Xiaomi - Gute Produkte!

Seite 1 von 32
neuester Beitrag: 25.03.20 14:47
eröffnet am: 11.07.18 12:28 von: schibam Anzahl Beiträge: 786
neuester Beitrag: 25.03.20 14:47 von: Yamamura72 Leser gesamt: 143700
davon Heute: 37
bewertet mit 5 Sternen

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  

11.07.18 12:28
5

489 Postings, 5232 Tage schibamXiaomi - Gute Produkte!

Im  "Dunstkreis" meiner Tochter und bei jungen Leuten haben die Xiaomi  Produkte einen guten Ruf. Handy und Staubsaugerroboter wurden schon über irgend welche Kanäle in Großbritannien bestellt und geliefert.  
In Deutschland sind die Produkte nur schwer oder gar nicht zu bekommen.
Das wird sich aber sicher bald ändern.
Vielleicht ist die Aktie eine Chance.  Aber wo kann man handeln?  
Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
760 Postings ausgeblendet.

24.02.20 13:34

3739 Postings, 4357 Tage XL10Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.02.20 13:48
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.02.20 13:36

3739 Postings, 4357 Tage XL10Sorry

Habs wohl falsch verstanden. Du beziehst es auf Sars und Mers!? Ich lasse meine beiden Postings vom Admin löschen.  

24.02.20 13:37

320 Postings, 1376 Tage ElonMuskAh ja


" Spiegel, Stern und WAZ halte ich persönlich für keine objektiven Quellen. Die Eigentümer der Blätter vertreten eine bestimmte (politische) Linie und danach werden dann tendenziell die Artikel ausgerichtet bzw. die Redakteure eingestellt. "

Is klar .
NZZ  ist natürlich über allem erhaben , wie du .


Einer von uns beiden ist klüger als du.
 

24.02.20 13:40

320 Postings, 1376 Tage ElonMuskLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 24.02.20 13:49
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

24.02.20 19:07
1

2304 Postings, 1610 Tage Vaioz,,,,,,.......

Ehrlich gesagt wundert es mich, dass der Abverkauf wegen den Virus erst heute kommt. Das Virus sprengt bereits seit Wochen alle Ausmaße. Die Welt wird aber trotzdem nicht untergehen und wirtschaftlich wird es ein kurzfristiger Effekt werden. Man kann sich jetzt Gedanken machen was man tun soll, aber die Antwort ist meiner Meinung nach klar. Es gibt nur zwei Denkweisen:
1. Man ist skeptisch und man glaubt, dass das Virus sich über die ganze Welt weiter verbreitet und mehr oder weniger die ganze Menschheit auslöscht.
2. Man ist kein Schwarzmaler und erkennt, dass jede Krise bisher gelöst wurde. Kurzfristig mögen die Kurse korregieren, doch bereits mittelfristig gibt es massives Aufholpotential. Hier den richtigen Moment für den Ein oder Nachkauf zu finden, wird sich rentieren.

Wie @ELONMUSK anklingen lässt haben die Medien bestimmte politische Ausrichtungen. Dazu ein Artikel https://capstigma.de/2019/04/ausrichtung-bekannter-medien/

@XL10 du machst dir bereits einen Kopf, dass du nicht verkauft hast? Und das nach einen Tag Korrektur, die den kompletten Markt betrifft? Wundert mich, dass dich diese kurzfristigen Effekte derartig treffen. Aber bezüglich der Gefahr von Corona, wurde ich nicht untertreiben. Es wird uns noch eine längere Zeit beschäftigen, das haben bereits einige Videos bewiesen, die im Internet kursierten und die Lage verdeutlichten. Aber die Welt wird davon meiner Ansicht nach nicht untergehen...  

25.02.20 08:43

3739 Postings, 4357 Tage XL10@vaoiz

Du missverstehst mich.

Ich mache mir Gedanken um eine dritte Möglichkeit:

Ich gehe jetzt pari raus, weil ich meine, dass das dicke Ende erst noch kommt. So gehe ich zum späteren Zeitpunkt günstiger rein und habe fürs gleiche Geld mehr Aktien im Depot.

Ich mache das Spiel an der Börse nun schon seit 15 Jahren. Ganz so ein Neuling und Grünschnabel bin ich also nicht mehr.  

25.02.20 12:23

2304 Postings, 1610 Tage Vaioz,....

@XL10 Alles klar. Jeder kann mit seinen Geld machen, was er will.
Das Hin und Her Getrade war aber nie so ganz meins. Im Endeffekt halte ich Xiaomi sowohl bei 1€ für unterbewertet als auch bei 2. Also kann ich permanent einkaufen. Kurzfristige Volatilität spielt für mich keine Rolle. Den besten Zeitpunkt erwische ich ohnehin nicht... Das Spekulieren ob nun erst der richtige Einsturz kommt ist Spielerei.  

26.02.20 07:43

320 Postings, 1376 Tage ElonMuskCorona-Hysterie


?Sars, Mers, Zika, Ebola, Vogelgrippe, Schweinegrippe ? wer spricht heute noch darüber??

Die Grippe hat sich wohl schon jeder einmal eingefangen ? jüngere legen sich eine Woche ins Bett, bei Senioren gilt erhöhte Aufmerksamkeit. Das Coronavirus ist ähnlich, aber neu, unbekannt und alle Scheinwerfer sind nun darauf gerichtet. Dabei gibt?s alle Jahre wieder solche Krankheitswellen, die Schlagzeilen schreiben: Sars, Mers, Zika, Ebola, Vogelgrippe, Schweinegrippe ? wer spricht heute noch darüber? Hysterie ist der schlechteste aller Ratgeber.

Hinzuzufügen ist, dass es Journalisten sind, die diese Hysterie erzeugen. Sehr ähnlich übrigens beim Thema Klimawandel bzw. - journalistisch formuliert - "Klimakatastrophe" ...  

26.02.20 08:00

1207 Postings, 142 Tage Aktiensammler12Wenn ich noch im Plus

wäre, würde ich sie auch verkaufen. Obwohl es immer schwer zu sagen ist, es könnte morgen wieder hoch gehen...
Wir werden es sehen...  

26.02.20 10:38

231 Postings, 1139 Tage AkstasyWar meine Skepsis also nicht ganz unbegründet

26.02.20 11:10

5 Postings, 73 Tage TWolfXiaomi reportedly cutting chip orders

Xiaomi reportedly cutting back IC orders: In the wake of the coronavirus outbreak that have disrupted business as well as consumer activities, China-based smartphone vendor Xiaomi has been cutting back orders to its IC suppliers in Taiwan, with fellow vendors Oppo and Vivo likely to follow suit, according to sources from Taiwan-based IC suppliers

https://www.digitimes.com/news/a20200226VL200.html

Was leiten wir daraus, faktenbasiert ab?  

26.02.20 11:29
1

4 Postings, 41 Tage DoubleD12offene Fragen

Was mich bei der ganzen Sache wundert bzw. mir Sorgen macht ist, dass viele Fragen zu dem Virus unbeantwortet sind. Inzwischen sollten einige der folgenden Fragen beantwortet sein, da nun genug Zeit für die Erforschung vergangen ist.
         -§Wie lange überlebt das Virus auf glatten oder porösen Oberflächen?
         -§Bei welcher Temperatur überlebt das Virus auf Gegenständen am längsten? Wann geht es kaputt?
         -§Ist das Virus auch auf Tiere übertragbar und kann somit wieder auf Menschen übertragen werden?
         -§Kann sich ein Mensch der bereits infiziert war, erneut anstecken?
         -§Ist eine Infektion allein durch ausgeatmete Luft auch möglich, da sich das Virus ebenfalls in den oberen Atemwegen eines Infizierten ansiedeln kann.
         -§Wie lange ist die Inkubationszeit nun wirklich? Mal wird von 14 Tagen gesprochen, aber auch schon von 19 Tagen.
Ich mag keine übertriebene Panikmache, aber auch nicht übertriebene Verharmlosung. Vorsicht ist besser als Nachsicht! Ich frage mich warum wir diese Informationen nicht schon längst erhalten haben? Wahrscheinlich sind die Antworten auf die Fragen erschreckender als gedacht.

 

26.02.20 12:32

16 Postings, 391 Tage Privatanleger12321Gewinnmitnahme

Habe heute alle meine Xiaomi verkauft und die Gewinne mitgenommen. Bin wahrscheinlich einer von denjenigen die hier im Forum schon am längsten investiert waren. Mir ist die Situation in China aktuell zu unsicher und damit auch die Zahlen für Q1 2020. Gehe davon aus das der Kurs wieder deutlich sinken wird. Dann bin ich wieder dabei.  

28.02.20 10:58

1191 Postings, 874 Tage mcbainIch werde nie verstehen

warum in die DE der Kurs nach Ende in Hongkong immer weiter abkackt obwohl der Kurs in HongKong deutlich staerker rausgegangen ist. Wie kann man da immer weiter verkaufen? Die letzten Tage IMMER, teilweise 10 Cent unter Handelsende in HongKong.

Wie waers mal sich da den Endkurs anzugucken anstatt hier immer blind weiter runterzuverkaufen? Das ist echt hart und kaum zu verstehen...  

28.02.20 11:17

1207 Postings, 142 Tage Aktiensammler12Shortselling

ist die Antwort mcbain  

28.02.20 11:51

1323 Postings, 3651 Tage Thebat-Fan


Die Leute wollen hier verkaufen, finden aber in dem engen Markt nur mit entsprechendem Abschlag einen Käufer. Du kannst deine Aktien ja schlecht in Hongkong verkaufen. :-)
 

28.02.20 12:15

7355 Postings, 7456 Tage bauwi@DoubleD12 Sehr gute Fragen von Dir! Bitte

an Spahn  weiterleiten!    Im TV sitzen Experten, die solch simple Fragen nicht ausreichend beantworten können. Solange das so ist, besteht Unsicherheit. Auch in dieser Aktie!
Allerdings kommt genau diese Aktie nun auf meine Watch, da ich von den Produkten begeistert bin.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

01.03.20 11:46
1

5 Postings, 73 Tage TWolfXiaomi's 2. Hauptfirmensitz ist mitten in Wuhan

Wer ist noch nicht weiß: In Wuhan sind z.B. auch Xiaomis Entwickler tätig.

Dazu kommt die Situaton in Südkorea. Dort geht es gerade erst los.
Fabriken schließen z.B. die von LG

Diese Aktie wird korrigieren in den Bereich wo sie im Dezember ausgebrochen ist.
Wann?
Früher oder später  

02.03.20 07:04

3 Postings, 46 Tage Andi86fglaub ich nicht

aktuell knapp 2% plus in China..... wenn ich die aktie mit allen anderen vergleich samsung etc.... dann sackt diese hier kaum ab.....  

02.03.20 07:31

1207 Postings, 142 Tage Aktiensammler12Wieso,

Um alles in der Welt ist China im Plus??  

08.03.20 12:53

2304 Postings, 1610 Tage Vaioz,....

@Aktiensammler 1. Corona scheint in China nahezu überstanden
2. Reagiert man mit gewaltigen Wirtschaftsstimulationsmaßnahmen.

Ein Wunder, dass die Aktien nicht in die Höhe schossen, bei den Ankündigungen.  

09.03.20 08:56

1323 Postings, 3651 Tage Thebat-FanHmm


Um auf meinen Post vom 24.02. zurück zu kommen:

Jetzt sehe ich echte Panik am Markt, da die wirtschaftlichen Auswirkungen so langsam klar werden. Allerdings noch keine Kaufkurse auf breiter Front, dafür müssten die Kurse sich noch mal halbieren.
 

10.03.20 09:03

31 Postings, 4033 Tage erazLöschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 11.03.20 13:26
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 

25.03.20 14:43

673 Postings, 831 Tage Yamamura72das halte ich was xiaomi betrifft jetzt für

unwahrscheinlich. Wuhan öffnet wieder seine Tore, China hat sich wieder berappelt und steht weltweit gesehen jetzt besser da als zuvor. Als vergleich zu anderen Ländern jetzt. für mich ist es jetzt der beste Zeitpunkt, Xiami nochmal nachzulegen. In zwei Tagen kommt auch noch Mi 10 heraus. also während Europa und USA mit Corona beschäftigt sind, kehrt China schon zum Alltag zurück. Wir bekommen auch wieder Lieferungen aus China. Was in letzter Zeit 2 Monate gedauert hat, kommt jetzt wieder in 10-15 Tagen. Aufstehen, Krönchen gerade rücken und weitermachen.  

25.03.20 14:47

673 Postings, 831 Tage Yamamura72Löschung


Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 26.03.20 12:28
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 

Seite: Zurück 1 | 2 | 3 | 4 |
30 | 31 | 32 | 32  Weiter  
   Antwort einfügen - nach oben