FCEL vor Gewinnschwelle 2013

Seite 1 von 448
neuester Beitrag: 16.10.19 17:21
eröffnet am: 02.01.13 17:31 von: Bäcker33 Anzahl Beiträge: 11187
neuester Beitrag: 16.10.19 17:21 von: coa12 Leser gesamt: 2056963
davon Heute: 1149
bewertet mit 24 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  

02.01.13 17:31
24

3622 Postings, 5708 Tage Bäcker33FCEL vor Gewinnschwelle 2013

FuelCell Energy Earnings: Revenue Growth is Making Shareholders Happy
By Derek Hoffman | More Articles
December 20, 2012
FuelCell Energy Inc. (NASDAQ:FCEL) reported its results for the fourth quarter. Fuelcell Energy is engaged in the development and production of stationary fuel cells for commercial, industrial, government and utility customers.
Earnings season is back and more important than ever. Get our newest CHEAT SHEET stock picks now
FuelCell Energy Inc. Earnings Cheat Sheet
Results: Loss widened to $12.1 million (7 cents per diluted share) from $7.9 million (loss of 6 cents per share) in the same quarter a year earlier.
Revenue: Rose 2% to $35.4 million from the year-earlier quarter.
Actual vs. Wall St. Expectations: FuelCell Energy Inc. reported an adjusted net loss of 5 cents per share. By that measure, the company fell in line with the mean analyst estimate of a loss of 5 cents per share. It beat the average revenue estimate of $32.9 million.
Quoting Management: "We announced the largest order in our history combined with a license agreement to add manufacturing capacity in Asia that will provide a multitude of benefits to FuelCell Energy," said Chip Bottone, President and CEO, FuelCell Energy, Inc. "These actions, combined with the recent sale of a 14.9 megawatt fuel cell park in Bridgeport, Connecticut and initiatives in Europe, have laid the foundation for global growth as we work to expand sales volume and reduce product costs in our push to profitability."
Key Stats:
After missing the mark in the previous two quarters, the company met analyst estimates. In the third quarter, it fell short by 2 cents, and in the second quarter, it was under-estimate by one cent.
Last quarter"s year-over-year revenue increase breaks a two-quarter streak of revenue declines. Revenue fell 4.7% in the third quarter and fell 15.6% in the second quarter.
Margins rose in the third quarter after falling the quarter before. Gross margins grew to 2.5%, up 1.2 percentage points from the year-earlier quarter. In the second quarter, the figure rose 9.7 percentage points to -9.2% from the year earlier quarter.
Looking Forward: The average estimate for the first quarter of the next fiscal year is steady at 4 cents a share. For the fiscal year, the average estimate has been unchanged at 21 cents a share.
Stocks with improving earnings metrics are worthy of your extra attention. In fact, "E = Earnings Are Increasing Quarter-Over-Quarter" is a core component of our CHEAT SHEET investing framework for this very reason. Don"t waste another minute ? click here and get our CHEAT SHEET stock picks now.
(Company fundamentals provided by Xignite Financials. Earnings estimates provided by Zacks)  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
11161 Postings ausgeblendet.

08.10.19 09:22

116 Postings, 345 Tage SoaringHow do you grill chicken without a grill?

US-Basher Alex hat seine US (FCEL) Kleinanleger erneut abmontiert. Mein Mitleid hält sich mittlerweile in Grenzen. Die betteln ja um gegrillt zu werden.

Back to the Roots:
Was (Financial Information) auffällig ist, sind die hohen Lagerbestände. Der FCEL Lagerbestand belief sich zum 31. Juli 2019 auf max. 62,0 Mio. USD. Meines Erachtens sind 10% schon zu viel. Je mehr vom Lagerbestand verbaut werden kann, desto höher die Liquidität. Mit dem Abfluss aus dem Lagerbestand sollte auch 2020 gestemmt sein.

Original Text:
We have risks associated with high levels of inventory.
The amount of total inventory as of July 31, 2019 and October 31, 2018 was $62.0 million ($2.2 millionclassified as long-term inventory) and $53.6 million, respectively, which includes work in process inventory totaling$35.3 million and $29.1 million, respectively.
 

