Starke Zukunft für P7Sat1

Seite 1 von 448
neuester Beitrag: 25.02.20 11:21
eröffnet am: 21.12.10 10:40 von: Salim R. Anzahl Beiträge: 11195
neuester Beitrag: 25.02.20 11:21 von: Michael_198. Leser gesamt: 1951246
davon Heute: 1089
bewertet mit 30 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  

21.12.10 10:40
30

89 Postings, 3529 Tage Salim R.Starke Zukunft für P7Sat1

Ich habe Anfang 2009 die Aktien von P7Sat1 für durchschnittlich 2€  pro Stück gekauft. Habe aber einen kleinen Teil davon zu früh verkauft,  weil ich einfach das Management nicht traute, da ich nicht wusste, ob es  sich um ein ehrliches Management handelt, oder sind Betrüger am Werk.  Den groß Teil der Aktien habe ich immer noch, und ich bereue es nicht.
Thomas  Ebeling hat mich eines besseren belehrt: Er macht alles richtig, was  ein ausgezeichneter Manager machen kann. Das Problem schnell und  Effizient anpacken. Kosten reduzieren und die Stellung des Senders in  Werbemarkt stärken. Ebeling selber bleibt bescheiden. Obwohl der Gewinn  des Unternehmens stetig steigt. Es ist kein Anzeichen der Arroganz bei  ihm zu bemerken, er hält den Ball flach ( Ein ganz wichtiges Manager  Eigenschaft nach W.Buffetts Definition).
Solange Ebeling am Steuer sitzt, werde ich keine einzige Aktie verkaufen.
Der  Sender hat eine erstaunliche Kraft Gewinne zu erzeugen, da außer RTL  praktisch kein ernst zu nehmende Fernsehsender am Werbemarkt existiert.  Die öffentlich Rechtlichen dürfen nur begrenzt Werbung machen, da sie  die Bevölkerung mit GEZ besteuern.( In Anbetracht dessen, ist doch  gerechter die Nachrichten der Privaten am GEZ Topf auch zu beteiligen.).  Ich sehe eine sehr gute Zukunft für den Konzern voraus, solange die  Wirschaftsaufschwung in Deutschland anhält, und Thomas Ebeling das  Unternehmen lenkt.

Salim R.

 
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
11169 Postings ausgeblendet.

22.02.20 18:10

1466 Postings, 2321 Tage henri999#11168: Das ist sicher ärgerlich Exxprofi

Ich könnte mir aber eher vorstellen, dass die Mods nicht in allen Foren laufend mitlesen (können), ob da Schund, Beleidigungen, Lügen und aus der Luft gegriffene Behauptungen gepostet werden. Dafür reichen sicher die Kapazitäten nicht aus.

Vermutlich wird nur reagiert, wenn ein Beitrag gemeldet wird, sonst wird wohl kaum etwas passieren  -  zumal am Wochenende. Aber selbst wenn Du gemeldet hast, dauert es oft mehrere Tage, bis ein Vorgang bearbeitet wird. Ob das Absicht ist, um de Gemüter erst mal abzukühlen oder eben an den zu geringen Mod-Kapazitäten liegt, kann ich nicht beurteilen. Häufig bringt es ja überhaupt nichts mehr, wenn so ein uralter Post irgendwann doch noch gelöscht und / oder der Verfasser mal für einen Tag gesperrt wird. Das kratzt doch wohl niemand mehr und ist dann nur noch schales Bier. Beiträge, die schon Seiten oder Tage zurück liegen interessieren niemand mehr.

Oben findet man auch wieder 2 Beweise, dass es ohnehin total sinnlos ist, überhaupt zu reagieren. Da kommt einfach frech die nächste unbelegte Behauptung "Finde ich nicht Im Gegensatz zu deinen Unterstellungen" bzw. die nächste Beschimpfung. Was mit "deinen Unterstellungen" und "Müll" konkret gemeint sein soll, bleibt schleierhaft. Ich würde auf derartigen Blödsinn nicht mehr antworten. Das kostet zwar Überwindung, aber mit jeder Reaktion gibt man ihm sonst nur die Plattform, sich hier  selbstgefällig aufzublasen ("lerne !!!"). Wollen wir das wirklich?


 

23.02.20 17:34

3924 Postings, 4940 Tage brokersteveDie große deutsche medienkonsolidierung kurz bevor

Bertelsmann, RTL und Prosiebenmedia sat 1.

Es wird kommen, es dementiert keiner mehr und rtl Chef geht in die offensive.

Zudem haben die Tschechen und die mediasat Gruppe aus Italien starkes Interesse an Pro7.

Würde mich nicht wundern, wenn der Kurs da mal nicht ganz plötzlich massiv anzieht oder sogar ein Übernahmeangebot gestartet wird.

Es bleibt spannend...und ich glaube aber nicht mehr lange.

 

23.02.20 17:49

454 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

Sollte ?bernahme kommen, dann droht ein Metro schicksal der zerschlagung.

 

23.02.20 19:41

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlWelche Übernahme ??

So ein Müll wird hier seit Monaten geschrieben....der Kurs fällt und fällt...warum wohl ? Weil eine Übernahme bevorsteht ? Sollte dann nicht der Kurs steigen ?
So ein gelaber....
Morgen geht es weiter Richtung 10, xx
 

23.02.20 20:14

5 Postings, 183 Tage Hufler 1906Köter Erich

Na und. Es kommt wie es kommt. Ich bleibe bis zum evtl. bitteren Ende dabei. Vielleicht kommt es aber komplett anders. Dann werfe ich Dir ein Leckerli zu. Wenn es nicht klappt gönne ich Dir ein Freuden Tröpfchen  

23.02.20 20:46

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlWieder ein Harzer

Tz tz zu und dann gleich beleidigend....dann halte Mal deine Aktien bis 0,xx  

24.02.20 08:41

17431 Postings, 4365 Tage TrashMärkte

jetzt eh vor Korrektur ...Corona haut voll rein und da geht erstmal ALLES wieder in die Knie.

10-11 Euro daher durchaus realistisch . Pulver für Longakkumulation jedenfalls weiter trocken.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.02.20 09:41
1

356 Postings, 517 Tage Bernie69Deutsche Sprache schwere Sprache....


Harz: Deutsches Mittelgebirge

Hartz: Umgangssprachlicher Gebrauch für Alg2-Bezieher, Reform benannt nach Peter Hartz.

Ich weiß, ich schmeiße Perlen vor die Säue...…….  

24.02.20 09:52

110 Postings, 106 Tage Losiento@Trash

mag sicher so sein, aber die Pro7Sat1 Aktie fällt mal wieder viel stärker als der Gesamtmarkt. Der Kursverlauf über die letzten beiden Jahren ist eine einzige Katastrophe - noch bei jeder längeren Bodenbildung ging es immer weiter nach Süden!
Da hat wohl BR zu richtigen Zeit seinen LV-Bestand wieder erhöht.....
 

24.02.20 10:02

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlP7 fällt

Wenn der Gesamtmarkt steigt...P 7 fällt wenn der Gesamtmarkt fâllt...also der Gesamtmarkt hat nichts mit P 7 zu tun...
Nächste Woche kommen die Zahlen...dann endlich einstellig  

24.02.20 10:04

17431 Postings, 4365 Tage TrashGibt halt

viele Shares ,bei denen das so ist. Sieh dir mal K+S an oder die Banken und nun auch viele Autowerte. Über das Maß, wie heftig etwas fallen darf, entscheidet nicht der Einzelne. Das kann niemand prognostizieren.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

24.02.20 13:50

696 Postings, 635 Tage Dat wedig nichIch komme gerade mal aus dem Urlaub zurück...

...an diesem Forum hat sich ja nichts geändert. Gesitige Perlen wie Karnickelpillen.

Kurze Frage: War der Hundekarl nicht Ende Januar aus diem Forum verbannt worden?  

24.02.20 15:06

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlNein aber du bist bald

Verbannt . Wegen Beleidigung und hetzerei...Meldung läuft schon  

24.02.20 15:07

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlUnd nächste Woche

Die Zahlen....heeeerrrrlich dann einstellig und fast ohne Dividende. Die wird wohl zusammengestrichen  

24.02.20 15:53
2

1623 Postings, 4565 Tage rotsDie Aktie müsste eigentlich steigen

In China haben Sie den eingeschlossen geraten, Fernsehen zu schauen, damit der Tag umgeht..... ich weiß, eigentlich macht man dazu keine Witze......  

24.02.20 16:00
1

17431 Postings, 4365 Tage TrashNe noch

irrelevante Nachricht irgendeines Spam-Mailers konnte es wohl nicht sein. Kein Wunder, dass man hier Kohle verbrennt, mit so einer Herangehensweise.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.02.20 07:05
1

356 Postings, 517 Tage Bernie69HK's Börsenlexikon:

"Die Katastrophe heißt": https://www.wallstreet-online.de/nachrichten/...ndienst-verlag?page=1

Ja, der Börsenverlag.de.....fundierte Analysen, immer speziell auf die betrachtete Aktie zugeschnitten...lolololol

Am Tag davor begannen alle Berichte mit "Unglaublich"...

https://www.wallstreet-online.de/nachricht/...ursziel-veroeffentlicht

Er hätte seine drei Taler hier investieren sollen, dann wären die Verluste nicht so horrend gewesen :-):

https://www.weltsparen.de/s/tagesgeld-angebot/...JEAAYASAAEgIHaPD_BwE

 

25.02.20 07:56

696 Postings, 635 Tage Dat wedig nichErfolgreicher Start für "The Voice Kids" in SAT.1

Zitat: "Nein aber du bist bald
Verbannt . Wegen Beleidigung und hetzerei...Meldung läuft schon "

Ich hab doch nur eine Frage gestellt. Das hat doch nichts mit Hetzerei zutun. Austeilen ist anscheinend einfacher als einstecken....

 Über Vorjahr: Erfolgreicher Start für "The Voice Kids" in SAT.1
Unterföhring (ots) - Der SAT.1-Sonntag singt: Zum Auftakt der achten Staffel holt "The Voice Kids" sehr gute 12,0 Prozent Marktanteil (Zuschauer 14-49 Jahre) und startet damit besser als im Vorjahr. Insgesamt schauen 6,59 Millionen Zuschauer (ab drei Jahren) in die erste Blind Audition der Musikshow 2020.

"The Biggest Loser" punktet am Vorabend mit schönen 12,0 Prozent Marktanteil (14-49 Jahre).  

25.02.20 09:59

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlToll

Ne Kindersendung...lach... nächste Woche kommen die Zahlen. Ich freu mich schon sooooo drauf....  

25.02.20 10:40

1730 Postings, 2658 Tage hundekarlWird heute noch

10,xx erreicht ? Würde mich freuen...????  

25.02.20 10:44

110 Postings, 106 Tage Losiento@Dat wedig nicht

Schön mit den erfolgreichen Start "The Voice Kids" - ebenso die Zuschauerzahlen von GNTM oder letztes Jahr The Masked Singer nur den Aktienkurs hat es rein gar nichts gebracht. Noch so jede positive Meldung der Pro7Sat1 AG bringt den Kurs im Moments nichts - die Aktie fällt immer weiter - das gilt selbstverständlich auch bei Bad News! Hier ist echt der Wurm drin obwohl fundamental alles für die Aktie spricht....  

25.02.20 10:45

17431 Postings, 4365 Tage TrashKeine

Angst, kriegst hier schon noch die Gelegenheit , deine paar versemmelten Penunzen wieder zurück zu holen, soweit du dich nicht wieder völlig dämlich anstellt. Zwischen 10-11 sammel ich auch wieder ein, sollte es soweit runter gehen.  
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !

25.02.20 11:04

696 Postings, 635 Tage Dat wedig nich@Losiento ...da stimme ich Dir völlig zu!

bei 2% im Detpot lasse ich P7M flüssig mitlaufen und erfreue mich am unterhaltsamen Forum. :-)  

25.02.20 11:21

454 Postings, 120 Tage Michael_1980Gedanken

Wenn der Markt schneller schrumpft als man Marktanteile gewinnt ist es trozdem ein defizit geschãft, darum Reagiert die Aktie nicht auf sol he meldungen.  

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben