicht erreichbar.
  • Quelle: www.godmode-trader.de (Rocco Gräfe)
 

2192 Postings, 511 Tage Potter21Tagesausblick für EUR/USD Donnerstag 22.06.2017:

 
  
    
2
22.06.17 09:38
Tendenz: Seitwärts/ Aufwärts

Intraday Widerstände: 1,1180+1,1199+1,1220?

Intraday Unterstützungen: 1,1160+1,1148+1,1139?

Rückblick:

EUR/USD hielt sich gestern standhaft oberhalb der 1,1120 USD-Marke und startete dann am späten Nachmittag eine kräftige Erholung. Im Zuge dieser Bewegung wurde auch der Widerstand im Bereich 1,1150 USD signifikant überwunden.

Charttechnischer Ausblick:

Für den heutigen Handelstag ist zunächst einmal ein Re-Test des vorherigen Widerstands an der 1,1150er Marke denkbar, bevor im Anschluss die gestern begonnene Erholung fortgesetzt werden sollte. Solange das Paar nicht per Stundenschlusskurs unter 1,1140 USD zurückfällt, ist das kurzfristige Chartbild tendenziell bullisch zu interpretieren. Hier ist in den kommenden Stunden und Tagen ein erneuter Anlauf in den Bereich 1,1200/20 USD zu favorisieren.
Quelle: www.godmode-trader.de (Henry Philippson)  

2192 Postings, 511 Tage Potter21Öl-Tagesausblick für 22.06.2017 von Marko Strehk:

 
  
    
2
22.06.17 09:42

Brent Crude Oil Future

Kursstand: 44,75 USD

Intraday Widerstände: 45,43+46,00+46,62+47,73?

Intraday Unterstützungen: 43,55+41,49+40,55?

Rückblick: Der Ölpreis bewegte sich am Mittwoch weiter abwärts und beendete die kleine Zwischenkonsolidierung schnell. Die gebrochene Unterstützung bei 46,62 USD wurde somit bereits als Widerstand bestätigt.

Charttechnischer Ausblick: Spielraum ist auf der Unterseite bis in den Bereich der 46,55 USD gegeben, bevor der Ölpreis dort auch auf die untere Trendbegrenzung treffen würde. Davon ausgehend könnte ein weiterer Anstieg anstehen. Intraday bietet sich eine erste Hürde bereits bei 45,43 USD. Schaffen es die Notierungen über dieses Niveau, wären auch 46,00 USD noch einmal erreichbar.

Quelle: www.godmode-trader.de (Marko Strehk)

 

2192 Postings, 511 Tage Potter21Die wichtigsten Termine des Tages auf einen Blick:

 
  
    
3
22.06.17 09:44
10:00 Uhr - EZB-Wirtschaftsbericht
14:30 Uhr - US: Erstanträge Anträge auf Arbeitslosenhilfe Vorwoche
15:00 Uhr - US: FHFA-Hauspreisindex April
16:00 Uhr - EWU: Verbrauchervertrauen Juni (vorläufig)
16:00 Uhr - US: Index der Frühindikatoren Mai
22:30 Uhr - US: Fed: Teilergebnisse der Banken-Stresstests
Quelle: www.godmode-trader.de  

29813 Postings, 2080 Tage lo-shGDAXi aktuell - Seitwärtsbewegung ...

 
  
    
4
22.06.17 09:58
 
Angehängte Grafik:
1gdaxi.gif (verkleinert auf 27%) vergrößern
1gdaxi.gif

170 Postings, 1059 Tage ZombieDetectionschöne Aussichten

 
  
    
22.06.17 12:28
DAX hat 1h Triple von Süden nach Norden durchkreuzt.
-12757 Tenkan
-12766 Kijun
-12766   EMA200
- VDAX 13 %  
- Senti -3
 

556 Postings, 2096 Tage Robadubmagst das mal mit

 
  
    
22.06.17 12:59
Chart und Schlußfolgerungen reinstellen?

Ich denke du schlußfolgerst "gut für long", bin mir aber nicht sicher :D  

6576 Postings, 4442 Tage PendulumAktuell Käuferstreik im DAX

 
  
    
1
22.06.17 13:10
.......... klar ersichtlich, aktuell Käuferstreik im DAX, so wird das nix mit den 13.200  :-(

Die meisten Akteure wollen anderen den Vortritt lassen beim Kaufen. Schade. Wie der brave Soldat Schwejk, der mit seinem Kameraden im Schützengraben lag, unter schwerem Beschuss, und dann zu seinem Kameraden sagte "Kamerad, schiess du weiter, ich geh und hole Verpflegung"

Im DAX läuft es aktuell ähnlich "Kamerad, kauf Du zu ! Ich warte auf höhere Kurse über 13.000, um endlich mein Material abladen zu können"   :-)
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
268 | 269 | 270 | 270  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben

  1 Nutzer wurde vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: futureworld