08.10.19 14:36
1

6 Postings, 105 Tage MufasaTradegate 100k Aktien verkauft zu 0.27 EUR

FCEL hat sich in letzter Zeit kaum mit Ruhm beklettert und wurde stark abverkauft aber welches arme Würstchen hat denn bitte über 100k Aktien gestern über Tradegate zu 0.27 EUR ge-shortet..  die 0.3 - 0.32 USD Unterstützungslinie hat sich seit Monaten wacker geschlagen und ich gehe nicht davon aus das die ohne weiteren negative Nachrichten gerissen wird. Naja viel Spaß beim wieder eindecken zu hoffentlich doppelt so hohen Preisen:)  

08.10.19 15:23

4417 Postings, 3143 Tage Aktienflüsterin@mufasa

Ich denke da haben die wenigsten einen "Schaden" und verkaufen unter Preis, sondern das ist auch bei euch FuelCell selbst die dort immer wieder Blockweise hier und da Aktien abverkaufen. Wenn das Angebot im Bid steht, wird das auch bei euch die letzten Monate immer wieder sofort bedient.
FuelCell ist ja nicht nur auf den US Markt beschränkt, bei Ausgabe neuer Aktien, denn diese können auch direkt in Deutschland ausgegeben werden, da sie vorher ja keiner ausgewiesenen Lagerort besessen haben !?
 

08.10.19 15:33

6 Postings, 105 Tage MufasaIm NASDAQ spielt die Musik...

schön und gut aber um es kurz und knapp auf den Punkt zu bringen, egal ob Tradgate, Frankfurt oder Stuttgart, die Preise werden in den Staaten gemacht, nicht hier. Du kannst mir nicht sagen das 100k Aktien zu so einem Preis (ohne den Einstieg zu kennen) abzuverkaufen Sinn macht.. Für mich ist das ein klassischer "weak hand" wie er im buche steht.  

08.10.19 16:01

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanPLUG mit Auftrag aus Hamburg

Plug Power (PLUG) erhält Auftrag vom Flughafen Hamburg:

https://finance.yahoo.com/news/...-german-manufacturer-110000021.html

Die diesjährige Woche dürfte noch einige Goodies liefern (vgl. obiges Post zum heutigen H2+Brennstoffzellen-Tag):

https://finance.yahoo.com/quote/PLUG?p=PLUG
 

08.10.19 17:21

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanPLUG heut mit Auftrag + Ausblick

Plug Power (PLUG) nach dem heutigen (08.10.2019) Auftrag aus Hamburg:

https://www.ir.plugpower.com/Press-Releases/...g-Airport/default.aspx

noch mit einem GANZ spannenden Ausblick (dieses Unternehmen wird noch Geschichte schreiben):

https://www.plugpower.com/2019/10/...look-back-at-the-plug-symposium/  

08.10.19 21:41
1

116 Postings, 345 Tage SoaringWasserstoff: Altmaier plant Produktion in ind..

Erdgas, Biomethan und Wasserstoff statt Öl-basierter Kraftstoffe. Das Wirtschaftsministerium (Altmaier) stellt morgen 9. Okt. Ergebnisse des ?Gas 2030?-Dialog vor und warnt, dass Deutschland in Rückstand gerät.
FCEL & E.ON, könnte spannend werden. Mal sehen was kommt...
 

09.10.19 12:17
1

110 Postings, 845 Tage Dagobert_0815Wasserstoffeinsatz in Deutschland wird konkreter

Nach Niedersachsen wird auch Thüringen zukünftig mehr auf Wasserstoff setzen.
Der Stein kommt langsam ins rollen...
https://www.t-online.de/region/erfurt/news/...er-antriebe-nutzen.html  

10.10.19 14:03

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanFuel cells + Washington State Uni

Plug Power (PLUG) geht eine Zusammenarbeit mit der Washington State University ein zur Entwicklung einer topmodernen kryogenen Wasserstoff-Kühlungs-Technologie:

https://finance.yahoo.com/news/...ton-state-university-110000503.html

Diese dürfte der Elektromobilität (Logistik, Speicherung und Übermittlung von Wasserstoff) weiter zum Durchbruch verhelfen...
 

10.10.19 14:41
3

45 Postings, 992 Tage BadmanXPLUG

Interessiert hier keinen.  

10.10.19 16:50

38 Postings, 159 Tage Mokka@ AF.....

... Du bist auch wirklich in jeder Inso-Bude zu Finden!

bitte verwirre Arme und ahnungslose Aktionäre Nicht, lass das bitte! ( das wäre wirklich sehr gut )

nur meine Meinung.

 

10.10.19 19:32
3

4417 Postings, 3143 Tage Aktienflüsterin@Mokka

Ich verwirre jemanden ?
Warum das denn ? und warum verwirrt man jemanden mit der momentanen Faktenlage ?
Nach dem letzten Reversesplit hatten sie knapp 5 Millionen Aktien OS.
Nach der letzten Meldung von FCEL hatten sie nach wenigen Monaten schon wieder über 185 Millionen Aktien OS.
Also was ist da verwirrend ?
Die Aussagen die ich in den letzten Tagen getroffen habe, auch wenn es nur meine persönlichen Einschätzungen der momentanen Lage sind, die treffen nach den Entwicklungen und Meldungen wohl zu.
Und da die Herrschaften unter short Dauerbeschuss liegen (momentan knapp 30%), ununterbrochen neue Aktien in den Markt pumpen um ihre Projekte zu finanzieren und ihre Schulden zu bezahlen, so wird sind hier auch nicht viel ändern momentan.
Sie wollen keinen Partner zulassen, sie wollen an der NASDAQ bleiben, sie können die shorts nicht abschütteln (durch gute Meldungen) und sie müssen in den nächsten Tagen und Wochen noch zig Millionen Kredite bedienen. Zudem haben die einen gewaltigen Rückstau in den Projekten.
Woher soll also das Geld kommen, wenn nicht von den Aktionären !?

Leider sind das aktuell die Fakten.
Ja, sie sind in einem Zukunftsmarkt mit führend.
Ja, sie würden top da stehen, wenn die politischen Verhältnisse stimmen würden.

Aber leider ist es momentan anders....  

10.10.19 21:53

38 Postings, 159 Tage Mokka@AF..... hmmmm ok...

...und wieso Support / Schreibst / informierst du Nichts mehr bei der TC Forum? du bist auf einmal weg und auf einmal keine Meinung Analyse bezgl. TC / und weitere Feedback was da läuft mit der Insolvenzverwalter und co.

naja... ist ja nicht mehr interessant genug für dich warscheinlich, schade!  

11.10.19 14:59
1

110 Postings, 845 Tage Dagobert_0815Es geht voran ! Langsam aber sicher...

Zitat Bundeswirtschaftsminister vom 10.10.2019
"Für das langfristige Erreichen der Klimaziele sei es aber notwendig, Erdgas zunehmend durch Wasserstoff zu ersetzen, betonte Altmaier. Dies könne blauer Wasserstoff oder grüner sein, der aus erneuerbaren Energien gewonnen wird. "Deshalb müssen wir bereits heute die Weichen dafür stellen, dass Deutschland bei Wasserstofftechnologien die Nummer 1 in der Welt wird", so der CDU-Politiker.  

11.10.19 16:10

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanBrennstoffzellenAktien ziehen schön an

Gute Neuigkeiten von der Polit-Front (USA-China-Gespräche sowie EU/Brexit-Gespräche) stellen die Ampeln auf grün:-)

Die Brennstoffzellen-Aktien Ballard Power (BLDP) + Plug Power (PLUG) + Fuel Cell Energy (FCEL) ziehen schön an...

Bin schon sehr gespannt auf die nächsten Earnings-Calls Anfang November. Wenn's hier gut läuft, dann sehen wir bald markant höhere Notierungen (angefeuert von covernden Shorties und dem Window-Dressing, also dem Kaufen gut gelaufener Aktien des Jahres vor dem Jahresende)...    

11.10.19 18:10

1966 Postings, 6166 Tage duffyduckGibt es eigentlich fcel Aktionäre

die noch Haare haben. Die müssen einem bei der Aktie ja ausgehen.  

14.10.19 09:47

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanZusammenFassung H2&FuelCellWeek

Zusammenfassung der branchenweiten Hydrogen & Fuel Cell Woche:

https://www.plugpower.com/2019/10/...gen-fuel-cell-week-thats-a-wrap/

Da dürfte noch einiges gehen...  

15.10.19 10:10
2

181 Postings, 77 Tage GrafZeppelinGratwanderung

Ich habe mir mal wieder einige  zehn Millionen Aktien  ins Depot gekauft . Die Aktie wandert aus meiner Sicht auf dem digitalen  Grat zwischen 27 und 30 .
Entweder kommt es zum finalen Fehltritt auf der einen Seite , und FCEL stürzt für immer ins tiefe Tal mit Chapter 11-Aufschlag , oder es kommt
ein Heissluftballon  mit grünem Antrieb auf der anderen Seite  angeflogen, und lädt alle zum Höhenflug ein . Ich hoffe natürlich auf letzteres.  Zudem ist hier ja
schon Duffy , Dagobert , Sven Glückspilz und  ein Graf anwesend , da wird auch Gustav Gans demnächst ein paar zunächst wertlose  FCEL - Aktien von einem entfernten Vetter erben , welche
sich - wie soll es anders sein bei Gustavs´Glück - dann vertausendfachen . Yes , it is possible ! Dann kauf ich mir einen 313 mit Wasserstoffantrieb.  

15.10.19 11:15
1

181 Postings, 77 Tage GrafZeppelinBullish at FCEL

 
Angehängte Grafik:
donald_313.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
donald_313.png

16.10.19 10:40

2226 Postings, 1941 Tage BrennstoffzellenfanChartanalyse Brennstoffzellen-Titel

Aktuelle Chart-Analyse des Brennstoffzellen-Leaders Plug Power (PLUG):

https://www.lynxbroker.de/analysen/...-bei-der-brennstoffzellen-aktie

Bei einem Überschreiten der $2,90 wird ein heftiger Bullen-Alarm mit Kursvervielfacher-Potenzial ausgelöst.... Tönt schon mal sehr gut:-)

Auch ich denke, dass die Unternehmungen Fuel Cell Energy, Ballard und Plug Power zu Recht auf den langfristigen Mega-Trend Elektromobilität und Klima-Schutz setzen und alle sehr gut aufgestellt ist.

Wenn jetzt die richtigen Puzzle-Teile zusammengesetzt werden, dann sollte einem langfristigen Aufwärtstrend der Brennstoffzellen-Titel nichts mehr im Wege stehen...
 

16.10.19 11:45
1

181 Postings, 77 Tage GrafZeppelin- 99,9978 %

 
Angehängte Grafik:
donald_fcel.png (verkleinert auf 72%) vergrößern
donald_fcel.png

16.10.19 13:07
3

7516 Postings, 2447 Tage Sternzeichen#11182 FuellCell wird wohl kein Hit werden.

Nachdem ich mich mal durch deren Homepage durchgelesen haben bin ich zur der Überzeugung gekommen das die eine Management und Ingenieur Firma ist deren Produkte in Südkorea gebaut werden und FuellCell nur als Verkäufer mit Planungsbüro auftritt.

Und da FuellCell hin und wieder mal eine 4000 Anlage verkauft und das sogar bei der Navi verkauft hat haben sie bis heute ganz knapp überlebt. Sollte es mal ein Jahr geben da sie weder eine 1200, 2000 oder 4000 KVA Anlage verkaufen dann gehen in deren Büros wohl für immer die Lichter aus.

Da ich dies nur als Anlageprodukt sehe und mich ganz sicher nicht in die gute Technologie verlieben will ist diese Aktie wie jede andere Aktie zu bewerten die das gleiche tun. Und bei diesen Umsätzen bei FuelCell siehe https://www.sec.gov/Archives/edgar/data/886128/...el-10q_20190731.htm ist ist dieses Ingenieurbüro mit 4 Mio. Euro an der Börse noch gut bedient.

Interessante Technologie aber sehr schlechtes Management das nur Geld verbrennt.

Sternzeichen  

16.10.19 14:43

110 Postings, 845 Tage Dagobert_0815Der Durchbruch wird kommen

Wieder eine gute Nachricht: AIDA testet Wasserstofftechnik:
https://www.h2-view.com/story/...-to-test-powering-ships-by-hydrogen/
M.E. eine Frage von sehr kurzer Zeit, bis FCEL
die Schulden abgebaut hat (zur Zeit werden diese über neue Aktien abgewickelt) und  positive News bekannt gibt.
Danach sollte der Aktienkurs auch aufgrund des sehr positiven Umfelds und der Notwendigkeit Wasserstofftechnologien einzusetzen, explodieren.
Wie immer meine Meinung, ich habe weiterhin Geduld und bin positiv gestimmt.
 

16.10.19 15:03

110 Postings, 845 Tage Dagobert_0815# Sternzeichen ???

FCEL Branchenführer kein Ingenieurbüro

FuelCell Energy, Inc. (NASDAQ: FCEL) ist ein weltweit führender Anbieter sauberer, effizienter und erschwinglicher Brennstoffzellenlösungen für die Bereitstellung, Rückgewinnung und Speicherung von Energie. Wir bieten unseren Kunden umfassende schlüsselfertige Lösungen, die vom Entwurf und der Installation eines Projekts bis zum langfristigen Betrieb und der Wartung des Brennstoffzellensystems reichen.

Die weltweite Flotte von SureSource ? -Kraftwerken erstreckt sich über drei Kontinente und ist mit Millionen von Megawatt ultrareinen Stroms branchenführend. Unsere SureSource-Anlagen nutzen modernste Brennstoffzellen und bieten umweltverträgliche Lösungen für verschiedene Anwendungen wie die Energieerzeugung im Versorgungsmaßstab und vor Ort, die Kohlenstoffabscheidung, die lokale Wasserstoffproduktion für Transport und Industrie sowie die Speicherung von Energie über einen langen Zeitraum .

Unsere Systeme sind auf die Bedürfnisse von Kunden in verschiedenen Branchen ausgerichtet, darunter Versorgungsunternehmen, Kommunen, Universitäten, Regierungsbehörden und eine Vielzahl von Industrie- und Handelsunternehmen.

Wir nutzen unsere Kernkompetenzen, indem wir strategische Beziehungen mit sorgfältig ausgewählten Geschäftspartnern aufbauen, die Erfahrung in der Stromerzeugung, finanzielle Ressourcen und Marktzugang bringen.

Wir bieten Finanzierungsstrukturen, mit denen Stromverbraucher von den zahlreichen Vorteilen einer sauberen Stromversorgung vor Ort profitieren können, ohne eine Anfangsinvestition tätigen zu müssen. Unter Verwendung von langfristigen Strombezugsverträgen (PPA) oder Leasingstrukturen hostet der Endbenutzer die Installation und bezahlt den Strom erst, wenn er geliefert wird.

Unsere Unternehmenszentrale, zu der die Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie das Global Monitoring and Control Center gehören, befindet sich in Danbury, Connecticut. Die nordamerikanische Fertigung befindet sich in Torrington, Connecticut. Die asiatische Fertigung befindet sich in Pohang, Südkorea, über unseren Fertigungslizenznehmer POSCO Energy, den größten unabhängigen Stromerzeuger in Südkorea. Die europäische Fertigung befindet sich in Taufkirchen, Deutschland.  

16.10.19 17:21

47 Postings, 175 Tage coa12SKS Formation, 0,30 Dollar gefallen...

Sollte die 0,30 Dollar nicht zurück erobert werden, wie heute schon mal vorbörslich, um dann sofort wieder abverkauft zu werden, dann  wird das ohne gute news sicher noch weiter fallen. Leichtes Spiel für die LV.

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
446 | 447 | 448 | 448  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben